iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 720 Artikel
Lob und Videos vom Profi

iPhone X: Die Kamera- und OLED-Performance im Dunkeln

Artikel auf Google Plus teilen.
33 Kommentare 33

Wie in jedem Jahr (seit dem Verkaufsstart des iPhone 6) hat sich der Fotograf Austin Mann auch 2017 wieder mit Apples neuer iPhone-Kamera auseinandergesetzt. Während uns Mann erst im September mit seiner ausführlichen Rezension der iPhone 8 Kamera beglückt hat, liefert der Foto-Enthusiast jetzt seine Bestandsaufnahme des iPhone X nach.

Mann Iphone X Kamera

Ein Link den ihr unbedingt besuchen solltet, und dies nicht nur um einen Blick in die hier veröffentlichten Beispiel-Videos zu werfen. Auch die kleinen Auffälligkeiten der iPhone X-Kamera, die Mann in seinem begleitenden Text notiert hat, sind sehr lesenswert.

Deutlich schnellere Nachtaufnahmen

So merkt der Fotograf unter anderem an, dass das iPhone X deutlich schnellere Aufnahmen von bewegten Objekten bei schlechter Beleuchtung macht. Verglichen mit dem iPhone 7 reagierte das iPhone X fast zwei Sekunden schneller:

One of my favorite things about the iPhone 8 Plus review was the slow-sync flash comparison against the 7 Plus, so I decided to take the iPhone X to the streets for a similar test. While I set out to see the difference in slow shutter effects, what I actually found was the iPhone 7 Plus was easily two seconds slower in focusing/firing when shooting moving objects in low light.

Perfektes Schwarz

Und auch für die Darstellung der Fotos auf dem OLED-Display des iPhone X hat Mann fast nur Lob und einen beeindruckenden Video-Vergleich mit dem iPhone 8 Plus übrig.

The blacks are incredibly black. My default iPhone background is solid black (lock screen and wallpaper), and I notice the blacks of the OLED best on the lock screen. I was on a night flight to Guatemala and I couldn’t stop looking at the blacks. When I compared it side-by-side to iPhone 8 Plus, I found myself double-checking that my background was solid black on the 8 Plus and not a medium gray. It’s that different.

Eine unbedingte Lese-Empfehlung für frische gebackene iPhone X-Besitzer, noch wartenden Besteller und zögernde Interessenten.

Dienstag, 07. Nov 2017, 13:25 Uhr — Nicolas
33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich starre auch dauernd auf meine Apple-Watch und denke: Wow, amazing, incredibly black :-))

    Das ist ein OLED-Panel, da IST DAS SO! Das ist weder überraschend noch aufregend.

    • Für die Meisten ist das aber überraschend. Genauso überraschend, wie ein iPhone aus Glas kaputt geht, wenn man es auf einen Steinboden schleudert.

      • :‘D
        Ymmd!!
        Tja, real life ist schon hart..

      • ich verstehe das drama beim iPhone x nicht wer es kauft stellt sich drauf ein und behandelt es dann dem entsprechend was das glas angeht.

  • gute Strategie…erst was negatives und viele springen drauf an…kurz darauf zum gleichen Thema was positives…kann man häufig beobachten ;)

  • Ist das OLED Display denn auch besser als das, was Samsung selbst schon Jahre in seinen Geräten verbaut hat?

  • Bei mir immer noch der 21 – 28 November als Lieferdatum.

    Gruß

  • Es mutet doch etwas seltsam an, daß der gute Mann nur iPhones testet und keine Konkurrenzprodukte!

  • Der Displayvergleich, insbesondere seine Formulierung, finde ich etwas daneben bzw. überzogen. Was hat er denn erwartet, wenn er OLED gegen LCD vergleicht? Das ist, als wenn man nen Ferrari gegen nen Fiesta vergleicht und dann nen ganzen Absatz drüber schreibt, wie erstaunlich besser doch der Ferrari ist.

    • Du meinst Ford gegen Ferrari haha. Aber um dein Beispiel aufzugreifen:
      Ich finde den Fiesta besser. Mehr Platz, komfortabler, günstiger, kompakter, spritsparsamer und man wird nicht gleich in eine Angeber-Schublade gesteckt.

      Aber back to topic: ich finde mein schwarz auf meinem iPhone 8 perfekt. Ich wüsste wirklich nicht, wie das noch „schwärzer“ gehen sollte. Ich habe kein X und es auch noch nicht in live gesehen.

      • Hab ein OLED Handy hier und die Watch. Das ist schon ein Unterschied. Vor allem wenn ich am iPad Filme sehe. Da ist oben und unten schon ein „helles Schwarz“.
        Nicht jedem stört es mich jetzt auch nicht. Aber nun wenn es besser geht?! Warum nicht

    • Dein Vergleich ist aber auch etwas daneben. Weil du eine ganze Marke mit lediglich einem Modell einer anderen Marke vergleichst :)

      • Ich habe von „einem Ferrari“ gesprochen, also einem Modell dieser Marke, nicht von Ferrari allgemein, denn da wäre kein „nen“ in meinem Text. Von dem her wird Modell gegen Modell verglichen. Aber selbst wenn nicht, dient der Vergleich, auch wenn er nicht optimal gewählt ist, nur der Veranschaulichung, dass von dem Blogger Äpfel mit Birnen verglichen werden. DAS war die Kernaussage. Schade, dass du das nicht begriffen hast.

  • Interessant finde ich auch die Erkenntnis:
    Zitat:
    „1) Reachability isn’t gone.

    If you are a user who likes the Reachability feature (double tapping the home button to bring the top half of the screen down into the thumb zone), don’t fear, that feature isn’t gone — it’s just different.

    To use it, double-check the feature is on in Settings > General > Accessibility > Reachability. After it’s on, swipe down at the bottom of the screen and it will pull the top down. Then, to resume regular full screen use, either make a selection or swipe up from the bottom of the screen.

    I actually find it more natural. It’s almost like you are pulling the top of the screen down to where you can reach it and then flicking it back up when you are done.“

    Wurde darüber schon berichtet?

    • gähn.. an jeder Ecke. Wie konnte das an Dir vorbei gehen? Nein, ernsthaft: Ist allgemein bekannt

      • Ich habe noch kein Iphone X und beziehe meine Infos hautpsächlich von ifun.
        Hier wurde, so meine ich, nur mal darüber berichtet, dass dieses Feature grundsätzlich beim neuen Iphone wohl nicht verschwunden ist aber nicht wie es denn nun wirklich ohne Homebutton funktioniert. Also entschuldige meine Unwissenheit.

  • Beim Lesen von Webseiten oder Email habe ich meist einen weißen Hintergrund, so dass hier der daneben gegangene Weißton wesentlich wichtiger ist

  • Hallo,
    Kann man auch die Übersetzung auf deutsch bekomme?

  • In seinem Video hat das 7er die LED zur Beleuchtung an, das X nicht. Vielleicht kommt daher der Lag. Darüber hinaus kann man den Lag auch umgehen, wenn man vorher einen Belichtungs- und Entfernungsfreeze einstellt (lange auf den zu fokussierenden Punkt tippen), dadurch versucht das iPhone nicht wieder scharf zustellen, sondern behält den Wert bei und macht unmittelbar mit dem Auslösen ein Foto. Natürlich nicht bei Schnappschüssen anwendbar.

  • So eine Kamera, der A11 und ein OLED Display im SE-Nachfolger und ich würde da den Preis vom 7er für zahlen.
    Aber das SE soll wohl die Billigvariante bleiben.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21720 Artikel in den vergangenen 3737 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven