iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 720 Artikel
iPhone X 256GB liegt über dem Limit

iPhone X: Telekom Handy­versicherung nur für Geräte bis 1200 Euro

Artikel auf Google Plus teilen.
72 Kommentare 72

Im Zuge der Versicherungs-Debatte haben uns mehrere ifun.de-Leser auf eine Eigenart der von der Telekom angebotenen Handyversicherung hingewiesen.

Telekom Versicherung Kosten

Diese verspricht gegen eine jährliche Gebühr von 89,95 Euro den Express-Gerätetausch zum Folgetag, versichert Sturz- und Bruchschäden sowie Diebstahl und lässt sich im Auswahlmenü des Netzbetreibers auch für alle Speichervarianten des iPhone X ordern.

Anwender, die einen genauen Blick in die in diesem PDF formulierten Versicherungsbedingungen des Telekom-Partners Chubb geworfen haben, werden jedoch von den Voraussetzungen verunsichert.

So informiert das Versicherungsunternehmen hier, dass nur Geräte im Wert von maximal 1200 Euro versichert sind. Das iPhone X kostet in seiner 256GB-Variante jedoch 1319 Euro und liegt damit 119 Euro über dem Limit.

Wir haben bei Chubb nachgefragt. ifun.de gegenüber bestätigt der Anbieter, dass in den Versicherungsbedingungen noch ein „nicht aktuelles Preislimit“ ausgewiesen wird und erklärt:

[…] Derzeit passen wir die Allgemeinen Versicherungsbedingungen gemäß dem neuen Preislimit an und werden sie kurzfristig austauschen.

Das wichtigste ist jedoch, wir erbringen die in den Versicherungsbedingungen genannten Leistungen für das im Versicherungsschein ausgewiesene Gerät, unabhängig davon ob der Kunde eine Handy-Versicherung M oder bei der Handy-Versicherung L abgeschlossen hat. Kunden, die eine Handy-Versicherung für ihr neues iPhone X (egal welche Speichergröße) bei der Deutschen Telekom abgeschlossen haben, sind ohne Einschränkungen der Leistungen versichert.

Auszug aus den Versicherungsbedingungen

Chubb Preise

Mittwoch, 08. Nov 2017, 15:51 Uhr — Nicolas
72 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ist ein Abschluss auch für bei Apple gekaufte Geräte möglich ?

  • In etwa das Gleiche bei der be relaxed Versicherung. In den Versichungsbedingungen ist ein Maximalwert von 1000 EUR angegeben. Auf Nachfrage sind iPhones auch über einen Wert von 1000 EUR versichert.

    „Die neuen iPhones stellen eine Ausnahme bei der Obergrenze von 1000 € dar, diese können Problemlos in der Preisstufe 2 versichert werden.“

  • Hat jemand Erfahrungen mit denen?
    Zahlen die sicher und schnell wenn’s Handy runter fällt?
    Hab da letztens in der c’t über große Mängel im Bereich Handyversicherungen gelesen.

  • Bin am Überlegen… Telekom Versicherung oder Apple Care? iPhone X 256 GB…
    Was meint die Community?

  • Kurz: Auch das teurere iPhone X ist versichert.

  • Hi Nicolas, Flyer vor Ort im POS – Telekom Shop sind schon auf 1.600€.

    Kommt per Mail :)

    Viele Grüße

  • Kann man die nur als Telekom Kunde abschließen?

  • Wieso sollte man dann noch AppleCare hinzukaufen, wenn bereits durch die M-Versicherung für 120€ über die 24 Monate Laufzeit die Sturzschäden abgesichert sind? Gibt es auch hier bei der Versicherung zusätzliche Pauschalen, die man entrichten muss?

  • Hat jemand schon Erfahrungen mit der Versicherung ?

  • Leider 24 Monate Vertragslaufzeit, damit uninteressant!

  • Hat schon jemand Erfahrung mit dieser Versicherung? Habe sie fürs iPhone 8 Plus abgeschlossen.

  • Mich würde auch interessieren, ob man auch als Nicht-Telekomkundin dort die Versicherung abschließen kann?!

    • Auszug aus den Vertragsbedingungen seitens der Telekom: „Die Handyversicherung gilt für alle mobilen Endgeräte, die bei der Telekom Deutschland GmbH gekauft wurden.“

  • Ist ne Überlegung wert …

    Im Übrigen kommt mein iPhone X schon diese Woche statt erst nächste Woche von der Telekom: „An Paketdienst übergeben“ mit Sendungsnummer, aber da sind noch keine Informationen hinterlegt. Also: nicht nur Woche um Woche verschieben sondern auch mal vorziehen die Lieferung.

  • Ganz wichtig: Display wird bei denen nur getauscht, wenn die Funktion beeinträchtigt ist. Wies hinten ausschaut konnte ich noch nicht herausfinden. Generell sind Schönheitsfehler ausgeschlossen.

    • Dann wirfst du das Gerät nach kaputten Glas nochmal hin. Alles nicht erlaubt aber für die Versicherung schlussendlich nicht nachvollziehbar.

      • Schön, das du zu einem Versicherungsbetrug anstiftest.
        Da freut sich jeder Beitragszahler über solche ehrenlose Betrüger wie du einer zu sein scheinst.

      • Bei der Beratung im telekomshop wurde mir dazu geraten, wenn ich eine andere Flüssigkeit als Wasser (zB Kaffee) im iPhone habe, soll ich es über Nacht in ein Glas Wasser legen, dann wird die Versicherung auf jeden Fall greifen. Also wenns die schon nicht juckt…

      • Kein Problem :)

  • Hier müsst bei Versicherungen schauen die von der Telekom Angeboten ACE Versicherung ist für die Tonne! Ihr bekomm kein neues IPhone sonder ein überarbeitetes! Ihr wartet ca14 Tage bis ihr das habt und sitzt in der Zeit ohne rum!
    Wir hatten den Fall und haben ein iPhone bekommen… wo dann der Touch nicht ging…. also wieder zurückgeschickt und wieder warten. Also von A.C.E. Von der Telekom Finger weg

    • ACE-Versicherung wird nicht mehr von der Telekom angeboten. Der neue Partner ist seit über einem Jahr die ServiceByphone GmbH.

      • Korrekt, und da hatte ich schon einen Fall. Am nächsten Werktag hatte ich ein nagelneues Gerät auf dem Tisch liegen ‍♂️

      • PS: dennoch wurde es doch Apple care Plus. Mich nerven die langen Wartezeiten bei den ganzen Versicherungen…

      • War bisher ACE, heißt jetzt CHUBB und war schon immer Servicebyphone.de als „Partner“/abwickler.

      • Welche langen Wartezeiten wenn du doch am nächsten Werktag ein neues Gerät hattest?

  • Weiß jemand ob es eine ähnliche Versicherung für nicht beim Anbieter erworbene Geräte (als z.b. direkt bei Apple) gibt? Apple Care hat ja meines Wissens nach leider keine Diebstahl Versicherung.

    • War mal bei Assona. War sehr zufrieden, bis auf die Dauer die das Prozedere in Anspruch nimmt.

      Im Fall der Fälle meldest du den Schaden an Assona, die verweisen dich an eine Adresse eines Reparaturdienstes, wo du das Gerät hinschickst. Die überprüfen den Schaden und checken ob sich eine Reparatur lohnen würde, in fast allen Fällen ( außer „einfachen“ Displayschäden) wird das Gerät dann aber einfach an Apple geschickt, Assona übernimmt dann die bisher üblichen 309€ für einen Komplettaustausch und du bekommst ein Refurbished Gerät zurückgesendet. Das kann dann alles mal gerne 2-3 Wochen dauern, dafür kostete die Versicherung beim iPhone 6 auch nur 7€ im Monat. Und es war auch keine Eigenbeteiligung im Schadensfall nötig.

  • Also was man über servicebyphone chubb so liest im Internet ist ja wirklich ganz großes MINUS.

    Hatte wohl auch erst überlegt die Versicherung über die Telekom zu machen aber es schreckt mich immer mehr davon ab.

  • Mich würde generell ein kleiner Bericht hier auf ifun bezüglich „Smartphoneversicherungen“ freuen. Am besten mit Erfahrungsberichten, die echt sind.
    Wie schaut es beispielsweise mit friendsurence aus? Empfehlenswert?

  • Das ist ja deutlich günstiger und umfangreicher als Apple Care! Kann man scheinbar nicht als Nichttelekomkunde abschließen. Wäre schön, wenn ihr mal eine Liste mit Handyversicherungen bringen könntet. Habe bislang keine in Anspruch genommen, aber für 1300EUR kann man es sich überlegen. Ein Mal habe ich eine „Festpreisreparatur“, also Tausch gegen neues Gerät, für das iPhone 6, im Apple Store bezahlt. Das waren schon 320EUR. Sowas kostet ja beim X mehr als das Doppelte…

  • Das Problem ist der Begriff „Test“ in den ganzen Berichten, nun ja, sagen wir mal; sehr weitläufig ausgelegt wird.

    Das ist ein Turnier in der Regel nämlich gar nichts, sondern einfach die auf der Homepage Angepriesenen Sachen zu vergleichen. Wie ist einem Schadensfall aussieht, steht auf einem ganz anderen Blatt.

    Und man findet zu JEDER Handyversicherung mehr schlechte als gute Erfahrungen.

  • Weiß denn jemand, ob man die Versicherung als Telekomkunde auch dann abschließen kann, wenn man das iPhone nicht bei der Telekom sondern direkt bei Apple gekauft hat?!

  • Das ist bei Extrapolice24 ganz ähnlich.
    Die versichern auch nur bis 1250€.

  • Kann die Versicherung bis lang nur empfehlen. Solange man nicht grob fahrlässig handelt (aber das ist überall so) haben die bis jetzt jedes IPhone meiner Schwester getauscht. Auch letztens bei einem Diebstahl.

  • Habe eben nochmal geschaut. Inzwischen wurde der Wert auf 1.600,-€ angepasst

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21720 Artikel in den vergangenen 3737 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven