iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 459 Artikel
   

iPhone Klinkenbuchse: Video zeigt Probleme mit Drittanbieter-Kopfhörern

Artikel auf Google Plus teilen.
38 Kommentare 38

Kabelgebundene Kopfhörer von Drittanbietern können beim Betrieb an iPhone 6 und iPhone 6 Plus unter Umständen zu Tonaussetzer, dem ungewollten Start der Sprach-Assistentin Siri und einem Rauschen während der Audio-Wiedergabe führen. Darauf macht der Blogger Lauren Dragan aufmerksam und verlinkt auf einen entsprechenden Eintrag in Apples offiziellen Support-Foren.

kopf

Hier unter der Überschrift „iPhone 6 Headphone-Jack Issues“ thematisiert, verzeichnet die Diskussion bereits 64.000 Abrufe und wird seit Anfang des Monats geführt.

Die reproduzierbaren Probleme werden von zu langen Klinkensteckern provoziert und lassen sich glücklicherweise relativ schnell aus der Welt schaffen, wie das im Anschluss eingebettete Youtube-Video demonstriert.

So reicht bereits ein kleiner Abstandshalter auf dem Klinkenstecker, ein sogenannter Spacer aus, betroffener Kopfhörer wieder ohne Nebengeräusche einsetzen zu können.

(Direkt-Link)

Aktuell wird empfohlen, vor dem Kauf kabelgebundener Kopfhörer auf ein MFi-Zertifikat der Ohrhörer zu achten. Das Apple-Siegel zertifiziert die iPhone-Kompatibilität. Die Webseite Digitaltrends hat mehrere Bastel-Vorschläge zur Selbstreparatur zusammengefasst.

After researching the issue, it appears that the problem isn’t the headphones themselves, but rather the depth of the headphone jack on the iPhone 6 and 6 Plus. Specifically, third-party headphones that use a standard ⅛-inch plug can, depending on the plug design, wiggle a little—enough to cause audible static, or to cause an electrical signal that triggers Siri.

Dienstag, 24. Mrz 2015, 13:18 Uhr — Nicolas
38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kann sich Apple nicht mal bei der Kopfhörer-Buchse an Standards halten?

  • Ist es eigentlich normal, dass die Klinke schwerer einzustecken ist?

    • Ja so eine Klinke ist ja auch sperrig. Besonders die aus Messing oder Bronze, von den alten Türen. Da kann es schon mal eng werden in der Tasche :-))

      • Hahaha. Ich lache mich kaputt.
        Jetzt ernsthaft: Der Klinkenstecker geht beim iPhone 6 schwerer rein als beim iPhone 5.

  • Ich benutze SkullCandy und Sony. Hatte noch nie Probleme.

  • Bei Bose hatte ich auch noch nie Probleme, kann ja auch halt doch an der Unfähigkeit mancher Kopfhörerhersteller liegen wenn sie ihre Kopfhörer nicht ausreichend mit dem iPhone testen

    • Ich würde sagen, es liegt an der Unfähigkeit von Apple, dass iPhone mit irgendwelchen Kopfhörern zu testen. Oder daran, dass sich einer nicht an die Spezifikationen gehalten hat.

      • Twittelatoruser

        Es liegt an der Unfähigkeit der Kopfhörerhersteller sich an Standards zu halten, aber Geiz ist ja bekanntlich geil …

      • Wie soll denn Apple die Kopfhörer anderer Hersteller testen, wenn diese Kopfhörer erst später (als zB das iPhone 6) auf den Markt kommen?

      • Stimmt nicht! Da hat Twittel… recht. Das liegt an der billigen Massenproduktion (Masse statt Klasse).

      • Ich würde sagen du bist ne Dumme nuss. Ist in etwa genauso Pauschal wie deine Aussage.

      • Ich muss ganz klar sagen wo ich das hier lese, dass ich auch mit dem Original Headset von Apple und dem IPhone 6 vermerte Probleme (Siri springt an, Musik geht an und aus, Rauschen usw.) feststellen musste :((( Dies lässt mich an der Schuld anderer Hersteller etwas zweifeln! Hat noch jemand anders die selben Erfahrungen mit dem Headset von Apple gemacht??????

  • Apropos Schnittstellen: Meint ihr dass das künftige iPhone dann USB-C hat so wie das MacBook?

    • Eher unwahrscheinlich in nächster Zeit. Solange die Absatzzahleb so bleiben lässt sich zu viel Geld mit dem MFI-Zertifikat machen. Aber irgendwann könnte es schon passieren insbesondere da ja usb-c angeblich eine Apple Erfindung sei.

    • Twittelatoruser

      EU will ja vorschreiben, dass alle Geräte über einheitliche Steckerarten sich aufladen lassen, aber seltsam, da der Koch versprach, dass mit Lightning wieder ca. 10 Jahre Ruhe sein sollte.

  • Null Problemo mit iPhone 6 und Shure
    Earphones !

  • Hat von euch eigendlich mal einer darauf geachtet wie der den Stecker, der ja schon richtig steckt, mit gewalt versucht nochweiter rein zustecken?
    Ich habe verschiedenste Kopfhörer und Headset an meinem 6er aber soetwas hatte ich noch nie.

  • Das liegt wahrscheinlich an den Herstellern mancher Kopfhörer, die einfach zu lange Stecker verbauen.

    Mit AKG hab ich übrigens diese Probleme auch nicht.

  • keine probleme hier mit 6 plus und diversen sehr guten on-ears.

  • dev-null@mailbox.org

    Ich habe ein ganz anderes Problem, schon 2x vorgekommen, dass mein iPhone6+ plötzlich der Meinung ist, ich halte die LEISER Taste fest…. da hilft dann immer nur ein reboot und es geht wieder alles. Hat das zufällig noch jemand und kann es damit zusammen hängen? Oder sollte ich ein Montagsmodel mit defekter Leisetratet erwischt haben ?

  • Michael Haensch

    Meine Denon CH 252 sind von dem Problem betroffen – elektrostatisches Knistern

  • Michael Haensch
  • AKG, B&W, Bose, Beats, Teufel, noch nie Probleme mit iPhone…
    Wieder so ein Randgruppen-Phänomen :-)

  • Ich muss ganz klar sagen wo ich das hier lese, dass ich auch mit dem Original Headset von Apple und dem IPhone 6 vermerte Probleme (Siri springt an, Musik geht an und aus, Rauschen usw.) feststellen musste :((( Dies lässt mich an der Schuld anderer Hersteller etwas zweifeln! Hat noch jemand anders die selben Erfahrungen mit dem Headset von Apple gemacht??????

  • Des einzigste was bei mir funktioniert hat war Zahnseide rumbinden und nen Tape drüber der Rest hat nicht funktioniert. Mal schauen was Apple mir Anbietet wenn ich mit dem Problem in den Apple Store gehe..

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19459 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven