iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 353 Artikel

Schneller als die Inflation

Jenseits von Gut und Böse: Die Preisentwicklung von iPhone und Co.

140 Kommentare 140

Der Mac Mini ist 57% teurer geworden, der Apple Pencil 40%. Mit den diesjährigen Preisaufschlägen Apples haben wir uns bereits zur Genüge auseinandergesetzt. Eine Sichtweise: Technisch weit entwickelte Geräte wie das iPhone X werden nicht mehr im Zweijahrestakt ersetzt, sondern halten wahrscheinlich eher drei durch und dürfen auch entsprechend mehr kosten.

Handy Upgrades

Smartphones halten inzwischen länger

Eine Andere: Im Angesicht sinkender Geräte-Absatzzahlen – schon zum nächsten Quartal will Apple die verkauften Stückzahlen nicht mehr bekanntgeben – dreht Apple an der Preisschraube und überbrückt so die Wartezeit, ehe das Wachstum der Services-Kategorie vollends explodiert.

Dass sich Apples Preise, selbst bei Berücksichtigung von Kaufkraft, Mitbewerbern und Inflation inzwischen jenseits von Gut und Böse angesiedelt haben, hat die Washington Post ermittelt.

Geoffrey A. Fowler und Andrew Van Dam schreiben dort:

[…] Um die Entwicklung in Perspektive zu rücken, haben die Preisveränderungen ausgewählter Apple-Produkte im Laufe der zurückliegenden Jahre in mehrere Graphen eingetragen. Anschließend verglichen wir diese mit anderen Marken und einigen proprietären Daten über die Smartphone-Kaufgewohnheiten amerikanischer Konsumenten […]

Das haben wir gelernt: Die Treue zu Apple wird teuer. Viele Apple-Produktpreise steigen schneller als die Inflation – sogar schneller als der Preis für verschreibungspflichtige Medikamente oder die Studiengebühren. Wenn Apple jedoch billigere Optionen für sein wichtigstes Produkt, das iPhone, anbietet, tendieren die Amerikaner dazu, die teurere Wahl zu treffen. Während Apple nicht allen Kunden mehr in Rechnung stellt, erhält das extrahiert das Unternehmen definitiv mehr Geld von den Kunden, die häufig upgraden.

Apple-Preise und die Inflation

Wp Inflation

iPhone-Preise und die Konkurrenz

Wp Preise

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
13. Dez 2018 um 17:29 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    140 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    140 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34353 Artikel in den vergangenen 5568 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven