iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 483 Artikel
Gute Bilder in schlechtem Licht

iPhone 8 Plus: Die Porträtbeleuchtungs-Modi im Video

Artikel auf Google Plus teilen.
53 Kommentare 53

Traditionen wollen gepflegt werden. Wie in jedem Jahr (seit dem Verkaufsstart des iPhone 6) hat sich der Fotograf Austin Mann auch zum Start des iPhone 8 mit den in den neuen iPhones verbauten Kamera-Modulen auseinandergesetzt und seine Bestandsaufnahme inzwischen vorgelegt.

Beleuchtung

Der Bericht, den ihr unter dem Titel „iPhone 8 Plus Kamera-Review: Indien“ hier einsehen könnt, setzt sich ausführlich mit dem neuen Feature „Porträtbeleuchtung“ auseinander und wird von einem Video begleitet, dass die Bearbeitung der Lichtstimmungen in Echtzeit demonstriert. Diese, eine nicht unwichtige Randnotiz, lassen sich übrigens nicht nur während der Aufnahmen, sondern auch beim nachträglichen Bearbeiten eigener Bilder setzen.

Bei der Porträtbeleuchtung, die Apple ausschließlich dem iPhone 8 Plus mit auf den Weg gegeben hat, handelt es sich aktuell noch um eine Beta-Funktion. Apple erklärt:

Bei einem iPhone 8 Plus steht Ihnen ein Effekt zur Verfügung, der eine verblüffende Wirkung auf Ihr Motiv hat. Öffnen Sie die App „Kamera“, wählen Sie „Porträt“ aus und bewegen Sie die Taste „Porträtbeleuchtung“, um die gewünschte Beleuchtung auszuwählen.

Zur Auswahl stehen hier:

  • Natürliches Licht – Das Gesicht wird mit starker Fokussierung vor einem weichgezeichneten Hintergrund dargestellt.
  • Studiolicht – Das Gesicht erhält eine klare Optik und wird hell ausgeleuchtet.
  • Konturenlicht – Helle und dunkle Gesichtspartien werden verstärkt, um dramatische Schatteneffekte zu erzeugen.
  • Bühnenbeleuchtung – Das Gesicht wird in einem Lichtkegel vor einem dunklen Hintergrund ausgeleuchtet.
  • Bühnenbeleuchtung Mono – Die Ausleuchtung erfolgt wie bei der Bühnenbeleuchtung, allerdings als Foto in klassischem Schwarz-Weiß.

Iphone 8 Camera Portrait Compare

Austin Man zeigt: Natürliches Licht, Studiolicht, Konturenlicht, Bühnenbeleuchtung & Bühnenbeleuchtung Mono

Bessere Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen

Ebenfalls hervorragend fallen die neuen Aufnahme-Kapazitäten bei schlechten Lichtverhältnissen aus. Durch die „Slow Sync“-Funktion, die den Blendenverschluss auch nach dem Abfeuern des LED-Blitz noch etwas geöffnet lässt, fängt das iPhone 8 deutlich mehr umgebungslicht als das iPhone 7 ein.

Slowsync1

Donnerstag, 21. Sep 2017, 16:25 Uhr — Nicolas
53 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Schau dir mal das Video von AlexiBexi zum iPhone an.
      Da vergleicht er ein Bild vom iPhone mit dem von einer DSLR .
      Nicht zu glauben wie gut das iPhone ist.

      • Der Vergleich hätte mich interessiert, aber ich musste nach 2 Min. diesen AlexiBexi abstellen. Ist es wirklich, was vielen Menschen gefällt und Hits generiert? Traurig.

      • Stimme ich dir zu, der Typ ist Erbrecht nur nervig

      • Hab nur 5sek durchgehalten inkl 3mal skippen.

      • Hast nix verpasst. Der Vergleich beschränkte sich auf ein Porträtfoto im Freien bei Tageslicht. Für die Insta-Generation ist das das einzige, was zählt.

      • Er ist von der Art eben so aufgedreht, dass man sich fragt ob er die Line koks noch mit nem Redbull hinterher gespült hat. Vom technischen Know-How weiß er aber eben wovon er spricht, besonders im Kamera Bereich. Und was viele sobald sie DSLR lesen nicht verstehen. Er sagt nicht, dass das iPhone 8 oder sonst ein Smartphone besser ist als eine DSLR. Er sagt lediglich, dass 1) das iPhone 8 mittlerweile die beste Kamera im Smartphonebereich hat ( und da sah er eben das Lumia 950(?) als Platzhirsch an und nicht etwa das Google Pixel oder das Samsung Galaxy S8)Und 2) dass bei einer so guten Smartphonekamera die DSLR in vielen Lebenslagen überflüssig wird. Er behauptet nie, dass im professionellen Bereich etc das iPhone 8 besser geeignet wäre.

  • Ich bin von der SlowSync Funktion im LED Blitz begeistert. Glücklicherweise im 8 und 8 Plus integriert, da für mich das 8 Plus nach zwei Jahren mit den Plus Geräten aufgrund der Größe einfach nicht mehr infrage kommt.

    • Puh .. wollte gerade fragen ob das ein Plus only feature ist :p
      Auf Portrait kann ich verzichten .. aber auf Bildqualität nicht

    • War Dir das Plus-Modell folglich zu groß? Ich überlege nach wie vor, ob ich das 8er oder das 8 Plus nehmen soll… und verzweifle…! :)

      • Immer Plus. Bin super zufrieden nach meinem Umstieg in der 7. Generation. Habe vorher extrem gehardert. Aber einmal Plus immer Plus.

      • Das X ist des Rätsels Lösung.

      • Ich hol mir dieses Jahr ein Plus ^^ mal schauen ob ich es am Ende bereue aber alleine wegen mehr Akku Laufzeit ein muss!

      • Thx, BangBoomBang! Potzblitzer, ja – irgendwie schon, aber irgendwie auch nicht. Mich stört der effektiv nur längere, nicht aber breitere Bildschirm. ;)

      • Ich wollte gerade schreiben, dass das von deinen persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen abhängt. Aber bangboombang hat ja eine allgemeingültige Aussage dazu gefunden. Für mich war kompakter bisher immer besser.

      • Dieter, damit hast Du ja auch total Recht. Es sind meine Bedürfnisse, aber genau über die bin ich mir noch nicht so im Klaren. Das liegt wohl vor allem daran, dass Apple einige Dinge ins große Modell packt, die nicht im kleinen stecken. Und da ich (noch) kein X will, aber mal ’ne „andere“ Form, dachte ich an einen Umstieg vom 6s zum 8 Plus. :)

    • Ganz ehrlich sollte sich sowas durch Softwareupdates auch auf ältere iPhones bringen lassen… leider wird das von Apple sicher als „Upgrade Argument“ benutzt und folglich die älteren Phones in die (dunklere) Röhre gucken

    • Macht der das automatisch mit dem slow syn blitz oder muss ich da etwas einstellen?

  • Man muss ehrlich sagen, dass das iPhone im Dunkeln bzw abendlichen Licht noch nie gute Bilder gemacht hat. Halbwegs gut sehen die Bilder wirklich nur am helllichten Tage mit der perfekter Sonne aus. Vielleicht hat das iPhone 8 endlich mal eine ähnlich gute Kamera, wie sie bereits im Galaxy S5 verbaut war. Was Fotos betrifft hängt  leider deutlich hinterher :/

  • Warum gibt man sowas nicht mit iOS 11 für alle FREI? Das sollte doch nicht das Problem sein auf älteren Geräten?!

    • weil es nicht nur ein software sondern ein hardware feature ist …

      • welches denn? So wie ich das sehe braucht er an Hardware eine Linse (check), eine Blitz-LED (check) und die Blende (check).
        das wird ein reines Software-Featuer sein. Der Hintergrund, warum das aber nur im Iphone 8 drin ist, ist, dass Apple schon seit mehreren Generationen die Kamerafunktionen als ein primäres Kaufargument nutzen. Daher wird das auch kaum für die iphone SE, und 7 kommen.

  • Laut T-online.de hat die Apple Watch ⌚️ starke Verbindungsprobleme. Telefonfunktionen , LTE & Siri sollen nicht gut funktionieren !!

    • Ja das wissen wir mittlerweile alle das Du auf das Y Teilchen wartest

    • Lass mich doch!
      Ich freue mich riesig drauf endlich als einer der Ersten zu gehören die mit einem X in der Öffentlichkeit zu sehen ist

      • Und Cosmic, bist du deswegen ein besserer Mensch als andere? Gehörst du deswegen zu den oberen 10.000? Aus Höflichkeit sage ich hier lieber nicht meine Gedanken dazu. Ich gönne dir zwar deine Vorfreude aber geh anderen nicht auf den Keks damit. Spar lieber fleißig damit du das Ding auch bald abbezahlt hast :-)

      • Wenn du dich wenigstens auf die features und die nutzung freuen würdest… aber nur „damit gesehen werden“ …. viel Spass mit dem X wie KompleX

      • cosmic77 – Du wirst nie zu den Ersten gehören die mit einer neuen technischen Errungenschaft in der Öffentlichkeit zu sehen ist. Sehe es ein, du bist der geborene Verlierer. Und wem interessiert ob ein Mensch zu den Ersten gehört? Glaubst du dass man dich dann anbetet und für so cool hält? Dann solltest du anfangen an deinem Selbstwertgefühl zu arbeiten.

  • Ist der SlowSync rein softwaretechnisch umgesetzt? Könnte das auch das 7er?

    • Bin der Meinung, dass die Hardware auch entschwindend ist. Der Effekt wird ja durch den Flash erzielt. Die neuen Modelle haben 4 True Tone LED und die 7er glaub nur 2.

      • Falsch, sowohl das iPhone 7 als auch das iPhone 8 haben den Quad Flash.

      • Und der Effekt wird durch den Verschluss, nicht den Blitz erzielt. Die Blende scheint mit etwas weiter geschlossen, denn das Gesicht glänzt nicht so extrem, dann bleibt der Verschluss nach dem Blitz noch länger offen und dadurch wird der Hintergrund noch länger belichtet = heller. Kann höchstens sein das dazu auch die 2 Kamera / Vordergrund Freistell- Nummer genützt wird, dann könnte man die 6s und vorher nicht damit nachrüsten… Aber das iphone 8 hat das feature ja auch mit einer Kamera oder ? Also sollte das bis zum iphone 4-3 whatever noch machbar sein….

      • @gruenix Leider funktioniert das so nicht, zumal die Blende beim iPhone fix ist. Ich hab es weiter unten mal erläutert.

  • wieso gibt’s das nur wieder in der plus version?

    einfach bescheuert.

    es ist ja soooo amazing ein phablet mit sich rumzutragen.
    nur mit den riesendingern kann man gute fotos machen.

    wo soll ich hin mit dem platten klotz?

  • Apropos Bilder: ANIMIERTE GIFS werden unter iOS11 endlich auch in Bewegtform angezeigt!!!

  • Also so ein selfie wie auf diesem Bild kann ich auch mit der von procamera, oder verwechsel ich da was? Hab mir Video nicht angeschaut.

  • Liebe iFun, ich muss mal korrigieren: Slow Sync bedeutet nicht, dass der Verschluss am Ende noch „etwas“ offen bleibt, sondern, dass der Blitz mit dem zweiten Verschlussvorgang(das Schließen) synchronisiert ist. Der Sensor kann also, anders als bei der umgekehrten Variante VORHER Umgebungslicht sammeln. Fotografie 101- nichts für ungut. :-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21483 Artikel in den vergangenen 3700 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven