iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 22 669 Artikel
iOS 10.2 plötzlich wieder unterstützt

Apple erlaubt Downgrade von iOS 11 auf ältere Versionen [Update]

Artikel auf Google Plus teilen.
99 Kommentare 99

UPDATE: Wie vermutet handelte es sich wohl um einen Fehler. Apple hat dies korrigiert und erlaubt nun wiederum nur die Installation der aktuellen iOS-Versionen ab 11.2

Ursprünglicher Artikel:

Apple lässt momentan offenbar zu, dass Nutzer ihre iOS-Geräte auf die älteren Versionen iOS 10.2 und iOS 10.3 zurücksetzen. Die entsprechenden Installationspakete werden „signiert“ und können somit für eine Wiederherstellung genutzt werden.

Iphone 7 Ios 11 Downgrade

Der Vorgang ist ungewöhnlich, da Apple dafür bekannt ist, die Unterstützung für ältere iOS-Versionen vergleichsweise schnell zu beenden. Bei der Wiederherstellung eines Geräts wird überprüft, ob die gewünschte Version noch von Apple unterstützt („signiert“) wird, ist dies nicht der Fall, so ist eine Installation nicht möglich.

Die Webseite IPSW.me liefert stets einen Überblick sowie die Download-Links verfügbarer iOS-Versionen und zeigt gerätespezifisch an, welche davon noch von Apple unterstützt werden. Bei der Abfrage für das iPhone 7 beispielsweise werden derzeit sechs verschiedene unterstützte iOS-Versionen von iOS 10.2 bis iOS 11.2.2 angeboten. Es ist davon auszugehen, dass es sich hier um einen Fehler handelt, der zeitnah wieder korrigiert wird.

Downgrade auf ältere iOS-Versionen

Weil gefragt wurde: Ihr könnt euer iOS-Gerät über den Wartungszustand auf eine ältere Version zurücksetzen. Klickt dafür mit gedrückter ALT-Taste auf die „Wiederherstellen“-Taste und wählt die zuvor geladene IPSW-Datei aus. Bitte beachtet aber, dass ihr bei einer älteren iOS-Version kein aktuelles Backup einspielen könnt. Lest zudem vor der Installation die Empfehlungen und Hinweise anderer Nutzer in den Kommentaren.

Via 9to5Mac

Donnerstag, 11. Jan 2018, 8:29 Uhr — chris
99 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Fehler? IOS 11 ist der Fehler. Und Apple hat das eingesehen. Ein Disaster.

    • Was soll an iOS 11 schlimm sein? Bei mir läuft auf dem X alles problemlos mit der iOS 11.2.5 Beta.

      • Stimme dir voll und ganz zu läuft auf dem X 256 super ! Auch bei mir läuft die Beta 11.2.5 Beta 4

      • Kann ich so überhaupt nicht bestätigen. Grafikfehler ohne Ende. Immer noch viele apps nicht angepasst. Schlimm. Ich werde heute das downgrade nutzen! Mal schauen

      • Was hat denn die Systemversion mit den Apps zu tun?

      • Bei den Apps kann Apple ja nichts dafür, wenn die App-Entwickler dich Zeit lassen.

        Aber stimme dir bei den grundsätzlichen Problemen mit iOS 11 zu. Es ruckelt ohne Ende und macht echt keinen Spaß, es zu nutzen. (X, 256 GB, weiß)

      • Du weißt aber schon dass es ein Problem
        Der App Entwickler ist, wenn die Apps nicht angepasst sind.

      • @Christian Fürs X gibt es logischerweise kein iOS 10…

      • Sorry, folgendes mag unfair klingen, aber: Die hier schreiben, alles liefe ohne Probleme, sind vermutlich diejenigen ohne technisches Grundverständnis und Entwicklererfahrung, die aus Prinzip das neueste Smartphone brauchen und sich die Betas nur installieren, um sich im Bekanntenkreis groß tun zu können. Warum? – Weil obige Aussagen beweisen müssten, dass Betaversionen vollkommen sinnfrei wären. Weder Akkutausch, noch flächendeckende Kritik wäre berechtigt und ales sei okay. Das Positive ist, dass diese nach aktuellen Geräten süchtige Menschen wenigstens die Entwicklung unterstützen. Davon lebt Apple und weil ihnen schnelle Modellfolge wichtiger ist als Nachhaltigkeit, stellt sich Apple auf diese zahlende Zunft ein. Wenn die am Wochenende ein Mädel mit nach Hause nehmen, stört Charakter und Gesundheitszustand sicher nicht, hauptsache, sie sieht gut aus und es klappt im Bett. Alles einwandfrei, nächste Woche gibt‘s ne andere. ;)

      • Ich frage mich immer wieder wozu der eine oder andere Angeber hier immer seine Gerätespezifikation verlautbart? Sollte iOS 11 tatsächlich ein „Problem“ sein ist es doch egal ob man ein X mit 256GB in weiß hat, eines mit 64GB in schwarz oder eines mit 128GB in Schweinchenrosa. Oder geht es den Herrschaften lediglich darum damit zu prahlen das sie sich von den letzten paar Cent ein iPhone X gekauft haben?

      • ….ganz genau. Und aus keinem anderen Grund. Genauso die jenigen die andere hier immer berichtigen müssen! Manche Menschen müssen wirklich ein sehr geringes Selbstbewusstsein haben und sich auf diese Art und Weise Stärken zu wollen. aber nun gut, jedem das seine!

      • Also wenn Apps nicht angepasst sind liegt das wohl nicht an Apple… btw. Läuft bei mir auch alles wunderbar…

      • Seltsam das es bei mir auch problemlos ohne irgendwelche Fehler bisher läuft.
        Beim PC gibts da nen prima spruch: 90% aller Fehler, sitzen vor dem PC…

      • Wie ich schrieb, genau das. Daher installiert man sich ja auch die Beta Versionen, obwohlman keinen blassen Dunst von dem hat, was man da tut. Ist eben die Alternative zum jailbreak früher.

    • Wieso ist iOS 11 ein Fehler?
      Ich weiß nicht was ich anders mache, aber ich hab da keine besonderen Probleme.
      Oder meinst du auf älteren iPhones?

      • ich glaub viele hier haben selber garkeine Probleme, hauen nur gern drauf ! sie lesen nur über Fehler.

      • Wie meistens beziehen sich die Probleme ehr auf ältere Geräte… mein 5S ist auch deutlich langsamer und viele Dinge sind einfach nicht mehr so Intuitiv wie sie mal bei Apple waren z.B.: WLAN und Bluetooth ausschalten

      • Dann wollen wir Dir mal mit persönlichen Anwendungsbeispielen aushelfen: Lacks bei der Performance, gelegentliche Denksekunden, hoher Akkuverbrauch, der sich auch in Gerätewärme äußert. In VoiceOver werden Klicks in Apps nicht erkannt, diese laufen teils unrunder (dazu gehört auch iFun), Drehen ins Querformat (iFun beim Schreiben dieser Nachricht) verursacht Probleme, anfängliche Bluetooth-Lacks und dazu noch das, was berichtet wird. Siri schreibt aktuell keine Texte und wenn, sehr fehlerhaft. Sollte als plakative Beispiele reichen, das iPhone 7 Plus ist ja eher neu und sogar noch aktuell. Vielleicht einfach mal bedenken, dass manche ihre Geräte benutzen und nicht nur rumzeigen.

      • @Stephan: Seltsam. In meinem Unternehmen nutzen 4 Leute z.b das von dir erwähnte 7 Plus und keiner, auch ich nicht, haben die besagten Probleme. Könnte aber auch an unseren Fingern liegen :-)

      • sag ich ja. hab auch das 7 plus (als Neues iPhone aufgesetzt) und keine Probleme wie Stephan sie schildert.

      • Das wird in diesem Fall an VoiceOver liegen, zumal ich aber nicht glaube, dass Siri auf allen iPhones besser schreiben könnte. Wenn du aber auf VoiceOver angewiesen bist und ständig irgendwelche dieäääGesten nicht funktionieren, ist das eben nervig. Und auch ein Back, es ist ja eine integrierte Funktion. Somit nicht seltsam, sondern alles logisch begründbar.

      • Gerade das finde ich sehr intuitiv, kann meine stereo Anlage so vom Bluetooth trennen und die Apple Watch bleibt automatisch verbunden!

    • Stimme dir absolut zu. Das aktuelle iOS ist der größte Dreck!

  • Hat das evtl. was mit der Akku-Thematik zu tun? Afaik hat doch 10.3.x die Drosselung eingeführt, evtl. lässt Apple deswegen jetzt downgraden.

  • Ja sicher einer der vielen Software Fehler bei Apple

  • Schade hatte schon gehoft das ich mit iPhone X wieder auf iOS11.1.2 downgraden kann um den Jailbreak nutzen zu können :((

  • Dr.Koothrappali

    Die lernen auch nicht aus ihren fehlern…

  • Jeder wie er will. Ich für meinen Teil bleib auf iOS 11.

  • iOS 11 kann man einfach nur noch abhaken und hoffen, dass es dieses Jahr dann wieder besser wird. So viele Fehler auf einem Haufen habe ich noch nie in einer Vorgängerversion gesehen und ich bin seit iPhone OS 2 dabei.

    • Dann klär mich mal bitte auf. Was für Fehler meinst du denn? Das 32 Bit Anwendung nicht mehr laufen oder diese an eine Auflösung nicht angepasst sind ist App Sache und nicht vom Betriebssystem. Was bleibt dann noch? Mach mich bitte schlau!

  • Könnte aber auch gut möglich sein, dass wegen der aktuellen Geschwindigkeitsprobleme bei älteren Geräten mit iOS 11 nun der downgrade deshalb zugelassen wird, um wieder auf das damals noch super flotter laufende iOS 10 zu gehen.

  • glaubt ernsthaft jemand dass ios 12 plötzlich so viel besser und fehlerfreier wird als ios 11? also aus erfahrung kann ich sagen, dass das nächste betriebssystem auch lauter fehler sein wird. und es wird wieder fehler beinhalten, die ios 11 anfangs auch hatte aber dann behoben wurden.

    • War bei iOS 7 und 9 auch nicht anders. Die Systeme werden zu komplex und Apple ist genau da, wo Microsoft mit Windows schon vor 15 Jahren war.

      • am besten ist ja sowieso so wenig updates wie möglich zu machen. Dann muss man auch nicht wieder downgraden :)

      • am besten ist ja sowieso so wenig updates wie möglich zu machen. Dann muss man auch nicht wieder downgraden :)
        oder?

  • Es kann beim downgrade jedoch passieren, dass sich die Geräte anschließend nicht aktivieren lassen.
    Man hängt beim Setup fest.
    Es wird empfohlen es über iTunes als „Update“ und nicht als Wiederherstellung zu machen.
    Also Firmware Datei runterladen und dann mit gehaltener ALT Taste (Windows) die Firmware Datei manuell zu bestimmen.
    Dadurch soll der Fehler nicht auftauchen.
    iPhone 5 und iPad können teilweise bis auf iOS 5 oder 8 runter gehen.

  • Juhuu! Super! Wieder zurück auf 10.3 :-D

  • Ein Anzeichen für ein bevorstehendes Update der älteren Versionen wegen der aktuellen Sicherheitsprobleme?

  • Also ich verstehe die vielen negativen Kritiken nicht. Bei mir läuft das aktuelle ios völlig problemlos.

  • Ihr sollte denn euren Artikel weniger Wertung rein bringen. Der Vorgang ist ungewöhnlich, aber konsequent, bevor man Kunden verärgert und noch verliert.

    • Abwarten ob sie was kommunizieren. Ich kann mir gerade nicht vorstellen, dass bewusst alte iOS-Versionen freigegeben werden, in denen laut aktuellem Kenntnistand teils schwerwiegende Sicherheitslücken nicht behoben sind.

  • Wow. Und jetzt bitte schnell einen Link oder eine Anleitung zum Howto. Ein altes Backup liegt nicht vor bzw. wäre insgesamt zu alt.

  • Ich glaube nicht dass das ein Fehler ist. So einen Fehler macht man nicht so leichtsinnig. Das hat irgend einen Grund

  • ich weiß auf jeden fall, dass ich ios12 frühestens erst mit ios12.1 installieren werde.

  • Achtet nur bitte beim Downgrade darauf, dass Ihr euer altes IOS 11 Backup nicht aufspielen könnt.

    Aber ein Clean Install ist ja sowieso besser.

    • Wieso ist ein clean install besser? Ernste Frage.
      Seit meinem 3GS baut jedes neue iPhone auf einem Backup auf. Also mittlerweile 4 Generationen immer aus einem Backup hergestellt. Und noch nie Probleme gehabt.

      • Na weil Apple das empfiehlt und das die Wunderheilung ist!!!!1111elf
        Und bei manchen zur Behebung von Problemen geführt hat, die im Backup waren. Also muss es ja für alle gelten!!!!!1111

  • mei 8er läuft klasse unter iOS 11.

    Die Sache mit dem kälteempfindlichen Blitz interessiert mich noch…Stand der Technik, oder Bug?

    Unser 4s blitzt jedenfalls munter, wo das 8er es nicht mehr macht.

  • Ich könnte mit meinem Air 1 zurück auf 10.3, wäre ein traum.

  • Kann mir jemand sagen, ab wann der Drossel Gate eingeführt wurde? Direkt mit dem Start von iOS 11?
    Gibt es was Neues im Bezug auf Jailbreak?
    Danke

    • Was ist denn Drossel Gate?
      Falls der Abschaltschutz für kaputte Akkus gemeint ist, der kam bereits mit iOS 10, er wurde mit iOS 11 lediglich auf weitere Geräte ausgedehnt.

    • Mit iOS 10.2.1 (Januar 2017) kam die Drossel fürs iPhone 6, 6S und SE umd die Akku-Probleme zu kaschieren.
      Mit iOS 11.2 wurde die Drossel auch für das iPhone 7 aktiviert.

  • Kann man dann wenn man iOS 10 installiert dann sein iOS 11 Backup daraufspielen?

  • ios 10.3.3 ist mit iphone 8 nicht möglich oder?

  • Endlich, sind iphone und ipad wieder brauchbar!

  • Wer macht denn einen Downgrade?
    Bzw macht es Sinn? Habe aktuell das SE mit der aktuellsten iOS Version am laufen und weiß jetzt nicht ob ich doch wieder zu iOS 10.3 zurück gehen soll.
    Habt ihr empfehlungen?

    • merkst du an irgendwelchen stellen, das du probleme hast mit dem SE? wenn nicht, warum dann ein downgrade machen? inzwischen hat apple den fehler sowieso behoben und downgrade nicht mehr möglich. ;-)

  • Schon längst wieder vorbei. Scheint ein Fehler gewesen zu sein.

    • Mist konnte es hier im Büro nicht laden… wollte es später zu Hause machen. Hätte es gerne ausprobiert. Jemand eine Idee wie ich an 10.2 komme?!

      • die ipsw-datei kannst du ja trotzdem runterladen. bringt dir nur nix, weil du’s nicht aktivieren kannst. ;-)

      • Ja super :) dann bringt mir das runterladen ja nichts. Würde echt gerne mal ne Woche testen. Vielleicht läuft es ja wie früher ;)

        Andere Idee?

  • Danke für den Hinweis, mein iPad ist wieder zurück auf iOS 10.2.1. iOS 10.3 hab ich übersehen. Naja Machete nix wenigstens ist es nun wieder schnell und benutzbar also von mir Danke für den schnellen Hinweis ;)

  • 11.2.2 läuft einwandfrei auf dem X!

  • Mich würde mal interessieren wie beim iohone x dann die Feld Stärke Anzeige aussehen soll. Das waren doch vorher die Kugeln, die passen doch im Leben nicht mehr oben in die Zeile neben der nodge?

  • iOS 11 ist ein Fehler weil viele ältere Apps nicht mehr laufen!!! Ich wünsche mir einen „Kompatibilitätsmodus“ damit ältere Apps , deren Entwickler nicht mehr existent sind, weiterhin genutzt werden können.

  • Konnte man das iPhone X auch auf iOS 10.3 setzen?

  • jawoll … auch ein weg still und leise zu seinen fehlern zu stehen … hoffentlich lernt der laden dazu !!!

  • Kann ich irgendwie ein iPad 2 mit IOS 9…. auf IOS 8 oder 7 zurücksetzen?

    ich weiß gleich heißt es: Kauf ein neues – ist meine Mutter ihr, für sie reicht das völlig. Läuft aber trotz zurück setzen etc. sehr lahm

    • Das frag ich mich auch, den unter iOS 9.3.5 is das iPad 2 so lahm….
      Zúrücksetzen bringt auch nichts…

      Wäre für jeden Tipp dankbar.

      • Ich bin ja auch der vollen Überzeugung das Apple die Drossel beim 4S mit IOS 7 und beim iPad 2 mit spätestens IOS 9 – finde es unmöglich das man solch doch inzwischen „alte“ Geräte nicht mehr nutzen kann u das nur weil man nicht downgraden – zumindest das iPad 2 könnte bestimmt noch weitere 6 Jahre laufen u ich hätte dann vermutlich erst 1000 Ladezyklen.

        Gibt es denn wirklich keine Möglichkeit? – Jailbreak oder Downgrade um es wieder flotter zu machen?

  • Hat jemand für das iPad Air (Cellular) 10.3.3 laden können und kann es mal irgendwo reinstellen? Die signierte Version natürlich…

    • Es gibt nicht eine signierte Version.
      Wenn du ein iOS auf dein iPhone spielst fragt dieses während der Installation bei Apple nach der Signierung an.
      Wenn es eine alte Version ist wird für diese kein Zertifikat mehr für dein Gerät ausgestellt. Damit läuft die Version dann nicht auf deinem Gerät und du musst es neu mit einer aktuellen Version aufsetzen.

      Wenn einem dieses nicht so klar ist sollte man lieber die Finger vom DFU Modus lassen…. Sonst gat man ggf. nur noch nen teuren Haufen Elektroschrott….

  • blode frage:
    mein se hat noch 9.3.2
    kann ich irgendwie noch auf eine 10er version oder muss es mittlerweile die 11er sein?

  • So viele oh ooh -Momente in den Kommentaren. Ich bin überwältigt.

  • Wenn man z.B. ein Macbook nicht auf High Sierra updaten kann, weil dann CS6 nicht mehr läuft, hat man auch eine alte ITunes-Version und kann zum Beispiel nicht seinen Backup vom alten IPhone auf ein neues IPhone SE laden.
    Kann man das irgendiwe dennoch???

  • Man kann auf dem iPhone 4S und dem iPad 2 auf iOS 6.1.3
    downgraden. Siehe hier: ipsw.me

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22669 Artikel in den vergangenen 3887 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven