iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 470 Artikel
Neu im Apple Store

Lumos Matrix Urban: Extravaganter Fahrradhelm mit iPhone-Anbindung

47 Kommentare 47

Der Lumos Matrix Urban ist nicht der erste Fahrradhelm, den man bei Apple kaufen kann. Bereits im vergangenen Jahr hatte Apple den einfacheren Lumos Helmet ins Angebot genommen. Der neue Matrix Urban zielt nun als Luxusvariante neben Radfahrern auch auf Skater und Scooter-Fahrer.

Lumos Matrix Fahrradhelm

Wenn Apple den Helm verkauft, kommt er natürlich mit App-Anbindung. Über die iOS-Anwendung Lumos Helmet kann man den Helm konfigurieren und auch das große Rücklicht-Display nach persönlichem Geschmack konfigurieren.

Mit einem neuen RGB Matrix Design bieten die Rücklichter von Lumos Matrix individuell einstellbare Muster, damit du auf der Straße gut erkennbar bist. Zudem sorgen die integrierten Lichter, Blinker und automatische Warnleuchten (ähneln einem Bremslicht) für verbesserte Sicherheit bei Tag und Nacht. Du kannst die Blinker mit der mitgelieferten kabellosen Fernbedienung oder über die Lumos App auf deinem iPhone oder deiner Apple Watch aktivieren.

Der Helm ist wetterfest und erlaubt somit die Benutzung bei Regen oder Schnee. Für Tragekomfort sollen zwei unterschiedliche mitgelieferte Polstersets und eine einstellbare Öffnung für Pferdeschwänze sorgen. Abgesehen vom stolzen Preis – Apple will 279 Euro – dürft ihr ein großes Manko des Helmes nicht außer Acht lassen. Ihr habt damit einen weiteren Akku zu laden, je nach Verwendung hält der integrierte Akku nämlich nur vier bis zehn Stunden und will dann wieder satte fünf Stunden ans Ladegerät.

Weiterführende Infos findet ihr auch hier beim Hersteller.

Donnerstag, 10. Okt 2019, 19:21 Uhr — chris
47 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das Ding ist echt sexy, aber darf so was überhaupt im deutschen Straßenverkehr getragen werden? Vom Preis abgesehen ein echtes „haben wollen“ Produkt.

    • Vermute nicht. Man darf ja nicht mal andere Reflektoren an das Fahrrad machen (die schmalen)

    • Ja, hab das „Vorgängermodell“ und möchte es nicht mehr missen. Es ist allerdings kein Ersatz für eine Fahrradbeleuchtung, dann ist es nicht zugelassen. Also zugelassene Beleuchtung am Fahrrad und den Helm als Ergänzung, perfektes Team.

      • Deine Bekleidung und Taschen darfst du beleuchten wie du willst. Dein Fahrrad unterliegt der StV(Z?)O und darf daher nur Leuchten mit Prüfsiegel haben und die vorgeschriebenen Reflektoren.

      • … korrekt.

  • Also wenn man den im Straßenverkehr nutzen darf, fresse ich einen Besen. Wenn, dann nur ausgeschaltet.

    • Dann guten Appetit mit Nimbus2000 ;-)

    • Bei Artikeln über ausgefallenes Fahrradzubehör schlägt die Stunde der Trolls mit Ihrem STVZO Fähnchen. Vielen Dank wie immer. Ich fahre im Jahr knapp 4000 Km Rad (inkl. FfM City) und hab schon den gesamte Chinesen Beleuchtungszirkus durch. Das stört hier keine Sau. Und um auf dunklen Landstraßen nachts gesehen zu werden kann es nicht auffällig genug sein.

      • Auf dunklen Landstraßen rate ich dir aber von Blinklichtern am Fahrrad ab. Denn die sind aus gutem Grund verboten: Es ist für Autofahrer praktisch unmöglich, die Entfernung eines Blinklichtes im Dunkeln einzuschätzen.

      • So sieht’s aus!
        Selbst live erlebt: Polizeikontrolle, Bekannter mit Revolights (und nur die) am Fahrrad, die definitiv keine Zulassung haben.
        Polizei war hochinteressiert und meinte ganz pragmatisch: naja, besser als gar keine Beleuchtung… schönen Abend noch!

        #gesundermenschenverstand

  • Dieser Helm ist mal richtig Smart und nebenbei auch noch Schick!

    Denk mit diesem Helm sollte man sicher zum Ziel kommen, die Steuerung mit der Watch finde ich sehr gut.

  • Echt? Kann dem irgendwie so garnicht’s abgewinnen.

  • Im Vergleich zu einem hochwertigen MTB Helm finde ich den jetzt nicht unbedingt teuer für die zusätzliche Technik.

  • Sieht man komplett wie ein Teletubby aus xD

  • ja, man darf es in Deutschland tragen, aber schue mal auf das Gewicht

  • Warum sollte er nicht getragen werden dürfen? Laut Verpackung hat er eine europäische Zulassung. Hab den Helm als Vorbesteller heute (zum Preis von weit unter 200 Euro) erhalten. Verarbeitung sieht schon echt gut aus. Ich bin nur irritiert, dass die zugehörige App seit Monaten im Beta-Status ist, sich jedenfalls bei mir nicht die Matrix über die App individualisieren lässt und eine deutschsprachige Benutzeroberfläche nicht vorhanden ist. Da ist also App-technisch noch Luft nach oben.

  • Ist heute schon der 1. April?
    :-)

  • Kann man damit blinken? Ist ja das Manko dass man beim escooter keine Handzeichen machen kann

  • Wenn du dein Kind wirklich liebst, kaufst du ihm/ihr den Helm natürlich sofort.

  • LIVALL macht auch nette ähnliche Helme – mit App Freisprecheinrichtung Rücklicht und Blinker im „AUDI-Lights“ Design :)

  • Gibt es Tests/Reviews?

    Er muss ja neben den ganzen Features auch noch seinen wesentlichen Zweck des Schutzes erfüllen.

  • Zur App noch die Anmerkung, dass nicht mit der Abbildung im Store übereinstimmt! Und warum Apple da nicht auf eine „offizielle“ App drängt und eine Beta für den Endverbraucher zulässt, bleibt aktuell wohl auch ein Geheimnis.

  • Ja, als Weihnachtsbaum ganz schön.

  • Im Artikel ist ein Fehler: Der Helm lädt nur 2 Stunden statt 5.

  • Ich habe sofort ein Bild vor Augen von denjenigen, die das Ding tragen werden …. die guten Warnbürger!

  • Greeeeeeeta hilf bitte …. greif ein, grün soll die Erde sein :)))))

  • Ich habe einen LUMOS Helm. Es ist zwar nicht das neue Modell. Wer aber ein paar Impressionen, Infos, Vor- und Nachteile wissen möchte, kann sich auf meinem Blog informieren: https://docandrew2018.blog/?s=lumos Der Preis ist natürlich nicht gering, aber ich kann definitiv bestätigen, dass man auf der Straße gesehen und hin und wieder auch angesprochen wird.

  • Echt hässlich das Teil, als wenn jemand auf Blinkzeichen von Fahrradhelme achtet.

  • SO will ich nachts durchs Dorf laufen <3

  • Heute am 30.10.2019 ist die für den Helm passende LUMOS APP erschienen. Jetzt kann man die Blinksequenz von Vorder- und Rücklicht modifizieren und damit die Akkulaufzeit erhöhen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26470 Artikel in den vergangenen 4487 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven