iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 062 Artikel
Bei 5 Grad bleiben die LEDs dunkel

iPhone X und iPhone 8: Blitz funktioniert bei Kälte nicht

Artikel auf Google Plus teilen.
109 Kommentare 109

Ist es euch auch schon passiert, dass der Blitz beim iPhone X oder einem der iPhone-8-Modelle mal eben die Funktion verweigert? Vermutlich war euer iPhone zu diesem Zeitpunkt oder kurz davor Temperaturen unter zehn Grad Celsius ausgesetzt.

Iphone Blitz Geht Nicht

In den Apple-Support-Foren finden sich mittlerweile jede Menge Einträge zu dem Problem, und auch hier sammeln sich hier auch schon diverse Leserberichte diesbezüglich. Ihr könnt den Blitz manuell aktivieren und das iPhone akzeptiert den „Blitz ein“-Modus auch ohne Widerrede, bei der Aufnahme bleiben die LEDs allerdings dunkel. Um das Verhalten zu reproduzieren genügt es bereits, das iPhone für zehn Minuten in den Kühlschrank zu legen. Bei uns zeigen alle verfügbaren Geräte dieses Verhalten.

Mit Blick auf die Tatsache, dass die Störung definitiv bei Temperaturen über 0 Grad auftritt, dürfen wir dann auch von eine Fehler reden. Apple zufolge sollte das iPhone bei Temperaturen zwischen 0 und 35 Grad ohne Einschränkung funktionieren:

Verwenden Sie iOS-Geräte nur in einem Temperaturbereich zwischen 0 ºC und 35 ºC. Niedrigere oder höhere Temperaturen können dazu führen, dass das Gerät sein Verhalten ändert, um seine Temperatur zu regulieren.

Das Fehlverhalten ist nicht zu verwechseln mit den eingeschränkten Gerätefunktionen im Zusammenhang mit Apples Akku-Bremse. Hier kann laut Apple „in Extremfällen“ ebenfalls der Blitz deaktiviert werden, dies wird dann aber in der Kamera-Benutzeroberfläche angezeigt. Ähnliches kennen wir ja auch, wenn das iPhone zu stark erhitzt, auf Funktionseinschränkungen aus diesem Grund wird per Fehlermeldung hingewiesen.

Montag, 08. Jan 2018, 16:10 Uhr — chris
109 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ging neulich bei 1 grad… muss ich wohl falsch bedienen

  • Man, Apples „schlechte Woche“ zieht sich aber ganz schön…

  • Das Problem kann ich bestätigen. Komischerweise lässt sich die Taschenlampen-Funktion weiterhin nutzen….

    • Ich dachte ich hätte mir das letztens eingebildet,
      hab auch diese Probleme mit meinem 8 Plus..

    • Die Taschenlampe ist dunkler als der Blitz und braucht daher nicht auf einmal viel Energie.

      • Die Helligkeit der Taschenlampe kannst mittles 3D Touch übers Kontrollzentrum 4-stufig einstellen – auf der höchsten Stufe ist die schon sehr hell und funktioniert trotzdem, wenn der Blitz temperaturabhängig versagt.

      • Danke für den Hinweis. Habe ich so noch nie benutzt.

      • …funktioniert auch ohne 3D Touch. Nur Finger länger drauf halten.

      • @MikeO Danke für den Tip. Wusste ich noch nicht :))

        @t0m … nöö… du drückst vermutlich nicht nur lang, sondern stärker ;)
        Aber bei Geräten ohne 3D Touch ist es ja die Alternative. Beim meinem X geht es nicht mit gedrückt halten. Die Einstellung geht erst mit festerem Druck auf.

  • Bei meinem 6s geht der Blitz bei Kälte auch nicht.

    • Das ist interessant! Und ich dachte neuerlich ich sei einfach unfähig im Du kein bei 3C° ein Foto zu machen mit meinem iPhone 6s. Dann bin ich ja beruhigt, dass ich nicht alleine bin :)

  • Entschuldigt mal!
    Das geht doch nicht, hier immer Fehlermeldungen von Apple aufzuzeigen!

    Ihr bedient es einfach falsch..
    Grundsätzlich ist das iPhone X und auch das 8er immer in der (warmen) Hand zu halten.
    Sonst kann doch keiner sehen, dass Ihr eines besitzt!
    Was ist nur falsch mit Euch?!

    Apple hat das Ding ja schliesslich nicht gebaut, damit Ihr es in irgendwelchen Winterjacken mit Euch führt…

    Wer Ironie findet, darf sie übrigens direkt behalten oder artgerecht entsorgen!

  • Ist mir vor paar Wochen bei meinem iPhone 8 Plus auch schon aufgefallen. Beruhigend, dass man damit nicht alle ist

  • Ist wohl ein Apple Feature zum Wohle des Kunden. :(

  • Es sind alle 8er und das X betroffen. Bei den kernigen wo es angeblich funktioniert ist einfach das iPhone noch nicht abgekühlt. Nur aus der Tasche ziehen bei 0 Grad reicht nicht.

  • Ich danke euch, dass ihr darüber berichtet.

  • Das Problem hatte ich schon öfters (8 plus) dachte immer dass nur ich den Fehler habe!!

  • Also mir reicht es, ich lese in letzter Zeit nur noch negatives über Apple, ich setze mein X bei eBay rein und hole mir das Pixel 2 XL

  • Nur keine Panik. Apple kann auch Hardware-Probleme ganz einfach per Software-Update lösen.

    • Apple kann sicher einstellen, ab wieviel grad gewisse Dinge abgeschaltet werden.

      • Wenn das UI die Hardware als aktiv angezeigt, die Hardware aber nicht funktioniert, könnte man darauf schliessen, dass die Hardware den Kälteanforderungen nicht gewachsen ist – nichts, dass man per Software beheben könnte.

  • Falls jemand aufgrund dieser Meldung sein IPhone X nicht mehr haben möchte, dann bin ich so frei und übernehme es – sogar kostenfrei!

  • Immer diese Kritik an Apple. Ihr arbeitet doch nur noch für Samsung, oder?! Und für alle Anderen…ab in den Süden…

  • Hab mich letztens schon gewundert, Danke für die Info. Mehr als peinlich…

  • Das beruhigt mich jetzt auch!! Hatte gestern Abend das gleiche Problem und konnte mir keinen Reim machen… Vielen Dank für die Info! Gruß an alle…

  • Auch hier! Habe ich bereits öfters genervt beobachtet! Komisch, dass die Taschenlampe trotzdem funktioniert. Da ist wohl irgendwo ein Schwellwert falsch gesetzt. Vielleicht wird der Blitz ja bei niedrigen Temperaturen gebremst??? ;o)

  • Mein 7er hat bei Kälte auch Aussetzer beim Blitzen.

  • ich habe den Blitz dauerhaft aus gestellt und jetzt kann ich nicht meckern. Ein Mist aber auch. ;)

  • Ich bin baff. Ein 1000 Euro Telefon bei dem der Blitz nicht wie versprochen funktioniert und des finden sich hier Menschen die das verteidigen und als blödes Gemecker abtun. Ist doch was dran an den Apple Sektengerüchten?

    • Du hast recht. Ich glaube das sind Leute die sich partout nicht eingestehen wollen das bei dem Preis auch Sachen nicht gehen. Dann lieber gegen jeder Kritik vorgehen. Ich habe das x und kann die Liste mit Bugs noch endlos weiter führen. Es ist einfach nicht ausgereift genug. Vielleicht hätten sie sich letztes Jahr doch eher für ein Modell entscheiden sollen und dieses dann in funktionstüchtig angeboten.

    • Glatzmatz der Gartentroll

      Die erste Regel der Apple Sekte: Sage jedem dass du Apple Kram hast
      .Die zweite Regel der Apple Sekte: Leugne jegliche Art der Kritik und sage allen Kritikern sie sollen zu Android wechseln.
      Die Dritte Regel der Apple Sekte: Kaufe jedes Jahr das neueste Produkt.

    • Ich bin baff, kein einziger Kommentar der ohne Verwendung von Ironie irgendwas verteidigt.

  • Beim iPhone x funktioniert nicht nur der Blitz nicht. Ich bin total angenervt von dem Teil. Landscape Modus funktioniert mal und mal nicht. Bei einigen Apps sind die Grafiken total verschoben. Dann verdecken die Knöpfe unten links und rechts das was in der App steht. Beim kommentieren hier wird die Grafik von der Uhrzeit überdeckt. Das ist so unausgereift alles. Na ja was will man auch für 1300 Euro groß erwarten. Einfach nur peinlich was mit Apple in letzter Zeit los ist. Hätte mir doch liebe das 8er holen sollen. Also falls jemand mit dem gedanken spielt sich ein iPhone x zu holen abwarten…. Meine Mutter hat ein galaxy s 8. Da sieht man das es auch anders gehen kann!

    • Naja, wenn 3. Anbieter Apps nicht funktionieren, dann liegt es vermutlich an den Entwicklern der App. Aber dass das iPhone X ein Gerät ist, was zu früh die Werkstatt verlassen hat ist kein Geheimnis.
      Viel mehr lautet doch die frage, was kann passieren wenn die LED auch bei unter 0 Grad an ist? schmilzt das Eis weg? Globale erwärmung?

    • CaliforniaSun86

      @Christian *Hände vor dem Kopp halt* …. „meine Mutter …“, schätze mal du bist 16 und’n Keks und hast angeblich ein X und alles ist Käse mit dem Teil. Ist klar …. verschenke es einfach und geh zu Samsung, da ist natürlich alles perfekt. Hoffentlich besuchst du dann auch nur noch Samsung-Foren … mag nämlich so einen Schrott nicht lesen. Kritik ja, aber nicht so einen Müll …

  • Lueppo Ellerbroek

    Hier blitz’s unentwegt bei -3 Grad C, allerdings mit iPhone 6 und dem guten alten iOS 10.3.3. Ein Segen, daß ich nicht upgedatet habe. Will mich Apple vor’m Kaltblitz schützen, mache ich etwas falsch?

  • Bei mir ist der LED-Blitz angeblich der größte Akkufresser (Einstellungen -> Batterie)- selbst, wenn ich ihn seit dem letzen Laden gar nicht an hatte…. iPhone X und 8 Plus (eher ein Bug in iOS??)

  • Ich sehe da jetzt nichts Neues….dieses Problem hatte ich bereits beim 4s, beim 5s und auch beim 6s pro.

  • Ja genau, das hatte ich auch schon bei meinem X. Sogar das Symbol für die Taschenlampe war ausgegraut. Wollte das später im Wohnzimmer nochmal testen und da ging es wieder. So wie ich das hier lese logisch, weil es da ja wieder wärmer war…

  • It’s not a bug. It’s a feature.
    You are holding it in a wrong way.
    We work very hard to satisfy all of our users.
    We are already working on an Update.

  • Bei mir ging es neulich bei längerer Zeit unter Null Grad nicht. Außerdem hatte die hintere Kamera Probleme zu fokussieren..

    Ist ja zum Glück nicht so oft so kalt.. Meine Finger hatten auch schon Ausfallerscheinungen bei der Kälte..

  • Hauptsache Gewinne Gewinne Gewinne Gewinne,,,,

  • Lustig! In D haben wir eh nie unter 0 Grad also triffts uns doch eh nie! Draussen sinds frühlingshafte 8-10 Grad! Also alles easy! :-))))))))))

    • Wenn du lesen könntest wüsstest du das dieser Fehler ab unter 10 Grad und nicht 0 Grad auftritt. Von Apple schon so verblendet das es mit dem lesen nicht mehr klappt.

  • Ich habe das Problem in der 1. Dezember Woche Apple im Store schon gemeldet ,war den angeblich nicht bekannt ich selber habe es an dem Abend auf einem Weihnachtsmarkt mit zwei iPhone x reproduzieren können !
    Endlich haben andere den Fehler auch dann wird das Problem hoffentlich bald beseitigt

  • Hallo, habe das Problem auch. Haben bisher alle iPhone X. War schön im Apple Store deshalb und Fall bei Apple eröffnet

  • Na und? Sowas darf vorkommen bei einem Billiggerät wie dem iPhone X :-)

  • Schön dass ich es mir nicht einbilde und damit nicht alleine bin.
    Ist mir schon ein paar mal passiert

  • Habe mein 8 eben bei 1Grad 15 min nach draußen gelegt und tatsächlich ging der Blitz nicht. Ist das bei anderen Fabrikaten anders?
    Mein 4s blitzt noch bei der Temperatur….

  • Apple hat die neuen iPhones schon mal im Vorfeld an die kommende Klimaerwärmung angepasst. :-))

  • Kann ich bestätigen. Allerdings leuchtet bei mir der Blitz kurz sehr schwach, geht dann wieder aus und bleibt aus. Taschenlampe funktioniert nach wie vor.

  • Bei meinem IPhone X geht der Blitz bei 5 Grad auch nicht Taschenlampe geht Apple sollte
    endlich mal Stellung nehmen ! Es scheint jedes IPhone 8-X betroffen zu sein !

  • Test heute gemacht, bei 3 Grad im Freien, funktioniert der Blitz bei meinem 8+ nicht.
    Ist das ein Schutzmechanismus oder ein Hardware Fehler?

  • Das haben alle iPhone x, auch die neuen Geräte. Bin bereits in Kontakt mit Apple

  • Ergänzung: Ihr müsst auch Tickets bei Apple aufmachen, damit die das Problem auch mitbekommen

  • Wäre mir nie aufgefallen – benutze den Blitz nie. Irgendwie sehen die Fotos immer tot geblitzt aus. Es fehlt immer an Atmosphäre

    Aber dennoch ein seltsamer Fehler wie ich finde.

  • Habe eben mit dem Support gechattet…Das Problem wird noch nicht als eines behandelt. Das 8er sei eben dünner und daher kälteempfindlicher als unser 4s…najaaaa…das wird wohl nicht das letzte Wort dazu bleiben….Bin gespannt, ob und wie Apple reagieren wird.

  • Habe heute auch getestet, das Problem habe ich mit IP8 auch.

  • Gerade nochmals bei Apple angerufen. Es sei ein erwartbares Verhalten sagen die uns sie hätten natürlich zum ersten Mal davon gehört. Was für eine Lachnummer!!

  • Nagelneues 8 plus und kein Blitz bei Temperaturen unter 6 Grad ….. unverständlich bei einem Preis von über 1000,- EUR

  • Welche Rufnummer von Apple hast du ?

  • Nicht nur iPhone X oder 8, sondern auch 6S. Hatte vor 1 Monat Problem gehabt!

  • Habe das gleiche Problem und bereits im Dezember Apple kontaktiert . Kommentar seitens nach Apple zunächst „ist uns nicht bekannt“. Heute sagt Apple: „unter + 8 Grad schaltet sich der Blitz ab. Dies wäre per Design so gewollt und könne auch nicht per Software Update geändert werden. Betrifft Iphone 8 / 8 Plus und Iphone X. Austausch kann per Apple gemacht werden, hilft aber nicht. Auch das Austauschgerät wird das so machen. Zudem muss man Abends bei Kälte keine Foto´s machen“
    Ich finde diese Aussage eine Frechheit !!! Bin total sauer auf den Apple Support !!

    Was hilft ? altes Telefon behalten oder besser eine andere Marke.

    Bin total begeistert vom Apple Support !!

    Was hilft ? Iphone 7 oder früher kaufen oder besser eine andere Marke.

  • Genau dasselbe ist mir passiert. Genau die gleichen Aussagen! Man müsse dann damit leben! Unverschämte und hochnäsige Antwort

  • Hallo,

    bei Temperaturen um 5 Grad geht bei mir der Blitz sowie das Gyroskop nicht. Bedeutet, der Blitz löst nicht aus und wenn man beim Fotografieren das Handy dreht, steht das fertige Bild auf dem Kopf. Die Bedieneinheiten in der Fotoapp stehen ebenfalls Kopf. ich habe den Fall gemeldet und hoffe auf ein Softwareupdate. Sollte es nicht mit Software klappen, werde ich das gerät anfangen zu Tauschen. Sollte es bei drei x nicht klappen mir ein funktionierendes gerät zu liefern gibt es hoffentlich das neue auf das dann Apple upgraden muss!

  • Gibt es eigentlich schon eine Problemlösung bin aktuell beim 8plus auch von betroffen

  • Bei mir ist mein iPhone 8 Plus betroffen , es ist extrem empfindlich , der Blitz versagt teilweise bei 10c plus, das Gerät war nun zwei mal bei denen in Reparatur es kommt immer wieder mit der Aussage „ das Problem konnte nicht Dupliziert werden „ unrepariert zurück.. etliche Telefongespräche mit denen verlaufen im Sand … ich finde es zu. Kotzen wie damit umgegangen wird.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23062 Artikel in den vergangenen 3948 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven