iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 825 Artikel
Einfaches Arbeiten mit der Microsoft-Coud

Microsoft OneDrive: Einfacher Datei-Upload über das Teilen-Menü

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

Wenn es um den Ausbau des Cloud-Angebots OneDrive geht, zeigt sich Microsoft in letzter Zeit sehr engagiert. Nachdem die iOS-App letzte Woche erst umfassend überarbeitet wurde und das Unternehmen zudem neue Kollaborations-Funktionen angekündigt hat, wird nun der Upload von Dateien zu OneDrive von iOS-Geräten aus vereinfacht.

Onedrive Upload Iphone

Mir der neuen Version der OneDrive-App fügt Microsoft die Möglichkeit hinzu, Filme, Fotos oder sonstige Dateien direkt über die Teilen-Funktion von iOS in der Microsoft-Cloud zu speichern. Über die Option „In Dateien sicher“ könnt ihr nun direkt den gewünschten Ablageort auf OneDrive auswählen und das betreffende Dokument dort ablegen.

Zusätzlich bringt die neue Version 10.2 der Microsoft-App diverse Fehlerbehebungen und Verbesserungen, darunter Korrekturen mit Blick auf die Darstellung auf dem iPhone X und Maßnahmen gegen Abstürze beim Umgang mit PDF-Dateien.

Laden im App Store
Microsoft OneDrive
Microsoft OneDrive
Entwickler:
Preis: Kostenlos+
Laden
Dienstag, 06. Feb 2018, 11:33 Uhr — chris
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Diese Funktionalität wünsche ich mir zusätzlich von iCloud.
    Die Fotomediathek nutze ich zwar, aber nur auf dem iPhone. Gerne würde ich hier selber bestimmen können, welche Nilder hochgeladen werden und welche hochgeladenen Bilder auch suf meinem iPhone zu sehen sind. Bisher geht das ja nicht.

    • Apples Ansatz ist ein anderer. Ich habe die letzten Woche damit zugebracht unsere Foto-Mediathek auf Vordermann zu bringen. Um mit seinen Fotos gut klarzukommen ist ein iCloud-Abo mit ausreichend Speicherplatz unerlässlich. Seit iOS11 kann man seinen Speicherplan mit anderen Familienmitgliedern teilen. Vor hatten meine Frau und ich jeweils einen eigenen Plan. Nun zahlen wir nur einmal. Wichtig ist, dass die iCloud-Foto-Mediathek sowohl auf dem iPhone als auch auf dem Mac aktiviert ist. Und dann heißt es teilweise wochenlang warten bis die Bilder bieder Geräte synchronisiert wurden. Man hat dann also von beiden Geräten Zugriff auf alle Bilder. Das ist ein Traum.

      • Ja ja… aber ich möchte halt nicht ALLE Mediathek Fotos auf meinem iPhone bzw iPad sehen! Schön wäre es, wenn man die iCloud-Fotos ausblenden könnte. Und nur die lokalen zu sehen sind.

        Selbiges stört mich auch erheblich bei Apple Music.

  • Gibt es irgendeine Möglichkeit, Fotos auf dem iPhone zu löschen, aber in iCloud zu behalten?

  • OneDrive ist eine gute Sache. Leider stört beim Fotoupload die Erstellung des Namens. Wenn das Foto am 06.03.2018 10:00Uhr aufgenommen wurde, wir im Dateinamen 20180206_0900… die Stunde um eins weniger erzeugt. Bei Sommerzeit dann zwei Stunden Abweichung. Den Support habe ich schon seit November am Schreiben. Nach 2-3Mails wissen die dann auch nicht weiter und still ruht der See. So lange, bis ich wieder aus der App das Problem sende und nach 2-3Mails wieder Ruhe. Meine Zeitzonen stimmen auf dem iPhone als auch in meinem OneDrive Account.
    Hat von Euch noch jemand dieses Phänomen?
    Grüße Higo

  • leider noch immer nicht möglich anhänge aus „dateien>one drive (share point)“ zu versenden … nervt und für microsoft 365 und office 365 kunden absolut nervend. unser kleines team wartet verzweifelt auf eine lösung… habt ihr ggf einen umweg finden können.
    outlook ios als email client wird genutzt

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23825 Artikel in den vergangenen 4065 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven