iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Heizungssteuerung: MAX!-Portalnutzung dauerhaft kostenfrei

Artikel auf Google Plus teilen.
29 Kommentare 29

Die Info, auf die uns ifun.de-Leser Friedrich aufmerksam macht, wollen wir kurz an euch durchreichen – eine offizielle Pressemitteilung zum Fall ist uns bislang nämlich noch nicht unter die Finger gekommen. Das MAX!-Portal, ein Online-Steuerzentrum für die Kontrolle und Konfiguration von zahlreichen Geräten zur Heimautomatisierung (darunter Thermostate und Heizungsregler) wird entgegen anderslautender Ankündigungen, nicht auf ein Abo-Modell umschwenken.

mac

Der Hersteller eQ-3 hat der Webseite elv.de dazu die folgende Mitteilung übermittelt:

Die bisher angekündigten Portallizenzen i.H.v. 4,95€ nach den ersten 2 Jahren der kostenfreien MAX!-Portalnutzung werden wir den MAX! Kunden zukünftig nicht berechnen. Ab sofort werden keine regelmäßigen Gebühren für MAX! mehr vorgesehen. Somit wird die weitere Nutzung des Onlineservices von MAX! über das eQ-3 Onlineportal bzw. Apps weiterhin für den Kunden kostenlos sein.

Eine gute Nachricht, die die Ausfälle der eQ-3-Infrastruktur wieder etwas relativiert. im Dezember und im Januar war es vermehrt zu Aussetzern im MAX!-Portal gekommen. Probleme beim Umzug auf eine neue Plattform hatten den Zugriff auf die eigenen Heimgeräte kurzfristig unmöglich werden lassen.

Aufgrund der auch in dieser Saison sehr hohen Nachfrage bei MAX! waren wir gezwungen, früher als geplant und während der Heizperiode die gesamte Cloud-Infrastruktur von MAX! auf eine neue Plattform umzustellen. Dies wurde im Dezember 2014 abgeschlossen. Leider hat sich jetzt herausgestellt, dass es zu unerwarteten Kompatibilitätsproblemen zwischen Hostingplattform, Java-Container und der eigentlichen MAX Applikation kommen kann. […]

Nach Angaben der MAX!-Verantwortlichen soll der Umzug in einer Nacht in der Woche vom 19.-23.01.2015 abgeschlossen werden. Dann sollte auch der Heizungszugriff mit der iOS-App wieder funktionieren.

App Icon
MAX eQ-3
eQ-3 AG
Gratis
1.37MB
Montag, 19. Jan 2015, 9:55 Uhr — Nicolas
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das die Portalnutzung auf Dauer kostenfrei bleiben soll, ist eigentlich schon ein alter Hut.

    Allerdings ist die Umzugsinfo gut und erklärt mir tatsächlich die temporären Zugriffsprobleme der letzten Wochen :-).

  • Guten Morgen zusammen

    Hab da mal wieder eine Frage an die Fachleute!
    Habe eine Fußbodenheizung mit 4 normalen Thermostaten an der Wand. Ich frag mich nur, kann ich diese austauschen z.b. Die von RWE oder andere, welche digital und übers iPhone gesteuert werden, oder brauch ich da noch das von RWE Steuerung der FB Heizung?

  • Java…kostenlos… Ob das wirklich auf Dauer etwas taugt??

  • Sehr gute Nachricht, danke dafür!

  • Würdet ihr dann auch bitte die App von ELV mit einblenden. Denn eQ-3 und ELV sind zwei verschiedene Portale.

  • Leider ist das Themperatur verändern mit der APP reine Glücksache! Es fehlt einfach eine Rückmeldung das die eingestellten Werte auch richtig angekommen sind. Auch das schalten der Boost Funktion wäre nicht schlecht.

    • Das stört mich auch.
      Wenn du aber mit geöffneter App wartest, bis sich die Uhrzeit in der App aktualisiert, werden auch die Thermostate geschalten. (mehr Kontrolle gibts allerdings nicht)

      Gruß
      Heiko

  • Ich hatte euch schon vor langem mal geschrieben aber leider wurde das Thema nicht angenommen…

    Ich bin ein verärgerter Max! EQ-3 Kunden und rate dringend von dem system ab!
    Seht euch alleine die schlechten Bewertungen der App an. Hier ist Stillstand. Der Support den es praktisch nicht gibt ist nur eines der vielen negativen Kritikpunkte.
    Wer das system gewählt hat ist alleine auf sich gestellt…
    Außerdem gibt es alle paar Jahre updates bei der App obwohl viele Kunden unzufrieden sind.

    Ich warte auf die Konkurrenz… Mich würde

  • Mich würde Tado interessieren aber ohne einzelraumsteuerung für mich und vielen anderen nützlos!
    Gerade wenn ein Mitglied der Familie fast nur zu Hause ist…

    Max! Ist Stillstand und der Kunde ist unwichtig!

  • damit die Felle nicht ganz wegschwimmen, wenn Apple Heimautomatisierung startet.

  • Die eq-3 AG hat eben auch noch die Homematic Serie zu betreuen (welche deutlich mehr Potential für die Zukunft verspricht). Kein Wunder, dass die MAX! Serie so stiefmütterlich behandelt wird… Vielleicht sollten sie MAX! einstellen und nicht weiter vertreiben. Der Support sollte natürlich weiterhin für Bestandskunden gewährleistet sein.

    • Homematic kostet aber auch deutlich mehr und so nen großen Vorteil bietet es dafür eben auch nicht.

      • Allein die IST Temp die der hm Thermostat übermittelt ist schon ein Grund auf Homematic zu setzen. Das Zeug kommt alles (R&D) von eq-3 in Hongkong. ELV und Conrad vertreiben es nur.

      • Homematic ist so ziemlich das günstigste was du an Haussteuerung kaufen kannst…..

      • @Knut In jedem Raum in dem ich mehr wie eine Heizung und damit mehr als 1 Thermostat habe, habe ich auch die zentrale Raumsteuerung – und dort wird die IST-Temperatur angezeigt und an die App übertragen.

        Und in den Nebenräumen mit nur einer Heizung ist diese Info in der App für mich ziemlich unnötig.

  • Ich bin bei Homewizard gelandet. Super einfach zu installieren, keine Abokosten und zahlreiche Möglichkeiten das Leben angenehmer zu gestalten !!

  • Ich bin bei FHEM gelandet! Genial!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven