iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 686 Artikel
Auf dem iPhone X

Kontrollzentrum: Apple hat eine alternative Geste in Petto

Artikel auf Google Plus teilen.
34 Kommentare 34

Zum Einblenden des Kontrollzentrums auf dem iPhone X setzt Apple auf eine neue Wischgeste. Statt von unten nach oben zu streichen – die auf dem iPhone 8 noch aktive Geste wird auf dem iPhone X vom sogenannten Home Indikator beansprucht – müssen iPhone X-Nutzer ihren Zeigefinger zur Geräte-Ecke rechts oben bewegen.

Daumenbereich

Mit dem Daumen: Die Erreichbarkeit der Display-Bereiche

Mit einer Wischgeste nach unten lässt sich von hier aus nun das Kontrollzentrum einblenden.

Eine einfache Geste, die jedoch lange Finger und (vor allem bei der einhändigen Nutzung des Gerätes) ein gutes Balance-Gefühl voraussetzt. Die Geräte-Ecke lässt sich leider nur umständlich erreichen.

Eine Kritikpunkt, der inzwischen zu mehreren Design-Vorschlägen geführt hat, wie Apple den Zugriff auf das Kontrollzentrum vereinfachen könnte. Der Community-Favorit orientiert sich dabei an der Funktionsweise des iPad. So könnte Apple das Kontrollzentrum mit der Multitasking-Ansicht kombinieren und direkt neben den zuletzt geöffneten Applikationen einblenden.

Kontrolle

Der Vorschlag von Marshall Bock‏

Apple hat die Alternative bereits umgesetzt

Was viele nicht wissen: Apple hat den Vorschlag bereits vor Monaten umgesetzt, bietet die Funktion im aktuellen iPhone-Betriebssystem jedoch nicht an uns stellt auch kein Konfigurationsmenü für die manuelle Aktivierung zur Verfügung.

So tauchte im August ein Video aus einer versehentlich freigegebenen Vorabversion von iOS 11 auf, in dem Apple das Kontrollzentrum neben der Multitasking-Ansicht einblendete.

Warum Apple die alternative Aktivierung des Kontrollzentrums, die auch der Google-Mitarbeiter und YouTube-Designer Marshall Bock‏ bevorzugen würde, nicht in den iOS 11-Einstellungen anbietet ist unklar. Wahrscheinlich jedoch hat Apple keinen nachvollziehbaren Weg gefunden, die Geste auch aus dem Sperrbildschirm heraus zu aktivieren und ist daher auf die Display-Ecke ausgewichen.

Settings Kontrollzentrum

Apple-Video aus dem August
Montag, 13. Nov 2017, 10:10 Uhr — Nicolas
34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hoffentlich kommt der Jailbreak bald. Ich wünsche mir so sehr eine schwarze Statusbar und das Kontrollzentrum im App Switcher.

  • So ein schnonks. Letztendlich würde das auch nur unnötig mehr Zeit verschwenden. Ich finde die Settings sind gut da, wo sie ist. Ist beim AOSP nicht anders geregelt, wich von rechts nach unten – Settings, Wisch von Links – Notifications.

    Da sollen sie lieber die Benachrichtigungsansicht bearbeiten, und mehr Fokus auf die eigentlichen Mitteilungen legen. So ein Haufen verschwendeter Platz, und irritierung weil es wie der lockscreen aussieht.

    • Platz verschwenden tun die anscheinend gerne. Auf den HomeScreen würde locker noch eine siebte Reihe mit Apps passen, wenn man den horizontalen Abstand verringern würde und auch ganz oben nicht so viel Platz verschenken würde

  • Alles nicht richtig durchdacht, das zeichnet sich immer mehr ab.

    Der grüne Strich rechts in dem eingebetteten Video, ist das jetzt ein weiteres Designelement, nachdem Apple das nun im X implementiert hat?

  • Warum kann man nicht einfach rechts unten in der Ecke von unten nach oben wischen? Zack fertig, sinnvolles Kontrollzentrum. App schließen und Multitasking dann nur vom mittleren Bildschirm nach oben wischen.

  • Ein alternatives Kontrollcenter wäre mal was.

  • Diese ganzen neuen Gesten zeigen doch, wie wertvoll ein Homebutton ist. Für mich wirkt das Gewische und Gestreiche wie eine Notlösung. Das Kontrollzentrum aus einer sehr schlecht erreichbaren Bildschirmzone öffnen – den App-Switcher durch das Pausieren einer Streichbewegung oder einer „Bogenlinie“ aufrufen. Bitte nicht falsch verstehen. Ich finde das neue iPhone X ein tolles Gerät, aber ein Homebutton ist meiner Meinung nach, Stand heute, nicht zu ersetzen. Es hieß mal: „Wenn du kein iPhone hast, hast du kein iPhone“. Ich denke: „Wenn du keinen Homebutton hast, hast du keinen Homebutton“. Ganz egal wie gewischt oder gestrichen wird.

  • Man kann auch das Kontrollzentrum aktivieren, wenn man die Einhandmodus-Geste macht und anschließend am rechten Rand auf mittlerer Höhe nach unten zieht.

  • Warum nicht einfach rechts und links vom Indikator nach oben wischen? Dann müsste man sich kaum umgewöhnen – und der Indikator hätte endlich einen Sinn. Im Moment gibt es einen Indikator – aber die Home-Geste funktioniert ja am ganzen unteren Bildschirmrand.

  • Liebe Grüße
    Der Linkshänder (der einzige????)

  • Ich hätte das schon mal geschrieben. Ich würde rechts und links oben einen frei konfigurierbaren 3D-Touch machen um persönliche Gesten zu hinterlegen.

  • Einbrennen? Lasst mal überlegen ob das iphone x das erste smartphone mit oled ist????
    Ich glaub nicht Lübke.
    Moment Samsungs Androiden ham OLED…….mmmhhhhh da brannte nur das Note7

  • VPN Switcher fehlt immernoch bei dem ganzen Gedusel

  • Habt ihr den Trick noch nicht gehört! Daumen mittig am unteren Display platzieren und dann im kleinen Bogen nach rechts rüber swipen ! Dann öffnet sich die Multitasking Ansicht ! Geht schneller als raufswipen und warten! Mit ein bisschen Übung klappt es super!

  • Langsam wird es verwirrend, bei iPad und iPhone8-x

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21686 Artikel in den vergangenen 3732 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven