iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 24 025 Artikel
"Aktuelles Wetter abrufen"

Kurzbefehle: Version 2.1 mit zahlreichen neuen Funktionen

Artikel auf Google Plus teilen.
77 Kommentare 77

Neben den System-Updates für iOS, watchOS, tvOS, und macOS wurde auch die Apple-Applikation „Kurzbefehle“ mit einer Aktualisierung bedacht und steht seit dem frühen Abend in Version 2.1 zum Download im App Store bereit.

Siri Kurzbefehle App

Der überarbeitete Nachfolger der Workflow-App, für dessen bestmögliche Nutzung ihr euch von mehreren spezialisierten Portalen inspirieren lassen könnt, hat nicht nur gravierende Fehler behoben, die die Kurzbefehle-App zum Absturz führen konnten, sondern auch neue Funktionen integriert.

Diese listet Apple – gänzlich ungewohnt – in einem ausführlichen Hilfe-Eintrag zur Gratis-App.

  • Verwenden Sie das aktuelle Wetter in Ihren Kurzbefehlen mit den Aktionen „Aktuelles Wetter abrufen“ und „Aktuellen Wetterbericht abrufen“.
  • Legen Sie Weckzeiten und Timer mit den Aktionen „Weckzeit erstellen“, „Weckzeit ein/aus“ und „Timer starten“ fest.
  • Rechnen Sie zahlreiche Einheiten mit den Aktionen „Messung“ und „Messung umrechnen“ um.
  • Rufen Sie die neuesten importierten Fotos mit der Aktion „Letzten Import abrufen“ aus der Fotos-App ab.
  • Wenn Sie Siri auf dem HomePod verwenden, um einen Kurzbefehl auszuführen, werden Medien jetzt automatisch vom HomePod mit AirPlay wiedergegeben.
  • Sie können jetzt das Teilen eines Kurzbefehls beenden und die zugehörigen Daten aus iCloud entfernen, indem Sie den iCloud-Link unter iOS öffnen und in der Kurzbefehle-App „Nicht mehr teilen“ wählen.
  • Die Aktion „Video aufnehmen“ unterstützt jetzt das automatische Starten einer Videoaufnahme mit der Option „Sofort starten“.
  • Sie können jetzt die Aktionen „Anrufen“ und „FaceTime“ mit Siri verwenden, ohne Ihr iPhone zu entsperren.
Laden im App Store
Kurzbefehle
Kurzbefehle
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden

Mit Dank an Robin!

Dienstag, 30. Okt 2018, 20:33 Uhr — Nicolas
77 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das heisst Radio Apps, die Shortcuts unterstützen können jetzt mit Siri am Homepod gestartet werden?!
    Kann das schon jemand bestätigen?

  • Klingelton auswählen / festlegen wäre cool

  • Ich hoffe ich kann umsetzen, was ich schon lange möchte.
    1. erster termin von morgen suchen
    2. den wecker genau 1 stunde vor dem termin stellen

    Hat jemand eine Idee?

    • Das ist tatsächlich relativ trivial.
      – kalender ereignis suchen
      – datum anpassen (-1h) und in variable speicherb
      – wecker aus variable erstellen

      Hoffe es hilft :)

    • Wenn ich einen Termin anlege, gebe ich die Erinnerung in Zeit doch vor, für was brauche ich da dann einen Kurzbefehl?

      • Er wollte einen Wecker haben, der ihn morgens aus dem Schlaf klingelt. Keine simple Notification bzw. Erinnerung.

      • Dann kann er doch Siri direkt einen Weck-Befehl geben.
        Hey Siri …Wecke mich morgen um 7.00 Uhr. Zum Beispiel !!!

    • ich suche etwas ähnliches, allerdings würde ich gerne den Ablauf um 2 Sachen ändern/erweitern:
      der Termin soll nicht eine Stunde vor dem Termin gestellt werden sondern anhand des aktuellen Standorts und dem Ort des Termins die Fahrzeit berechnen und den Wecker dementsprechend früher stellen + ein Puffer von einer halben Stunde zum aufstehen ;)

      Und das zweite wäre eine Automatisierung diesen Shortcut zyklisch jeden Abend auszuführen, damit der Wecker jeweils für den nächsten Morgen gestellt wird. Allerdings das glaube ich ist nicht möglich mit der Automatisierung, oder?

      • Doch, über Umwege: Du öffnest den Shortcut und gehst auf „Teilen…“ -> iCloud-Link kopieren.
        Anschließend im Kalender einen neuen Eintrag erstellen, der sich täglich wiederholt. Im Feld URL den kopierten Link einfügen.
        So wirst du jeden abend darauf hingewiesen und klickst dann immer nur täglich den angezeigten Link zur Ausführung an. Nicht ganz automatisiert, aber man vergisst es nicht mehr ;)

    • Geht doch schon lange ganz einfach mit Siri:
      „Welchen Termin habe ich morgen als ersten?“
      und
      „Stelle meinen Wecker morgen 1 Stunde vor dem ersten Termin.“

      Man kann das alles aber auch kompliziert machen und Kurzbefehle erstellen ;-)

  • wart auf alternativen (am liebsten webdav) neben dropbox ubiclouds bei der cloud-auswahl.

  • Luftnummer:
    1. ersten Termin von morgen suchen
    2. Uhrzeit extrahieren
    3. Uhrzeit -1h (in Variable)
    4. Wecker stellen
    5. Termin vorlesen…

  • Gibt es eine Aktion: Vibration aus/an?

  • Ich brauch einen Porno-Shortcut:

    Displayhelligkeit maximal
    Ton aus
    Displayausrichtungssperre deaktiveren
    Safari im Privatmodus starten

    Gibts das schon irgendwo bzw kann jemand basteln?

  • Ich habe bisher noch keinen sinnvollen Kurzbefehl gesehen. Alles nur Spielereien oder machbarkeitsmodelle. Aber einen Nährwert?

  • Shortcuts mit Sprachausgabe funktionieren aus dem Widget immer noch nicht. Teufel, warum ist das so?!

  • Na klasse :(
    Mit diesem Update wurde von Apple wieder das Anrufen von Telefonnummern mit Steuerzeichen (Raute, Stern) verhindert: die Zeichen werden einfach herausgefiltert und damit die Nummer umbrauchbar.
    Hat unter Workflow durch die Beschränkung für Drittanbieter Apps schon nicht funktioniert – mit der Übernahme in iOS 12 hat es dann erstaunlicher wunderbar geklappt. Mit iOS 12.1 nicht mehr…
    Mist!

    • Ist das wirklich der Fall? Ist mein häufigster Verwendungszweck „Rufe Telko Nummer an und füge ,,TelkoPin# hinzu.

      Geht das jetzt nicht mehr?

      Wäre für mich ein Grund 12.1 zu skippen

      • Ja, leider :(
        Nutze ein „Profil“ Kurzbefehl, der u.a. auch für die Rufbereitschaft meine Nummer umleitet – bzw. die Umleitung wieder entfernt.
        Und es ist so, wie von mir beschrieben: die Steuerzeichen (Raute und Stern) werden bei der Übergabe an den „Anrufen“ Befehl seit 12.1 stumpf herausgefiltert :(

      • Ok, es funktioniert auch mit 12.0 und der neuen Version von Kurzbefehle nicht mehr..

      • Ach…. also das App Update das verursacht…? F**k

  • Ich suche seit geraumer Zeit eine Möglichkeit, den Verbrauch der mobilen Daten monatlich automatisch zurück zu setzen

  • Sorry, aber kann das hier alles, inkl dem Artikel, mal jemand für Leute erklären, die einfach gerade ein iPhone haben? :D ich muss ehrlich zugeben, hier verstehe jchngerade absolut nichts :/

    • Das Thema ist eigentlich relativ simpel: die App reiht Aufgaben aneinander die abgearbeitet werden. Anstatt morgens zu gucken wie das Wetter wird, wie lange du brauchst zur Arbeit, ob du neue Mails hast etc. kannst du dir das zusammenbauen/kopieren und alles wird auf Knopfdruck abgearbeitet und dir zurückgemeldet. Wenn du es bequemer haben willst kannst du dir noch ein Sprachkommando dazu anlegen um damit den Arbeitsablauf zu starten.

      • Ok, Danke. Ich hoffe ich habe es damit verstanden.
        Ist es denn grundsätzlich möglich, Aktionen zu provozieren, die nicht direkt durch den Anwender angestoßen werden? Um genau zu sein meine ich, bestimmte Profile zu starten die auf den Stamdort bezogen sind. Komme ich auf Arbeit an, stellt das iPhone die Systemgeräusche ab und geht in den Energiesparmodus. Und wenn dieser Standort gegen 12Uhr erreicht wurde und damit die Aktion auslöste, dass er alle Änderungen 20:30Uhr automatisch wieder rückgängig macht? Ich weiß es klingt seltsam.
        Aber ich suche seit Jahren nach etwas, was genau das macht. Ich habe damals einige Beta-Bots für Symbian getestet, die unter anderem automatisch das lokale Wetter für ein Widget auswählten (war damals nicht üblich), Profile ortabhängig aktivierten (tonlos wenn auf Arbeit) und bestimmte Shortcuts für Kontakte in einem Widget nach Standort auswählten (Anrufer zur Schnellwahl, welche man an diesem Standort üblicherweise kontaktiert).

      • KONTOR-Ayu, das klingt überhaupt nicht seltsam! „Wir“ warten alle auf automatisches Triggern von Aktionen, sodass ein Kurzbefehl auch im Hintergrund laufen kann. Das wäre ein Traum und damit so viel mehr möglich. Leider, leider, leider geht das nicht. — Ein paar Leute schlagen immer wieder Launch Center Pro vor, um diverse Dinge umsetzen zu können, aber am Ende laufen auch all diese Ergebnisse darauf hinaus, dass man doch zumindest einmal interagieren muss. Und das ist für mich nicht akzeptabel. Entweder richtig automatisch und im Hintergrund oder gar nicht. Auf jeden Fall muss ich Dich enttäuschen – Deine Wünsche bleiben erst einmal Wünsche. :/

  • ROP wo ist du ? Sage was dazu. :)

  • Walter aka mirror

    Wie kann ich einzelne Artikel aus der Welt App vorlesen lassen ?

  • Und meine Routen funktionieren immernoch nicht über die Widgets! :(
    Was ist denn das für ein seltsamer Bug? Ich habe 4 Widgets mit den von mir am meisten angefahrenen Zielen und möchte dazu die Routen von meinem aktuellen Standort aus angezeigt bekommen. Dazu gebe ich im Kurzbefehl die Adresse des Ziels an und anschließend „Route einblenden“. Funktioniert wunderbar, wenn ich den Kurzbefehl über die App starte, aber nicht, wenn ich ihn über das Widget aufrufe. Hat früher unter Workflow absolut zuverlässig geklappt, aber seit Apple die App übernommen hat, funktionieren die Widgets nicht mehr. Wiesooo?

  • Verstehe die App nicht. Warum muss ich das Siri oder meinen iPhone beibringen? Warum kann es die Sachen nicht gleich?

    • mit Siri hat das nur bedingt etwas zu tun und beibringen kannst du komplette Arbeitsabläufe, die du sonst nacheinander machen müsstest. Es ist nichts was dein iPhone nicht vorher auch schon gekonnt hätte.

      Als rein fiktives Beispiel: Am Monatsanfang gucke ich nach ob mein Gehalt da ist. (Banking App starten, einloggen, Kontostand gucken & kopieren). Den kopierten Kontostand füge ich in eine Mail an meine Frau ein (Mail öffnen, neue Mail, adresse eintippen, kontostand einfügen)
      Zuletzt öffne ich Apple Maps und lasse mich zum nächsten Geldautomaten navigieren.

      Ich erstelle den Shortcut und klicke ihn an. Alle Aktionen werden automatisch der Reihe nach ausgeführt und erledigt. Als zusätzliche Option spreche ich als SIRI Kurzbefehl „Konto-Checker“ ein, dann kann ich den Arbeitsablauf auch per Siri starten und muss nicht die App öffnen und anklicken

    • Geht mir genau so. Ich kann mit der App auch nichts anfangen.

  • Kann man irgendwie einfacher die Ortungsdienste aktivieren als manuell über die Einstellungen?

  • Schade, dass man beim Timer-Shortcut immer noch nicht den Klingelton bzw. die bei Ablauf der Zeit ausgeführte Aktion auswählen kann, es wird immer die letzte in der Uhr-App festgelegte verwendet. Aber immerhin konnte ich nun endlich mal meinen Plan eines Befehls für den HomePod umsetzen, der meinen Chill-Mix bei 5prozentiger Lautstärke wiedergibt, das Licht ausschaltet und nach 30 Minuten auch die Wiedergabe beendet. Ich muss nur aufpassen, dass ich nicht aus versehen mal einen Klingelton anstelle von „Wiedergabe beenden“ eingerichtet lasse.

  • Die Kurzbefehle arbeiten immer nocht nicht mit dem Bereich „Einstellungen“ zusammen, sind also nur eingeschränkt zu gebrauchen.
    Außer zum rumspielen und posen natürlich ;-)

  • Gibt es einen Kurzbefehl, wo man die Einstellung der Automatischen Display Sperre auf nie stellen kann und wieder zurück auf 30sec. ?

  • Gibt es in Kurzbefehle eigentlich die Möglichkeit nachdem eine App geöffnet wurde auch auf einem Login-Screen gleich sein Passwort einzutragen?

  • Perfekt, Remote geht endlich. Jetzt kann ich mit Siri und CEC meinen TV und Apple TV einschalten (leider noch nicht aus).

  • Übrigens: Es ist jetzt tatsächlich möglich von App zu App zu wechseln, ohne dass die Kurzbefehle App dazwischen zu sich selbst wechseln muss!!!

  • Die Taschenlampe (Stichwort „Lumos“) funzt als Kurzbefehl jetzt nicht mehr…
    Was machen die Heinis beim Testen der App-Updates eigentlich…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24025 Artikel in den vergangenen 4094 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven