iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 711 Artikel

Blaues Licht als Virenkiller

Lexon Oblio kombiniert Qi-Ladegerät und UV-Desinfektion

19 Kommentare 19

In der aktuellen Situation schieben sich ungewöhnliche Produkte ins Rampenlicht. So meldet der Zubehöranbieter Lexon, dass seine „Oblio“ genannte Kombination aus Qi-Ladegerät und Desinfektionsgerät bei der Elektronikmesse CES einen „Innovation Award“ abgegriffen hat.

Offen gesagt erinnert uns Oblio an einen Tischmülleimer, in dem man ein maximal 8,3 Zentimeter breites und 1,05 Zentimeter dickes Smartphone nicht nur drahtlos laden, sondern gleichzeitig auch desinfizieren kann. Die integrierte UV-Lampe beseitigt laut Hersteller innerhalb von 20 Minuten 99,9 Prozent aller auf dem Bildschirm und Gehäuse des Telefons befindlichen Viren.

Lexon Oblio Schwarz

Die Kombination aus Ladegerät und UV-Desinfizierer soll dabei dafür sorgen, dass der Reinigungszyklus regelmäßig und ohne zusätzliche Anstrengung vorgenommen wird. UV-Licht zur Desinfektion von Handys ist in der Tat ein anerkanntes Verfahren, allerdings war dergleichen diesbezüglich bislang immer mit zusätzlichem Aufwand verbunden. Oblio soll dies vereinfachen und die ungewöhnliche Form hat dabei durchaus ihren Sinn, sollen die UV-Strahlen dadurch doch am Austreten gehindert werden – insbesondere ein direkter Kontakt mit den Augen ist nämlich unbedingt zu vermeiden.

Oblio wird in Deutschland in den Farben Gold und Schwarz zu Preisen ab 80 Euro angeboten. Ein im Grunde ähnliches Produkt hat Belkin mit seinem UV-Sterilisator im Programm, hier sind die beiden Funktionen allerdings nicht kombiniert, sondern müssen getrennt voneinander angewandt werden.

Produkthinweis
Lexon OBLIO - Station von Charge Sans Fil Avec Sterilisator UV-Integration - Gold 79,90 EUR 84,53 EUR

Osram AirZing als mobiler UV-Filter

Passend zum Thema wollen wir an dieser Stelle auch noch kurz die neuen AirZing-Geräte von Osram erwähnen. Der Hersteller befasst sich schon seit geraumer Zeit mit der Wirkung von UV-Licht und hat mit den beiden Modellen AirZing UV-Compact und AirZing UV-Compact Pro jetzt auch zwei portable Tischgeräte mit integriertem Akku im Angebot. Das Handy wird hier zwar nicht mit desinfiziert, doch versprechen die neuen Osram-Geräte etwas mehr Schutz beispielsweise bei Treffen mit anderen Personen.

Der kleine AirZing kostet 134 Euro, beim größeren Modell für 164 Euro ist ein HEPA-Filter integriert (H11) und zudem ein Lampenwechsel möglich.

Osram Airzing

Produkthinweis
OSRAM UVCOMPACT AirZing UV-Compact, tragbarer Luftreiniger zum Einsatz im Auto und kleineren Räumen, keimtötendes... 133,35 EUR
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
12. Jan 2021 um 16:27 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Na ob das der goldene Krahl in der Coronabekämfung ist? Nichts gegen Hygiene, aber in Anbetracht der Milliarden von Viren und Bakterien, die wir auf sämtliche Gebrauchsgegenständen haben (oder Geld) die wir anfassen, ist das vermutlich noch nicht mal der sogenannte Tropfen auf den heißen Stein!

  • Ein Gerät, dass offen (also ohne Sichtschutz) UV-Strahlen aussendet? Ich glaube das findet das Amt für Strahlenschutz nicht so knorke.

  • Laut der verlinkten Produktbeschreibung werden nur Bakterien und gerade nicht Viren entfernt.

  • …mit Ausnahme von Influenzaviren.

  • Ich desinfiziere mein iPhone XS mit deinsfektionsmittel, dass mach ich immer nach der Arbeit oder wenn ich irgendwo war und ich zufällig irgendwas angefasst hab. Leider ist meine Schutzhülle schon deswegen kaputt und meine Lautsprecher kratzen jetzt, obwohl ich nur dünn aufgetragen hab, dachte das iPhone XS ist wasserdicht und kann sogar ausversehen mal ins Meer fallen und ihm passiert nichts. Naja aber in der jetzigen Zeit muss es sein.

  • Ich dachte eher an einen Kraal (afrikanisches Eingeborendorf mit Dornenwall drumherum)

  • Eine andere Blumenvase mit etwas Alkohol würde auch funktionieren.
    Leuchtet nur nicht so schön blau ;-)

  • Diese winzigen „Luftreinigungs-Dinger“ bringen rein gar nichts. Viel zu geringer Luftdurchsatz. Abgesehen davon H11 ist ein EPA-Filter, nicht HEPA. HEPA geht bei H13 los.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29711 Artikel in den vergangenen 4982 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven