iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 109 Artikel
   

Jetzt offiziell: Das iPhone in Frankreich

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

orange01.jpgIn den vergangenen Wochen haben wir uns ja weitestgehend aus den Spekulationen rund um den angekündigten Frankreich-Start des iPhones herausgehalten. Heute nun ist es soweit – natürlich inklusive der passend übersetzten Werbespots – und wir fassen die wichtigsten Infos kurz zusammen. Das iPhone geht drüben bei unseren Rotwein-trinkenden Nachbarn für 399€ über die Orange-Theke. Dazu gibt es drei (mit den deutschen vergleichbaren) Verträge von 49€ bis 119€ im Monat. Die Laufzeit beträgt 24 Monate kann jedoch gegen einen monatlichen Aufpreis von 4,50€ auf 12 Monate reduziert werden.

Zudem lässt sich das iPhone auch komplett vertragsfrei und offen für alle SIM-Karten erwerben. Hier wird das Konto dann um 549€ (bei Abschluss eines alternativen Orange-Vertrages) bzw. 649€ (ohne Vertragsabschluss) erleichtert.

Einen guten Vergleich der iPhone-Preisunterschiede und Deutschland, den USA, Frankreich und England hat unser italienischer Kollege, Fabio Zambelli, von setteb gestaltet. Das Bild gibt es im Anschluss.

orange02.jpg

Mittwoch, 28. Nov 2007, 13:20 Uhr — Nicolas
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • das Modell ist bislang das sinnvollste…es werden bestimmt viele OHNE Vertrag verkauft…

    hoffe insgeheim immer noch, dass bald iPhone mit einer werksseitig unlockten Firmware kommen, die man einfach auf US-iPhones flashen könnte…

  • Die Meldung stimmt aber nicht ganz. Die 649 € zahlt man nur wenn man 6 Monate warten mag. *g* Für 749 gibt es das iPhone wirklich simlocked.

  • Wo ist denn das Problem mit dem unlocken? Ich habe bisher zumindest problemlos von 1.0.2 auf 1.1.1 und 1.1.2 geupdated. Man sollte halt nur 1 -2 Wochen warten und nichts überstürzen – dann ist es eigentlich Narrensicher. ;)

    Und btw. die Verträge von Orange finde ich nicht vergleichbar – sie sind um längen besser! Die Option für 4,5€/Monat (*12=60€) auf 1 Jahr Vertragsbindung zu kürzen finde ich super und würde sofort in Anspruch nehmen.

    In 2 Jahren sitzt man dann da mit seiner 50 € Datenflat wo sie Neuabgeschlossen schätzungsweise 20€ kosten wird ;)

  • CHULiO aka BLACKSTEEZE

    tja soviel zu den ganzen aussagen das 999€ OK sind, wir hatten recht das es einfach ein Preis ist der aus der Luft gegriffen ist. Woberi 749€ immernoch zuviel sind für ein Handy allgemein. 599€ fürs iphone hätte ich mir vorgestellt. Aber its APPLE Baby :P

  • @marco: Mit dem alten Bootloader(3.9) geht das auch so einfach :) Mit 4.6 leider nicht mehr.

  • Also was bezahlt man für ein komplett unlockted iPhone aus dem Store in Frankreich?
    Auch 999€ wie hier in Deutschland?

  • Pingback: Jetzt offiziell: Das iPhone in Frankreich | mobilelifestlye.at

  • Pingback: Orange: Franzosen bekommen TV-Komplettprogramm als UMTS-Stream

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21109 Artikel in den vergangenen 3640 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven