iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 684 Artikel

Über 10 Update für macOS und iOS

iWork, Configurator und mehr: Apple aktualisiert zahlreiche Haus-Apps

43 Kommentare 43

In den Fußstapfen der iOS 11-Aktualisierung haben sich bereits am Dienstagabend der Apple-Browser Safari und die System-Updates für den Apple TV und die Apple Watch blicken lassen. In der Nacht hat Cupertino nun noch mal nachgelegt und nicht nur die eigenen Mobil-Anwendungen überarbeitet, sondern auch die Entwicklungsumgebung Xcode und das Verwaltungs-Werkzeug für Mobilgeräte, den sogenannten Configurator aktualisiert.

Configurator

Pages, Numbers und Keynote

Auf iPhone und iPad lassen sich die auf Version 3.3 angehobenen Aktualisierungen der Bürosoftware-Anwendungen Pages, Keynote und Numbers einspielen. Deren Update-Notizen unterscheiden sich nur marginal und machen vor allem auf einen verbesserten PDF-Export, die Integration eines neuen iCloud-Dokumenten-Managers und den überarbeiteten Einsatz des Formen-Werkzeuges aufmerksam.

Laden im App Store
‎Pages
‎Pages
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden
Laden im App Store
‎Numbers
‎Numbers
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden
Laden im App Store
‎Keynote
‎Keynote
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden

Neu in iWork ist unter anderem:

  • Einfacher Zugriff mit dem neu gestalteten Dokumentenmanager auf Dateien, die auf iCloud Drive oder Speicherlösungen von anderen Anbietern gespeichert sind
  • Bewegen von Text, Bildern und mehr auf dem iPad zwischen Pages und anderen Apps per Drag&Drop
  • Effizienteres Arbeiten auf dem iPad mit Funktionen wie „Slide Over“, „Split View“ und dem neuen Dock
  • Schnelles Zugreifen auf und Verwalten von Dokumenten mit der neuen App „Dateien“
  • Erstellen neuer Formen mit den Befehlen „Verbinden“, „Überschneiden“, „Subtrahieren“ und „Ausschließen“
  • Schnelles Anordnen von Objekten mit den Befehlen „Ausrichten“, „Verteilen“, Vertikal spiegeln“ und „Horizontal spiegeln“
  • Unterstützen des Befehls „Auseinanderbrechen“ für komplexe Formen in der Formen-Mediathek
  • Auswählen von Textabsätzen mit der Geste „Dreifachtippen“
  • Verbesserter PDF-Export für die Darstellung von Tabelleninhalten eines Dokuments in der Seitenleiste von Apps für die PDF-Anzeige

Swift Playgrounds

Das Programmier-Werkzeug Swift Playgrounds ist nach wie vor nur für iPad-Nutzer verfügbar, versteht sich in Version 1.6 nun aber auch auf ARKit und Swift 4. Laut Apple sollen Fehler im eigenen Code zukünftig ausführlicher erklärt werden, die Lokalisierung der App wurde unter anderem um Spanisch, Schwedisch und Türkisch erweitert.

Laden im App Store
‎Swift Playgrounds
‎Swift Playgrounds
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden

Testflight

Die Testflight-App, mit deren Hilfe App-Entwickler Demo- und Beta-Versionen ihrer Apps verteilen können, tritt mit einer neuen Oberfläche für iOS 11 an und unterstützt in der jetzt erhältlichen Version 2.0 sowohl den Split-View auf dem iPad als auch die 3D-Touch-Geste auf dem iPhone.

Laden im App Store
‎TestFlight
‎TestFlight
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden

Apple TV Remote und Musikmemos

Die Software-Fernbedienung für Apples Set-Top-Box bekommt lediglich ein Wartungsupdate. Version 1.2 beinhaltet ausschließlich Fehlerbehebungen. Gleiches gilt für die Musiker-Anwendung Musikmemos. Auch hier hat sich Apple nur auf Fehlerbehebungen und eine verbesserte Stabilität konzentriert.

Auf dem Mac

Für Mac-Nutzer stehen ebenfalls die iWork-Aktualisierungen zum Download bereit. Darüber hinaus hat Cupertino Version 9.0 der Programmier-Umgebung Xcode freigegeben und den Apple Configurator in Version 2.5 ausgegeben.

Laden im App Store
‎Apple Configurator
‎Apple Configurator
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden

Neu im Configurator

  • Geräte vorläufig zum Geräteregistrierungsprogramm (Device Enrollment Programm) hinzufügen
  • Überspringen der Bereiche „Zum Konfigurieren tippen” und „Tastaturauswahl” im iOS-Installationsassistenten
  • Überspringen des Bereichs „Bei TV-Anbieter anmelden” im tvOS-Installationsassistenten
  • Möglichkeit zum Beibehalten des Datentarifs beim Löschen des Geräts
  • Neue Profil-Payloads und -Einschränkungen für iOS, darunter „Erstellen von VPN einschränken“, „AirPrint-Sicherheit“, „DNS-Proxy” und Verhalten verwalteter Klassen auf betreuten Schülergeräten für Classroom
  • Neue tvOS-Payload für „AirPlay-Anfragensicherheit“
  • Unterstützung für die Konfiguration von tvOS-Geräten mit tvOS 11 im lokalen Netzwerk-Subnetz
Laden im App Store
‎Xcode
‎Xcode
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden
Laden im App Store
‎Numbers
‎Numbers
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden
Laden im App Store
‎Keynote
‎Keynote
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden
Laden im App Store
‎Pages
‎Pages
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
20. Sep 2017 um 08:40 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    43 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    43 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33684 Artikel in den vergangenen 5462 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven