Artikel LifeProof: Robustes und wasserdichtes iPhone-Case mit umfangreichem Zubehörprogramm (Video)
Facebook
Twitter
Kommentieren (39)

LifeProof: Robustes und wasserdichtes iPhone-Case mit umfangreichem Zubehörprogramm (Video)

39 Kommentare

Auf der Berliner IFA konnten wir einen Blick auf das durchdachte Case-Konzept von LifeProof werfen. Basisprodukt ist eine ausgesprochen robuste und wasserdichte, in neun verschiedenen Farbvarianten für das iPhone und das iPad erhältliche Schutzhülle. Die LifeProof-Cases sind anders als vergleichbare Konkurrenzprodukte erfreulich schlank und dezent.

Die iPhone-Hülle misst in der Stärke beispielsweise lediglich 10,8 mm, also nur 1,5 mm mehr als das iPhone selbst und erhält durch einen rundumlaufenden Gummibumper sehr guten Stoßschutz. Zudem ist das Case bis zu einer Tiefe von 2 Metern komplett wasserdicht und eignet sich somit insbesondere für Sportler, egal man nun mit dem iPhone schwimmen will, Snowboard fährt oder einfach im Regen joggt. Die Ohrhörerbuchse ist dabei mit einem Gummistöpsel verschlossen, wer stattdessen Ohr- oder Kopfhörer verwenden will, kann ein spezielles Adapterstück einschrauben, dass den Schutz vor eindringendem Wasser weiterhin gewährt.

Spezielle Membranen sorgen dafür, dass sich Mikrofon und Lautsprecher trotz dem Wasserschutz wie gewohnt verwenden lassen.

Sehr schöne Features für eine iPhone-Hülle, aber LifeProof bietet als Erweiterung zum Case selbst auch noch interessantes Zubehör an: Eine Fahrrad-Halterung, ein Lauf- bzw. Schwimmarmband, eine Helmhalterung, einen Gürtelclip sowie eine „Rettungsweste“, mit der das iPhone bzw. iPad im Wasser stets oben bleibt.


(Direktlink zum Video)

Unser Video oben vermittelt euch einen ersten Eindruck der LifeProof-Palette, einen Teil der angebotenen Produkte werden wir demnächst noch ausführlich vorstellen.

LifeProof vertreibt die eigenen Produkte in Europa versandkostenfrei über einen eigenen Onlineshop, in dem erfreulicherweise sogar Ersatzteile für die Hüllen erhältlich sind. Der Preis für das Basis-Case liegt hier bei knapp 64 Euro, über Amazon lassen sich die LifeProof-Produkte teils auch schon etwas günstiger erstehen.

Diskussion 39 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Habe seit dem Galileotest eine solche Hülle im Einsatz für Surfen, Kiten und Segeln und muss sagen! Einfach Top!

    Sogar Unterwasserfotos gelingen super einach Lautstärkeregler als Auslöser verwenden.
    Hab zusätzlich das Armband bestellt und das ist auch super verarbeitet!
    Die Hülle bleibt auch im Alltag!

    — BiuTse
  2. 5 m soweit ich weiss…

    Kann bestätigen, das Case hat beim Schnorchel Urlaub hervorragende Dienste geleistet

    — Steve
    • Verdammt, das neue iPhone ist noch nicht einmal vorgestellt worden.
      Ich versteh manchmal echt nicht, was mit euch los ist.
      Denken sollte eigentlich keine Glückssache sein, sondern die Regel!
      Woher soll man wissen, ob es eine Version für das neue iPhone geben wird?

      — Omnibus
  3. Super Case. Habe ich auch im Einsatz.
    Die Folie “klebt” auch nicht wie bei anderen Hüllen
    auf dem Display.

    — Unterthaker
  4. Als das Case damals auf den Markt kam, kostete es 79,90. Das war mir zu teuer.

    Zwischenzeitlich war es sogar mal bei 49EUR bei Amazon, leider hab ich versäumt da zuzuschlagen.

    — Karl
  5. Nach drei Monaten hatte ich einen Haarriss am Stummschalter. Nein danke, das ist mir im Bedarfsfall dann doch zu riskant.

    — Holger
  6. Haben das Gehäuse gerade auf den Seychellen ausgiebig im Gebrauch. Es sind richtig tolle Unterwasserfilme entstanden.

    Hat jemand, der den Armgurt hat, evtl. eine Info für mich, ob man das Gerät auch mit der Kamera nach vorne einklinken kann?

    — iAx
  7. Seh ich das richtig, dass das iPhone im Video kein einziges Mal bedient wird über den Touch?
    Geht das nicht mit der Hülle?

    — Scoo
  8. Hatte ich auch im Einsatz. Die Bedienung des Stummschalters gelang mir aber praktisch nie. Und alle Gesprächspartner beklagten sich über eine sehr blecherne Stinmme. Naja.

    — Hans-Jörg
  9. Hatte ich 3 Tage im Einsatz und musste die wg. Materialschaden zurückschicken. Leider ist der Rand zu dünn um ausreichend Stabil zu sein. Auch der Formfaktor hat mich genervt….Galaxy Note oder was. Ganz geschweige von der Haptik und dem Gefühl auf ner Plastikfolie arbeiten zu müssen
    Jetzt ist mein iPhone wieder nackt und allen urbanen Gefahren ausgeliefert.
    Da hilft nur eine zweite Schicht GorillaGlas

    Warte auf die Auslieferung von Taktik
    http://www.kickstarter.com/pro.....the-iphone

    MRPlus
  10. Ach ja… Wie oft bekommt man Lust darauf beim Schwimmen ein bissle Chris Brown hier, ‘n bissle Madonna dort, die Charts hoch und runter zu horchen? Immer wenn ich nach meiner Arschbombe am Grund des pools ankomme fällt mir ein, leider immer erst dann: Shit, ich hab schon wieder mein iPhone und die Kopfhörer vergessen… Ganz ehrlich, Unterwasserbilder sind schon was anziehendes, weil es so faszinierend ist, aber bei einer Tiefe von 2m kann man maximal Schnorcheln. Also muss der Zoom genutzt werden —> Folge: Die Bilder sind einfach schlecht! Oder was denkt ihr darüber?

    — Derek
  11. Hatte die case 5 wochen in GR dabei .
    Unterwasser bilder /videos sind von der quallly echt top ;)
    Als mein handy dann im wasser klingelte haben alle wie bloed geguck ;)

    — ThinkGreek
  12. Also ich hab das lifeproof iphone 5 case seit 4 wochen in benutzung und jetzt lander es in der mülltonne. Hab dS teil schonmal von denen ersetzenlassen da ständig blasen unter dem screen protektor und ein telefonieren fast nicht möglich da man so gut wie nie richtig verstanden wird! Nieeee wieder! Kämpfe grad um mein geld!

    — Tom

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14253 Artikel in den vergangenen 2611 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS