iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 27 781 Artikel
Die Flaggschiffe vor der Kamera

iPhone XS und Pixel 3: Akku- und Kameraleistung im Vergleich

57 Kommentare 57

Seitdem Google am 9. Oktober sein Pixel 3-Smartphone vorgestellt und den deutschen Verkaufsstart für November angekündigt hat, steht der diesjährige Widersacher des iPhone XS fest.

Cnet Savvides

Die Testerin: CNETs Lexy Savvides

Das neue Android-Handy, das zu Preisen ab 849 Euro in den Markt starten wird, unterscheidet sich vor allem durch sein Betriebssystem von Apples neuestem iPhone-Modell – um Unterschiede in Sachen Akkulaufzeit, Prozessor-Performance und Kamera feststellen zu können, muss hingegen fast schon zur Lupe gegriffen werden.

Dies hat Lexy Savvides gemacht und setzt sich auf CNET mit den Kamera-Modulen beider Geräte auseinander:

Ich denke, das Pixel 3 hat gerade bei extrem schlechten Lichtverhältnissen die Nase vorn – zudem liefert Googles Handy ultrascharfe, strahlende Bilder ohne Nachbearbeitung. Wer hingegen natürlich aussehende Fotos und Videoaufnahmen bevorzugt, sollte das iPhone XS wählen.

Die Akku-Performance von iPhone XS Max und Pixel 3 XL vergleicht der YouTube-Kanal „Mrwhosetheboss“ und legt dazu noch die ebenfalls populären Geräte Sony Xperia XZ3 und Samsung Galaxy Note 9 mit vor die Kamera.

Nach etwas über sechs Stunden unter Dauerlast ist das iPhone – trotzt der geringsten Akku-Nennkapazität im Test – das letzte Riesen-Smartphone, das immer noch einen aktiven Bildschirm zeigt.

Donnerstag, 18. Okt 2018, 16:20 Uhr — Nicolas
57 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Diese Google-Dinger werden von Jahr zu Jahr immer häßlicher! Passt wenigstens zu der Company…. ;))

  • Als langjähriger Apple Nutzer und kürzlicher Neubesitzer eines iPhone XS muss ich neidvoll zugeben: Die Pixel 3 Bilder sehen durchgängig besser aus. Beeindruckend, wie sie das rein softwaremäßig umsetzen.

    • Das ist uns mit einem X und einem Pixel 2 diesen Urlaub auch schon aufgefallen. Ein Mitreisender hatte immer neidvoll zu meinen Pixel 2 Bildern geschaut. Egal ob Tag oder Nacht, die haben wesentlich mehr Details, eine bessere Farbtreue, weniger Rauschen.

      • prettymofonamedjakob

        Farbtreue ist gerade einer der Eigenschaften, die die Pixelgeräte nicht haben. Durch künstliches Scharfzeichnen und Farbüberspitzung sehen die Bilder auf den ersten Blick gut aus.

      • Muss meinem Vorredner zustimmen. In jedem Test schneiden die gerade bei der Farbtreue und demnach Natürlichkeit schlecht ab

      • In JEDEM TEST… interessant. Auf JEDEN FALL ist das iPhone das bester iPhone aller Zeiten.

      • Ist nicht nur bei Googles Smartphone der Fall, sondern auch bei Samsung. Wenn diese ach so guten Bilder auf eine Workstation übertragen werden, dann kann man die gleich wieder löschen, denn von der Brillanz und den leuchtend intensiven Farben ist nichts mehr zu sehen.

    • Kannst die Bilder beim IPhone auch Nachbearbeiten bis die Bilder unnatürlich aussehen.

    • Klar, weil man als Otto Normal auch genau die Unterschiede ausmachen kann … bildet euch mal nichts ein ^^

  • ich bin auf die Blind Tests gespannt.
    Was ich bisher an Vergleichen gesehen habe lässt das iPhone eher „älter“ aussehen.
    Der Bokeh Effekt ist zwar präziser aber ich empfinde die Pixel Fotos als natürlicher und allgemein runder.
    Gerade dunkle Ecken (nicht ganze Bilder) werden beim Pixel intelligent ausgeleuchtet wohingegen das iPhone relativ stumpf die Helligkeit des gesamten Fotos erhöht. Somit wirken die Farben blasser als in der Natur.

    Ich denke aber im direkten Gesamtvergleich ist das iPhone das bessere Paket aus starkem Akku, genug Power für für die nächsten 4,5 Jahre, einem top Display und widerstandsfähigerem Gehäuse.

    • 4-5 Jahre? So lange dürften wohl wenige das gleiche Gerät benutzen. Die meisten kaufen sich eher alle 2-3 Jahre neue Smartphones.

      • Ich bin mit meinem iPhone 6 bisher rundum zufrieden und sehe noch keinen Grund zu wechseln. Selbst Apple Pay wird noch funktionieren. Und davor kam ich von einem iPhone 4. Für mich sind 4 Jahre ein ideales Zeitfenster um iPhones abzulösen. Die Unterstützungszeiträume und die Leistungsfähigkeit auf mehrere Jahre werden gefühlt immer besser.

      • Nur weil sich einige alle Jahre wieder ein neues Smartphone zulegen, heißt es ja nicht, dass das alte nicht mehr super funktioniert hat.

    • Naja, auf jeden Fall dürfte das iPhone insgesamt datensparsamer sein, als das Pixel des Datenkraken Google.

      Dafür ist es aber auch erheblich teurer.

      Daten oder Geld – Skylla oder Charybdis … … …

  • Andreas Konrad Müller

    Das Handy ist für meinen Geschmack absolut hässlich. Das ist ja „schön“ , wenn es bei absolut schlechten Lichtverhältnissen gute Fotos macht. Wahrscheinlich ist das nötig, weil sich die meisten Käufer mit dem Teil nicht ans Tageslicht trauen.

  • Frage mich immer was daran häßlich ist? Nehmt doch bitte Eure Sonnenbrillen ab Apple ist doch schon lange nicht mehr das Non plus ultra und wenn dann nur noch im Preis!

  • Dann lieber das Mate 20 Pro. Schickes Teil. Gefällt

  • Ich versteh wirklich nicht was alle an dem Pixel so toll finden…in meinen Augen macht das deutlich schlechtere Bilder als das iPhone und im Akkuvergleich zeigt das iPhone ja mehr als deutlich, dass es besser als die Konkurrenz ist. Größtes Display und kleiner Akku und trotzdem eindeutiger Sieger…Und ich hab jetzt mehrere Kameravergleiche angeschaut und das iPhone war immer am besten

    • Markus, über Geschmack läßt sich bekanntlich streiten, das merkst Du ja hier selber.

      Unstrittig ist meines Erachtens aber das folgende: Leistung geht vor Akkulaufzeit. Immer.

      • Korrektur: in meiner Antwort sollte es heißen: “ … das F olgende …“: sei hiermit entsprechend korrigiert.

      • Und die Leistung der neueren iPhone Generation reicht nicht? Was machst du damit? Schwarze Löcher berechnen? Animationsfilme in Überlänge rendern? Die Leistung ist seit Jahren völlig ausreichend, da merkt man kaum noch Unterschiede

      • Starte mal dein Handy neu dann weißt du was Leistung is bzw. Programme!

  • Selbst wenn das Pixel bei 750€ starten würde und vergleichbar wäre, es ist und bleibt ein Android Handy.

  • Also wer am iPhone Xs mal Procamera nutzt und sich damit befasst, der kann über die Pixel3 Bilder nur schmunzeln, die App ist deutlich besser als der Apple standardmist und obendrein holt es erheblich mehr aus der Hardware heraus.

  • iPhone klarer Sieger für mich. Hätte ich vorher nicht gedacht.

  • Ich verstehe solche Vergleiche nicht.

    Ein iPhone ist: iPhone plus iOS plus gekaufte Software
    Ein Samsung, Pixel usw ist: Handy plus Android plus bloatware plus gekaufte Software.

    Da wechselt man doch nicht einfach mal so.

    Und ein Profi benutzt garantiert kein Handy um Fotos zu machen.

    Und die verschwitzten Gesichter auf der Party sind mit einem Pixel genauso hässlich, wie mit einem iPhone.

  • Schließe mich NoVa an mit dem Mate 20 Pro ist den Chinesen ein zweiter großer Wurf gelungen.
    Das Mate 10 war schon Klasse, aber hier wurden noch so einige schippen draufgelegt.
    Würde es sofort kaufen wenn kein Android drauf wäre.
    Sehr gute Verarbeitung und imponierend von den Specs.

    • Spec-wise liegt das XS da weiterhin vorne. Vor allem die Bilder auf dem iPhone sind aber auch noch mal ne Ecke besser.

    • Hätte, hätte, Fahrradkette, JDFF – die Datenschleuder Android ist nun einmal drauf.

      Wenn das Wörtchen „Wenn“ nicht wär‘, wär‘ mein Vater Millionär. Da „Wenn“ aber leider ist, ist es mit der Million: MIST! …

  • Tja… habe eine iPhone 8 und ein Pixel 2… und wechsele mindestens 1x die Woche von einem zum anderen. Warum? Weil ich beide klasse finde.
    Wenn sich jemand einen Vergleich erlauben kann, dann ich *zwinker*. Nee, im Ernst: Das i8 ist schon klasse. Kameramäßig halte ich das Pixel 2 aber für besser. Macros gelingen besser, der 2fach Zoom ist genial. Ich mag knackige Bilder – und jeder, dem ich Vergleichsfotos beider Handys zeige sieht das ebenso.

    Hier mal meine Pros und Cons iOS (iPhone 8):
    Pros: Akku – Display (besonders bei Sonnenlicht) – automatische Helligkeitsregulierung – weitgehend einheitliche Appgestaltung – kabelloses Laden
    Cons: vergleichsweise schwer – Kamera gut aber nicht top – keine freie Iconplatzierung auf dem Screen (z.B. nur unten 1 Reihe) – Möglichkeiten von Siri

    Hier mal meine Pros und Cons iOS (Pixel 2):
    Pros: sehr leicht – Kamera besser – Gorillaglas 5 – Google Lens ‚Objekterkennung‘ – Google Now aka ‚OK Google‘ – Appdrawer ‚versteckt‘ nicht oft Benötigtes
    Cons: Display im Sonnenlicht – automatische Helligkeitregulierung abends (pumpt stark) – Akku etwas schwächer.

    Beide Systeme rennen m.E. gleich schnell im täglichen Gebrauch. Die Gestensteuerung von Android Pie kommt iOS 12 nahe, muss aber noch verbessert werden. Appmäßig vermisse ich auf beiden Systemen nichts – habe mich mit dem versorgt, was ich brauche. Hat halt Zeit und (2x) Geld gekostet.

    • Sorry aber die Gestensteuerung von iOS 12 kannst du mit einem iPhone 8 null bewerten. Der Großteil der Gesten funktioniert erst ab dem iPhone X, da kein Homebutton.
      Probier mal das App-Wechseln auf dem X/Xs aus und dann nochmal die Gesten von Android Pie. Danach willst du das von Android Pie nicht mal mehr Gesten nennen.

      • Doch kann ich. Hatte auch das iPhone X für 5 Wochen.
        Gestensteuerung toll – Rest nicht ganz so. Für mich ein Tick zu groß und schwer, FaceID nett aber HomeButton gefällt mir besser, Kamera im Vergleich zum 8er nicht sooo viel besser.

    • Kannst die Bilder beim IPhone auch Nachbearbeiten bis die Bilder unnatürlich aussehen.

    • Du hast es perfekt erklärt.
      Ich kann da genauso mit reden, habe das iPhone X vor 3 Wochen verkauft.
      Nutze Aktuell das Google Pixel 2 XL und seid Gestern parallel das iPhone XS-Max (und jetzt kommt’s da alle damit prahlen wie viel Speicher sie haben) mit 64 GB Speicher. Habe Bilder auf der HDD Zuhause mit Zugriff extern dazu Musik als Streaming.
      Das Pixel ist ein echt gutes Handy Sau schnell gutes Akku und besonders tolle Bilder sehr natürlich!
      Bin iPhoneuser seit iPhone 3G und habe alle Modelle gehabt und das wird sich vorerst mal auch nicht ändern.
      Da ich aber beruflich Handys repariere ist das Interesse an Android Handys recht groß und ich teste immer wieder mal welche. Und genau da ist das Pixel 2 XL mein Favorit (das Pixel 3 XL werde ich auch in Angriff nehmen und muss sagen ich finde die Notch sogar schön) was ich gegen Samsung S9 Plus, Note 8 und P20 Pro getestet habe. Am Pixel überzeugt mich das Stock Android ohne die angepassten Apps die vieles anders und sogar langsamer machen.
      Mir ist Latte was einige iPhoneuser über das Pixel sagen, ich sage ist ein Top Handy was ich gerne benutze.
      Und ja iPhone ist mein Haupthandy und wird es auch bleiben, solange Apple es so hinbekommt das es immer noch das Gerät ist!

  • Nehmt mal die rosarote Apfel-Brille ab.
    Das Pixel mag hässlich sein – die Kamera Warze des Xs wird dadurch nicht schöner.
    Ne dumme Notch haben beide. So viel unterschied sehe ich bei den Fotos nicht.
    Mal sieht das eine besser aus mal das andere.
    Man darf halt auch nicht vergessen, dass das Xs ne ganze Ecke mehr kostet.

  • Ich fand das erste Pixel optisch sehr ansprechend! Aber irgendwie werden die von Jahr zu Jahr immer „unschöner“, hardwaremäßig aber Oberklasse daher wird es sicher seine Käufer finden, ich allerdings bin da raus

  • Ich bin mit meinem XS sehr zufrieden. Akku hält im Vergleich zum vorausgegangenen 6s ewig und ich habe genau das was ich möchte – ein top Smartphone für die nächsten drei bis vier iPhone-Generationen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27781 Artikel in den vergangenen 4688 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven