iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 109 Artikel
   

iTunes, IMEI & T-Mobile: So läuft die iPhone-Entsperrung

Artikel auf Google Plus teilen.
52 Kommentare 52

kundengebunden.pngEiner der Punkte, über die wir uns nach Vodafones Gerichts-Offensive den Kopf zerbrochen haben, war das eigentliche Prozedere des iPhone-Unlocks. Das die Geräte nicht schon pre-unlockt im T-Mobile Shop auf potentielle Kunden warten werden, war uns klar, wie genau der iPhone-Unlock vor sich geht, wissen wir aber auch erst seit heute.

Drüben beim Telefon.de-Blog greift man uns aufklärend unter die Arme und hat eine kurze Zusammenfassung des Vorgangs sowie zwei Bilder zum Thema. Der iPhone-Unlock kommt direkt aus iTunes, hat jedoch eine 24-stündige Vorlaufzeit.

kundenunlock.png

Sofern man berechtigt ist (iPhone nach bzw. ab dem 19.11 gekauft) lässt sich im T-Mobile Shop ein entsprechender Unlock-Auftrag anmelden. Die Telekom übermittelt dann die entsprechende IMEI an Apple. Zirca 24 Stunden später sollte iTunes dann mit den passenden Informationen versorgt sein und kümmert sich letztlich um das SIM-freie Endgerät. Interessant ist das interne Telekom-Infoblatt zum Entsperr-Prozess. So wird der Unlock bei nach dem 21.11 verkauften Geräten nur auf aktive Kundennachfrage angeboten.

Samstag, 24. Nov 2007, 16:06 Uhr — Nicolas
52 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hi,
    komme eben aus dem T-Punkt mit frischem IPhone.
    Ich habe den Geschäftsstellen Leiter nach dem Sim Lock gefragt; „Kein Problem, kann ich machen, ABER: ich empfehle Ihnen zu warten, Sie sind sowieso berechtigt, das Gerät unlocken zu lassen, jedoch ist in der Diskussion, ungelockte Geräte aus der Flatrate zu nehmen“ (quasi als Strafe).
    Weiterhin meinte er, daß man zur Zeit darüber diskutiert, die Tarife zu ändern, deshalb würde er mir dringend diesen Tipp geben.
    Ich könne, nachdem darüber entschieden ist, jederzeit den Unlock verlangen und erhalten.

    Übrigens war ich nicht in irgendeinem T-Punkt, sondern in einem speziellen in BONN, also quasi „dem“ T-Punkt überhaupt ;)

    • Hallo, ich komme aus ner Kleinstadt und die penner im T punkt entsperren mein iphone nicht. Ich habe alles versucht ich habe denen den Link sogar gebracht und die haben sich das ausgedruckt…haben in der Zentrale angerufen, der Chef wusste nicht mal wo er anrufen soll weil da was von SVL anrufen steht.. hab nun das Fuckphone und kann meine O2 karte nicht nutzen. Bitte weiss jemand weiter????I phone 3g mit 16 GB (das alte war einfach)

  • So ein Blödsinn! – Geräte aus der Flatrate zu nehmen – Wie wollen die das machen wenn man einen 24-Monats-Vertrag hat? Auch die Telekom ist verpflichtet sich an Verträge zu halten! Die Mitarbeiter in den T-Punkten werden doch immer bescheuerter – sorry aber was die da so ablassen geht gar nicht…….

  • danke für die info michael.
    im gegensatz zu chris würde ich das nicht unebdingt als blödsinn abstempeln, aber acuh ich finde die aussage des t-punkt mitarbeiters etwas, naja, unverständlich.

    nach dem aktuellen stand der dinge kannst du dir dein iphone einfach so unlocken lassen unabhängig vom gewählten vertrag ect. d.h. es sollte keinerlei negative auswirkungen haben den unlock durchzuführen.

    andersrum dürfte es eher kritisch sein noch länger zu warten, den wenn die telekom mit ihrem wiederspruche am donnerstag durchkommt. wird es einen von apple angebotenen unloc nicht mehr geben.

    meine befürchtung geht eher in die richtung: mitarbeiter so geschult, den unlock längstmöglich (evtl. bis zum ersten verhandlungstag) herauszuzögern , in der hoffnung ihn danach nicht mehr anbieten zu müssen.

  • Jaja , es entsteht mal wieder eine Lücke zwischen dem was Vereinbart ist und dem was dann sein wird. Sicher das nicht irgendwo in euren Verträgen steht das sich irgendwas an recht vorzuenthalten? Die werden sich ganz sicher gerade die Köpfe darüber Zerbrechen wie sie die leute dazu bekommen nicht die unlocks zu machen, das will Apple ja auch nicht – oder ist es ihnen egal? Schließlich Verkaufen sie viele und verdienen gut dran. Egal.wer kauft sich schon ein freies für fast Tausend ?jeder der bei tmob ist. Ezahlt halt egal ob er die Karte nun nutzt oder nicht. Aber so kommen wir nun schneller an eine bullitproof unlocks dran oder tuaw?

  • Ach so, um mein Posting überhaupt sinnvoll erscheinen zu lassen; ich habe das Gerät MIT Vertrag genommen.

    Über diese Verunsicherungstaktik habe ich mich übrigens auch sehr geärgert!!!

    Ich sehe in meinem Vertrag – bis jetzt – noch keinen Ausschluß ala „kein Sim Lock – keine Flatrate“.

    Jetzt nachdem ich Eure sinn machenden Kommentare lese, ärgere ich mich noch mehr, nicht direkt darauf bestanden zu haben.
    Ob ich vor Donnerstag noch mal hinfahre?

    Übrigens super Info oben mit dem Internen Papier. Echt Klasse die Seite hier!

  • ich bin telekom Mitarbeiter!
    und ich will hier mal gans klar festhalten,
    dass wir kein Auftrag haben irgendwie
    die Kunden vom unlock vernzuhalten.

  • @ chris: die Mitarbeiter werden nicht bescheuerter, wenn dann die Kunden.

  • hi Telekomiker…
    wenn Du wirklich dort arbeitest, sehe ich mich in allem, was negativ von der tcom gesagt wird schon alleine durch Deine Rechtschreibung bestätigt.

  • Erzähl das den MA am Langwartenweg…

  • …ach ja und komisch finde ich das ganze Theater bei Euch als Kunde überhaupt nicht mehr.
    Jeder MA erzählt einem was Anderes – alleine mir anzukündigen, daß ich keine Flatrate bekommen könnte, wenn ich es unlocken lasse, finde ich unverschämt.

    Also T.Komiker, ruf mal in dem T-Punkt an, in dem mir das vor Zeugen erklärt wurde.
    Ich sage nur Langwartenweg. Alles klar?

  • Ach was, vergesst Telekomiker. Dem ist nur langweilig und will ein bisschen Öl ins Feuer gießen um sich an den verärgerten Kommentaren freuen, solche Trolle kann man getrost ignorieren.

  • Das eigentlich interessante finde ich hier ja, daß offensichtlich iTunes die IMEI des iPhone bei jeder Dynchronisation an Apple übermittelt, um nachzusehen, ob es „was Neues gibt“? Oder habe ich da was falsch verstanden?
    Wenn die TKom die IMEI an Apple gibt, und das iTunes beim Synchronisieren das iPhone freischaltet, finde ich das ein bißchen scary, ehrlich gesagt. Hieße: die können theoretisch auch jedem anderen (unlockten ?) iPhone den Hahn zudrehen?

  • Ok ihr iPhonejunkies :P. Irgendjemand kann mir doch bestimmt erklären warum ich auf meinem einwandfrei geunlockten Original T-Mobile D 1.1.2 iPhone keine Internet/Edge Einstellungen finde?! :)

  • Wenn das über einen Unlock Itunes und die Imei geht kann ich dann nicht die IMEI meines Gerätes verändern so z.B. die von meinem Bekannten, dann müsste Itunes doch auch sagen ohhh das Gerät gehört aber „Frei“ gemacht. Unlocken muss man ja mehrmals wenn man das Gerät z.B. Austauscht.

    Ansonsten sind die Strafandrohungen der Telekomiker quatsch Vertrag ist Vertrag und wenn Sie den nicht Einhalten oder Abändern wird halt gekündigt. Dann bist du den Quatsch los …

  • Hallo,

    kennt jemand die EDGE FLAT Zugangsdaten die ich im Iphone eingeben muss damit ich die Ede Flat nach dem Jailbreak wieder nutzen kann ?

  • Michael wegen deinem Link. Der hat sich dann aber wirklich bissl doof angestellt. Zum einen ist ein Werkzeug zum Öffnen des Sim-Karten Verschlusses beim iPhone dabei und in der Verpackung. Und zum anderen ist doch klar, dass es von heut auf Morgen Simlockfreie iPhones gibt. Die werden mit Sim-Lock produziert. Bis da Simlockfreie iPhones die von Beginn an freigeschalten sind nach Deutschland geliefert werden das dauert. Dass es eine einstweilige Verfügung gibt war ja nicht eingeplant.
    Und es sind nunmal Feiertage in Amerika gewesen und jetzt ist halt Wochenende. Was will man da erwarten? Versteh die Aufregung nicht. Spätestens Morgen hat dieser Kerl, der sich einfach nur wichtig machen will seine freigeschaltenen iPhones.
    Jeder der sich übrigens ein freigeschalten iPhone kauft unterstützt T-Mobile ohne, dass T-Mobile eine Gegenleistung geben muss. Wird die Klage abgewiesen, was für viele Rechtsexperten als wahrscheinlich gilt, muss Vodafone an T-Mobile für jede Freischaltung Schadenersatz zahlen.

  • UPS – hab ich falsch verlinkt? Ich wollte Mario den Link zum IFun Forum posten, wo drinsteht, wie er die Settings wiederherstellen kann. Ich zitiere mal lieber den Passus:

    Anleitung:
    Die Lösung des Problems ist ein normales Wiederherstellungen der Settings (ohne Datenlöschung) im iPhone unter „Einstellungen–>Allgemein–>Zurücksetzen“. Ein Wiederherstellen des iPhones in iTunes ist weder nötig, noch scheint es überhaupt nachweisbar zu helfen.
    Nach dem Zurücksetzen der Einstellungen Erscheint der Menüpunkt unter 1) wieder, Menüpunkt 2) verschwindet und die Voicemail 3) funktioniert wieder.

  • Nene der andere hat schon gestimmt Michael. Der bezog sich nur auf die eine Mitteilung wegen dem einen, der sich drei iPhones gekauft hat und noch auf seine Freischaltung wartet.

  • Sorry hab mich grad bißchen missverständlich ausgedrückt. Das was ich geschrieben habe hat sich auf deinen ersten Link bezogen, nicht auf das mit dem Zurücksetzen der Einstellungen. Der andere Link den du zu Unterstützung zu Marios Problem gepostet hast, hat gestimmt.

  • Oh Mann hab ich heute die Schranke runter. So was blödes :) Jetzt wo Ihr es sagt (Augenroll) – tut mir leid.

  • Hallo,

    war am Sa. im T-Punkt und habe mir ein iPhone mit Vertrag gekauft. Auf Frage zwecks iPhone-Unlock hat der Telekom Mitarbeiter nach telefonischer Nachfrage mich an die 2202 verwiesen. Die würden das dann freischalten. Leider habe ich ihm erstmal geglaubt :-(

    Die Leute bei der 2202 haben mir dann später erzählt, dass die Freischaltung nur im T-Punkt laden gemacht wird. Also muss ich am Mo. wieder hin. Mal sehen was die mir dann erzählen wollen. Habe mal die interne Anweisung ausgedruckt und nehme sie mit. Danke schon mal für die Hilfe hier.

    Ich würde gerne das iPhone jailbraken um mir ein paar Apps zu installieren. Soll ich damit erst warten bis das iPhone von Apple per iTunes unlocked wurde oder kann ich das schon heute machen?

    Hat da schon jemand Erfahrungen mit gemacht?

    a) Jailbrake und dann iPhone-Unlock über iTunes
    b) Erst Unlock abwarten und dann Jailbrake
    oder c) Jailbrake geht nicht mit dem Apple Unlock

    Danke für die Infos und Hilfe

  • bei mir funktioniert, wie ich auch schon erwartet habe der Unlock heute nicht. Habe mit der originalen T-Mobile Karte sowie mit einer Eplus Simkarte das Iphone wiederhergestellt, jedoch ohne Simunlock Erfolg. :-(

    Entweder liegts daran das heute Sonntag ist oder was weiß ich.

    Sind auf jeden Fall über 24 Stunden her das ich den Auftrag bei T-Mobile aufgegeben habe. Da ich gestern ca. gegen 14 Uhr im T-Mobile Shop war.

    Dolle Wurst.

  • Naja am Wochenende arbeitet auch in der Apple Zentrale niemand Didi. Würdest du denk ich auch nicht machen, dich extra Sonntags hinsetzen und die IMEIs eintippen.
    Bin mir sicher morgen werden in Cupertino da einige am Tippen sein und dann hat jeder sein iPhone und kann es Nutzen wie er will, wobei das iPhone ohne T-Mobile für meine Begriffe schon sehr eingeschränkt ist. Gerade mit Eplus dem EDGE-Verweigerer. Aber wünsch dir jetzt schonmal viel Spaß mit deinem Gerät Didi. Ist echt ein tolles Teil sprech da aus eigener Erfahrung. ;)

  • ich habe mal ne frage, ich habe mein iphone aus den usa gekauft und da war die firmware 1.1.2 drauf und kann es zwar mit downgrade auf 1.1.1 jailbreaken aber kann nicht den simlock frei machen, ich hoffe dass die da vom Dev-Team schnell eine lösung finden. naja aber was ich wissen wollte ist, ob die dieses unlocken nur für iphones aus dem t-punkt machen oder auch bei anderen machen die es sonst woher haben… ;)

  • @DJDI1004
    Es ist nicht mein erstes iPhone :-) Sondern das 8.!!! Also kann ich auch aus Erfahrung sagen das es ein tolles Teil ist ;)
    Bin mit Hardwareunlock angefangen und so weiter und sofort. Kenne mich also bestens damit aus.

    Ich arbeite auch am Wochenende das ist halt der Nachteil an Wechselschicht Arbeit, aber man kann es natürlich nicht von T-Mobile erwarten bzw. verlangen.

    Hoffe dann mal das es morgen funktioniert und es dann Simlockfrei ist. Wenn nicht auch egal, da das mit der Edge Flat ja doch schon ne feine Sache ist. ;)

  • Naja denk das Eintippen der IMEIs zum Freischalten werden irgendwelche Praktikanten in Apple-Zentrale machen. Die sind natürlich Sonntags nicht da. ;-)

  • gut möglich :)

    Ist es denn wahr was die Frau mir im T-Mobile Laden sagte das der Vertrag dann unnütz ist weil die Flatrate und VVM nicht mehr funktionieren?
    Sind die Einstellungen denn nicht wieder da wenn ich im iPhone die Einstellungen zurücksetze?

  • Puh dazu kann ich jetzt auch nix sagen. Die VVM kann gut sein, dass das sehr verzahnt ist dann und es nur über ein nicht entriegelts iPhone geht. Weiß ja nicht inwieweit das für die Programmierung in der Firmware wichtig ist.
    Aber die Flatrates sind doch lediglich die Einstellungen im iPhone so wie ich das mitbekommen habe. Das mit den Flatrates macht auf jedenfall keinen Sinn. Aber normal müsste das möglich sein.
    Weil in Frankreich kann man sich ja auch das Handy freischalten lassen, wenn man Vertragskunde ist. Das kostenlos nach einem halben Jahr. Denk nicht dass die Franzosen fleißig die Flat mitbezahlen und am Ende keine Gegenleistung dafür bekommen. Außerdem für was du zahlst muss es normal auch einen Support geben. Das ist jedenfalls meine Meinung. Aber ich darf meins ja eh nicht freischalten lassen, weil ich es vor dem 19.11. gekauft habe. Ist mir eigentlich auch gleich. Brauche das höchstens erst frühestens in 1,5 Jahren, wenn ich für ein halbes Jahr ins Ausland gehe. Aber solange bin ich mit dem Vertrag den ich habe zufrieden.

  • Hallöchen,

    ich habe mein iPhone am 10.11 gekauft und würde mal gerne wissen, ob ich mir auch so einen Unlock besorgen kann?

    Oder sind jetzt die ersten, die doofen?

    Vielleicht hat ja einer schon darüber was gehört.

    Danke.

  • iPhone User Käufer ab dem 19.11. (Tag an dem Vodafone die Einstweilige Verfügung ins Laufen gebracht hat) können es kostenlos entsperren lassen. Die Early Adopters also nicht. Nach dem richtigen Urteil wirds denk ich eh weitergehen wie zuvor, wenn man der Meinung verschiedener Rechtsexperten folgt.

  • Der Kommentar von Didi und DJD verunsichert mich jetzt doch wieder?
    Es kann doch nicht sein, daß

    – mit Vertrag (M z.B.)
    – ohne Simlock

    nicht alle zugesicherten Features verfügbar sind. Sprich kein Simlock – keine VVM oder Flat.

    Man dreht noch total druch. Die schicken einen von T-Punkt zur Hotline und zurück.

    Spinnen die denn alle da?

    Jetzt weiß ich gar nicht mehr ob ich unlocken kann ohne Feature Verlust.
    Ich hätte nicht übel Lust, unsere Anwälte in Bonn mal zu beauftragen. Wenigstens hätte man dann eine Stellungnahme.
    skwm.de ist in Bonn eine kleine Institution.

  • Naja bevor ich Rechtsanwälte bemühen würde, würde ich erstmal noch einmal bei der Tekekom nachfragen.
    Aber durch das entsperren (also durch Eintreten eines Vertrags) vor der ganzen einstweiligen Verfügung wurde doch quasi die Sim-Karte über die IMEI mit dem Handy verschmolzen und bildeten eine Einheit, deswegen kann es denk ich schon sein, dass der Vertrag nur mit dem durch den Vertrag erstandenen iPhone mit allen Features funktioniert. Gut die EDGE-Einstellungen sind über das iPhone einstellbar und denke ich auch dann wieder die EDGE-Flat. Denke eher das fehlende Feature wird, wenn dann die VVM sein, falls man die Karte in ein anderes Unloked-iPhone tut, weil dann das Handy eine andere IMEI hat und diese nun mit der für das andere Handy vergebene SIM-Karte nicht mehr verschmolzen ist. Reine Theorie.
    Bei einem Vertragshandy, das freigeschaltet wurde müsste denk ich alles normal wie vorher funktionieren, nur wenn man die T-Mobile-Karte des Vertragshandy in eine zusätzliches unlocked-Gerät steckt dürfte es Probleme geben. Jedenfalls macht es nur dann Sinn.

  • Genau. Mir geht es nur darum, daß die TM Dame mir sagte, daß man mir Featuers wegkürzt, wenn man das Gerät entsperrt, trotzdem man die originale SIM benutzt.

  • Also, die VVM funzt bei einem unlockten iPhone nicht mehr, weil die EDGE Datenflatt nicht mehr geschalten ist. Der Grund ist einfach: VVM checkt in regelmässigen Abständen, ob neue VM vorhanden sind…und das geht nunmal über EDGE…Wenn dies im Falle einer fehlenden Flatt immer noch funktionieren würde, hätten wir alle keine Freude an der Monatsrechnung;-)

  • Nachdem ich das ganze Wochenende auf meine Freischaltung (iPhone ohne Vertrag) hat es jetzt heute Nachmittag endlich geklappt. Lag wohl doch am Thanksgiving Wochenende.

  • VVM heißt die Visual Voice Mailbox

    Ich hoffe, wir reden aneinander vorbei:

    Nochmal für mich Blödi:

    Ich habe ein TM Iphone mit Vertrag.

    Ich lasse den Sim Lock entfernen.

    Die Karte von T-Mobile bleibt aber im Gerät.

    Es kann doch nicht sein, dass nur durch das Entfernen des Sim Locks die Mailbox und die EDGE Flat weg sind, die ja – wie oben richtig eingeworfen wurde – Vertragsbestandteile und zugesicherte Eigenschaften sind.

    Also mit Vertrag und dazugehöriger SIM muß doch alles funktionieren trotz fehlemdem Sim Lock?

    Ich werd noch bekloppt ;)

  • @michael

    hallo michael.

    ging mit genauso. dir mitarbeiterin im t-punkt erklärte mir auch, dass ich mein am 19.11. gekauftes iphine nach freischlatung nur noch eingeschränkt nutzen köönr. habe dann zweimal mit der t-mobile hotline und einmal mit apple care telefoniert. dort die auskunft: alles blödsinn, mit der t-mobiler karte (compete m) kann ich danach natürlich auch alle funktionen nutzen, nur eben nicht mit anderen karten. also, wieder hin zum t-punkt. die dame wieder: nee, funktioniert dann nicht mehr, ich sollte lieber warten.

    hab dann nochmal die hotline angerufen. wieder die auskunft dass anschliessend wieder funktioniert.

    gestern wieder zum t-punkt gerannt. die dame sagte nun, dass sie inzwischen auch gehört hätte, dass es funktionieren soll. ich solle doch aber versuchen mir das irgendwo schriftlich bestätigen zu lassen.

    so, ich hatte nun auch genug und bat darum mein iphone jetzt freizuschalten. das ist auch genacj´ht worden (ca. 10.00 Uhr). also mal sehen, was heute passiert.

    sollte es probleme mit der nutzung des compelet m vertrages geben sehe ich das allerdings ziemlich entsapnnt. ich zahle schliesslich 50 euro für eine vorgegebene leistung. sollte t-mobile die nicht mehr bringen können werde ich den vertrag eben stornieren.

    übrigens auf i-phone-forums.de gibt es schon jemanden, der die entsperrung eines am 19.11. gekauften iphones vorgenommen hat. mit erfolg! alle features solle auch danach laufen..
    gruss
    thomas

  • @Thomas

    1000 Dank für Deinen Beitrag. Du hast mir sehr geholfen, wirklich!
    Erstmal ein virtuelles Bier dafür.

    Ich bin eben in einem anderen T-Punkt gewesen.

    Zuerst sagt der Berater, es können nur IPhones ohne Vertrag (999 Eur) freigeschaltet werden.

    Hab ich verneint.

    Dann sagt er, es würde 99 Euro kosten.

    Hab ich verneint.

    Dann sagte er, ich solle meine Email dalassen, ich bekomme dann eine SMS mit dem Freischaltcode.

    Hab ich verneint.

    Dann war er ratlos.

    Daraufhin habe ich ihm den internen Zettel gegeben.

    Er hat daraufhin eine Hotline für SIM Locks angerufen. Die sagten ihm, sie sind nicht zuständig für IPhones.
    Er sucht nach ner neuen Nummer:

    Dort rief er an und machte einen ziemlich konsternierten Eindruck, während die Dame am anderen Ende ihm einen Vortrag hielt.

    Danach gab er meine Kundennummer und die IMEI über´s Telefon durch und legte auf.

    Daraufhin sagte er mir, ich solle das Gerät wie gewohnt syncen mit ITunes und dann wäre es entsperrt.

    Es würde allerdings mindestens 48 Stunden dauern.

    Von nicht funktionierenden Mailboxen oder Flatrates war keine Rede.

    So war es bei mir.

  • hallo michael,

    komme gerade von der arbeit und habe das iphone mit itunes gesynct. scheint aber noch nicht entsperrt zu sein, denn es lief wie immer. ok ist jetzt 30 stunden her, dass ich die freischaltung beantragt habe. wenn sie dir gesagt haben, es kann bi szu 48 stunden dauern, ist da ja auch noch ein bisschen spielraum

    :O

    gruss
    thomas

  • so, ich habe es heute gewagt meine Eplus Karte ins T-Mobile rein zu stecken und zuerst kam der typische Satz, das die Sim Karte nicht unterstützt ist, weil gespeert oder so in der Art :)

    Dann das iPhone an den Mac, iTunes war schon offen, kurze Zeit später, Tada „Entsperrung abgeschlossen, Ihr iPhone wurde erfolgreich entspeert“!!

    Dann das iPhone neu gestartet und schon hatte ich E-Plus Empfang.
    Aufgrund der Aussagen bei uns im T-Mobile Laden, bin ich natürlich sofort in die Einstellungen gegangen um zu schauen wie es mit den Edge Einstellungen aussieht und der VVM.

    Die Edge Einstellungen kann man mit der Eplus Karte selbst einstellen, die VVM scheint nicht zu gehen, war aber auch nicht anders zu erwarten.

    Jetzt habe ich die T-Mobile Karte wieder rein getan und in den Einstellungen auf „alle Einstellungen zurücksetzen“ gestellt. iPhone neu gestartet und nun das beste und hoffentlich zur Beruhigung aller hier, die VVM klappt weiterhin und der Punkt wo man EDGE einstellen kann ist auch wieder weg. Was soviel bedeuten wird, das alles so ist wie vor dem Unlock. Hoffe nun auf keine horrende Rechnung von T-Mobile falls die Flat nun doch platt ist.
    Ich gehe aber nicht davon aus!! :D

  • DAS war AUCH ein super hilfreicher Beitrag. Ich danke Dir sehr!!!!!

    Darf mein Phone ja erst am 24.12. auspacken :)

    In den Online Zeitungen steht, daß der Simlock ab Montag für neu gekaufte Geräte wieder für 24 Monate gilt. Danach soll man kostenlos entsperren können.

    Hoffe mal, die machen die „EV IPhones“ nicht auch wieder dicht.

  • Kann mir jemand sagen wie es mittlerweile mit dem entsperren durch t-mobile aussieht?

    Könnte von meinem Schwager von einer Vertragsverlängerung ein neues, gelocktes 3G 16GB mit Rechnung von t-mobile haben. Habe ich da Chancen bezgl. Unlock?

    Was kostet die Entsperrung?

    Sascha

  • Hi,
    habe ein gejailbreaktes iPhone mit 3.1.2 bei eBay gekauft (ohne Vertrag).
    Nun ist mit einem 3.1.3 Update der jailbreak und der unlock hinüber und ich kann das iPhone derzeit gar nicht benutzen, da meine Vodafone Karte nicht akzeptiert wird. (Vodafone Vertrag)
    Kann ich nun auch zur T-Com gehen, meine IMEI abschmeißen und die regeln, dass mein Telefon unlocked wird???
    Danke und Grts.

    • Würd mich auch interessiernen. Ich hab meins auch von eBay allerdings hatte der Verkäufer die Rechnung nicht mehr. Kann ich es auch ohne Rechnung bei der Telecom entsperren lassen (3.1.3)

      Danke im voraus

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21109 Artikel in den vergangenen 3640 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven