iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 332 Artikel
Kommt so das 2018er-Modell?

Konzeptvideo: Apple Watch mit 15% mehr Bildschirmfläche

38 Kommentare 38

Der Prognose, die Apple Watch 2018 könnte bei gleicher Größe rund 15 Prozent mehr nutzbare Bildschirmfläche aufweisen, liegt ein einfaches Rechenspiel zugrunde. Auch beim iPhone und iPad verringern sich die Bildschirmränder stetig. Wenn man diese Entwicklung auf die Uhr überträgt, könnte Apple im Rahmen der für dieses Jahr erwarteten, erstmaligen Überarbeitung des Gehäuses der Apple Watch bei gleicher Größe deutlich mehr Nutzfläche schaffen.

Diesem Rechenspiel hat sich ja auch der für seine trefflichen Apple-Prognosen bekannte Analyst Ming-Chi Kuo bereits angeschlossen. Allerdings wird auch von Kuo nicht erwartet, dass Apple das Gehäuse der Uhr grundlegend ändert. Wir machen uns also auf eine äußerlich kaum unterscheidbare Überarbeitung gefasst, die allerdings ein merkliches Plus an Bildschirmfläche bietet.

Der YouTube-Kanal Concept Creator versucht, die erwarteten Änderungen mittels Renderings in Szene zu setzen und liefert insbesondere mit Blick auf die eher unwahrscheinliche Flächenausnutzung bis unter den abgeschrägten Glasrand zwar kein gestalterisches Highlight, aber immerhin eine visuelle Diskussionsgrundlage.

Dienstag, 24. Jul 2018, 10:11 Uhr — chris
38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Schon wieder so einer der nur seine Zeit verschwendet und dazu auch noch meine Zeit geklaut hat. Das Video ist Mist. Den Aufwand hätte er sich wirklich sparen können. Viel interessanter wäre doch was man mit diesen 15% mehr anfangen bzw. darstellen könnte, aber dazu fällt dem Concepter natürlich nix ein. Der Typ ist eher eine Copycat. Und sollte das von Apple so kommen wäre es ein Armutszeugnis und ein Eingeständnis das denen wirklich nichts mehr einfällt. Salamitaktik, jedes Jahr ein Stückchen mehr aber nie die ganze Wurst, aber hey die Pipeline ist ja soooo voll. Nicht!

  • Was ist denn das für eine Oberfläche auf der weißen Uhr rechts?

  • Hoffentlich passen meine ganzen Bänder an die neue Uhr, ansonsten kaufe ich mir keine zweite Watch.

  • warum nicht gleich ne apple-watch mit notch? xD ne, spaß. aber man wird sehen, was apple uns präsentiert. ;-)

  • Ein rundes Display wäre doch mal was tolles! Da ist das einzige, was mich von einer Apple Watch abhält…

    • Ein rundes Display würde auch mich von einer Apple Watch abhalten! ;-)

    • Das würde mich dann aber abhalten mir eine zu kaufen

    • warum unbedingt ein rundes display? welchen vorteil hat das? welchen nachteil hat das viereckige? vorallem wenn das dein einziger grund ist, gegen eine apple watch zu sein.

    • Es gehen Unmengen an Informationen verloren mit einem runden Display. Schau dir doch die Android Teile an. Jede Nachricht sieht wie ein schlechter Witz aus. Ich muss jedesmal schmunzeln wenn Arbeitskollegen versuchen dort was zu lesen. Du hast manchmal tatsächlich nur ein Wort in den oberen Reihen….. Naja Geschmackssache.

    • Es ist eine Smartwatch und keine Uhr. Bei einer Smartwatch macht ein rundes Display absolut keinen Sinn, bei einer Uhr schon.
      Das ist so als würdest du immer noch fordern, dass Smartphones möglichst klein sein sollen, weil ein Handy eben möglichst klein sein sollte. Das sind aber im Endeffekt verschiedene Geräte und damit gelten auch verschiedene sinnvolle Bauformen.

  • Ich würde mir da eine grundlegende Überarbeitung wünschen. 15% mehr Bildschirmfläche ist natürlich sinnvoll.
    Aber das individuellste Gadget von Apple sollte mehr als nur zwei Größen und unterschiedliche Farben bieten.
    Um die Fläche wirklich sinnvoll zu nutzen, muss das Innere auch überarbeitet werden. Gestern wieder erlebt: Beim starten eines Workouts ist die Uhr zwei mal ausgegangen, bevor die Oberfläche reagiert hat. Sowas nervt mich. Mich nervt schon die Verzögerung, bis die Uhr das Display aktiviert, dann die Wartezeit, bis die Daten aktualisiert sind.
    Der Akku muss unbedingt verbessert werden.

    • Dan rate ich dir zu einem aktuelleren Model. Auf meiner Series 3 sind all deine beschriebenen Probleme nicht existend. Die läuft butterweich, reagiert sehr schnell und der Akku hält 3-4 Tage.

      • Meine Frau hat die Series 3. Die ist zwar etwas schneller als meine Series 2, aber immer noch zu langsam. Ich kaufe mir jetzt nicht jede Generation, nur weil die etwas schneller ist.
        Regelmäßig neu starten hilft ja zum Beispiel gegen die extreme Trägheit. Da müsste Apple doch eine Möglichkeit finden, den Effekt auch so hin zu bekommen.
        Meine nächste Watch kaufe ich mir, wenn Apple die in meinen Augen sinnvoller gestaltet.
        Ich kann ein iPhone SE mit einer Hand bedienen. Die Watch erfordert immer „beide“ Hände. Wirklich genial ist die Uhr, wenn ich nicht eingreifen muss. Wenn ich eine Push-Mitteilung bekomme, schau ich drauf und fertig. Das braucht man häufiger. Ich habe einen Bluetooth LE Tacho an meinem Fahrrad. Wenn das Ding in der Nähe und aktiv ist, sollte automatisch die Geschwindigkeit eingeblendet werden. Mehr als 3 Klicks auf der Uhr sind für mich nervig. Dann kann ich besser zum iPhone greifen.
        Wenn die Uhr wenigstens gut aussehen würde, könnte ich mich da noch eher mit anfreunden.

      • Wie schaffst Du 3-4 Tage???

        2d mit Herzfrequenznutzung/Training sind bei mir drin.

  • Aktuell habe ich die zweite Gen. im Einsatz und nach den Jahren der Nutzung (inkl. der 1. Gen.) muss ich sagen: das für mich grössere Manko im täglichen Gebrauch ist nicht die Displaygrösse sondern die Geschwindigkeit im Generellen. Oft wartet man ewig bis sich Apps öffnen, vorallem jene die auf das iPhone angewiesen sind. Meistens nehme ich daher das Telefon selbst lieber zur Hand, um zB im Homekit etwas zu aktivieren oder jemanden auf eine Nachricht zu antworten.

    kA wie das bei der 3. Gen. ist, aber soviel Unterschied wird nicht sein.

    Die nächste Watch also erst wieder wenn sich in diesen Belangen etwas getan hat :-)

    • Habe die Series 3. Kam zuvor von der 1. Generation (also die 1. AppleWatch, die es zu kaufen gab). Es liegen Welten zwischen! Auf der alten Watch machte das Starten echt keinen Spaß. Mit der neuen warte ich vielleicht maximal 3 Sekunden, eher weniger, und die App ist bereit. Das ist super komfortabel und für mich ausreichend, um mal was in der App zu machen. Mein Problem ist nur: Viele Entwickler sind überhaupt nicht kreativ. Die App ist entweder stark kastriert, zeigt nur was an oder es wird versucht, die iPhone App UI fast 1:1 auf die Apple Watch zu übertragen. Anstatt einfach das neue Interface zu nehmen und sich Gedanken über die Umsetzung zu machen. Das finde ich sehr schade.

    • Homekit ist sofort da, keine merkliche Ladezeit. Die Geschwindigkeit bei der 3. Gen. ist wirklich ausreichend. Wenn die 4. Gen. wieder paar % schneller wird, hat man da noch lange Spaß dran.

    • nächstes Jahr dauert das auf der 3. Gen genau so lange haha

  • Das sind mal schöne schlichte Zifferblätter, wünsche ich mir schon lange. Gäbe es bei Apple aber wohl nur mit einem schönen schlichten Armband für 500€.

  • Ein Nischenprodukt, das ohnehin bald von der Bildfläche verschwinden wird…

  • Also ich habe die Watch Series 3 erst seit April u bin total begeistert… alles ist gut zu erkennen , die reagiert schnell … würde auch nur die Laufzeit anmeckern … nach nem Tag ist bei mir Ende, das nervt etwas

  • also die Variante ganz rechts find ich echt nett und würde die so nehmen…

  • Mein Gefühl sagt – Kommt – aber nicht dieses Jahr. Selbst angekündigte Produkte kommen nicht sofort (HomePod Ladematte), da werden unangekündigte Designänderungen erst recht nicht so schnell kommen.

  • Ich kann das eingebettet YouTube Video nicht vorspulen indem ich den Punkt gedrückt halte und schiebe, da das iPad es als Geste auffasst die mich in den vorherigen Artikel swiped… ist das bei anderen auch so?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28332 Artikel in den vergangenen 4767 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven