iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 466 Artikel
   

Kostenlose Musik-Applikationen: Listen und MyArtist

Artikel auf Google Plus teilen.
27 Kommentare 27

Solltet ihr euch noch nicht auf einen der Musik-Streaming-Dienste eingeschossen haben, sondern auf eurem iPhone nach wie vor die eigene Musikbibliothek mitführen, dann schaut euch den Audio-Player Listen an.

Die Gesten-gesteuert Alternative zu Apples Werksapplikation sieht schick aus, versucht ein Interface ganz ohne Knöpfe und Schieberegler anzubieten und eignet sich – da die Bedienung nur minimalen Blickkontakt erfordert – ganz gut zur Beschallung im Auto. Kostenpunkt: 0€ im App Store.

(Direkt-Link)

Alternativ bietet sich derzeit auch My Artists zum Gratis-Download an. Der Musik-Player ist nicht ganz so liebevoll wie etwa Ecoute gestalte, reichert die eigene Audio-Sammlung dafür aber um Zusatzinformationen zu Interpreten und Titeln an, integriert Youtube-Videos, Bilder und Auszüge aus dem iTunes Store.

my

Donnerstag, 09. Jan 2014, 15:16 Uhr — Nicolas
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich suche so etwas für das iPad, da die normale Musik-App keine Podcasts mehr anzeigt. Jemand eine Idee?

  • Und ich such eine App, bei der man wieder gefahrlos beim Autofahren die Lieder mit Sternen bewerten kann.
    Da es leider nicht mehr so einfach wie unter iOS 6 funktioniert und ich so meine Lieder nicht mehr richtig markieren kann. Unter iOS7 ist es gefährlich geworden Lieder zu bewerten. Zu klein, zu umständlich, allzuoft kommt man anstatt auf die Sterne auf den Titel vor/zurück Button.

    Und ja, ich weiß man macht sowas nicht beim Autofahren. Ich lass es seither auch da es nicht mehr so einfach wie unter iOS 6 geht (Cover tippen, Sterne tippen, Cover drücken)
    Ist aber genauso gefährlich gewesen, wenn man Sender sucht oder ähnliches.
    iOs7 macht das Leben mit iPhone wesentlich komplizierter als früher.

    Kennt also jemand eine App die sowas so einfach kann wie unter iOs6 früher?
    Danke

    • Danke. Ich synchronisiere nur intelligente Wiedergabelisten nach Sternbewertungen, aber seit iOS7 kam leider so gut wie kein Lied mehr dazu, da ich die Bewertung extrem umständlich finde. Ebenso am AppleTV wo eine Bewertung garnicht möglich ist

    • Schau dir mal Cartunes an.
      Meines Wissens kann man hier auch die Bewertungen vornehmen.

    • Cover tippen, Sterne tippen und wieder Cover tippen funktioniert doch…???

    • Also ich habe diesbezüglich bislang keine andere App gefunden, wo das geht. Ist aber eigtl nicht nötig, da es in der Apple-Musik-App, genau wie von Dir beschrieben, funktioniert. Cover tippen, Sterne tippen, Cover tippen.

      • Der Vollständigkeit halber: Wenn ein Songtext hinterlegt ist, blendet der Tap auf das Cover natürlich diesen ein. In dem Falle Tap auf den Songtitel darunter und man ist in der Bewertung. Zugegeben, beim Autofahren u.U. nicht so einfach zu treffen

    • Das kann nur die vorinstallierte Musik- App. Apple bietet keine API zum Speicherb von Songbewertungen an, nur das Auslesen geht.

  • Sehr nett, simpel und schön, Danke iFun!!

  • Listen ist ja fast das gleiche wie Car Tunes, kost‘ nur nix! Ich bleibe trotzdem bei Car Tunes, weil ich mich daran gewöhnt habe. Gab’s irgendwann mal günstiger oder sogar kostenlos Dank iFun.

  • Wo wir gerade beim Wunschkonzert sind:
    Ich suche einen Player oder Trick, mit dem man das gerade laufende Stück möglichst einfach zu einer Wiedergabeliste hinzufügen oder entfernen kann. Die Verwaltung der Wiederganelisten ist am iPhone doch etwas umständlich.
    Hat jemand einen Tipp?

    • „Ecoute“, „OnCue“ und „Lagu“ sollten deine Bedürfnisse erfüllen.

      • http://youtu.be/ISrFnPmWLDM

        Ich finde Ecoute schon gut, aber letztendlich bin ich wieder zur normalen Musik App zurückgekehrt. Mir war das Scrollen durch Playlists, Alben und Co. zu langsam, da jedesmal alle Bilder & Albumcovers geladen werden. Ist vielleicht aber auf neueren Geräten nicht so, hab selbst ein iPhone 4.

  • Was kann denn nun eigentlich – außer schön Aussehen – dieses Ecoute ? Warum muß ich das haben ? Und wie füge ich darin Songs zur laufenden Playlist einfacher hinzu als in der Musik-App (denn grundsätzlich geht das ja da auch) ? Kann das mal bitte jemand erklären ? Warum sind die 2,69 gut angelegt ?

  • @etwas neben dem Thema:
    Kennt jemand eine Software für den Mac (und iOS) mit der Klassische Musik sinnvoll sortiert werden kann? Wenn die dann auch noch mit Jazz funktioniert …
    iTunes und Konsorten können es hervorragend mit einfacher Lala; natürlich geht auch Klassik und Jazz aber nur mit umständlichester Hand (Tastatur-) – Arbeit.

  • Ich weiß gar nicht was es an der iPod App auszusetzen gibt. Zum abspielen der eigenen Musik ist das Teil vollkommen ausreichend u. die gefällt mir sogar. Viel interessanter sind Musikblogs die ins Netz streamen. Solche Player sind rar gesät. Dafür lohnt dann auch eine Ausgabe.

  • Zum Thema Musik-Apps möchte ich euch hiermit „Groove“ und „SmartPlaylist“ empfehen.

    Groove ist zum spontanen Erstellen und anhören von Mixes und Playlisten einfach perfekt. Es nutzt als Tags die LastFM Datenbank und erstellt bei weitem bessere Mixes als es z.B. die iTunes Genius Funktion tut. Nebenbei sieht es fantastisch aus und animiert regelrecht dazu, die eigene Musikdatenbank neu zu entdecken.

    SmartPlaylist erlaubt es direkt am iPhone SmartPlaylists zu erstellen. Der Funktionsumfang ist dabei einzigartig im App Store. Es sind so gut wie ALLE Kriterien vorhanden, die auch direkt im iTunes vorhanden sind (und noch mehr!). Das Interface ist nicht gerade simpel, aber wenn man die schiere Funktionsvielfalt bedenkt, dann wurde das schon gut umgesetzt. Laufende Updates und der gute Support machen SmartPlaylist für mich zur Pflicht-Musik-App auf allen meinen iDevices.

  • Bisher bin ich auf der suche nach Musik apps nicht fündig geworden. In den Wiedergabelisten sollte nicht alle Songs einzeln sondern als Album aufgeführt werden. In iTunes kann kann man das ja ändern, aber auf dem iPad oder iPhone nicht. Des weiteren ärgere ich mich jedes mal, das nur die letzte Unterbrechung gemerkt wird. Bsp: eine CD höre, meine Kinder hören eine CD und ich will dann anschließend weiter hören. Das geht aber leider nicht.

    Habt ihr einen Tipp

  • Bei „Listen“ läuft die Wiedergabe weiter wenn die App geschlossen wird..

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19466 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven