iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

Wer braucht schon Johann Lafer und Sarah Wiener? Rezepte-Apps im Angebot

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Der Verlag Gräfe und Unzer hat einen Großteil seiner Küchenratgeber fürs iPhone für kurze Zeit auf 1,99 Euro reduziert. Regulär kosten die einzelnen Apps zwischen 2,69 und 4,99 Euro. Jede davon beinhaltet 50 oder mehr Rezepte zum Thema, ergänzende Infos sowie die Möglichkeit, eine Einkaufsliste mit den benötigten Zutaten zu erstellen. Diese Liste kann anschließend noch um eigene Einträge erweitert werden. Teils bieten die Apps optionale Erweiterungspacks mit zusätzlichen Rezepten per In-App-Kauf.

500

Wir persönlich sind ja insbesondere empfänglich für die Themen Grillen, Cocktails oder Pasta, aber das Angebot zeigt sich deutlich vielseitiger und hat auch verschiedene Diät-Ratgeber, ein veganes Kochbuch oder internationale Rezeptsammlungen auf Lager. Eine Übersicht aller G+U-Apps findet ihr hier, wie gesagt sind einzelne Apps nicht reduziert, daher achtet auf den angezeigten Preis.

Von der Aktion ausgeschlossen sind die im Gräfe-Unzer-Programm enthaltenen Koch-Apps der TV-Köche Johann Lafer und Sarah Wiener, aber darüber können wir angesichts der reichhaltigen Konkurrenzangebote entspannt hinwegsehen.

(Direktlink zum Video)

Mittwoch, 12. Feb 2014, 19:30 Uhr — chris
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Evernotes „Food“ – kostenlos und wunderbar :)

    Am PC eintippen und in der Küche bequem mit iPad / iPhone abrufen.
    Oder im Supermarkt beim Zutaten kaufen.

    Die ganzen Portale sind ja schön und gut aber der Großteil der Rezepte wird ja dann doch angepasst bzw. geändert.
    Und Portale wie Chefkoch hingegen haben dann 100+ Rezepte für Spaghetti Bolognese -.-

  • GU Rezepte sind prima! Koche schon lange mit den Büchern. Eine echte Empfehlung für Hoobyköche und vor allem auch Anfänger, da die Schritte sehr gut beschrieben sind. Die Umrechnungsfunktion in den Apps bringt zusätzlich Sicherheit.

    • Ich bin ebenfalls ein großer Fan der GU-Reihe. Die Rezepte sind alle bebildert, hervorragend beschrieben, auch für Anfänger sehr gut nachzukochen, dennoch alles andere als simpel, im besten Sinne solide. Man kann Favoriten anlegen, alle Rezepte lassen sich aber auch (inkl. Bild) exportieren, um sie ggf. der eigenen Rezepte-Sammlung (Paprika z.B.) hinzuzufügen. Eine sehr gepflegte App-Reihe, die den GU-Kochbüchern, die ich im Regal stehen habe, in nichts nachsteht.

  • Ich finde immernoch, das die „Paprika“ App, das beste für Rezepte Verwaltung ist.

    • Sehr ich auch so! Bin immer noch jeden Tag aufs neue begeistert :) Super Synchronisation zwischen Mac und iPhone und Super aufgebaut.
      Was ich nur ein bisschen Schade finde, ist, dass die Version für den Mac noch so zurückhängt, aber das wird bestimmt auch noch ;)

    • Paprika ist klasse (benutze ich auch), aber eben eine Rezepte-Verwaltung. Kein Kochbuch. ;) Insofern: Die GU-Reihe ist schon ziemlich klasse und lohnt ganz sicher einen Blick.

  • Aktion gilt offenbar nicht für Österreich.

  • GU Rezepte gibts doch auch komlett gratis bei deren Portal Kuechengoetter.de und ist in kombi mit Paprika ode Yummysoup eim guter Ersatz

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven