iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 381 Artikel
Mit In-App-Käufen und "Gold Pass"-Abo

Mario Kart Tour im App Store verfügbar

66 Kommentare 66

Mit Mario Kart Tour steht jetzt der neueste Nintendo-Titel für iOS zum Download bereit, begrüßt interessierte Neulinge jedoch gleich mit einer ätzenden Hürde.

Zum Spiel wird ein Benutzerkonto bei Nintendo vorausgesetzt. Wer ein solches nicht besitzt, kann den Account auch mithilfe von Facebook, Google oder Twitter erstellen – wo ist „Mit Apple anmelden“, wenn man es braucht?

Doch Nintendo will so oder so noch jede Menge weitere Informationen und zusätzlich eine E-Mail-Bestätigung – ein Bankkonto ist fast einfacher eröffnet.

Mario Kart Gold Pass

Hat man Installation und Anmeldung hinter sich, so lässt sich Mario Kart Tour kostenlos spielen. Das Spielerlebnis würde ich mal als ganz nett bezeichnen, wenngleich das Gequieke der Spielfiguren schon mal nerven kann. Aktuell fahrt vorgegebene Strecken oder nehmt an temporären Renn-Events teil, ein Mehrbenutzermodus soll folgen.

Geld will Nintendo mit teils hochpreisigen In-App-Käufen und einen Abo verdienen. So könnt ihr zwar durch erfolgreiche Fahrten Spielewährung verdienen, im In-App-Store werden jedoch größere Rennpaket sowie ein „Gold Pass“ zum Monatspreis von 5,49 Euro angeboten – da ist Apple Arcade billiger.

Aber testet selbst. Die In-App-Käufe könnt ihr zunächst auch außer Acht lassen, der meines Erachtens zu nervige Anmeldeprozess bleibt jedoch niemand erspart, der nicht bereits über ein Nintendo-Konto verfügt.

Laden im App Store
‎Mario Kart Tour
‎Mario Kart Tour
Entwickler: Nintendo Co., Ltd.
Preis: Kostenlos+
Laden
Mittwoch, 25. Sep 2019, 11:39 Uhr — chris
66 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Es gibt nur leider keinen Support für Controller…
    Somit ist die Steuerung einfach nur Dreck auf dem iPad

  • Ich finde es super gemacht. Kommt schon sehr nah an das richtige MarioKart Feeling ran.

  • 100% agree. Der Anmeldeprozess nervt, das Spiel ist „nett“.

  • Ob das an das DS Spiel Mario Kart aus dem Jahr 2006 heran kommt?

  • Kurz angespielt, gelöscht. Steuerung furchtbar. Dann lieber auf der Switch

  • 5,49€ im Monat? Da kann man ja lieber eine Nintendo Switch und dazu Mario Kart kaufen.

  • Ich vermisse die alten Zeiten.. Man kaufte sich ein Pc/Konsolen/Handy Spiel und fertig.. kein Freemium, kein Monats Abo kein Pay2Win.. Gibts sowas überhaupt noch?

    • Solange es „alle“ akzeptieren und den Mist mitmachen, wohl leider eher nicht!

    • Ja kauf dir pc oder Konsolen Spiele

      • Nein nicht wirklich. Da hast du auch massenhaft MTX. (Inappkäufe)
        Oder meinst du Games von 2010 und früher.

      • Bei Nintendo hab ich das noch nie gesehen.
        Es liegt bei den Handy Spielen ja absolut am Nutzer. Schon fast von Beginn an hat jeder gemeckert wenn was ein paar Euro kostete. Die App Bewertungen waren voll damit.

      • Dann hast Du halt keine Ahnung.
        Neue Strecken für Mario Kart wurden auf der WiiU als DLC für 8€ / Paket 1 oder 2, oder 12€ fürs Bundle verkauft.
        Nur so, als Beispiel.

      • Neue Strecken sind ja wohl auch eine Erweiterung, ist ja klar dass das was kostet.

    • Leider immer weniger. Einer der letzten Vertreter dieser Kategorie ist wohl „The Room“. Deren Spiele habe ich immer am Launch Tag gekauft und das sind die einzigen, die mir bisher richtig Spaß auf dem iPad bereiten konnten.
      Ich würde mir auch mehr anständige Handheld Games mit Controllersteuerung auf iOS wünschen.
      Es wäre so viel Potential vorhanden aber Touch Steuerung alleine macht einfach keinen Spaß.

  • Abo ???
    Für Mario Kart spielen ?
    Jetzt wirklich ?

  • Fand es bisher echt enttäuschend. War eine große Chance

  • Mal überlegen – ein Spiel für 5€ im Monat oder lieber über 100 Spiele bei Apple Arcade. Was für eine Politik seitens Nintendo.

  • Account hier, ein Account da… für jeden Firlefanz braucht man einen separaten Zugang um die einfachsten Sachen – wie Spiele zu starten. Ist wirklich nur noch zum Ko..en! Schade dass hier die neue Funktion von iOS 13 nicht geht.

  • Kann mich leider nicht mit meinem Nintendo Account einloggen. Der Anmeldebutton reagiert nicht.

  • Sehr schade. Als als Premium App hätte ich sie wahrscheinlich sofort gekauft. Genau wie Super Mario Run. So werde ich sie nicht mal testen.
    Wenn Nintendo einfach mal vernünftige Spiele auf iOS bringen würde, also die selbe Klasse wie Wii, DS oder Switch, würde ich sogar die selben Preise dafür zahlen wie auf den Konsolen oder Handhelds!
    Wenn das Spiel genau so viele taugen würde wie zum Beispiel Mario Kart auf der Konsole und mit Controller spielbar wäre lässt es doch ruhig 40€ oder mehr kosten! Dann bekomme ich aber auch etwas für mein Geld…..
    Sowas fehlt mir einfach seit Jahren unter iOS!
    Die Plattform hätte so viel Potential und die Geräte werden immer besser und schneller….Trotzdem gibt’s keine Spiele wie damals auf DS oder PSP. Das ärgert mich…..mit diesen InApp Kauf verseuchten Abo Games umso mehr.

  • Anmeldung mit der Nintendo iD aus dem Schlüsselbund: dauert ein paar Sekunden.

  • Und solange es Menschen gibt die solch ein Prozedere mitmachen, werden uns die Anbieter sowas aufzwingen.
    Für mich ist das dann ein NoGo.

  • Geladen … ich soll ein Nintendo-Konto erstellen … gelöscht!

  • Unglaublich. Auf der Switch machen die so schöne Spiele, und auf Mobile wird nur Abzocke gemacht. Dass man sich mit Facebook etc anmelden kann, macht es noch unsympathischer.

  • Wo bitte ist denn MIT APPLE ANMELDEN? Ich meine es hieß, wenn ein Spiel ANMELDEN MIT Facebook oder Google anbietet, dann MUSS es ab iOS13 auch ANMELDEN MIT APPLE drin haben. Warum ist das Spiel denn so überhaupt in den App Store gelangt?

  • Hallo zusammen!
    sagt mal, die Spiele in Arcade sind alle nicht einzeln zu kaufen, sehe ich das richtig? Ich spiele nur sehr wenige Games am iPhone, aber wenn mich etwas aus Apple Arcade interessiert, muss ich wirklich das Abo abschließen?
    Beispiel ’Super Impossible Road’ – app store Suche führt zu nichts- im Arcade Bereich steht try for free.

    • Richtig. Angeblich soll Apple gesagt haben, dass es die Spiele für immer nur in Arcade gibt aber ich habe jetzt auch schon gelesen, dass sie später auch für andere Plattformen zu kaufen geben wird.

  • Edit:
    Jetzt wird das Spiel in der Suche aufgeführt- aber leider nur mir Arcade Abo Verweis… Schade, dann werden diese Spiele wohl nicht zum Kauf gedacht sein.
    Ärgerlich, ein Abo schließ ich nicht ab um ein einziges Spiel zu zocken…

  • Habe mir das Spiel auch installiert, aber noch nicht gespielt. Da och hier lesen muss, das es im Hochkant gespielt wird, kein Controller unterstützt wird und ein Konto erforderlich ist wo nichtmal anmelden mit Apple anonym möglich ist, fliegt die App direkt wieder…

  • iPhone X installiert und eingerichtet und vermisse passend zum IOS 13 natürlich den Controller Support!

    iPad 5Gen. Installiert und kann weder einen Account für mein Sohn noch mein anderen Account einrichten da die Verifizierung nicht dargestellt wird (Ampeln Pkw usw)!

  • Ich hab mich mit meinem Nintendo-Konto (wie auf der Switch) angemeldet und brauche keinen 5€-Goldpass. Für mich ist hier alles fein, das spiel ist kein 60€-MarioKart-Ersatz, sondern ein kostenfreies Mobilegame.
    Sorry, ich mecker nicht, ich spiele lieber das zur Verfügung gestellte. Entertained mich bestimmt es nur für ne Woche…

  • Anmelden?!
    Abo?!
    Hochkant ??!
    wtf?!

  • Man kann super kostenlos spielen. Steuerung klappt super auf dem iPad. Ich finde es ganz gut gemacht. Immer was zu meckern.

    • Steuerung klappt Super… du wirst sowas sicher auch von automatisch fahrenden Google Autos sagen :DDD Ganz ehrlich, wer zu diesem „Spiel“ sowas sagt, der gerät doch unter Verdacht bezahlt zu sein oO

  • Wenn ich einstelle dass ich per Swipen drifte driftet die Figur fast immer. Wieso kann ich nicht normal fahren UND driften. Sehr seltsame Steuerung … aber darüber beschweren sich ja die App Rezensenten im Store schon.

  • – Im In-App-Store werden jedoch größere RennpaketE
    – Erachtens zu nervige Anmeldeprozess bleibt jedoch niemandEM erspart
    – teils hochpreisigen In-App-Käufen und eineM Abo verdienen

    Danke :)

  • Kann seit erscheinen des Spiels trotz Login mit Nintendo Account nichts spielen, da Error-Meldung, LOL so buggy, Abo für Arcade wird abbestellt, 3 Spiele-> buggy as hell

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28381 Artikel in den vergangenen 4774 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven