iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 468 Artikel
   

Amazon ändert Basics-Preise: 2 Meter Lightning-Kabel für 9€

Artikel auf Google Plus teilen.
47 Kommentare 47

Im August haben wir uns die von Amazon vertriebenen Lightning-Kabel der Hausmarke Basic genauer angesehen und euch nach dem kurzer Selbstversuch mit einem trocken Hinweis über die Tauglichkeit der im Vergleich zu Apples Original-Kabeln deutlich günstigeren Anschluss-Strippen versorgt.

light

Jetzt hat Amazon den bislang stabilen Preis von 15€ deutlich nach unten korrigiert und bietet die 1,8 Meter langen Lightning-Kabel der Basic-Reihe für nur noch 9€ an. Im Gegensatz zu Apples Original kosten die Kabel damit nur noch halb so viel wie der Besuch im Apple Store. Im direkten Vergleich mit Apples Steckern, sehen die in schwarz und weiß erhältlichen Strippen zwar etwas klobiger aus – der USB Stecker ist bei Amazon knapp 4mm breiter – die im Stecker eingelassene Zugentlastung macht aber ihren Job.

Die Kabel sind genau so lang wie Apples Original, etwas starrer und verrichten ihren Dienst ohne eine Anzeige der «das iPhone unterstützt dieses Zubehör möglicherweise nicht»-Warnmeldung auf dem Geräte-Display zu provozieren.

lkightning-700

Die von Apple zertifizierten Basic-Kabel sind in Größen von 1m, 1,8m und 10cm erhältlich – bislang wurde Größen-unabhängig stets ~15€ fällig. Momentan wird das schwarze 1,8m-Lightning-Kabel für 9€ angeboten. Ob auch die anderen Größen nachziehen ist bislang noch unklar. Mit Dank an Jochen und Arne.

Freitag, 01. Aug 2014, 12:09 Uhr — Nicolas
47 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Warum schreibt ihr in der Überschrift 2m dann wieder 1,8m und dann wieder 2m.
    Die Kabel sind 0,9m und 1,8m

  • Schwarz ist halt hässlich deswegen die Reduzierung.

  • Die Links sind leider falsch… Das 1,8 m Kabel in Schwarz ist leider nicht verlinkt und interessanter Weise auch das einzige, was bis jetzt reduziert wurde.
    Damit ist es das preiswerteste Kabel, mal schauen ob Amazon den Rest auch noch anpassen wird.

  • Die Apple Qualität IST noch teurer, weil die öfters gekauft werden müssen….

      • Er will darauf anspielen dass die Kabel von Apple schlecht sind. Können von alleine aufplatzen, ohne dass man diese unsachgemäß behandelt hat. Mir ist ehrlich gesagt noch nie ein derart schlechtes Kabel untergekommen. Der Knickschutz ist doch wirklich für die Katz und das Material des Kabels sowieso.

      • Ich weiß ja nicht wie ihr mit euren Kabeln umgeht aber mir ist noch keins von den Apple kabeln kaputt gegangen und es ist auch ständig unterwegs mit im Rucksack Auto usw

      • Capt1n hat recht, wem sein Kabel kaputt geht, der behandelt es unsachgemäß.
        Benutze mein 5er Ladekabel seit bald 2 Jahren. Keine Knicke, Öffnungen, Risse oder sonstiges!

      • Das is Blödsinn – hab das original Kabel von meinem iPad ersetzt, weil es am Stecker aufgebrochen ist. Wobei das Ding die meiste Zeit auf einem Tischchen neben der Couch steht und auch nur dort geladen wird.

      • Bei mir ist bis jetzt jedes Kabel kaputt (aufgeplatzt) gegangen und auch jedes wurde ohne weiteres im Apple store umgetauscht.

      • Sascha Migliorin

        Apple produziert mit meilenweitem abstand die schlechtesten Kabel auf der Welt.
        Habe 4 Kabel mit dem alten Anschluss, die alle kaputt gegangen sind (jedesmal bei einem Produkt dabei gewesen).
        Und zwei mit dem neuen Anschluss, die vielleicht um einen Millimeter besser sind, aber trotzdem katastrophal.
        Hier liegen noch uralte Kabel von Nokia, zwei noch in Benutzung, die haben nix. Mehrere Mini USB Kabel von HTC und Kindle, die haben auch nix.

  • Ich musste leider feststellen das die 1,8m Variante schlechter verarbeitet ist. Hier hat sich nach kurzer Zeit die Isolierung gelöst. Kabel hat Amazon natürlich zurück genommen. Die 0,9m Variante hält schon lange ohne Abnutzungserscheinungen. (Andere Firma in China?!)

    • Gibt leider auch mehrere Kundenbewertungen die das gleiche erlebt haben. Probleme gabs wenn dann nur mit 1,8m …

    • kann ich bestätigen hab ein 1,8m da das nach 1 Woche „kapput“ war, da die isolierung abging :/ mittlerweile ist der Stecker vorne (das Plastik) gebrochen und er hat einen wackelkontakt :/ ab für 9€ kann man es ja nochmal probieren

  • Werden die Kabel auch vom iPad Air unterstützt?

    • Nein, das iPad Air wird nicht unterstützt. Es werden nur die vorherigen Versionen mit Lightning-Anschluss unterstützt. Unglaublich.

      • Was regst du dich denn auf?
        Hilf den anderen doch, wenn du schlauer bist anstatt sie noch dümmer darzustellen. Muss doch nicht sein…

  • Guter Tipp. Aber kann mir jemand sagen, ob der Lightning Stecker auch durch die Original Apple iPhone5S Lederhülle passt? Der Stecker sieht ja recht globig aus

  • Kleiner Ausverkauf wegen neuem Connector ?

  • Kostet schon wieder mehr. Jetzt 11,98€

  • Schwarz 1,8 nicht mehr erhältlich, weiss 16 Euro :-(

  • Ein 10cm-Kabel.. Wie schnuckelig :D 10m meint ihr wohl?

  • Kann ich nicht bestätigen. Kabel wurde ohne wenn und aber getauscht.

  • Blödsinn. Bisher nie Probleme gehabt die original Kabel auch im Apple Store umzutauschen.

  • Hhhmmmm 0.9m 11.99€

    Haben die das wieder hoch gedreht ?

  • Ich kenne keinen, bei dem die Lightning Stecker Ummantelung _nicht_ nach einem Jahr kaputt war!

  • Die Kabel kosten in „meinem“ Amazon 11,98€

  • Der Preis stimmt nicht mehr. Über 15€ jetzt

  • jupp, alle Preise wieder wie gehabt. Schade…

  • Da hab ich ja gestern noch Glück gehabt. 1,8m für 10€ inkl. Versand

  • Ich hab bei Amazon nachgeschaut und sie wollen noch 11,98 € dafür!

  • @ geek,

    Warum sollte das Air nicht unterstützt werden? Ich dachte Lightning sei Lightning ?
    Wenn es im 5er funzt sollte es doch dort auch funzen.
    Aber …. Uffpasse bei der Air-Leder-Apple-Hülle. Der Ausschnitt für den Stecker ist ziemlich den Apple-Kabel angepasst. Der andere wird da wahrscheinlich nicht draufpassen.

  • Hauptproblem ist, dass sie nicht mit den Apple-Lederhüllen kompatibel sind. Ich habe daran ein wenig rumgesägt (also am zu dicken Amazon kabel), so ging es. Verstehe aber nicht wieso sie auf ein paar Milimeter Plastik nicht gleich bei der Herstellung verzichten, darunter war kein Kabel oder ähnliches.

  • Irgendwer hat mal hier auf dieser Seite einen Link zu einer Ebay-Auktion gepostet, dort gab’s Belkin-Kabel für rund 5 EUR das Stück. Die Dinger kamen von irgendwo aus Fernost und ich dachte, das kann nur eine Fälschung sein. Hab dann trotzdem 2 bestellt und siehe da, die Teile waren *keine* Plagiate.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19468 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven