iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 406 Artikel
   

Kurz notiert: Yahoo! Messenger, Mein Klub und Navigon [Upd.]

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

In Kürze der Hinweis auf zwei Updates und eine Neueinstellung im App Store

updatesupdates.jpgFangen wir mit Navigon an: Während alles auf das angekündigte Update für D-A-CH und Europa wartet, hat Navigon mit dem Mobile Navigator North America (Einführungspreis 55 Euro) ein weiteres Kartenpaket nachgeschoben.

Weiter geht’s mit Input für Fußball-Fans: Das kostenlose App der Sport-Bild Mein Klub wurde mit den Daten zur neuen Bundesliga-Saison aktualisiert.

Und noch ein Update: Der Yahoo! Messenger beherrscht in Version 1.2.1 laut App Store-Beschreibung jetzt Push.

Update: Der Ordnung halber sei noch erwähnt, dass auch Sygic ein paar Navi-Pakete nachgeschoben hat. Der Hersteller bietet nun auch US-Kartenmaterial (50 Euro) an – mitunter ganz praktisch für den Harley- oder Wohnmobilurlaub dort, dass ihr die ebenfalls neuen Karten für Russland (80 Euro) oder Brasilien (63 Euro) braucht, ist wohl eher unwahrscheinlich.

Mittwoch, 22. Jul 2009, 21:47 Uhr — chris
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die Fokus-App sollte nach dem letzten Update (gestern) auch Push unterstützen können. Davon habe ich jedoch noch nichts bemerkt oder ich finde die Optionen dafür nicht.

    Edit: Schnell nachgesehen und unter den Einstellungen doch noch gefunden, man muss Push für jede Kategorie einzeln aktivieren.

    • Push nur bei wichtigen ereignissen! Zb weltuntergang oder hitler auferstanden ( einige boese zungen haben ja die reinkarnation des fuehrers in form eines george w. B. vorausgesagt – ) also einfach noch ein paar jahre warten und dann pusht fokus (im volksmund auch: bild fuer angeber) bestimmt einen kracher! (skandal: merkel verheimlicht wechseljahre!) ;-)

  • Naja – die amipreise sind sicherlich wg des dollars etwas guenstiger! Viel erfolg navigon und danke fzer eine sehr edle (ausbaubare) navisoftware auf dem iphone!

  • ???? ! D A CH hat als Einführung nur 49 Euro gekostet

    • Ja, coole Strategie – erst teuer verkaufen und danach sauteuer machen und schon finden alle, dass der bereits teure Verkaufspreis noch supergünstig war. Zudem gibt dann noch jeder sich selbst statt dem Hersteller die Schuld am jetzigen Preis.

  • Die Werbung aus der stern.de-App ist weg :)

  • Wie ist es mit Navigon in Ausland? Entstehen da Kosten bei der Benutzung?

    Waldi

  • ich nehme an, dieses Zurücksetzen des iPhones hat den Sinn, dass der Speicher defragmentiert wird… ich schätze, dass die GPS-Daten in einem gewissen Intervall in eine Datei geschrieben werden und wenn der Speicher start fragmentiert ist, kann diese Datei nicht schnell genug gelesen und/oder geschrieben werden und es kommt zu einem scheinbaren Ausfall des Signals

    das könnte auch der Grund sein, warum manche berichten, dass ihr Navi einwandfrei funktioniert (jene, die die Navi-Software sehr früh installiert haben und/oder bei denen diese GPS-Datei nicht fragmentiert ist), während alle ständig Ausfälle habe

    liebe Grüße

    MJFox

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20406 Artikel in den vergangenen 3527 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven