iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 372 Artikel
Erfreuliche Preisentwicklung

Meross HomeKit-Steckdosen im Doppelpack für je 15 Euro

32 Kommentare 32

Die HomeKit-Steckdosen von Meross sind im Zweierpack gerade für 30,59 Euro zu haben, das entspricht einem Einzelpreis von gerade mal 15 Euro. Der Aktionspreis kommt zustande, indem ihr den ohnehin gerade reduzierten Kaufpreis von 33,99 Euro mit dem Aktionsgutschein L2ME3VVH kombiniert, dann werden an der Kasse nochmal 10 Prozent abgezogen.

Meross Homekit Steckdose Innen Details

Die Siri-Steckdosen von Meross haben wir bei ihrem Marktstart ausführlich vorgestellt. Die Geräte verbinden sich über WLAN und sind somit entsprechend reichweitenstark und verfügen über schnelle Schaltzeiten.

Wie es scheint, pendelt sich das Preisniveau für HomeKit-Steckdosen jetzt dauerhaft unter 20 Euro ein, dabei zeigen die Geräte ausgesprochen zuverlässig.

VOCOlinc misst auch den Stromverbrauch

Beim Kauf solchen Zubehörs solltet ihr allerdings auf die über HomeKit-Integration und Siri-Steuerung hinausgehenden Eigenschaften achten. Die Meross-Dosen verfügen nämlich nicht über die Möglichkeit zur Messung des Energieverbrauchs. Wer darauf Wert legt, muss zu den etwas teureren VOCOlinc-Steckdosen greifen. Mit Aktionsgutschein (per Haken unter der Preisanzeige) gibt es das Zweierpack hier gerade für 34 Euro. Die Energiemessung wird allerdings von HomeKit nicht unterstützt und erfordert somit die zusätzliche Verwendung der App des Herstellers. Ausführlich haben wir diese Steckdosen hier vorgestellt.

Dienstag, 08. Sep 2020, 7:28 Uhr — chris
32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Darf man so einer Steckdose eine Steckerleiste anstecken?

  • Achtung:
    Wie auch bei den Glühbirnen summen / fiepen hier einige sehr laut und Vocolinc verweigert den Support trotz Ton- & Videoaufnahmen.

    Im Zweifel paar mehr bestellen und die defekten zurück schicken

  • Die Bewertungen zur Vocolinc lassen schon schnell misstrauen aufkommen. Lieber Finger weg.
    Meross scheint hingegen okay, vielleicht greife ich da mal zu.

  • Kann ich das auch irgendwie mit der Hue App steuern? Ich habe bisher nur Lampen und habe auch alles damit konfiguriert bzw nutze ausschließlich diese App

    Danke.

  • Was geht eigentlich auch OHNE proprietäre App?

  • Eben gerade 4 Stück für 29,99€ bei Amazon gekauft. Da kann man nicht viel falsch machen. Das 4rer Angebot kostet 33,99€ und hierzu gibt es einen 4€ Coupon.

  • Was ist der Energieverbrauch einer solchen Steckdose, die ja ständig mit dem wlan verbunden ist ?

    Macht es Sinn diese für einen modernen TV zu nehmen, um den nicht die ganze Zeit im StandBy zu belassen ?

    So könnte man die Steckdose zB in die gute Nacht Szene mit einbeziehen und sie würde den TV vom Netz nehmen.
    Oder lohnt das nicht, da die Steckdose ja auch Strom zieht ?

    • Wenn es kein Oled Bildschirm ist kannst das machen, Oled sollte man nicht vom Strom nehmen wegen dem refresh. Ob es sich lohnt bezweifle ich. Die Steckdose braucht ja auch Strom und die meisten modernen TV brauchen fast nix im Standby.

  • Bin für diese Hinweise immer dankbar. Habe bereits 2 Meross im Einsatz und werde mir jetzt 2 weitere kaufen. Bitte informiert auch wenn der Homekit Garagentoröffner von Meross verfügbar ist. Danke, macht weiter so.

  • Mal mitgenommen, hoffentlich bereue ich es nicht. Perimeter ist cool, aber optisch gefallen mir diese besser. Und 2 Apps (Eve) und noch eine für Perimeter Daten ist auch doof.

    Hoffen wir das beste

  • Leider billigstes Chinazeug. Ging wieder zurück. Bin da etwas von Eve verwöhnt. Einrichtung ist auch nervig wenn man 5GHz WLAN verwendet.

    • Ist ja auch billig :-) aber so schlimm wie du sagst ist es nicht. Plastik halt wie alle Steckdosen aber läuft prima.
      Eve kann doch auch kein 5GHz und war bei mir total unzuverlässig. Gebaut werden die Dosen zudem auch in China… Finde die günstigen Angebot jetzt echt super.

    • Eve und Luxus? Das musst du mir erklären

  • Hab einen Wandschalter und zwei Steckdosen im Einsatz und kann bis jetzt nicht klagen. Alle Geräte laufen sehr gut und sprechen schnell an.
    Derzeit warte ich auf die anderen Wandschalter mit der Glasfläche der Support sagte mir das diese im November kommen. Die Webseite listet die HK Version aber schon.

    • Ich bräuchte Wandschalter für deutsche Doppelschalter/-steckdosen-Kombinationen. Alle gefundenen Schalter sind mit einer großen Abdeckplatte versehen und kommen als Ersatz für die vorhandenen Schalter darum nicht in Betracht. Dann hätte ich davon auch schon mindestens einen in Betrieb genommen.

      Zwar könnte ich die beiden vorhandenen Einzelschalter durch einen Doppelschalter ersetzen, den Meross auch im Programm hat, habe dann aber ein unschönes Loch in der Wand :-(

  • Ich setze voll auf Shelly. Klein und kompakt, reaktionsschnell, Energiemessung, über Homebridge in HomeKit und prima eigene App

  • Wofür nutzt Ihr die Steckdosen eigentlich? Meine Frage ist durchaus ernstgemeint… Ich habe eine einzige HomeKit-Steckdose, die ich aber nur im Dezember für die Weihnachtsbeleuchtung nutze. Leuchten sind alle mit Hue ausgestattet. Eine LED-Leseleuchte und mein Kaffeevollautomat lassen sich leider nicht über eine Steckdose schalten.

    Also, welche Ideen/Anwendungen habt ihr mit solchen Steckdosen realisiert?

    Vielen Dank!!!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28372 Artikel in den vergangenen 4773 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven