iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 500 Artikel
   

LifeProof fre: Wasserdichte Hülle für das iPhone 6

Artikel auf Google Plus teilen.
27 Kommentare 27

Das stoßfeste und wasserdichte iPhone-Hülle LifeProof fre ist jetzt auch für das iPhone 6 erhältlich. Der Hersteller gibt die Verfügbarkeit über die hauseigene Webseite sowie verschiedene Handelspartner – in Deutschland sind dies unter anderem MediaMarkt, Saturn und Amazon – bekannt.

lifeproof-fre-iphone-6

Die wasserdichten und robusten iPhone-Hüllen von Lifeproof haben wir hier schon öfter vorgestellt. Mit einem Verkaufspreis von rund 80 Euro sind die Cases keinesfalls günstig, finden aber in der Regel zufriedene Besitzer. Ein Beleg für die Qualität der LifeProof-Produkte ist sicher auch die Tatsache, dass das noch recht junge Unternehmen im letzten Jahr gleich mal von dem führenden Hersteller für Outdoor-Hüllen Otter geschluckt wurde.

LifeProof gelingt es, die wasserdichten und gut schützenden Hüllen vergleichsweise schlank und dezent produzieren. Somit lassen sich die Hüllen im Gegensatz zu den teils riesigen Klötzen anderer Hersteller ganz gut auch im Alltagsleben verwenden. Das Modell fre ist wasserdicht für bis zu zwei Meter Tiefe, stoßfest bis zu einer Fallhöhe von zwei Metern und erfüllt laut Hersteller die höchste Schutzklasse IP-68 und den US-Militärstandard STD 810 F. Die Hülle bietet Zugang zu allen Bedienelementen des iPhone, lässt über eine Schutzklappe an der Unterseite das Laden per Lightning-Kabel zu und ermöglicht die Nutzung von Apples Fingerabdrucksensor Touch-ID – dies selbstverständlich nur, solange Hände und Hülle trocken sind.

700

Ergänzend zu den Hüllen bietet LifeProof auch Zubehör wie Halterungen für Fahrrad, Auto oder Boot sowie ein Armband zum Joggen oder Schwimmen an. Passend für das LifeProof fre für iPhone 6 sollen diese Artikel ebenfalls in Kürze erhältlich sein.

Der reguläre Preis für die in fünf verschiedenen Farben angebotene iPhone-6-Variante der Hülle liegt hierzulande bei 75 Euro. Aufgrund der momentan noch begrenzten Stückzahl lassens ich Händler, die das Produkt auf Lager haben, dies Verfügbarkeit mit teils stolzen Aufpreisen vergüten.

Montag, 08. Dez 2014, 15:13 Uhr — chris
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich warte lieber noch auf die Lifeproof nüüd (ohne Plastikfolie vor dem Display aber tzd wasserdicht)

  • Ich habe nach meinem 4s nun auch mein iPhone 6 in eine LifeProof fre‘ Hülle gepackt. Da ich häufig draußen unterwegs bin und Wind und Wetter ausgesetzt bin, war/ist mir ein guter Schutz wichtig und dieses Kriterium erfüllt das LifeProof Case.
    Zu beachten ist bei diesem neuen Case, dass die Öffnung für den Lightning Anschluss sehr knapp bemessen ist. Ich kann nur das Original Apple und das CSL Kabel verwenden. Andere Kabel, welche einen größeren Anschluss haben werden wohl Probleme bereiten.

  • ich hatte zwei mal probleme mit lifeproof, das aber immer und anstandslos zurueckgenommen wurde. seit ich catalyst verwende, gibts kaum probleme damit. lifeproof wuerde ich aber trotzdem nicht ignorieren..

  • und wie groß und schwer ist das iphone dann mit hülle????
    elementarste fragen, die der artikel nicht beantwortet….

  • LifeProif übernimmt keine Haftung für das iPhone, wenn das iPhone doch wasser zieht!!!

  • wer hat Erfahrung mit der Hülle? Wie stark leidet die Sprachqualität? Lässt sich die Hülle einfach tauschen oder leidet bei mehrfachen „an- und ausziehen“ die Qualität (wasserdicht…)

    • Top Hülle, keine Sprachqualität Einbußen. Und bisher keine Probleme beim wechseln der Hüllen. Qualität ist top. Preislich absolut angemessen.

      Es gibt zwar Berichte dass die Sprachqualität leidet von Nutzern, aber das kann ich absolut null nachvollziehen. Meine Freunde haben nix gemerkt als ich die Hülle zum ersten Mal benutzt hatte.

    • Benutze die Hülle fürs 4s schon 1,5 Jahre, außer am Wochenende pck ich es jeden Morgen in die Hülle und abends wieder raus, bisher ist es noch dicht!!! Hülle ist sehr schlank, das 4s sieht mit Hülle gerade mal aus wie ein 5er, also sehr zu empfehlen.

      • iphone 6 plus ist die sprache beeintræchtig und fas gegenüber versteht mich ganz schlecht!

  • Unterwasser Telefonieren. Bllblbllblblbl

  • Ich nutze die Hülle seit langem für mein iPhone 5. Mit der „Fahrer“ Fahrradhalterung habe ich schon fast 100 Kilometer in strömenden Regen zurück gelegt. Jetzt bin ich gerade im Urlaub am Roten Meer und nehme das iPhone immer mit zum Schnocheln, habe immer ein mulmiges Gefühl aber bis jetzt ist das Phone trocken geblieben und ich habe super Bilder und Videos gemacht

  • wenn ich das 6er haben sollte, bin ich ebenfalls auf der Suche nach nem robusten Case.
    Arbeite als Schlosser und da stellt sich immer das Problem mit Metallspänen.
    Hatte am 4s ein nachgemachtes Lunatik Taktik Case, mit dem ich zufrieden war. Vorallem mit der Glasfront und den Membranen an den Lautsprechern.
    Da ist kein Staubkorn durchgekommen.
    Welches könnt ihr denn empfehlen?
    Habe derzeit am 5s das Casemate drum, macht mich aber nicht wirklich glücklich, da leider am Ohrhörer nichts drüber ist und die Plastikfolie schon sehr verkratzt ist…

  • Nach meiner Erfahrung ist hier die Plastikfolie auf der Displayseite das anfälligste Teil. Habe bei meinem iPad hier schon einige Kratzer drin. Da ich beim4s mit der Taktik Extreme sehr zufrieden war, warte ich mit dem iPhone 6 wohlmauch wieder auf diese Hülle. Ist einfach mit der Glasfront wesentlich unempfindlicher gegen Kratzer. Die neue Lunatik 360 soll zudem auch wasserdicht sein. Einziger Schmerz: sie ist schwerer als die Lifeproof Hülle. Aber schon allein die Passform ist bei der Lunatik top!

    • im wesentlichen geht es mir darum, dass es gegen Späne und eventuell Wasser geschützt ist.
      Und es besteht nicht die Gefahr, dass es sich doch mal durch Unachtsamkeit verbiegen sollte.
      Die Gewichtszunahme durch die Hülle ist mir im Endeffekt egal, da weiß man wenigstens, dass es sich noch in der Hose oder Jacke, etc. befindet

  • Was mich bei der Hülle stört ist das Proll-Fenster auf der Rückseite. Machen die Otterboxen leider auch immer so…

  • oder man klebt einfach noch n Gorilla Glass über das Kunststofffenster, falls es von den Maßen her passt.

  • Habe das Lifeproof Nüüd (ohne Displayfolie) seit einem Jahr mit dem 5S im Einsatz, allerdings nur bei der Gartenarbeit, beim Sport oder im Urlaub am Strand.
    Top-Qualität, einfach zu öffnen.
    Der Hülle liegt ein Dummy bei, mit ihm kann man vorher testen, ob die Hülle auch wasserfest ist. um das Display legt sich seitlich eine Gummidichtung und drückt sich beim Schließen fest auf das Display. Ob das nun dicht ist, kann ich nicht sagen, habe mich nicht getraut, es auszuprobieren.
    Der Klingelton muss schon auf Maximum gestellt werden, ist sonst definitiv zu leise.
    Aber man kann ja nicht alles haben.
    Sprach- und Hörerqualität sind absolut ok.
    Für den Einsatz in der Schlosserei würde ich lieber das Teil mit der Folie nehmen, obwohl das wahrscheinlich nicht gegen harte Späne oder Funkenflug resistent sein dürfte.
    Habe leider die falsche Version (ohne Touch-ID) gekauft, daher werde ich es wieder verkaufen und mir die Version mit Touch zulegen.
    Fazit: Das Gefühl, dass dem edlen Gerät nichts mehr passieren kann, ist schon beruhigend, auch wenn es nun klobiger und schwerer ist, Sicherheit geht vor!

  • nur 2m ??? Das schafft das Sony Xperia Compact ohne Hülle :-D

  • kann jemand sagen ob die Qualität der geschossenen Fotos darunter leidet?
    Bei manchen Cases ist es ja so dass bei eingesetztem Blitz das Foto eine helle „Aura“ oder insgesamt das Foto nen leichten blassen Stich hat.

    • also Qualitätseinbußen hast du marginale weil eine Schicht vor der Linse ist. Aber da die Cam eh nicht für richtige Zwecke beim Fotografieren verwendet wird ist es np. Würde sogar sagen dass wenn man die Bilder mit Hülle und ohne vergleicht man keinen Unterschied sieht. Foto mit Hülle machen und jmd zeigen, der würde es nicht merken dass die Hülle benutzt wurde. Einen Schein mit dem Blitz gibt es bei mir auch nicht.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19500 Artikel in den vergangenen 3389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven