iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 313 Artikel
Update bringt neue Funktionen

Kurzbefehle-App „spricht“ jetzt mit Apples Notizen

32 Kommentare 32

Auch Apples Kurzbefehle-App begleitet die Freigabe von iOS 12.2 mit einem Update. Mit der neuen Version 2.2 fördert Apple die Verwendung von Siri-Kurzbefehlen im Zusammenspiel mit der hauseigenen Notizen-App. Dazu kommen praktische Funktionen wie das Auslesen von Zahlen aus einem Textabschnitt.

In der Update-Beschreibung nennt Apple im Zusammenhang mit dem aktuellen Update der App die folgenden Neuerungen, darüber hinaus bringt die neue Version die standesgemäßen Fehlerbehebungen und Verbesserungen.

Kurzbefehle Update 2 2

  • Erstelle mit den neuen Aktionen „Notiz erstellen“, „An Notiz anfügen“, „Notizen suchen“ und „Notiz einblenden“ Notizen in deinen Kurzbefehlen und greife darauf zu
  • Extrahiere Zahlen aus Text mit der neuen Aktion „Zahlen aus Eingabe abrufen“
  • Tippen auf den Tab „Bibliothek“ scrollt an das Ende deiner Kurzbefehlsliste
  • Abrufen der Wegzeit zeigt mehr Details an, einschließlich des Namens der Route, der Ankunftszeit und der Strecke

Die Kurzbefehle-App erweitert die Möglichkeiten im Zusammenspiel mit den Siri-Kurzbefehlen. So lassen sich von Apps bereitgestellte Befehle kombinieren oder auch komplett eigene Befehlsketten erstellen, die dann per Fingertipp oder ein Sprachkommando ausgeführt werden.

Falls euch die Unterschiede zwischen den direkt von einzelnen Apps bereitgestellten Siri-Kurzbefehlen und Apples Kurzbefehle-App nicht geläufig sind, empfehlen wir einen Blich auf unseren Artikel Siri, Shortcuts, Kurzbefehle: Die Unterschiede für Einsteiger. Ihr könnt beide Produkte unabhängig von einander nutzen. Wer zu faul ist, selbst etwas zu basteln, kann sich auch einfach mal von den verschiedenen Online-Sammlungen für Kurzbefehle inspirieren lassen.

Laden im App Store
Kurzbefehle
Kurzbefehle
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden
Dienstag, 26. Mrz 2019, 20:09 Uhr — chris
32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wo bleibt eigentlich die Funktion, dass man AirPlay Inhalte per Siri an dem Apple TV oder HomePod schicken kann? Das sollte doch mit 12.2 kommen, oder?

  • Ich möchte das aktuelle Datum in eine bestimmte Notiz schreiben. Diese Notiz gibt es schon. Aber irgendwie bekomme ich es nicht hin. Hat einer eine Idee?

  • Apple kann Siri fördern, wie immer dieses Unternehmen will – diese Spionage-App kommt mir nicht aufs Gerät!

  • Thema Shortcuts/Kurzbefehle App:
    Es gibt eine Aktion die man nur durch die Suchleiste finden kann. Die heißt „Objekt aus einer Klasse abrufen“. Ich hab zwar keine Ahnung was die kann oder wofür die da ist, aber vielleicht weiß es hier ja einer von euch… . Und ich wollte es einfach mal erwähnt haben :)

  • Hey, ich hab ein Problem, mit einem Shortcuts.
    Es geht um das vorlesen von Siri. Wir haben ja unterschiedliche Siri stimmen. An der Anzahl von 5-6 unterschiedliche.
    Alle funktionieren bis auf die beiden originalen Siri stimmen männlich und weiblich.
    Sobald ich ein Kurzbefehl aus dem Widget starte, bricht dieses direkt ab! (Absturz)
    Wenn ich aber die Anna oder eine andere stimme wähle funktioniert es. Das ist wirklich Mega ärgerlich morgens mit einer hässlichen Stimme aufzuwachen. Auch andere sprachen sind kein Problem. Nur die deutsche m/w siri stimme.

  • Ich werfe das einfach mal in den Raum: warum kann das alles Siri nicht von Hause aus bzw warum soll ich die Arbeit übernehmen?

    • Sie es doch mal so: Du hast die Chance die (noch sehr beschränkten) Fähigkeiten und „Intelligenz“ von Siri DEINEN Wünschen ANZUPASSEN und zu ERWEITERN!

      Nur leider verschlimmbessert Apple die Kurzbefehle immer mehr – hier nur ein paar Beispiele:
      – Wahlhilfen bei Telefonnummern (*,#) nicht möglich
      – Shotcuts in die Untermenüs der Einstellungen (Hotspot, VPN, Bluetooth, etc) gehen nicht
      – Anzeigen von Textergebnissen mit Leerzeilen aus Expression basierten Abfragen werden im Widget nicht dargestellt und stürzen permanent ab

      Hat alles mal funktioniert, BEVOR Apple es übernommen hat… :(

    • Es sollte natürlich „Sieh‘ es doch mal so“ heißen :facepalm

    • Der Ansatz dahinter ist ja ein ganz anderer. Du kannst damit Sachen automatisieren, bei denen eine Automatik niemals wissen kann, was du vor hast.

      z.B. Webseite aus Safari übergeben, einen bestimmten Teil aus dem Quellcode auslesen, Texte hierin nach eigenen Wünschen ändern lassen, dann in die Zwischenablage kopieren und eine bestimmte App öffnen in der der Text dann genutzt werden kann ohne händisch irgendwas anpassen zu müssen.

      • Aber genau damit gibt’s du doch das perfekte Beispiel dagegen. Das was du beschreibst ist ein sehr einzigartiger Fall und sichert nicht für Otto Normalverbraucher relevant. Das basiert ja alles noch auf der Vorgänger App. Andere allgemeinere Fälle sollte ein Assistent schon automatisch ohne Zutun des Nutzers können.

  • Kann mir jemand helfen. Ich hätte gerne ein Kurzbefehl, mit dem ich schnell das mobile Netz ändern kann. Benutze ein XR mit 2 Tarife. Arbeit und privat. Bekomme das aber nicht eingestellt.

  • Kann mit jemand helfen. Möchte mir Mitteilungen am Ende eines Shortcuts anzeigen lassen das ich per Sprachbefehl ausführe. Aber ich bekomme immer die Meldung „das mein iPhone dazu entsperrt sein muss“. In den Einstellungen der Mitteilungen ist für Shortcuts „Mitteilungen erlauben“ auf „Immer“ eingestellt.

  • Hallo,
    ich habe ein Problem mit den Kurzbefehlen: Meistens wenn ich die über Siri aufrufe – egal ob übers Handy oder die Apple Watch – bekomme ich als Antwort: „Sorry, es ist ein Problem aufgetreten. Der Kurzbefehl wird aber ausgeführt. Das hat aber mal funktioniert, nur seit dem vorletzten(?) update nicht mehr.“ Kurzbefehl löschen und neu zuweisen hilft nur kurze Zeit, nach ein paar Versuchen ist der Fehler wieder da.

    Was kann ich machen?

    Grüsse,
    Robert

  • Man kann ja leider Mails in die Erinnerungs App nur via Siri Sprachbefehl verschieben mit „erinnere mich daran“. Da ich dies in der Öffentlichkeit blöd finde würde ich dies gerne über die Kurzbefehle lösen.

    Hat jemand eine Idee, wie ich dies machen kann?

  • @Fisch: Ich wollte mir nichts aus der HealthApp anzeigen lassen, sondern das Ergebnis von einen REST API call als Mitteilungen ausgeben da dies persistenter ist und die Uhrzeit festhält anstatt nur eine einfache Sprachausgabe.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25313 Artikel in den vergangenen 4310 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven