iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 22 669 Artikel
Neuer iOS-Fehler?

iPhone: Stummschalter deaktiviert auch den Wecker-Ton

Artikel auf Google Plus teilen.
140 Kommentare 140

Hat euch das iPhone heute pünktlich geweckt? Wenn das Gerät stumm geschaltet ist, wirkt sich diese Einstellung zumindest bei einem Teil der Geräte neuerdings nämlich auch auf den Wecker aus. Vermutlich kam die Änderung mit dem letzten iOS-Update auf Version 11.2.2.

Iphone Wecker Einstellung

„Habt ihr vielleicht schon weitere Meldungen darüber, dass einen Wecker bei einem auf stumm geschaltetem iPhone nicht mehr klingelt?“ schreibt uns Michael, und wir können das Verhalten hier direkt nachvollziehen. Gewollt kann dies nicht sein, denn die von der Stummschaltung unabhängige Funktion des Weckers war von der ersten iPhone-Generation an ein lobenswertes Feature, das Apple auch ausdrücklich als solches beschreibt:

"Nicht stören" und der Schalter "Klingeln/Aus" haben keinen Einfluss auf den Weckton. Wenn Sie den Schalter "Klingeln/Aus" auf "Aus" stellen oder "Nicht stören" aktivieren, klingelt der Wecker trotzdem.

Alle Wecker löschen

Passend zu diesem Thema noch ein kleiner Siri-Tipp: Wenn euch die Liste der vorhandenen Uhrzeiten in der Wecker-App zu lang geworden ist, könnt ihr diese mit dem Siri-Befehl „Lösche alle Wecker“ einfach und schnell komplett leeren.

Donnerstag, 11. Jan 2018, 6:58 Uhr — chris
140 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das alles ist eigentlich nur noch mit Sabotage zu erklären. Was ist bloß los mit Apple?

    • Frank Frankfurt

      Hättest du Kontakt mit Apple Systemen in den 90er Jahren des letzten Jahrhundert gehabt, dann wüsstest du:
      Heutige Apple Systeme sind „Rock solid“ und haben eine hervorragende Software Qualität. System 7 (1991) war ein absoluter Krampf

      :-)

      • Völlig richtig, Frank.
        Im Sport, vorzugsweise im Fussball, nennt man solche Leute schlicht „Erfolgs-Fans“. Die pfeifen auch schon bei jedem kleinem Scheiss.

      • Man könnte natürlich auch erwarten, dass das Unternehmen mit den größten Cash-Reserven aller Zeiten und jahrzehntelanger Erfahrung in der Lage ist, solche Fehler mittlerweile zu verhindern.

        Ewig gestrig gebliebene wie euch nennt man schlicht „Fanboys“, denn jegliche (berechtigte) Kritik am geliebten Apple wird abgeschmettert.

      • Schon. Und dennoch war es Win 3 haushoch überlegen! 9.4 war ein Sprung, dann X 10.2, und natürlich (legendär) Snow Leopard. Dazwischen gabs auch immer wieder Rückschläge, von iSync bis iTunes.

        Dennoch: was sich derzeit an (v.a. auch vermeidbaren) Fehlern einschleicht, ist schon ein ziemliches Debakel. Und das sind nur die Nebenschauplätze, da haben wir über die Gesamtstrategie bzw. Philosophie noch kein einziges Wort verloren (und Apple schon leider gar nicht).

      • Was für ein purer Bullshit in seiner Urform ist das denn bitte? Nur weil Apple seid langer Zeit Software entwickelt und viel Geld besitzt bewahrt sie dass doch nicht vor Bugs. Vor allem weil nicht Apple die Software macht sondern die Leute die bei Apple arbeiten. Gerade die haben nicht unbedingt Erfahrung seid 1991 und selbst wenn sind die Entwickler heutzutage vor komplett andere Herausforderungen gestellt als damals. Abgesehen davon ist es ja nicht so als würde irgendwer der Entwickler beim Bugfixen älterer Software so ein Kommando wie „Wenn Klingelton=Aus, dann Wecker=Stumm“ eingeben.
        Bugs passieren nunmal. Ehrlich, denk mal nach bevor du etwas von dir gibst.

      • Wer auch nur etwas darüber weiss, wie Computer funktionieren, der weiss auch, das Fehlerfrei völlig unmöglich ist. Bei einer millionen Programmzeilen reicht schon der kleinste Tippfehler.

      • Ein Großteil aber nicht einmal alle Softwarefehler lassen sich mit Erfahrung vermeiden. Da Programmteile dank laufender Verbesserungsprozessen von dem sich alte Systemteile nicht immer ausschließlich lassen auch wenn diese schon perfekt funktionieren, kann es zu solchen Fehlern kommen. Vor allem aber führt die Objektorientierte Programmierung dazu, das ls man zwar eine Programmfunktion nur einmal entwickeln muss. Dafür kann ein Fehler sich immens im ganzen System ausbreiten. Viel schlimmer ist aber, das tausende von Programmeinheiten voneinander abhängig sind. Verschiebt man einen Parameter weil Funktion A nicht mehr geht, kann das dazu führen das Funktion B in irgendeiner verrückten Konstellation nicht mehr geht. So schein es hier zu sein. Ich nutze meinen Wecker jeden Tag und seit der ersten Beta von iOS11 gab es da zum Glück nicht einen einzigen Aussetzer!

      • Wie kann man solche Fehler denn noch rechtfertigen? Natürlich ist es nicht möglich, Computerprogramme ohne Bugs zu schreiben, aber genau dafür gibt es Beta-Tests. Und insbesondere dann, wenn eine essentielle Funktion reproduzierbar (!) ausfällt, ist das nicht tolerierbar.

      • Es ist in der (öffentlichen) Beta aber offensichtlich auch keinen der Nutzer aufgefallen.

      • Ihr dürft alle mit teuren Endgeräten die nicht korrekt funktionieren total zufrieden sein und euch als Nicht-Erfolgsfans ein Ei drauf backen, dass ihr so markentreu seid. Ich klatsche euch dann auch Beifall und schaue zu eurer Loyalität auf. Ich werde gleichzeitig immer danach entscheiden, ob mein Telefon mir erfolgreich die erwarteten (und bezahlten) Leistungen zur Verfügung stellt. Ist in meinen Augen irgendwie schon geiler.

      • Seid muss seit heißen – kleiner Bug vom Referenten;-)

    • Oder Sabotage in den Medien. Hiee funktioniert alles bestens. Habe es dauerhaft auf stumm.

  • Ich wurde heute ganz normal geweckt obwohl es auf stumm gestellt ist

  • Dr.Koothrappali

    Also bei mir gabs keine Probleme, 6 + 11.2.2 stumm und trotzdem geweckt…

    • prettymofonamedjakob

      Nein ist es nicht. Heute morgen mit dem 7 Plus auf 11.2.2 geweckt worden, trotz Stummschaltung.

    • Bei mir ging das definitiv auch immer, heute nach der Leser-Mail aber auf dem iPhone X getestet und prompt klingelt der Wecker nur wenn der Ton nicht abgestellt ist.

      • Hier auch, ip7+. Direkt ne Stunde verpennt… Unfassbar auf welchem Niveau Apple mittlerweile arbeitet…

      • Bei meinem X keine Probleme seit der ersten Beta jede Version (auch öffentliche Releases!) mitgenommen. Immer alles bestens!

      • Beim X ist das eine Komfortfunktion – Apple geht davon aus, das X Käufer es nicht nötig haben, rechtzeitig aufzustehen ;-)

      • It’s a feature, not a bug. :)

        Endlich mal wieder ausschlafen. :))

    • CaliforniaSun86

      Was laberst du eigentlich? Das ist eben NICHT schon EWIG so …. steht doch auch in dem Artikel noch mal explizit

      • Naja bei funzt das schon mindestens seit meinem iPhone 5 und das ist mittlerweile sicherlich 4 Jahre her.

  • Bei mir hat es heute Morgen prima funktioniert. Trotz Stummschaltung und iOS 11.2.2.

  • Grade trotz DND geweckt worden. iPhone SE mit aktueller Version.

  • Heute trotz 11.2.2, Stummschalter und Nicht stören pünktlich und laut und deutlich geweckt worden

  • Kann ich nicht reproduzieren. Wecker hat ordnungsgemäß geweckt.

  • Unglaublich. Das ist ein fuckin Wecker,.. ich will damit nicht zum Mond fliegen,.. es soll einfach klingeln.

    • Nein es ist ein iPhone
      Kauf dir n mechanischen Wecker. Der hat keine Software

      • Sehr sinnvoller Beitrag. Danke.

      • Wie kann man sowas posten? Schreibst Du demnächst „Kauf Dir ein Nokia?“ oder „Wenn Du ins Internet willst, kauf Dir einen PC?“
        Kauf Dir ein Hirn. Die Funktion hat so zu funktionieren, wie Apple es verspricht!

      • @sami
        Mir geht es drum, dass es eben nicht „nur ein fucking Wecker“ ist Sondern eben ein komplexes Gerät ist wo Fehler passieren können aber nicht sollten

      • @Sebastian – Komplexes Gerät ja, aber eine so wichtige Funktion, die vom „können“ her nicht komplex ist, so oft zu vergeigen,.. das geht einfach nicht. Ich lasse mich auf Dienstreisen auch von meinem Handy wecken – was ist, wenn ich wegen sowas meinen Flug verpasse etc.

  • Bei mir war dies auch schon bei älteren iOS 11 Versionen zu bemerken.
    Scheint also nicht wirklich neu zu sein.

    • Hatte ich schon sehr oft das Problem, nicht erst mit 11.2.2. Seitdem lasse ich mein iPhone immer laut wenn ich mich auf den Wecker verlassen muss.

    • Das kam bei mir mit iOS 11. Da wurde die Option „Mit Tasten ändern“ deaktiviert und der Wecker war auf lautlos. Wenn man die Option aktiviert, in den Wecker geht und die Lautstärke mit den Tasten erhöht, klingelt der Wecker auch wieder. Selbst auf lautlos.

  • Ich habe ein iPhone X und da hat es heute morgen trotz Stummschaltung und nicht stören Modus den Wecker Ton aktiviert

  • Es geht weiter bergauf bei Apple. Amazing!

  • Bin ganz normal heute um 6.00 Uhr geweckt worden.
    iPhone X.

  • Hier alles Ok. IPhone X 256Gb Spacegray

  • Also ich kann es nicht nachvollziehen, iOS 11.2.2, iPhone 8, Wecker klingelt auch nach umlegen des Stummschalters!

  • Moin Moin gerade mal getestet. Klappt wie gehabt. iPhone X mit iOS 11.2.2 Stummschalter aktiv aber der Wecker klingelt trotzdem.

  • Iphone 8 Version 11.2.2 kein Problem, Würde geweckt trotz Stummschalter

    • Heißt das jetzt, man darf hier nicht posten, das sein eigenes Gerät funktioniert? Nur so kann man doch sehen, ob es z.B. nur das iPhone 6 betrifft oder nur das X oder absolut sporadisch auftritt. Wurde das Update per Kabel oder Wlan durchgeführt, wurde ein Hardreset durchgeführt? Schonmal etwas von Fehlereingrenzung gehört?

  • Ich nutze als Wecker immer die dafür vorgesehene „Schlafenszeit“ Funktion. Der Wecker ist nur noch im Einsatz wenn es tagsüber um kleine Erinnerungen geht.

  • Zum Thema Wecker: ich nutze ihn nicht oder nur in Notfällen, da er mich so dermaßen aus dem Schlaf reißt! Ich wünschte mir eine Einstellung für langsam anschwellende Klingeltöne – oder hab ich die übersehen?

  • Kann ich nicht bestätigen. Funktioniert bestens. Gerade nochmal getestet.

  • Dann sind bei Apple ja jetzt vielleicht ausgeschlafen.

  • Ich wurde sowohl gestern als auch heute geweckt. (iPhone X mit iOS 11.2.2)

  • Also bei mir ist das schon länger der Fall! Wenn es denn überhaupt Klingelt… manchmal Klingelt es gar nicht erst !

  • Lass mich raten: …auf Wunsch unserer Kunden haben wir… hol dir jetzt den Weckeradaptde an der Genius Bar…

  • iPhone X, gerade getestet, Funktioniert auch bei Stumm.

  • Anschwellender Ton Helios und Schlafenszeit Funktion ohne Probleme.

  • 5S, neueste stabile iOS Version: Geweckt, trotz stumm.

  • Auch gerade getestet: Klappt nicht bei meinem iPhone X

  • In den Kommentaren gab es bisher einen User der das „Problem“ hat. Könnt ihr keine Umfragen Starten iFun? Das wäre durchaus interessant wieviele Geräte überhaupt betroffen sind.

    • Also ich hab das Problem und die ursprüngliche Mail geschrieben.
      Hab jetzt mal das iPhone neu gestartet und schau morgen mal ob es noch immer Auftritt

      iPhone X 11.2.2 64 Gb Speicher

      gruß
      Michael

      • Anstatt dich morgen überraschen zu lassen, könntest du auch einfach einen Wecker stellen, der in 5 Minuten klingeln soll und uns davon berichten :)

      • Weil ich den Eindruck hatte, daß es nicht alle Wecker betroffen hatte.
        Nach einem Reboot ist aber wieder alles gut.
        Der Wecker klingelt wieder auch bei stumm gescholtenem Handy

  • Bei meinem iPhone SE 128GB hat es wunderbar geklappt, mein iPhone X 256GB in Verbindung mit der Apple Watch Edition 42 mm hat heute nicht geklingelt.

    Gut, dass ich nicht auf Arbeit muss, sondern das Geld für mich arbeitet ;-)

  • das alles hätte es unter steve nicht gegeben!

    RIP

  • War definitiv bei mir mit iOS 11.2.1 auch schon so! Dachte schon, ich hätte was falsch eingestellt!

  • Hallo,
    was ich viel schlimmer finde ist, dass wenn man in den Einstellungen den Flugmodus aktiviert, bleibt die wlan- Verbindung trotzdem an.
    Ich bin über die Einstellungen gegangen und nicht über das Kontrollcenter.
    Früher war beim Flugmodus alles deaktiviert. Ist das so gewollt oder ein IOS Fehler ?

  • Das beste ist:
    Bei meinem IPhone 7 Plus ist alles deaktiviert und beim neuen IPhone X bleibt wlan an.!!!
    Eigenartig

  • Warum schaltet man auf Stumm, wenn es „bitte nicht stören“ gibt?!?!?

    • Weil bei „Bitte nicht stören“ z. B. kein Anruf mehr durchkommt und man auch nicht durch Vibration mitbekommt, dass eine neue Nachricht da ist.

      • Genau.

        Stummschalter: Vibration bei Nachricht (Ausnahme: man hat die Vibration systemweit deaktiviert), Display geht an
        Nicht stören: keine Vibration, Display bleibt aus, je nach Einstellung werden Anrufe automatisch abgelehnt

        Beide haben ihre Vor- und Nachteile, abhängig von der Einstellung

  • Kann ich auch nicht bestätigen, gerade probiert. Bei meinem iPhone X klappt der Wecker trotz Stummschaltung

  • Hatte diese Problem etwa vorgestern das erste Mal. War völlig verwundert. Das Wecker hat nur vibriert und auf der niedrigsten Stufe fast unhörbar geklingelt. Dabei habe ich seit Jahren eingestellt dass die Lautstärke von Alarmtönen nicht auf Tastatureingaben reagiert. Der Pegel war in den Systemeinstellungen plötzlich ganz unten. Kann aber nicht am Update liegen. Habe noch IOS11.2 (iPhone 6). Hat nachdem ich den Pegel in den Systemeinstellungen wieder erhöht habe, wieder zuverlässig funktioniert. Trotzdem ist nun wieder mehr Misstrauen in den Wecker da.

  • Die Meldung scheint mir eine Ente zu sein. Funktioniert bei all unseren Geräten nach wie vor. Vielleicht ein einzelnes defektes Gerät?

  • Ich habe das Problem auch manchmal morgens. Wenn man es dann versucht nach zu stellen, klappt alles.
    Wahrscheinlich wird der einfach im Halbschlaf stumm geschaltet. Ohne jegliche Erinnerung. :)

  • Kann das Problem nicht bestätigen. Taste stumm und Lautstärke auf Mitte gestellt. Wecker klingelt wie er soll

  • Ich habe nach dem Update das Phänomen, dass die Tastentöne wieder aktiv sind. Ist mir erst letztens wirklich aufgefallen, weil ich das iPhone immer per Stummschalter lautlos habe.

  • Bei mir auch alles normal.
    Schalter stumm ist aktiv und nicht stören auch.
    Wecker geht.

  • Bei mir geht der Wecker weder bei stumm, noch ohne. Es blendet sich nur das Weckerinterface ein und es kommt überhaupt kein Ton mehr. Timer funktionieren. Na toll….ich brauch die Weckerfunktion! :(

  • Funktoniert einwandfrei, iPhone 6, iOS 11.2.2, Wecker klingelt & Apple Watch 3 reagiert. Hatte das iPhone am Ladekabel, sollte aber keinen Unterschied machen. Kann nicht sagen, ob sich etwas am Lautstärkepegel geändert hat, bei mir scheint alles wie erwartet und beschrieben zu funktionieren.

  • iPhone X: kein Problem trotz Stummschaltung!
    Langsames dezentes aufwachen? Uhr -> Schlafzeiten -> Wochentage und Uhrzeiten auswählen – super!

  • UPDATE Nach einigem gucken und testen: Alle meine Wecker waren beim Ton plötzlich auf KEINE gestellt!?!?! Sobald ich die Einstellung „Ton“ wieder mit meinem Ton versehen hatte, ging es wieder mit Wecker, auch mit Stummschaltung. Sehr ungünstig ist, dass Wekcer die mit Siri erstellt werden jetzt auch immer mit der Einstellung Tone KEINE erstellt werden. Vorher wurde immer der Standardton genommen. Sehr sehr komisch…aber immerhin hab ich meinen Wecker wieder

  • Passt jetzt nicht so 100%, aber ich finde es auch gefährlich, dass wenn man mal einem Timer mit „Wiedergabe Stoppen“ benutzt hat, diese Einstellung beim nächsten Timer übernommen wird. Stele ab und an mal Timer mit Siri und wenn davor mal „Wiedergabe stoppen“ aktiviert war, klingelt der Timer logischer weise nicht. Besser wäre es, wenn man darauf hin gewiesen werden würde, oder es auf einen „Standardton“ wechselt.

  • Nope, Telefon geht automatisch in den „nicht stören“ Modus, von 22-07 Uhr und alles läuft bombastisch. Ist doch eigentlich klar, wenn ich das Telefon auf lautlos stelle, das ich von einem Wecker nicht gestört werden will…

  • Nach dem Hinweis von Euch meinen Wecker im iPhoneX geprüft…
    Er funktioniert, aber nur sehr leise, sowohl bei aktivierter Stummschaltung als auch bei nicht aktivierter Stummschaltung.
    Das Problem ist auch beim Timer so…
    Langsam nervt es dann doch. Nach jedem Update kommen auch irgendwelche Probleme…

  • Bei mir gibt es das Problem mit dem Wecker sporadisch auf dem iPone X, nicht jeden Tag und auch nicht bei jeder Weckzeit. Dies ist aber schon seit 11.0 so, auf dem iPad mit gleicher Softwareversion ist es nicht so.
    Manchmal vibriert das iPhone X aber kein Ton, manchmal hört man gar nix und wenn man das iPhone anhebt sieht man das der Wecker an ist, manchmal ist der Bildschirm aktiviert aber weder vibrieren noch ein Ton.
    Bisher konnte ich noch kein Muster erkennen.

    • So doof wie das klingt: Probiere mal Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
      Mich hat das fast wahnsinnig gemacht, sogar paarmal richtig verschlafen und auch wenns unglaubwürdig erscheint, dass das miteinander zu tun haben könnte: Bei mir hat es das Problem behoben.

  • Hatte und habe dieses Problem nicht.
    Derzeit iPhone x. Hat mich auch heute wieder korrekt geweckt.

  • Das ist wohl eher ein Wecker-, als ein „Schlafenszeit“-Problem. Bei mir (iPhone 6s plus) war der Klingelton auf einmal auf „kein“ gestellt. Nachdem ich das behoben hatte geht es wieder. Gilt nur für den Wecker, bei „Schlafenszeit“ war alles ok.

  • Hallo zusammen,

    Ich hatte heute morgen ärgerlicher Weise das selbe Problem und habe gerade mit dem Apple Support gesprochen. Das Problem ist dort noch nicht bekannt. Der Mitarbeiter dort war sehr nett und Kompetent könnte Mir aber leider nicht helfen er hat das Problem aufgenommen und will es weitergeben bis zu meinem Anruf war das Problem im Hause Apple auch noch nicht bekannt laut seiner Information. Ich habe ihn natürlich auch gleich auf den Artikel hier auf der Seite hingewiesen den er mit etwas schmunzeln in der Stimme gelesen hat. Also von offizielle Apple Seite gibt es nur den Hinweis dass es im nächsten Software Update hoffentlich behoben wird

  • Bullshit. Trotz stummschaltung geweckt. Hab trotzdem weiter geschlafen.

    • Weil du nicht betroffen bist, ist die Meldung bullshit?

      Okay, hier haben ja gefühlt 98% geschrieben, dass sie nicht betroffen sind. Das heißt aber nicht, dass es diesen Bug u.U. nicht geben könnte.

  • Ich habe jetzt vermehrt das Phänomen auf dem iPhone X, dass ein Screenshot nicht wie zuletzt gewohnt in der linken Ecke unten erscheint und zur Bearbeitung/Speicherung ansteht, sondern dieser einfach in den Fotos abgelegt wird.
    Nur ein Neustart hat bisher geholfen, am nächsten Tag war der Mist aber wieder zu beobachten.

    Hat jemand ähnliche Erfahrung? Bug, Feature, Weltende?

    • eher Weltende ;-)

      habe eher gegenteilige Probleme ab und an. Screenshot will einfach nicht aus der linken unteren Ecke automatisch verschwinden, erst nach manuellem speichern. (IPhone X)

  • iPhone 5S, neuestes IOS: Stumm, aber kein Problem mit dem Wecker.

  • Hallo. Gerade ausprobiert, War so. Musste aber lediglich bei den Weckern den Weckton neu definieren. Dann klingelt er wie vor dem Update auch bei „Stumm“ oder „Nicht stören“
    Danke für den Hinweis, das hätte schief gehen können.

  • Ich weis schon, warum ich nicht auf 11 wechsle ;-)

  • Ich habe mal eben unter iOS 11.2.1 zwei Wecker angelegt (10:10 / 10:30).
    Der 10:10 unter iOS 11.2.1 klingelt…

    Nach der Aktualisierung auf iOS 11.2.2 klingelte der 10:30 nicht.
    Nach Bearbeitung des Weckers (Neuer Klingelton und neue Weckzeit) klingelte dieser unter iOS 11.2.2
    Ebenfalls ein unter iOS 11.2.2 komplett neu angelegter Wecker klingelt.

    Da ich es aber nicht hinbekomme die Lautstärke des Wecktons zu drosseln nutze ich die „Schlafenszeit“…
    Macht keinen Spaß mit einem Adrenalinstoß in den Tag zu starten ;)

  • Der Fehler ist mir auch schon aufgefallen, bin auch leider paar Male deswegen zu spät zur Arbeit erschienen. Mir ist das allerdings schon länger aufgefallen, sprich auch bei den älteren iOS Versionen….

  • Habe das Problem anders gelöst- Hab mein iPhone auf Stumm geschaltet und AUF den Wecker gelegt! Funktioniert tadellos – Wecker hat ohne zu murren geläutet :-)

  • Puh, da habe ich ja Glück gehabt, dass ich heute nicht verschlafen habe :-)

    Wecker hat geklingelt, obwohl das iPhone lautlos war.
    IPhone X und iOS 11.2.2

  • iPhone X. Getestet: Wecker hat bei Stummschaltung gespielt.

  • Beim SE von meiner Schwester geht der Wecker und timer seit iOS 11nicht mehr. Der timer schließt sich selber einfach es gibt nicht mal eine Benachrichtigung wenn die Zeit abgelaufen ist.

  • Leute…
    Ich verfolge diese Diskussionen bezüglich Apple und deren Software, Bugs etc. schon sehr lange. Ich habe auch Benachrichtigungen für Ifun und somit sehe ich auch, dass in letzter Zeit 90 % aller News und die dazugehörigen Kommentare negativ sind. Ich selber bin IPhone Nutzer seit dem 4s. Nun habe ich auch das X und bin eigentlich sehr zufrieden damit bis auf das ich erfahren habe, dass der Blitz bei Kälte nicht funktioniert. Bei so einem teuren Gerät ein No-Go. Da mein Vertrag jetzt ausläuft habe ich mir das Pixel 2 XL bestellt und wollte das X 256 GB wieder verkaufen. Bekommt man ja noch gutes Geld für :) Habe das Google Phone jetzt drei Tage lang im Alltag getestet. Und was soll ich sagen…? Nein Nein und nochmals Nein. 1. die hochgelobte Kamera ist gut, ja… zumindest die Fotos sind dem IP etwas überlegen. Die Videos wiederum nicht. Die Lautsprecher ebenfalls nicht. Der Akku?! Der ist bei IP definitiv besser. Also zumindest bei meinem Nutzungs Profil. Beim Google hatte ich mit voller Landung morgens und um 16:00 Uhr beim Feierabend nur noch 60%. Beim X habe ich meistens 80-85 %
    Über das Display brauchen wir nicht reden. Der Blaustich war mir vorher schon bekannt, jedoch hat mich das nicht so sehr gestört wie die Tatsache das die Helligkeitsregulierung beim Google sehr schlecht ist. Sie wird Stufenweise reduziert oder erhöht. Und nicht so flüssig wie beim IP sonder sprunghaft und das nervt.
    Die Software. Über die kann ich natürlich nach drei Tagen Nutzung nicht komplett urteilen. Sie ist flott und hier und da auch durchdacht. Einige Funktionen würde ich auch auf IOS begrüßen doch die Alltagsnutzung hat mich nicht überzeugt. Da bin ich mit dem IPhone viel komfortabler und schneller Unterwegs. Mag sein dass ich an IOS gewöhnt oder verwöhnt bin. Was ich sagen will ist dass dieser kleine Ausflug zu der Konkurrenz mir gezeigt hat, dass auch wenn Apple Software mäßig mittlerweile nachgelassen hat, ich trotzdem mein X behalten werde und das Pixel zurück schicke. Und übrigens funktioniert mein Wecker auch normal :)

  • Mein Wecker hat funktioniert. Zum Glück… Wie auch immer, dass nächste Update vom Update kommt bestimmt.

  • Also ich habe nie Probleme mit dem Phones gehabt egal von 4 bis 7 und egal welches Ios
    Frag mich nur was ihr alle mit den Phones so macht
    kann ich überbaupt nicht verstehen
    echt was macht ihr blos immer damit??

  • Ich kann den Fehler bei mir nicht nachvollziehen. Hab immer lautlos und werde trotzdem geweckt!

  • Hab ich mit meinem iPhone 7 schon seit der iOS 11 Public Beta das Problem.

  • Beim iPhone X kann die Weckfunktion meiner Erfahrung nach auch durch die Erkennungsfunktion (zum Dimmen und Reduzieren von Hinweistönen) von Face ID beeinträchtigt werden. Habe mich schon oft gewundert, warum das Phone zum Wecken nur vibriert. Habe dann gemerkt, dass das immer so ist, wenn das Phone zu dicht am Wasserglas oder der Nachttischlampe liegt.
    Kentn noch wer das Problem?

  • Hatte gestern kein Problem, aber heute nur Vibration beim Wecker. Keine Töne, wenn Stummschalter aktiviert (iPhoneX).

  • Hans Gurkenwurst

    iPhone 7 Plus, 11.2.2, Wecker klingelt auch wenn Stummschalter auf stumm steht.

  • enduroadventure

    Servus,
    es liegt an den Einstellungen der „Töne“ für den Wecker. Ich hatte einen persönlichen „Weckton“ (ein Song aus der Mediathek); dieser wurde bei einem der letzten updates (oder auch beim Wechsel auf mein iPhone X ?!) nicht automatisch gesetzt. Dort steht in den Einstellungen („Wecker“ – „Bearbeiten“ – „Ton“) ganz unten nun „Keine“ (also das ist ein Haken).
    Hier nur das Lied oder den gewünschten Ton wieder einstellen und…..e voila.

    LG
    KaSi

  • iPhone X.
    IOS 11.2.2
    Absolut keine Probleme! Super zufrieden

  • Iphone 7: Heute zum 2. Mal das Problem gehabt, dass Wecker ohne Ton und ohne Vibration anging.
    Also tagelang problemlos geweckt und dann heute morgen verschlafen auf das Handy geschaut. Wecker läuft noch (ich sehe den Bildschirm mit der Schlummertaste), gibt aber keinen Ton von sich. Und das dann wohl schon seit 1,5 Stunden!!! Das erste Mal hatte ich dieses Problem bereits vor Weihnachten. Seitdem aber immer funktioniert. Erst heute wieder nicht.
    Neueste IOS-Version ist aufgespielt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22669 Artikel in den vergangenen 3887 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven