iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Log My Day: iOS-Tagebuch integriert Orts- und Wetterdaten, Schritte, Musik und mehr

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Die iPhone-App Log My Day (0,99 Euro) ist aus einem Experiment heraus entstanden. ifun-Leser Jonas Fromme wollte zunächst einfach mal sehen, welche im iPhone vorliegenden Informationen eine App abfragen kann. Die Erkenntnis, dass diese Daten ein recht umfassendes Bild der aktuellen Lebenssituation des Nutzers ergeben brachte den Entwickler dann dazu, das Ganze zur Tagebuch-App auszubauen.

500

Log My Day ist heute erschienen und es besitzt sicherlich noch Einiges an Verbesserungspotenzial, das Konzept der App könnte jedoch durchaus seine Freunde finden.

Du kannst deine Stimmung, deinen Ort, das Wetter und vieles mehr mit nur einem Fingertip speichern und für die Ewigkeit festhalten. Du weißt nicht, was die Zukunft bringt, kannst dir so aber ansehen, wie du glaubtest, dass sie wird.

Neue Einträge legt ihr vorrangig mithilfe von fünf vorgegebenen Smileys an. Auf diese Weise erfasst ihr zunächst eure aktuelle Stimmung, die App kann dann auf Wunsch aktuelle Daten wie die momentane Schrittzahl des M7-Prozessors im iPhone 5s oder auch eines verbundenen Fitbit-Schrittzählers sowie die aktuelle Temperatur abhängig vom Ort bzw. euren Aufenthaltsort selbst hinzufügen. Optional habt ihr zudem die Möglichkeit, die Einträge um Fotos zu ergänzen. Obendrauf kann die Anwendung auch alle von euch gehörte Musik protokollieren und speichert sofern ihr während eines Telefonats eine neuen Eintrag erstellt auch die aktuellen Anrufinformationen mit.

Wie gesagt: Hier und da noch ein Update für mehr Übersicht und eine einfachere Bedienung wäre gut. An sich bietet die App jedoch jetzt schon die Möglichkeit, ohne viel Aufwand ein umfangreiches und aussagekräftiges Protokoll des eigenen Lebens zu führen.

Log My Day ist 3 MB groß und kommt als Universal-App auch für das iPad optimiert. Wer will, dann die Inhalte von mehreren iOS-Geräten per iCloud-Synchronisierung abgleichen.

App Icon
App Not Found
Seller Not Found
Free
19.73MB

Eine ähnlichen Hintergrund hat die vor einiger Zeit von uns vorgestellte App Kennedy. Hier liegt der Schwerpunkt der Einträge allerdings ein Stück weit vom Nutzer weg, statt Schrittzahlen oder der gehörten Musik werden beispielsweise aktuelle Nachrichtenmeldungen eingebunden.

Freitag, 21. Mrz 2014, 17:11 Uhr — chris
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mist! Wieder eine App-Idee, die irgendwann mal von facebook gekauft wird, nicht gehabt.

  • Katzenbilder sind schwer im kommen oder fällt nur katzenliebhabern so ein app ein?

    • Ja, Day One ist echt nett. Vor allen Dingen, weil es an Mac und iPad läuft. Das kann auch Bilder, Wetter, Ort und Text. Da muss man halt nur jeden Tag was schreiben.

  • Ob man die Einträge exportieren kann (pdf)? Oder soll ich wirklich davon ausgehen, dass ich, wenn ich meinen Enkeln in 30j aus meinem Tagebuch vorlesen möchte, immer noch diese App auf meinem iPhone 49 installiert habe?

    • Genau dasselbe habe ich mir auch gedacht
      Wenn man das als pdf noch so abspeichern könnte wäre das aufjedenfall schonmal 5 sterne wert

      Ja und dann noch die frage mit drm datenschutz …

  • Es hat niemand vor Ihre Daten auszuspähen …

  • Ciprian Cioiulescu

    Habe die App installiert, sie macht einen völlig unreifen Eindruck. Das hinzufügen von Kommentaren funktioniert bei mir gar nicht und das bei einer Pay-App. Ich kann die App ganz und gar nicht weiterempfehlen.

  • kann mich erinnern, als ich mein erstes Nokia N73 im Frühjahr 2006 kaufte, da gab es so was ähnliches… und zwar nannte sich das ganze Journal und man war sichtlich überrascht, was man an einem Tag alles auf einem Smartphone wie diesem Nokia startete und erledigte und beschäftigte…

  • Interessant wäre für mich mal, wenn so eine App auch die Kalenderdaten des Tages übernehmen könnte.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven