iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 651 Artikel

Frisches Portfolio zur IFA

MagentaMobil 2018: Das sind die neuen Telekom-Tarife

196 Kommentare 196

„Magenta verbindet“ – unter diesem Motto wird sich die Deutsche Telekom auf der Internationalen Funkausstellung 2018 von morgen an in Berlin präsentieren.

Im Fokus des Unternehmensauftritts in Halle 21a sollen dann unter anderem die Themenbereiche MagentaENTERTAINMENT, MagentaEINS und MagentaSERVICE stehen. Hier erwarten wir nicht nur die Vorstellung des eigenen Streaming-Angebotes, wie in jedem Jahr ist auch eine Aktualisierung des Telekom Tarif-Portfolios fällig.

MagentaMobil 2018 mit mehr Datenvolumen

Eckdaten dazu können wir euch heute bereits vorweg präsentieren. Wie aus ifun.de vorliegenden Unterlagen hervorgeht, plant die Telekom das inkludierte Datenvolumen in ihren Tarifen zu erhöhen und dreht etwa an der Preisschraube.

Die nunmehr fünfte Generation der MagentaMobil-Tarife (hier gehts zur aktuellen Übersicht) wirft in diesem Jahr die Option „L Plus“ über Bord und tritt, etwas übersichtlicher, mit den fünf Tarif-Optionen XS, S, M, L und XL an. Der Sonder-Tarif „XL Premium“ wird ebenfalls weiter angeboten.

Magenta Mobil

In den drei mittleren Tarif-Linien S, M und L wird die Telekom auf eine neue Preisstruktur setzen, die eine leicht reduzierte Gebühr im ersten halben Jahr veranschlagt. So kosten die ersten 6 Monate im Tarif MagentaMobil S nur 29,95 Euro, steigen anschließend aber auf 36,95 Euro. Ähnlich präsentiert sich der MagentaMobil M (39,95 Euro in den ersten 6 Monaten, dann 46,95 Euro) sowie der MagentaMobil L (49,95 Euro in den ersten 6 Monaten, dann 56,95 Euro).

Verglichen mit dem zur vergangenen IFA präsentierten Tarif-Portfolio steigt das Datenvolumen überall leicht an. MagentaMobil S klettert von 2GB auf 2,5GB, MagentaMobil M von 4GB auf 5GB, und MagentaMobil L von 6GB auf 10GB.

MagentaMobil 2018 im Überblick

  • MagentaMobil XS – 19,95 Euro – 750MB
  • MagentaMobil S – 36,95 Euro – 2,5GB
  • MagentaMobil M – 46,95 Euro – 5GB – optional StreamOn Music
  • MagentaMobil L – 56,95 Euro – 10GB – optional StreamOn Music&Video
  • MagentaMobil XL – 79,95 Euro – Flat – EU Flat MultiSIM

Auch Family Card überarbeitet

Auch die im letzten Jahr eingeführte Family Card soll morgen überarbeitet werden.

Anstatt mit 2GB, 4GB und 6GB sollen die Zusatzkarten dann mit 2,5GB (Family Card S), 5GB (Family Card M) und 10GB (Family Card L) ausgestattet sein. Die Preise erhöhen sich leicht und betragen 26,95 Euro, 36,95 Euro und 46,95 Euro – auch hier zieht die Telekop in den ersten 6 Vertragsmonaten jeweils 7 Euro von der Monatsgebühr ab.

Family Cards sind grundsätzlich vergünstigte Zusatzkarten zu bestehenden Mobilfunkverträgen, die denselben Leistungsumfang wie die Tarife MagentaMobil S, M und L bieten. Bestandskunden können bis zu vier Family Cards für Familie und Freunde zu ihrem MagentaMobil-Tarif hinzubuchen.

Family Card

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
30. Aug 2018 um 12:42 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    196 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    196 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33651 Artikel in den vergangenen 5456 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven