iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

iPhone Stativhalterung: Der neue GLIF wird ausgeliefert

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

GLIF, den 18€ teuren Stativ-Adapter für iPhone-Nutzer haben wir im vergangenen Jahr gleich mehrfach besprochen.

stativ

In der zweiten Jahreshälfte 2013 startete nicht nur die iPhone 5/5s-Version des Gummi-Winkels – im November wurde auch ein neues Modell der Smartphone-Halterung vorgestellt, die sich sowohl als iPhone-Ständer für den Tisch als auch zur Stativ-Befestigung des neuen Apple-Smartphones einsetzen lässt.

Das neuen Modell, der $30 teure GLIF 2, ist zwar noch nicht auf Amazon erhältlich, die Auslieferung der ersten Direkt-Bestellungen nach Deutschland läuft jedoch auf Hochtouren. So hat uns unter anderem Stefan, über den Paket-Eingang des flexiblen GLIF-Nachfolgers informiert:

Hallo iFun Team. Ihr hattet das GLIF-Projekt verlinkt […] als es noch in der Produktionsphase war. Ich hatte es damals bestellt und heute ist es angekommen! Ich denke das ist eine Info wert.

glif

Im Gegensatz zur ersten GLIF-Generation lässt sich das neue Modell nun mit einem Imbusschlüssel an unterschiedliche Geräte-Typen anpassen. Der mitgelieferte Adapter hält die Halterung zudem am Schlüsselbund fest. Kurz: Solltet ihr auf die Verfügbarkeit des neuen GLIF gewartet haben, kann jetzt beim Hersteller geordert werden. Auf Amazon erwarten wir das Modell noch im laufenden Quartal.

(Direkt-Link)

Mittwoch, 15. Jan 2014, 11:56 Uhr — Nicolas
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Aber echt. Wer braucht den so was ? Und dazu noch für 30 €.

  • Also 22.03 $ du Pfeife. Und trotzdem zu teuer.

  • Gibt es eigentlich etwas vergleichbares für das iPad Mini?

  • Wieso wird eigentlich nirgends angesprochen ob z.b. ein iPhone, links und rechts aus dem neuen Glif rausrutschen kann?
    Wenn man etwas hektischere Bewegungen macht… flutsch, iPhone küsst Asphalt. Schließlich ist es möglich das iPhone einfach aus dem Glif heraus zu ziehen.

    • Also beim Vorgänger – dem Glif Plus fürs iPhone 4 – war das kein Problem. Wie fest das Gerät bei dem Modell sitzen mag…?

      • Beim alten Glif hatte man den Abrieb nicht in diesem Maß wie es bei dem neuen der Fall sein wird. Einmal eingestellt bleibt der Glif dann so und jedes mal wenn man das iPhone raus und reinschiebt wird mehr und mehr vom Grip verloren gehen.

        Was auch lustig zu sehen ist. Erst haben die beim alten Glif mit dem Preis zurückgerudert weil einige Kopien nur den Bruchteil gekostet hatten aber dennoch das selbe geleistet haben und jetzt wo der neue Glif noch nicht bei den Nachahmern angekommen ist schöpft man gut Geld ab mit den 30 Dollar fürn Stück Gummi mit Schraube

      • Ist interessant, dass für euch nur Gummi und Schraube zählt, aber Produktions-, Design- und Personalkosten nicht. So ist es, wenn man nicht mal für 2 Cent nachdenkt, was hinter so einem Produkt alles steckt.

  • Zufällig bin ich Informatikstudent. Letzte Woche hab ich mir 8GB Ram gekauft für 50 Euro. Dieser sind vom Chipdesign und den aufbauenden Komponenten in der Komplexität um ein vielfaches höher als eben dieses Stück Gummi mit Schraube. Ebenso ist an dem Ram wohl mehr Masse an Stoffen verbaut als in diesem STÜCK GUMMI. Für den Preis von diesem S-T-Ü-C-K G-U-M-M-I kriegt man eine verstellbare Schiene für Kameras aus Aluminium mit Führung, Stellschrauben uuuuund Gummiinlay. Erzähl nichts von Planung und Mühe blabla. Diese ganzen Hobbyfirmen mit ihren Simpelprodukten machen zwar auf Prestige und „Nie dagewesenes Produkt“. Im Gegensatz zu vielen anderen Dingen die die meisten Leute nicht mal wertschätzen ist dieses Stück Gummi nicht schwieriger herzustellen als ein Türstopper…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven