iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Microsoft trickst: Windows Phone gibt sich als iPhone aus

Artikel auf Google Plus teilen.
43 Kommentare 43

Microsofts Windows Phone-Betriebssystem ist auf dem Markt – und damit meinen wir sowohl in den Händen seiner Nutzer, als auch im Web – nicht annähernd in den Stückzahlen vertreten, die wir dem innovativen iOS-Konkurrenten gegönnt hätten.

win
Trotz Nokia-Übernahme, einer satten Mitarbeiter-Verschlankung (klasse Euphemismus) und regelmäßigen Updates ist der Marktanteil des Android-Widersachers mit seinen 3-5% noch sehr überschaubar.

Ein Umstand, der in den vergangenen Monaten dazu geführt hat, dass sich fast keine Webentwickler um die optimale Anzeige ihrer Webseiten auf dem Windows-Smartphone gekümmert haben. Windows Phone-Nutzer bekommen im Alltag oft keine bzw. schlecht optimierte Mobilseiten angezeigt, werden auch von großen Online-Portalen nicht als Geräte mit kleinem Display erkannt und stolpern gerne mal über spezifische iPhone-Optimierungen.

Dies soll sich zukünftig ändern. Um die eigenen Kunden langfristig zu Online-Surfern erster Klasse zu befördern, hat Microsoft jetzt angekündigt bei der Darstellung mobiler Seiten zu tricksen. Anstatt die eigenen Geräte als Windows Phone zu identifizieren, wird Microsoft auf andere User Agent-Strings ausweichen und damit die Erkennungsrate als mobiles Gerät verbessern.

ms

Laut Microsoft wird sich die Umstellung positiv auf die Darstellung von rund 40% der Top-500 Webseiten auswirken. Was genau wird besser? Im Hausblog präsentiert Microsoft derzeit eine Handvoll Screenshots, die die unterschiedlichen Darstellungen illustrieren. Wir wünschen viel Glück.

Freitag, 01. Aug 2014, 11:01 Uhr — Nicolas
43 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Lumias sind die einzige Alternative zu iphones.

    • Aufgrund der mangelhaften Software leider nicht wirklich. Und ohne Touch ID kommt für mich nichts mehr in Frage! :)

    • Und wer die nimmt, hat auch keine Ahnung, was Qualität ist…

    • Windows Phone ist immer noch nicht ausgereift und hat fast noch weniger Anpassungsmöglichkeiten als Android oder sogar iOS. Auch der App Store von Microsoft ist noch lange nicht so gut wie der der beiden Konkurrenten.

      Ich kenne keinen in meinen Freundeskreis der mit Windowsphone zufrieden ist. Und wenn ich mir Videos anschaue dann weiß ich auch warum.

    • Eigentlich gibt es keine richtigen Alternativen zum iPhone…

    • Lumia ist einer der größten Müllhandys auf dem Markt. Ich habe das nun als Geschäftshandy bekommen (Lumia 925) und es ist einfach nur grauenvoll, viel zu umständlich und ein Dreck. Dann lieber ein altes 3110 oder was auch immer. Aber Windows ist ja schon schlimm genug. Aber dann auch noch auf einem Smartphone? HILFE. Tötet es, Gollum, Gollum…

    • Nicht das htc vergessen ,das ist Mega schnell und gut .

    • Ich finde sie schon eine Alternative, aber nur wenn man ein preiswertes Smartphone sucht! ICh würde niemals 600€ für ein windowsphone Ausgeben, aber für gut 130 € das Lumia 630 kaufen. Ganz schön ist eigentlich auch wie man das System personalisieren kann, also mit den ganzen Farben, welche dann auch von z.B. Whatsapp übernommen werden, ist dann schon ganz cool… aber wie gesagt, wenn ich ein High-End Gerät such kommt mir nur ein iPhone ins Haus! ;-)

  • Das wird denen auf lange Sicht auch nicht helfen… Typisch Microschrott: Hauptsache die Oberfläche polieren / tricksen – unter der Gaube bleibt alles bei den alten überholten Strukturen. Außen hui – innen… ist ja bekannt!

    • Also ich finde mit Windows Phone 8.1 ist es seeeeehr stark individuell anpassbar. Egal ob Funktionen im Nachrichtencenter, Lock- oder Startscreen. Mann kann sich für alles ein Tile erstellen und mit dem GDR 1 Update kommen Live-Ordner und Coversupport wie beim HTC One M8 was bei Windows Phone HTCW8 heißt ;-)

    • Das stimmt. Die könnten ja auch einfach die Besitzer der Top 500 Webseiten kaufen und die Webseiten umprogrammieren, dass die auch für Windows Phone die mobilen Seiten zeigen.

      Ich wünschte mir, man könnte beim iPhone diese Einstellung ändern. Dann könnte man selbst entscheiden, welche Version man sehen will.

      • Mit Chrome geht das. Unter den Einstellungen musst du auf der jeweiligen Seite, auf „Desktop-Version“ klicken.
        Ansonsten sind mobile Seiten ja oft durch ein … m. … in der Adressleiste ausgewiesen. Wenn du das m. löscht, gelangst du zur Desktopansicht.

      • Das Ansonsten stimmt nicht ganz. Dieses m. versuchten einige einzuführen, aber das wurde von Google gebrandmarkt (schlechteres Ranking, wenn m. genutzt). Deshalb gibt es viele (und immer mehr) Seiten, die natürlich kein m. nutzen. Der user agent reicht sonst aus.

  • ok, deine Meinung. Aber ich denke, dass diese Meinung, die wenigsten haben. Htc wäre für mich die nächste Alternative.

    • Diese Meinung HABEN die Wenigsten…
      Was man an den Verkaufszahlen und an der Notwendigkeit, bei der Erkennung der Geräte auf Webseiten mit Mobiloptimierung zu faken.

  • und wo genau findet sich der Hinweis in dem MS-Blog, dass sich das Windows Phone zukünftig als iPhone ausgibt?

    • Sie sagen es quasi durch die Blume, indem wie durch Zauberhand die mobilen Ansichten plötzlich denen des iPhones entsprechen. ;) (unten bitte löschen)

  • Windows Phones können im Großen und Ganzen das was ein iPhone auch kann….nur eben nichts richtig….

  • „Windows Phones können im Großen und Ganzen das was ein iPhone auch kann….nur eben nichts richtig“ – stimmt nicht mal annähernd. S/MIME geht bei uns nicht, ebensowenig kommen die Dinger ins WLAN, weil wichtige Netzwerkprotokolle fehlen, Zertifikate nicht richtig importiert werden (und nicht angezeigt werden können) usw. – Fazit: Lumia rein Hardwaremässig: JA – Betriebssystem: NEINNEINNEIN

  • Der Fehler liegt hier aber nicht bei MS. Der IE war früher Müll was Web-Standards angeht. Dies hat sich jedoch stark geändert. Der IE erfüllt die Standarts seht genau. Jedoch verwenden die Web-Entwickler hier Eigenarten des Safaris. Das dies dann auf anderen Geräten nicht gut aussieht sollte klar sein.

  • Das hieße in Zukunft wird es noch mehr iPhones in den Statistiken geben die garkeine sind.

  • Aus Entwicklersicht wird das Problem damit nur unsauber umgangen, jedoch nicht gelöst. Oder um genau zu sein, wird das bisherige Problem – wieder aus Entwicklersicht – verstärkt. Denn nun werden Webseiten in keinem Fall mehr für Windows Phone angepasst, denn wenns auf dem iPhone läuft, siehts auf dem WP meist auch korrekt aus. Microsoft gibt sich damit lieber als iPhone aus, als die Chance, dass WP irgendwann mal auch von Entwicklern als Beachtenswert angeschaut wird, zu nutzen und das Problem mit einer guten Übergangslösung zu umgehen.

    Wie gesagt, dies aus Entwicklersicht. Für Amwender bringt die Anpassung sicherlich positive Aspekte mit sich.

  • Super, wie die meiste Zeit geschriebene Kommentare nicht angezeigt werden! So langsam vergeht einem die Lust, überhaupt was zu schreiben… und damit auch, die Artikel überhaupt erst zu lesen :-(

    • Dann ändere deine Wortwahl?! ;-)

      • Die Blacklist ist ziemlich undurchschaubar. Bestimmte Kombinationen mit dem Wort, das wie eine Creme beginnt, werden auch geblockt.

      • Darum gehts nicht: mein Kommentar wurde sofort nach der Erstellung nicht angezeigt (und nicht erst nachträglich gelöscht) und hatte definitiv die richtige Wortwahl (es ging um eine konstruktive Kritik an der technischen Lösung dieses Problems). Gegen Zensur bei Kommentaren mit „falscher“ Wortwahl ist ja nichts einzuwenden, aber so…

      • Scheint tatsächlich ein Problem einer (komischen) Blacklist zu sein – der Kommentar wurde nun freigeschaltet.

      • i know that feel, bro

  • Besitze beruflich ein Nokia Lumina 925. Mit dem Teil bin ich qualitativ sehr zufrieden. Seit dem Update auf 8.1 wird es mit dem OS auch langsam besser. Jedoch kommt es noch lange nicht an iOS heran. Aber besser wie das verschachtele und rucklige Android ist es alle mal. Lauft schön flüssig. Für den Beruf ist es ok. Aber privat ist iOS unschlagbar.

  • So schnell kann sich’s ändern: Vor nicht allzu langer Zeit mussten sich andere Browser als IE ausgeben um überhaupt etwas anzeigen zu können. Das Blatt wendet sich, auf einmal sieht sich MS genötigt darauf hinzuweisen, dass Web Gestalter und Programmierer doch bitte nicht nur einen Browser berücksichtigen sollten (seltsam, früher wollten sie genau das) und geben sich – den IE – als jemand anders aus.
    Es tut mir Leid, ich habe überhaupt kein Mitleid mit dieser Situation. Ich möchte auch nicht, dass sich dieses MS Phone auch nur etwas verbreitet. Zu oft hat diese Firma nur Ideen geklaut und Innovationen verhindert. Zu lange haben Sie ihre Markmacht gnadenlos ausgespielt. Zu oft musste man sich mit dem Müll dieser Firma auseinandersetzen, ohne es zu wollen. Um es mit ihren eigenen Worten zu sagen: MS ist das Krebsgeschwür der IT Branche.
    Ich möchte mehr Mitbewerber auf dem Markt. Ich interessiere mich sehr für Firefox OS, MeeGo, Ubuntu u. s. w. – und natürlich iOS. Aber Windows Phone soll einfach nur in der Versenkung verschwinden, und mit Ihr die ganze Firma.

    • Ich möchte auch keine Konkurrenz. Das führt nur dazu, dass Apple sich bei denen was abschauen muss, damit die nicht zu weit hinterher hängen, oder selber innovative Funktionen bringen müssen. Das Geld könnte man, wenn man ein Monopol hätte, doch viel sinnvoller in Unternehmensgewinne stecken. Wer Konkurrenz will, der denkt doch nur an die Kunden, die die Geräte kaufen.

  • schliesse mich „saibot“ an – ich (muss) es beruflich nutzen, habe ein lumia 1520 – gefällt mir wesentlich besser als der androiden-kram, wenn ms die probleme mit den zertifikaten in den griff kriegt und s/mime besser unterstützt – die nokia-hardware ist prima, aber windows phone 8.1 schwächelt noch an vielen ecken – an ios kommt aber nichts dran, vor allem nicht an ios8, das ich begeistert seit ein paar wochen teste………

  • Ich denke mit Schrecken an den Tag, an dem mein Symbian-Nokia den Geist aufgibt… Es gibt noch keine Alternative dafür.

  • Wenn Windows Phone mal vernünftig mit Apps versorgt werden würde, dann fände ich Windows Phone sogar noch eine echte Alternative speziell für Windows Desktop nutzer.
    Zumindest eher als Android.

  • Habe gestern erst wieder eines in der Hand gehabt und wiederholt feststellen müssen, dass das mit den Kacheln nervt. Das Betriebssystem ist meiner Ansicht nach nicht zuende gedacht.
    Das System auf das sie setzten könnte cool sein, wenn man es benutzerfreundlicher umsetzen würde.

  • ich bin schon von Anfang an von WP8 begeistert gewesen. MS wird auch diese minimale Schwächen meistern und ein ebenbürtiges günstigeres Produkt haben als es Apple jemals hatte… so machte das MS schon immer und andere hatten das Nachsehen!
    Kenne beide Systeme recht gut (iOS/WP8). Beruflich ist für MS noch einiges mehr drin, was Apple derzeit nicht auf Lager hat…

  • Ich muss ja sagen, dass das sehr geil animiert ist :)

  • Also ich war iphone user von der ersten Stunde an! Bin dann auf Android umgeschwenkt…ein sehr gutes System, sehr viel freier, was mich anfangs auch sehr begeistert hat, aber auch viel zu verspielt…dann habe ich wp getestet und war von der Flüssigleit des Systems mehr als begeistert…diese Kacheln sind super…man muss sich nur mal damit auseinandersetzen…wp8.1 ist ein riesen Sprung in die richtige Richtung. Es ist sehr schade, dass das System nicht so mit apps versorgt wird wie ios, aber mir gefällt es trotzdem besser…allerdings habe ich alles an apps gefunden, was ich benötige…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven