iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 493 Artikel
   

Magenta Mobil: Neue Telekom-Mobilfunktarife mit dreifach-Flat ab 30 Euro

Artikel auf Google Plus teilen.
210 Kommentare 210

Die Telekom wird im September mit „Magenta Mobil“ neue und übersichtlich strukturierte Mobilfunktarife vorstellen. Geplant sind die Varianten S, M und L mit dreifach-Flat für Telefon, SMS und Internet zu Monatspreisen von 29,95, 39,95 und 49,95 Euro. Ergänzend wird es noch eine L-Plus-Variante für Kunden geben, die viel im Ausland unterwegs sind.

telekom-500

Die Preisunterschiede der einzelnen Tarifvariante gründen auf der maximalen Verbindungsgeschwindigkeit und dem inbegriffenen „Highspeed-Volumen“, also der Datenmenge, die ohne Drosselung genutzt werden kann. So müssen Kunden mit der kleinsten Version mit lediglich 500 MB Daten bei maximal 16 MBit/s auskommen, im Magenta Mobil M gibt es 1,5 GB mit maximal 50 MBit/s und im Tarif L bekommt man bis zu 3 GB Daten mit maximal 100 MBit/s Geschwindigkeit.

HotSpot-Flat nicht mehr inklusive

Für Hotspot-Nutzer relevant ist die Tatsache, dass im Gegensatz zu früheren Tarifen bei den Varianten S, M und L keine HotSpot-Flatrate mehr integriert ist. Wer die WLAN-Hotspots der Telekom regelmäßig nutzt, kann die HotSpot-Flat zum Preis von 4,95 Euro hinzubuchen.

telekom-tarife

Offiziell wurden die Änderungen noch nicht bestätigt, wie nahezu jedes Jahr dürfte die Telekom ihre Auftakt-Pressekonferenz zur Elektronikmesse IFA am 5. September für die offizielle Ankündigung nutzen. (via Mobilfunk-Talk.de – Danke für eure Mails)

Samstag, 30. Aug 2014, 11:10 Uhr — chris
210 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Krass überteuert für fast nix verlangen die 30€?! 500 mb ist nen totaler Witz.. Wer lässt sich denn so abzocken???

      • zum vergleich habe grade RED M normal kostet es 49,99€/ durch Vertragsverlängerung habe ich minus 15€ Rabatt jeden Monat und minus Junge Leute Rabat 7,00€ = 28 € jeden Monat, noch dazu statt 1,5 gb aktuell + (50%) habe ich 4 GB LTE 42 MB bekommen im vergleich zu T-Mobile ^^

      • Ja, nichts neues. Immer noch zu teuer. Es müssten 10€, 20€ & 30€ sein.

      • Also ich bezahl ja immer noch zufrieden meine 3,95€ für 500MB sowie 100min und 100sms. Das Volumen passt ziemlich genau, bekomme häufig die 80%meldung aber selten die Drossel. Dazu noch das iPhone als schnäppchen gekauft. Ich werde diese leute wohl nie Verstehen, die irgendwelche überdimensionierten, oder überteuerten Tarife haben und meinen sie würden günstig an das Handy kommen, dabei bezahlen sie im Prinzip den vollpreis fürs Handy und noch einen Tarif, den es woanders auch günstiger gäbe. Wer es will… Für mich ist das nix.

      • Willy W.: das ist billig. Welcher Provider???

      • War mal ein Angebot von DeutschlandSim ist zwar „nur“ O2-Netz aber ich kann mich nicht beklagen. Und der Preis ist heiß.

      • @willi:

        Du musst das als eine Art Kredit sehen, dann macht das schon Sinn.

      • Wer für 600-800€ nen „Kredit“ brauch, sollte soetwas echt nicht machen. Weil man schlicht ergreifend zu arm für so ein Handy ist. Das sollte man sich dann auch eingestehen. Wer dadurch dann Schuldenprobleme bekommt, mit dem habe ich echt kein Mitleid.

      • Ja, das muss jeder für sich selbst sehen. Gibt ja auch viele Leute die Dispokredite mit hohen Zinsen ausnutzen. Funktionieren tut deren Geschäftsidee dennoch.

      • Immer diese iPhone-Finanzierer und Dispoausreizer.

        Menschen mit Geld, werden es nicht sinnlos vertrödeln.
        Reich ist auch nicht gleich wohlhabend.

        Habe mein drittes iPhone 5s dieses Bar gekauft.
        Wo bleibt die Flexibilität beim teuren Tarif wenn man schon keine 800 Euro für ein Handy hat? Was ist, wenn es Kratzer hat, runter fällt etc.?

        Verschuldet euch ruhig und macht auf dicke Hose – 10 Jahre Inso / Restschuldbefreiung werden es richten.

        Ich brauch keinen Anbieter wo ich 30 Euro mehr zahle als bei anderen, um für 150-200 Euro ein iPhone zu erhalten..

      • Du vergleichst aber auch gerade nen Standard-Telekom-Tarif mit einem Spezial-Angebot von Vodafone.
        Sonderangebote gibt es ja auch dort.

    • bin ich froh das ich in Österreich zu Hause bin! Ist ja ne absolute Frechheit was das bei „euch“ kostet!!!

      • wenn juckt es :-)

      • Ja wenn juckt es, aber wenn es doch jucken sollte?

      • Wer den Unterschied zwischen „wen/wenn“ und „den/denn“ nicht kennt, der wird erst recht keinen Witz darüber verstehen.

      • Derherrdessenideedasnichtwar

        Wen Du meinst?! ;-)

      • Ja wir Piefkes sind ziemlich blöd. Stimme ich zu. Leider hat die Telekom immer noch das beste Netz. Und klar wechseln zu einem günstigen Anbieter kann man aber dann regt man sich über die netzqualität auf. Sehe es bei meinem Vater mit O2. Mitten in der Innenstadt wohnt er und hat in seiner Wohnung kein 3G nur GPRS und sogar Mega schlechte Gesprächsqualität. Wie kommt es zu den günstigen Preisen bei DREI (Anbieter gemeint) in AT?

      • ich sage nur congstar :)

  • Alle Tarife sind allerdings OHNE subventioniertem Endgerät!!

    • Mit iPhone muss man für den M-Tarif dann wohl 59,95€ hinlegen, das berücksichtigt der Artikel nicht.

      Gibt es die Infos darüber, ob es diese Tarife auch als Friends-Tarife geben wird?

      • Das ist nicht richtig. Du kannst auch die 10€ subvention dazu nehmen und hast eine entsprechend höhere einmalzahlung. Liegst also mit dem M beim selben Preis wie altuell nur doppelt so viel Datenvolumen. Statt 750MB halt 1,5 GB

      • Ja, gleicher Preis. Ein Extra: 50 % auf das Smartphone, das Doppelte an Traffic oder Spotify inkl.

    • Die Tarife mit Endgeräten stehen da doch auch?

    • Ja leider, ich dachte zuerst ‚wie geil‘, dann habe ich gelesen, dass für ein Top-Smartphone nochmal 20 EUR extra im Monat fällig werden. Jetzt heißt es Gerätepreise abwarten. Wenn für ein iPhone 6 trotz 20 EUR mtl. auch noch wieder Einmalzahlungen von ca. 200-300 EUR fällig werden, dann ist es wirklich sehr teuer…

      • Alternativ kann man das Geld für ein neues iPhone rechtzeitig ansparen und im Endeffekt weniger zahlen auf die Laufzeit.

      • Das rechne mir mal vor. 480€ für ein aktuelles iPhone? Selbst bei 200€ Zuzahlung käme das wohl auf den Herstellerpreis aber nicht drüber. Sparen tut man erst wenn das Gerät schon „älter“ ist

      • Das frag ich mich als auch was die Leute da rechnen – ich zahle in meinem Tarif im Moment 10 Euro für das Handy zzgl. 200euro einmalig – damit habe ich also nach Adam Riese 440 Euro für ein 900 Euro Gerät bezahlt (welches man direkt zum Marktstart faktisch nirgendwo auch nur 1 Cent günstiger bekommt) – rechne ich den Rest auf das Gerät um habe ich meinen Tarif für eine geradezu lächerlichen Betrag den ich bei keinem Provider so bekomme und dann das Handy noch zum Uvp dazukaufen müsste.

  • also verabschiedet sich die Telekom langsam aber sicher von den Hotspots. 5€ wird der Großteil dafür nicht mehr bezahlen und dann sjnkt auch das Interesse für die Telekom diese weiter zu pflegen.

    • Die Hotspots werden ja zunehmend durch die privaten Hotspots der Telekom-DSL Nutzer ergänzt.
      Dann wird die Nutzung ja wieder interessanter, weil dann mobiles Volumen gespart werden kann. Für mich als alter Fonero ist das auch interessant.

      • Was? Wie geht das denn? Habe mit meinen Fon Zugangsdaten noch keinen einzigen Telekom Hotspot nutzen können!

  • Diese Preise sind absolut utopisch lächerlich. Wenn wir doch nur die amerikanischen Tarife hätten!! Ein Kumpel von mir ist gerade da und hat 3GB, weltweite Flatrate in Festnetz, Mobilfunk und sms für 15$. Unglaublich!!

  • Und wie schaut‘ mit MultiSIM aus?

    • Bestimmt wieder 5Eur extra im Monat. :-(
      Für mich keine Alternative!

      • So ist es. 4,95 EUR für eine MultiSIM. Im L+ sind zwei inkl. – Es gibt auch ein Bundle: Zwei MultiSIM plus Festnetznummer mit Bundesweiter Homezone, hier liegt der Preis bei irgendwas zwischen 10 und 15 EUR. Würde auf 12,95 EUR tippen…

  • Aha, 49,95 EUR/mtl. für einen Vertrag mit 500 MB inkl. Iphone (+ einmalige Zuzahlung?).

    Bin ich der Einzige, der hier keine Verbesserung, sondern die unverschämteste Preiserhöhung seit Erfundung der Mobiltelefonie erkennt?

  • Sollen diese Tarife dann die aktuellen Complete Tarife ablösen? Sieht so aus, oder?

  • Das sollen tarife sein ??? Habt ihr zuviel Geld??? Telekom lernt es nicht!!

  • Zwei mal L mit verschiedenen Volumen? ;-)

  • Warum gibt es nicht mal Tarife ohne SMS und Telefonflat, mir geht es nur ums Volume. Für mich ist das reine Abzocke.

    • Dein ernst???
      Kauf dir doch einen reinen datentarif!!!

      • Im Gegensatz zu Vodafone (z.B. 60 Minuten für 5 €) bietet die Telekom aber keine Telefonoptionen für ihre Datentarife an. Das sind reine Datentarife und somit selbst für Gelegenheitstelefonierer nicht geeignet. Einer der Gründe warum ich bei VF bin.

      • Mit einen reinen Datentarif kann man dann aber garnicht telefonieren. Das ist auch doof.

      • Würde ich auch gerne haben. 1GB Datentarif, multiSIM, angerufen werden können, SMS empfangen und die Minuten dann meinetwegen einzeln abgerechnet. Da ich die ganzen anderen Flats nicht haben will sollte der Tarif dann die 20€ ohne Telefonkosten nicht übersteigen. Aber so einen Tarif gibt es nicht!! Congstar bietet leider keine MultiSIM und 2 Tatife werde ich definitiv nicht abschliessen

      • Mit einem reinen Datentarig kann man aber nicht telefonieren.

    • find ich auch…ich persönlich bauche nicht mehr als 100 Frei Minuten geschweige SMS hätte aber gerne 1-3 GB DatenFlat.

      • Geht mir genau so. Würde aber trotz allem gerne bei der Telekom bleiben. Sowas in diese Richtung gibt’s nur leider nicht. :(

    • Deshalb Wechsel ich zu Congstar. 3 GB für 20€ im Telekom Netz. Und der Service bei der Telekom war extrem schlecht.

      • Aber kein VoIP. Das wenn das bei Congstar gehen würde, wäre ich sofort da. Aber man kann es nichtmal per Option hinzubuchen.

      • Ich telefoniere per VPN via Congstar und meiner Fritzbox daheim.

  • immer noch wucher preise. wer möchte denn schon 60euro im Monat zahlen. Die Flat Tarife sind eh ausgeluscht. Wer brauch eine Tele flat und sms heute noch? Durch Whatsapp etc. ruft doch kaum noch jemand an

  • Was ist mit der friends Option? Lg

    • Gegenüber den aktuellen Tarifen (Complete Comfort).
      Complete Comfort M mit 750Mb und HotSpot Flat kostet mit iPhone 49,95€.
      Das Pendant dazu wäre Magenga Mobil S (das iPhone ist ein TopSmartphone denke ich). Dann hätten wir im neuen Tarif 250mb weniger Volumen und keine HotSpot Flatrate für den selben Preis.
      Oder irre ich mich?

      • Für mich wäre dieser Vertrag M eine super Alternative. Ich sitze noch immer auf nem älteren 120minuten, SMS flat und 1GB Daten mit 21Mbit Vertrag für 39€. Hotspots habe ich nie wirklich genutzt, trotz dass sie im Vertrag inkludiert sind.
        Klar, wenn man sich ein Handy dazu nimmt, kommt man teurer raus. Aber ohne Handy sind die Verträge echt nicht schlecht. Auch wenn ich bei sms und Telefon absolut kein Flat bräuchte.

      • Das neue iPhone wird voraussichtlich nochmal wieder teurer. Von daher gibt es jetzt wohl auch den Bereich „Top-Smartphone“. Ist also nicht direkt mit den aktuellen Konditionen vergleichbar.

      • Nein du kannst das iPhone auch mit den 10€ Zuzahlung haben. Also hast du zukünftig 1,5GB statt 750MB und gibst „nur“ die Hotspots auf.

  • Ich habe bereits bei der Telekom gekündigt und gehe Ende des Jahres zu congstar.

    Ich brauche keine flat zum telefonieren. Nur Daten und das gibt es nur bei congstar, mit vernünftigen Netz.

    • Congstar verbietet aber die Nutzung von zb Whatsapp.

      • Wie wollen sie das denn verbieten?! Ich bin in einem freien Land, ich kann mit meinem Internet machen was ich will!!!

      • Du trinkst doch!?
        Ich hab eine Internet Flatrate mit 3 GB für 20€ bei Congstar und auf meinem iPhone funktioniert WhatsApp, Skype und sogar der persönliche Hotspot.
        Bin voll und ganz zu frieden. Kaufe mir mein Handy immer im Laden.

      • @ sonny…sowas nennt man geschäftsbedingungen. wenn dir das nicht gefällt dann unterschreibe da nicht. was die hirnlosen zombies immer mit freiem land haben!? dann mach deinen eigenen laden auf wenn dir die regeln der anbieter nicht gefallen

      • @Hugo, in AGB´s kann viel drin stehen ob das dann auch dennoch legal ist das es da drin steht ist was anderes ;)

    • Und dann 7,2Mbits Speed? Viel Spaß in der Steinzeit.

      • Machst du Downloads mit dem iPhone? Für Webseiten / Youtube etc. sind 7,2Mbit ja wohl mehr als genug.

  • SpeedOn: 250MB für 5€. Die haben doch den Schuss nicht gehört.

    Ich werde meinen alten Complete Tarif mit Speed On 1GB für 5€ im Monat so lange wie möglich behalten. Ist auch billiger als die Magenta-Tarife.

  • Der Jungen Leute Tarif fehlt noch !

    • Wie ist das denn mit dem junge Leute tarif? Ich werde im Oktober 25, bin kein Student und auch nicht in sonst einer Ausbildung. Wenn ich nun im September einen dieser Verträge für junge Leute abschließe….zahle ich dann 24 Monate weiterhin den vergünstigten Preis, oder muss ich ab dem 25ten Geburtstag dann die vergünstigt bekommenen Optionen voll Zahlen?

  • Haben die klasse gemacht! Weniger Leistung für mehr Geld

  • Haben die klasse gemacht! Weniger Leistung für mehr Geld

  • Das ist wirklich übel!
    Zahle jetzt 49,95 € für den Complete M.
    Wenn ich hier zum S greife um nicht teurer zu werden (kostet mit iPhone ja auch 49,95 €) werden mit aber 250 MB und die Hotspot-Flat abgezogen. In Gegenzug erhalte ich VoIP was Blödsinn ist, wegen der Telefonflat in alle Netze.
    Sehr deutliche Verschlechterung!

    • Das iPhone ist dann aber deutlich billiger. Oder du nimmst es für 39,95 dann ist der iPhone Preis wieder höher wie früher.
      Generell wird sich der Smartphone und topsmartphone zuzahlungspreis immer um mehr als 240,- unterscheiden, sonst ergibt der Unterschied keinen Sinn. Ist also mehr eine Frage was der einzelne gerade bar hinlegen kann. Wenn man wenig hat kann man es quasi im topsmartphonetarif abzahlen.
      Es gibt jedes Handy in beiden tarifen das ist gesichert

  • Die Tarife lohnen nur für Vieltelefonierer, also nicht für mich. Mit Handy Förderung wird es dann arg teuer.

  • 50 Euro für 3GB surfen… SMS und Telefondflat sind ja schon lange kein Garant mehr. Welche Kosten verursache ich eigentlich wirklich mit 3GB Datenvolumen?? Ich bin zwar nicht arm dran, aber Geld verbrennen muss ich auch nicht…

  • Wasn da los?! Von Complete Mobil zu Complete Comfort letztes Jahr war es eine Verbesserung für den Kunden. Jetzt auf einmal Rolle rückwärts und weniger Leistung fürs gleiche Geld.

    Sehr schade.

  • Finde ich richtig gut. Ich kaufe mir sowieso jedes Jahr ein neues Smartphone und muss mir keines von Telekom subventionieren lassen!
    Wird unterm Strich auch nicht teurer! Meine iPhone’s wurde ich bisher immer reißend, für einen guten Preis los………

    • Genau aus diesem Grund unterzeichnet man doch einen Vertrag – Subvention eines Gerätes. Wer einen Vertrag ohne Gerät abschließt, der verkauft sich m.M.n. unter Wert. Und gerade mit den neuen Tarifen ohne Hotspot Flat, 250MB SpeedOn und 20 Euro extra im Monat für ein iPhone (vermutlich zzgl. 99 Euro Gerätepreis) schlägt die Telekom einen völlig falschen Weg ein… Ich wollte eigentlich mit dem neuen iPhone wieder zur Telekom wechseln, aber das hat dich gerade erledigt.

  • Magenta S mit iphone :
    60€ x 24 Monate= 1440€

    Bisher war man eigentlich immer bei 1200€ in 24 Monate. Fast egal in welchen Tarif man war. 1200€ war immer grob das Ergebnis nach 24 Monaten.

    Und wer weiß ob die wirklich noch eine Zusatzzahlung bei den kleinen Tarifen haben wollen.

    Ich denke es läuft wie bei O2 mit dem monatlichen abzählen des smartfones.

    • Wie kommst du auf 60€? Ich komm im S auf 40 bzw 50€.
      Und mal abgesehen davon wenn du einer derjenigen bist die sich Tarife nur aussuchen wenn das beste aller Smartphones am besten nur noch 1 Euro kosten soll, dann machst du was falsch. Du wählst dir einen Tarif nach deinem Nutzen und deinen Wünschen aus und guckst DANN wie teuer ein smartphone ist.

  • endlich bewegen wir uns auch bei der telekom in bezahlbaren, konkurrenzfaehigen bereichen…

  • Als Telekom Vertriebspartner finde ich die Tarife auch nicht sonderlich cool. Klar passt man sich der gestiegenen Nachfragen nach mehr Datenvolumen an, aber man versucht gleichzeit mit einigen Tricks wieder Elemente einzubauen die negativ sind.
    SpeedOn mit 250MB sind bei einem 1,5GB Tarif einfach lächerlich. Wer 1,5GB im Monat braucht, benötigt keine 250MB um über die Runden zu kommen. Er braucht mehr.
    Weiterhin ist die Zuzahlung zum TopSmartphone jetzt deutlich höher. Wer in den zwei Jahren 24×20€ (480€) fürs iPhone 6 zahlt sollte es dann aber wenigstens für 1-49€ bekommen.

    Allein die Namensgebung zeigt schon an wen man sich orientiert:
    Telekom: Magenta M
    Vodafone: Red M

    Dass die Telekom hier nem Konkurrenten hinterher rennt ist genauso billig wie Samsung Apple kopiert. Hoffentlich kommen jetzt nicht auch noch solche Werbespots…

  • Was für eine Preiserhöhung! Das gab es noch nie! Extrem!

  • Und wieder verweise ich auf die Irreführung, denn es ist kein „Highspeed-Kontingent“ wie aufgeführt wird. Selbst wenn man zu Abrechnungsbeginn LTE ausstellt und nur mit Edge oder 3G surft, verbraucht sich das „Kontingent“ trotzdem und die Drosselung setzt nach erreichen der gebuchten Dimension ein. Ich kann also nicht frei wählen, wann im Abrechnungszeitraum ich den Hihhspeedanteil nutzen will!

    • Klar ist es das Highspeed Kontingent. Nach diesen 3GB bist du noch langsamer unterwegs als mit EDGE. ;p Somit ist alles Highspeed, bis eben diese 3GB aufgebraucht sind. Ob du LTE aus stellst oder nicht.

  • Gut, dass sich hier alle einig sind! ^^
    Für einen ist es billiger, für den anderen scheint es teurer zu sein?! Was‘ da los?

    • Jemand, der den Vertrag nur braucht, um sein neues iPhone ein wenig günstiger zu bekommen und damit dann egal wie schnell im Internet unterwegs zu sein, kann mit den neuen Verträgen anscheinend günstiger einsteigen.
      Aber jemand anderes, der findet, dass weniger als 100 Mbit/s nicht die LTE-Antenne wert sind, und ganz gern auch noch eine MultiSim für sein iPad hätte, muss hier noch einmal mehr zahlen als schon in den aktuellen Tarifen. Und die sind im Gegensatz zu ihren Vorgängern in der Hinsicht schon Wucher.

  • Ähnlich wie bei den reinen Datentarifen:
    Wer einmalig mehr zahlt bekommt das erst mit 10€ extra im Monat. Wer einmalig weniger zahlen will zahlt dann 20€ mehr im Monat. Am Ende geht es aus meiner Sicht fast 1:1 auf mit subventioniertem Endgerät.

    Apropos Datenmenge. Wer unter 25 ist und die L Variante nimmt bekommt mit dem Friendsvorteil DataPlus für 59,95€ mit Hardware 6GB Datenvolumen! Also definitiv Gute Tarifre und Preise im Besten Netz! Zumal LTE ohneAufpreis in allen Tarifen enthalte ist.

  • Beide Verträge, meinen und den meiner Frau, gekündigt. Die neuen Tarife der Telekom sind von den Leistungen schlechter und von den Preisen teurer geworden. Wer da aktuell einen neuen Vertrag abschließt ist selber schuld.

      • Ist richtig, aber hey ;)

      • @Maddin. Die Tarife sind sowohl was telefonieren, als auch was die Datenflats angeht besser geworden. Wer einmal begriffen hat das man ein Top Smartphone auch mit der 10€ Variante sunventionieren kann, stellt fest, das man günstiger wegkommt. zB kostet aktuell der Comfort S Tarif schon 35€ (Magenta S dann 40) und hat aber keine Telefon Flat drin.

      • @Maddin mit „günstiger“ meine ich natürlich das man auch mehr Leistung bekommt. Verstehe es natürlich wenn es dir nur um die reine Geldmenge geht.
        Das es jetzt NOCH weniger im niedrigen Preissegment gibt ist miese. Aber da sieht sich die Telekom wohl nicht, sondern dann eher Congstar.

      • Die Hotspot Flat kostet jetzt bei S, M und L extra, die SpeedOn Funktion beinhalten 250 MB in allen Tarifen. Wo ist da die Verbesserung? Über Call & Surf via LTE schafft man es auch den Kunden erst ab 30gb zu Drosseln für 50 Euro im Monat. Auf dem Smartphone ist nach 3GB Schluss fürs gleiche Geld. Abzocke…

      • Speed On kannste vergessen, das stimmt, dafür sind die Ausgangs-Datenmengen erhöht worden.
        Das beste daran ist (gab es bisher nicht) das man sich für 5-10€ extra jeden Monat einfach von vorn herein das Datenvolumen verdoppeln bzw. sogar verdreifachen kann. Wird als Option mit angeboten, steht nur nich auf der Liste. Heißt für besonders Datenhungrige Leute kann man einfach mehr Daten mit dazu nehmen.

      • @Knik, woher weißt Du das mit dem verdoppeln des Datenvolumens für 5€? Bist du da sicher? Wenn ja, wird’s für mich interessant.
        Auch wichtig: Wird’s die aktuelle All-Inklusive Option (Flats in’s EU-Ausland mitnehmen für 5€/Monat) noch geben?

  • A so ich habe aktuell den Complete Mobile L für 59,95€ und zudem Speed Option für 9,95€ mit zusätzlichen 4GB .
    Somit zahle ich 69,95€ für alles und habe kein LTE.

    Ich habe mal die letzten Monaten geschaut und mein Datenvolumen mit iPhone und iPad liegt so zwischen 1-2 GB.
    Also würde mir den neue Tarif eher Vorteile bringen, da ich statt 120 min ins andere Handynetzt nun eine fällt hätte .
    Zudem würde ich mir die 10 Euro zusätzlich fürs LTE -Option sparen, was mich aktuell dann 79,90€ kosten würde.

    Hotspot verwende ich eh kaum…eher nie…also für mich kein Verlust.
    Da in meinem Wohnort(Ländlich) und auch in den Städten wo ich überwiegend unterwegs bin auch LTE gibt, aber mein iPhone 5 dies nicht hergibt, würde der neue Tarif mit dem aktuellen kommenden IPhone und iPad sehr passen..
    Zudem ich dann eher den gleichen Preis zahlen würde, aber für mich zugeschnitten Funktionen passt.

    Gruß Jörg

    • @Jörg: Die Botschaft Deiner Mitteilung bleibt verborgen. Es sei denn, man versteht Dein Statement als Werbung. Die wäre gar nicht mal so versteckt, wie man es sonst aus besseren Beitragen kennt.

  • Leute > holt euch Lebara! Funkt im Telekomnetz! Allnet + 3GB Internet 24,95€! Keine Vertragslaufzeit! Prepaid! Oder reine 3GB Internet nur 14,95€! Zwar kein LTE aber 8 Mbit sind vollkommen ausreichend! Bin da seit 2 Monaten! Im tiefsten Wald, Land, Autobahn oder Zug volles Netz! Ruhe in Frieden ihr teueren Tarife! :D

  • Die, die Telefone subventioniert kaufen, sind die, die immer gegen 0% Finanzierungen wettern aber lieber das iPhone mit Schweine teurem Vertrag nehmen und im Endeffekt 100€+ zuviel Zahlen als es so auf dem Markt zu kaufen

  • … find ich langsam bisschen unverschämt

  • Das iPhone kostet jetzt also 20€ * 24 Monate = 480€ + bestimmt locker 100-200€ je nach Tarif. Da kann ich auch gleich das iPhone bei Apple holen. Wo ist das bitte noch subventioniert.

  • Der Vorteil dabei wird sein, dass Provider wie Debitel und co das noch etwas günstiger weiterverkaufen werden.

  • Die Preise sind ja noch nicht bestätigt, aber das ist schon eine „kleine“ Frechheit.
    Ich warte schon seit Wochen darauf, das endlich der O2 Vertrag ausläuft und dachte „Perfekt, die Teledoof“ steigt eins ins Geschäft mit der Konkurrenz…
    Thats it…
    Mit einfach Worten; sind die total bekloppt, derzeit gibt es den XL (und das schon seit Monaten) Incl Subvention für 61,95€, jetzt den Magenta M für 59,95 mit deutlich weniger Leistungen!! Heftig!!

  • Bestes Netz hin oder her. Ich zahle bei O2 mit „All in L“ 36,- €.
    Alle Flats und 5 GB LTE ! Gut, ich habe etwas gefeilscht, mit Wechsel gedroht, normalerweise sind „nur“ 3 GB dabei.

    Aber das entspricht Telekoms „L Plus“ für 80,- € !!!!! Mehr als DOPPELT so viel für ein etwas besseres Netz ? So blöde kann ja niemand sein.

    • So denkst du. Viele sind bereit das zu zahlen. Wer zuviel Geld hat…

    • „etwas besseres Netz“ ist aber auch untertrieben. Im ländlichen Bereich sind da noch Welten dazwischen.

      Jeder hat es selbst in der Hand.

      Ich zahle für deinen Tarif 50€ bei der Telekom (inkl. Spotify) und mir sind die 14€ Aufpreis für das Netz wert.

    • Dein Vergleich ist doch absolut Grütze.

      1. Im L Ülus sind 100 Freimin im Ausland inklusive, wer die nicht braucht, nimmt sicherlich auch den Tarif nicht. Bei Allin L kosten die extra 15€ und schon bist du bei 51€

      2. nur weil du 6GB Traffic bekommst, bekommt das nicht jeder, normal sind eben nur 3 und somit deutlich geringer als im Telekom Tarif.

      Schlussendlich kommen wir auf 28€ Preisdifferenz, habe ein deutlich besseres und flächendeckerendes Netz (insbesondere LTE) und 2gb mehr Traffic. Gerade wenn ich ländlich wohnen würde, wären mir die 30€ allemal wert.

      • Bei O2 allin L sind nochmal zusätzlich 300 MB Auslandsdatenvolumen inklusive ! Das ist wohl heutzutage wertvoller als deine 100 Minuten Telefonie und hat die Telekom laut der Liste oben gar nicht! Somit bleibt es bei einem Preisunterschied (!) von 44,- € monatlich für gleiche oder vergleichbare Leistungen. Macht 1.056,- € (!) in 2 Jahren. Das sind laut Amazon ein neues iPhone 5s und ein neues iPad Air !
        DAS rede die jetzt mal bitte schön….

  • Macht bei O2 eine Ersparnis von 1040,- € bei 2 Jahresvetrag, sprich fast ein neues iPhone und iPad mini zusammen.

  • Viel zu teuer!

    1&1 AllnetFlat mit 2GB und D2 Netz mit 14Mbit für 19,90 -> Unschlagbar!!!

      • Fürs Handy mehr als genug… kannst ja für LTE ruhig das 3-fache bezahlen bei der Telekom… wer den Schwanzvergleich braucht. Zum Vergleich: Bei der Telekom zahlst du für AllnetFlat und 2GB unschlagbar günstige 62,- im Monat (100mbit LTE).

      • Muss man sich mal überlegen, wenn man die 14 Mbit voll ausreizt, dann ist nach 10 (!!) min Schluss mit z.B. 1 GB Daten. Aber die Leute brauchen unbedingt 50+ Mbit unterwegs. Macht wohl einen Unterschied wenn eine Seite 0,5 Sekunden schneller lädt…

  • hab meinen vertrag aktuell gekündigt zum 19.09.2014. wenn ich die kündigung aber aufheben lasse verlängert er sich ab 19.09 automatisch um 1 jahr in dem alten tarif oder?
    und innerhalb diesem 1 jahr kann ich dann einen neuen 2 jahresvertrag mit dem neuen iphone abschließen auch mit dem alten tarif richtig?

    wäre nett wenn mir jemand die fragen beantworten könnte :D

  • Wird es nen neuen iPad Mini geben? Werde mir definitiv kein iPhone mehr zulegen. Ist mir nun doch alles zu teuer und ALLE mit denen ICH kommuniziere, haben auch ein Gerät von Apple. Wäre also mit einem Datentarif trotzdem zu erreichen. Schade das es keinen iPod Touch mit SIM-Schacht gibt.

    • Gibt es. Nennt sich iPhone und wird am 09.09. in der aktualisierten Version vorgestellt. Voraussichtlicher Name „iPhone 6“ einfach mal bei der Telekom fragen. Die verkaufen das ab Mitte/Ende September.

      • Er hat dich recht. Ein iPod mit mobilen Internet und 4,7 Zoll würde ich sofort kaufen. Festnetz habe ich schon lange abgeschafft und Handy brauch ich auch nicht. Kommuniziere nur online über Skype und Co. Warum für Telefon und SMS Flat zählen wenn man es nicht braucht?

      • Wie würdest du die Feuerwehr die Polizei, den Pizzaladen (Sonstiges Restaurant um ein Tisch reservieren?) ohne Internetseite, deine Oma die Vielleicht kein Skype hat?
        Ich glaube nicht das du gar nicht telefonierst ;)

  • Na toll! Jetzt wieder die nächsten Wochen den Telefonterror aushalten: “ spreche ich mit Hr xy persönlich? Bei der Überprüfung ihrer Rechnung ist uns aufgefallen wie sie einige Euro sparen können….“

  • Ich frag mich gerade, ob das wirklich eine Verschlechterung darstellt.
    Zumindest für die „höheren“ Tarife sehe ich hier schon eine Verbesserung.
    Nehmen wir mal folgendes Beispiel: Mit dem Complete Comfort L wird man derzeit mit 69,95€ zur Kasse gebeten. Was bekommt man: Telefon-/ SMS-Flat, Hotspot und 1 GB Volumen mit 50 MBit LTE.
    Nehmen wir mal den Magenta Mobil M im Vergleich: Für 10€ weniger bekomme ich ebenfalls eine Telefon-/ SMS-Flat, dafür aber 1,5 GB Volumen mit ebenfalls 50 MBit LTE, muss dafür lediglich auf den Hotspot verzichten.
    In meinen Augen mehr als fair, wenn man bedenkt, dass 1 GB Volumen nicht allen reicht (ich muss oft 1 SpeedOn-Pass dazubuchen, würde also auf genau 1,5 GB Verbrauch im Monat kommen) und auf den Hotspot verzichte ich liebend gern: Die sind eh überwiegend so lahm, dass ich freiwillig die Verbindung unterbreche um mit LTE weiterzusurfen.
    Übersehe ich was?

  • Das gesamte Telekom Tarifgebilde ist, formulieren wir es mal sehr höflich, die Abschöpfung frei disponierbaren Finanzmitteln – also Abzocke!! Bringt man den kalkulierten Gewinn von 35% in Abzug, verbleiben in der günstigsten Variante zunächst 22,18 Euro, die wiederum um 25% für Investitionen und Unterhaltungskosten der Netze angesetzt werden. Damit sind wir bei 17,74 Euro. Sonstige Kosten wie Personal, allg. Verwaltung etc. dürfen wir mal mit 25% ins Auge fassen. Bleibt unterm Strich 14,19 Euro. Der Rest verteilt sich auf die tatsächlichen Kosten und Steuern. Es wäre also durchaus Möglich den neuen S für sagen wir mal grob geschätzt für 13 Euro anzubieten.

  • Ich würde sagen, dass steht und fällt alles mit den Gerätesubventionen. Ich selber habe den Complete Tarif M für monatlich EURO 49,95. Macht in 24 Monaten EURO 1.198,80. Dann nehmen wir noch die Einmalzahlung für ein iPhone 5 64 GB in Höhe von EURO 399,95 dazu. Das macht dann zusammen EURO 1.598,75.

    Wenn die Telekom für den neuen Tarif Magenta Mobil M mit Top-Smartphone jetzt EURO 59,95 monatlich aufrufen, dann komme ich auf einen Betrag von EURO 1.438,80. Sollte die Zuzahlung wieder auf EURO 399,95 rauslaufen, dann kommt da ein Gesamtbetrag von EURO 1.838,75 zusammen. Das wäre dann in der Tat ein Aufpreis von EURO 240,00 für mehr Datenvolumen, aber ohne Hot-Spot Flat. Wenn die Zuzahlung dann höchstens EURO 199,95 beträgt, dann wären das zusammen EURO 1.638,75. Das wäre dann eine moderate Preiserhöhung zu den Konditionen aus dem Complete Comfort M Tarif. Für die Multi-SIM für mein iPad bezahle ich ja sowieso extra.

  • Leute, schaut doch mal unter maxxim.de! Da findet ihr die selbe Leistung zu einem Bruchteil des obigen Preises! und sogar monatlich kündbar!

  • Reine Abzocke ! Telekom hat in den letzten 2 Jahren sehr viel Umsatz gemacht, aber trotzdem dafür die Preise zu erhöhen und HotSpot-Kostenpflichtig zu machen, ist einfach Unverschämt !

    Also wenn ihr bei Telekom seid und bekommt die Nachricht mit das Telekom wieder Testsieger ist und viel Unsatz gemacht hat, dann stellt euch ein das ihr Monatlich mehr bezahlen müsst. (Telekom-Abzock-Logik) . Scheiß Kapatalismus !

  • Absoluter Abzocke ! Die Telekom hat in den letzten 2 Jahre sehr viel Umsatz gemacht ! Trotzdem die Preise zu erhöhen ist eine frechheit !

    Also die Telekom-Kunden können sich auf folgendes einstellen : Wenn ihr mitbekommt, dass die Telekom wieder Testsieger ist und viel Umsatz gemacht hat, dann müsst ihr Monatlich noch mehr zahlen. (Telekom-Abzock-Logik) Scheiß Kapitalismus !

    • Alles relativ, in gewissen Bereichen sind Vorteile da. Im Grunde picken sich die Leute wieder das richtige raus und andere trifft es ungünstiger und die gehen woanders hin. Im oberen Preisgefüge ist durchaus was brauchbares dabei.

  • Endlich mal ein bisschen mehr Datenvolumen….sogut wie keiner brauch frei sms oder frei Minuten…!

  • Ja am besten alles kostenfrei, kostenloses iPhone inkl. und da Telekom sowas von scheiße ist ein iPad obendrauf…
    Leute was machen den die andern? Sparen an Qualität und Service kommt mir nicht ins Haus! Dann zahle ich 20 € mehr, hatte bis jetzt alles in kurzer Zeit korrigiert wenn was war und die Beratung top.
    Mein Gott hier sind alles Pfennigfuchser aber ein Gerät für 700€ kaufen…
    Erinnert mich an früher: Ausgeschlachteten Porsche vom Schrott geholt und nen Käfer Motor eingebaut

  • ob man dann von complete M (39,95 – 750MB) auf Magnets L (49,95 – 3GB) wechseln kann?

      • dann ist es doch tatsächlich günstig – schließlich bezahlt man mit 2x SpeedOn nochmal 10€ zu den 39,95 und hat dann für 50€ aktuell nur 1,25 GB und nicht 3GB!
        iPhone wird sowieso ohne Vertrag dazugekauft :)

  • Hallo an alle. Ich bin immer wieder erstaunt was für ein Wirbel bei neuen Tarifen gemacht wird. Jeder fängt an zu meckern wie wieviel teurer alles wird….ich kann mich noch gut daran erinnern wieviel man vor noch 5 Jahren pro Minute oder SMS gezahlt hat. Jetzt gibts alles als Flat zum Bruchteil. Jeder will immer mehr für weniger Geld. So läuft das aber nicht. Die Netze müssen ausgebaut werden etc. Alle die hier schreiben das ich einen 500 MB Tarif für 5€ haben, sind die ersten die bei mir im Laden stehen und über die Netzandeckung, Geschwindigkeit, Multisim etc. bei Ihrem Netzbetreiber dritter Klasse meckern. Leute aufwachen….man kann mittlerweile für 5€ pro Monat Flat EU dazu buchen und trotzdem kann man es keinem recht machen. Wer das nicht zahlen möchte, der soll sich eine Callya Karte kaufen und das Handy so. P.S betreibe keinen Telekom Laden. Schönes WE

    • Also ich hab ja ne 500MB Karte und bezahle dafür 4€ und ich bin auf ganzer linie zufrieden. Bin volkommen zufrieden mit der Netzabdeckung von O2. Nur beim Bahnfahren kommen häufiger mal Funklöcher, aber dann lese ich einfach ein Buch.
      Und Geschwindigkeitsprobleme habe ich auch nur wenn ich auf Edge bin. Und das ist eigentlich nur zusammen mit den Funklöchern auf der Bahnfahrt der Fall -> weiß ich also, les ich nen Buch. Also da wo ich mich so aufhalte ist die Netzabdeckung von O2 prima. Und Multisim brauch ich nicht, bezahle ich auch nicht doof mit. Muss also sagen bin einfach super zufrieden mit diesem Tarif.
      Deine Pauschalisierung haut also nicht hin. Und ein Telekommunikationsunternehmen ist kein Wohlfartsverband. Ich habe denen kein Geld zu schenken. Wenn ich aber auch so einen überteuerten Tarif bei der Telekom hätte wäre ich auch sauer, wenn ich im Zug kein durchgängig gutes Netz hätte. Alles eine Frage von Preis/Leistung. Meiner meinung nach stimmt die bei mir einfach und bei den Telekomverträgen halt nicht. Aber wer nicht Rechnen kann, oder sich selbst nicht richtig einschätzen kann, bezahlt dafür halt.

  • Bin ich froh das ich noch den alten complet xl hat oder XXL komplett in alles telefonieren und SMS flat mit 1gb lte flat für nur 40 Euro statt 90 aber leider läuft mein Vertrag Ende Mai 2015 aus und kann den Vertrag net mehr verlängern weil es ein Spezial Tarif ist

  • Bin mal gespannt was Congstar dann anbietet die Tarife oben sind ja schon fast wie die jetzigen Congstar Tarife.

  • Werde ich nicht auf die Reduzierung des 5s und der Ankündigung warten sondern Montag gleich das 5s 64GB mit dem Complete S holen, hab nämlich keinen Bock mehr auf 50,- pro Monat.

  • Ich beneide euch Deutsche ja mal gar nicht. Ihr habt das m.M. nach komplizierteste Tarifsystem, das es gibt, werdet durchgehend abgezockt und könnt nicht mal ein Handy ohne monatliche ‚Zuzahlung‘ haben.
    Ich als Schweizer zahle zwar etwas mehr, dafür aber unlimitiert telefonieren, simsen und surfen. Und alle zwei Jahre krieg ich ein vergünstigtes Handy OHNE Zuzahlung und OHNE SIM-/NETlock… Und das Netz ist auch noch besser

    • Wahre Worte. Aber die Trottel hier machen so
      etwas gerne mit, blechen wie blöd und glauben sie kommen gut weg, da sie ja das Geld (das sie nicht haben) so lange gewinnbringend anlegen können Anstatt 600-800€ auf einmal auf den Tisch zu legen.

      • Exakt!

        Vielleicht würde es einigen leichter fallen, zu kapieren dass ihre „Subventionierung“ nichts anderes ist als eine teure Finanzierung wenn man es eben so nennt! Wer sein Handy „subventioniert“ erwirbt, der zahlt kräftig „Zinsen“ und verbrennt Geld

    • Das Problem ist einfach das es bei uns keine Alternative gibt… Vodafone zieht dann nächsten Monat einfach nach und O2/eplus ist an manchen Orten nicht zu gebrauchen. Kompliziert ist da nix, sondern einfach nur überteuerte Preisabsprachen die seltsamerweise in der Branche jährlich „übersehen“ werden

      • Man munkelt, dass Orange interessiert sei, sich in Deutschland zu engagieren. Man wird sehen, was daraus wird. Ich erwarte das nicht unbedingt, bevor der O2/E-Plus-Merger vollzogen wurde, und ob die dann wirklich den Markt aufmischen oder sich einfach dem Oligopol anschliessen, müsste man auch erst sehen.

        Aber es KÖNNTE sich in naher Zukunft etwas verbessern auf dem Mobilfunkmarkt in Deutschland. :-)

  • Vollkommen lächerlich, nach 6 Jahren iPhone mit Telekom Vertrag und monatlich 40 € dafür ist jetzt damit Schluß! Wer sich regelmäßig auf Preisvergleich-Seiten informiert kann/konnte dort so wie ich es gemacht hatte auch eine Allnet Flat im Telekomnetz mit 300 MB für 4,99 €/ Monat und 800 MB / Monat für 9,99 € finden was für mich vollkommen ausreicht. Gehe ich von einem iPhone Kaufpreis von 699 € aus komme ich damit auf 819 € Kosten in 24 Monsten mit Vertrag. Nehme ich bei der Telekom einen Einstiegsvertrag mit 39 € monatlich und iPhone zahle ich bestimmt noch ca. 299 € für das iPhone zu und komme somit in 24 Monaten auf 1.235 € !!! Oder mit anderen Worten: Dank Preisvergleich kann mal eben noch ein neues iPad gratis mit dabei herausspringen!

  • Keine Hot-Spot Flat mehr integriert, kein Telekom Vertrag!

  • Österreicher Können ja so stolz auf sich sein … In Österreich IST jaaaaa alles sooo gut … Dachten man damals auch anfangs ….

  • Wenn ich das schon lese hier ne.
    Die ganzen Beschwerden. Ist ja keiner gezwungen zur Telekom zu gehen. Man kann ja auch zu einem dieser Billigprovider gehen die ständig von anderen Firmen aufgekauft werden. Von Service und Leistung mal ganz zu schweigen.
    Wenn ich Leistung will muss ich halt auch dementsprechend bezahlen. Das ist doch überall so.
    Aber immer dieses ich will nen Ferrari kaufen und aber nur nen Twingo bezahlen und Sprit ist mir auch noch zu teuer :))
    Klar kann jeder mal Pech haben egal bei welchem Anbieter und irgendwas läuft nicht richtig. Aber wenn man sich mal richtig mit dem ganzen auseinandersetzt und alle Kriterien berücksichtigt ist die Telekom der beste Anbieter.
    Und das hat nunmal seinen Preis.
    Also hört auf rumzuheulen.

  • *hihi* :D

    „Telekom […] übersichtlich strukturierte Mobilfunktarife […]“ — Das ist ein Widerspruch in sich, es wäre nicht die Telekom.

    Die Teuerkom KANN keine übersichtlichen Tarife, und sie will es ja auch nicht, denn dann wäre sie vergleichbar. Geht ja auch schon los: Tarif x, aber nicht so schnell, und HotSpots fallen auch weg, sind aber optional zubuchbar. Abzüglich Junge-Leude-Bonus. Dazu Spotify, Evernote und haste-nich-gesehn, aber nur, wenn… janee, is klar. Übersichtlich. *rofl*

    • keinelustzumlesen

      Übersichtlichkeit liegt im Auge des Betrachters. Ein mancher kann die Abgebote von 3 Mobilfunkanbietern nicht überschauen, ein Anderer bei 20000 Krankenkassen oder 5000 Stromanbietern. Es gibt auch Menschen die im Discounter von dessen Angebot erschlagen werden, und daher lieber bei Mc Donalds ihr Essen kaufen…

    • Die ist schon klar das es um die Tarife im Einzelnen in dem Text oben geht mit den Optionen und nicht um Zusatzdienste die man als Telekom Kunde gratis kriegt wie z. B. Evernote oder???
      Einfacher sind sie auf jeden Fall geworden nur noch 3 mit AllNet Flat, verschiedenen INKL. Volumen und Schnelligkeit, + 10/20€ Für verschiedene Smartphoneklassen…. Und dazu 3 Optionspakete….
      Ist bei den aktuellen Tatifen mehr.

  • Mir ist das auch alles zu viel Geld. Habe nur noch mein iPad Mini mit nem Bluetooth-Stecker worüber ich dann unterwegs per FaceTime Audio zu erreichen bin. Zu Hause habe ich Internet pur – Ohne TV und Telefon. Bin also komplett nur noch über das Internet zu erreichen. Das bereits 5 Monate jetzt. Bin sehr zufrieden und habe sehr geringe Kosten.

  • 80 Euro für 5 GB Datenvolumen ? Da lachen ja die Hühner. Glaubt die Telekom mit einem dämlichen Namen diese Tatsache kaschieren zu können ?

  • Complete XL for Friends:
    Allnet Flat
    2 GB Daten
    100 Mbits Leitung
    Hotspot Flat
    50 min/Ausland
    Multisin inkl.
    iPhone 5S für 1,-€
    für insgesamt 49,96 €

    Dagegen steht der Mangenta M:
    Allnet Flat
    1,5 GB Daten
    50 Mbits Leistung
    KEINE Hotspot Flat
    KEIN Ausland
    KEIN Multisim
    + Iphone Zuzahlung analog zum Compl. M.
    für 59,95

    Zugegeben es ist ein for Friend Tarif mit einem „normal“ verglichen aber selbst wenn ich die üblichen 10% abziehe, bekomme ich für deutlich mehr Geld deutlich weniger Leistung!

    Ergo, jetzt schnell zur Teledoof wechseln, iPhone 5s sichern OVP verkaufen und sich das 6 iPhone direkt bei Apple bestellen…

    Ich hoffe die Telekom bekommt, parallel mit Sky zu spüren dass das verarschen von Kunden über kurz oder lang ein Griff ins Klo ist!!

  • Die HotSpot Flat ist doch eh fürn Arsch ;-)
    War damit immer unzufrieden und wo nutzt ihr die denn so intensiv?

  • schön. doppeltes Volumen und Speed bei Comfort/Magenta M für selben Preis. nehme ich mit!

  • Für den M wechsel ich wahrscheinlich auch wenn es geht. Von 750MB auf 1,5GB, immerhin…von 16 auf 50mbit/s.
    multisim und hotspotflat brauch ich eh nicht.

  • Wenn man das mal mit o2 vergleicht…

    o2 Blue All-in XL für 49,99€ (also pedant zum Magenta L 49,95€)
    o2: 5GB ; Telekom: 3GB
    o2: 2 Multi-SIM inklusive, deutschlandweite Festnetznummer inklusive, 500MB/Monat im Ausland inklusive
    Telekom: —

  • Also ich finde, jeder kann selbst entscheiden bei welchen Anbieter er ist. Ich war bei Eplus und Vodafone und der Service war grotten schlecht und total unfreundlich. Vodafone hatte damals sogar den Vogel abgeschossen, wie ich den Wechsel von der Telekom zu Vodafone bereut habe. Bis seit 6 Jahren bei der Telekom und super zufrieden und werde dort bleiben. Wechselt und macht eure eigenen Erfahrungen, ihr werdet schon sehen. Und Netz ist einfach das beste, da ich den direkten Vergleich hatte. Ob ich zu den neuen Tarifen wechsle weiß ich noch nicht, genau Infos gibt es noch nicht. Wartet doch erst mal die offizielle Vorstellung ab und mekert dann! Und Qualität hat nun mal seinen Preis, ist so und wird immer so bleiben.

  • Mal ehrlich…..wenn ihr nicht mehr zur schule geht und mal kohle verdient , und euch es leisten könnt mal ein leistungsfähiges, bestens gerüstetes und schnelles zuverlässiges netz euch zuzulegen, dann meckert ihr auch nicht wenn ihr mal 10 euro mehr im monat bezahlt. Gutscheincode:

    AA11204
    Esprit 268731 Bettwäsche GT Stone Drops Esprit 268731

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19493 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven