iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 881 Artikel

Ortsangaben verhindern Zustellung

iPhone-Kalender: Einladungen verschwinden, werden abgesagt und nicht zugestellt

35 Kommentare 35

Anfang Dezember, sechs Wochen nach den ersten Hinweisen auf eine massive Zunahme unverlangt zugestellter Spam-Einladungen des iPhone-Kalenders, meldete sich Apple zu Wort.

Einladung

In einer an Medienvertreter verschickten Stellungnahme entschuldigte sich das Unternehmen dafür, dass „manche Nutzer Spam-Kalendereinladungen erhalten“ und versicherte: Man arbeite aktiv an einer Lösung. Apple, so die Theorie damals, habe offenbar vor einen Filter zu implementieren, der verdächtige Absender und Spam-Nachrichten erkennt und blockiert.

Und die von Cupertino ergriffenen Gegenmaßnahmen scheinen effektiv zu sein. Während die Berichte über Werbe-Einladungen seit Apples Statement kontinuierlich abnehmen, macht sich jedoch ein neues Kalender-Problem breit. Wie mehrere ifun.de-Leser berichten, scheinen die konventionellen Kalender-Einladungen seit Mitte Januar deutlich unzuverlässiger als in den vergangenen Monaten zu arbeiten.

Stellenweise verschwinden wartende Einladungen, werden ohne Zutun des Absenders abgesagt oder einfach nicht zugestellt. Unter anderem Schreibt uns Falko:

Heute habe ich die 2. Rückmeldung von Freunden bekommen, dass ich ein zuvor als Kalendereinladung erstelltes Ereignis abgesagt hätte (diese Info haben die von mir Eingeladenen erhalten), was ich aber in beiden Fällen nicht getan habe. Vielleicht habt ihr schon ähnliche Infos bekommen oder sogar eine Lösungsidee?!

Sven berichtet über Probleme beim Zustellen neuer Kalender-Einladungen:

Hallo zusammen. Wenn ich Kalender-Einladungen an iPhone oder auch Android schicke, kommen diese nicht immer an. Manchmal oder teilweise liegt es vielleicht daran wenn man eine Ortsangabe mit eingibt. Gestern habe ich mit Apple gesprochen, die hoffen dass das Problem mit dem nächsten Update gelöst es. In Foren habe ich das Problem schon Anfang des Jahres gefunden.

Ortsangaben verhindern Zustellung

Eine Beobachtung, von der auch im offiziellen Support-Forum Apples berichtet wird. Seit dem Start von iOS 10 scheinen Einladungen mit hinterlegten Ortsinformationen ihre Adressaten nur noch sehr unregelmäßig, in vielen Fällen aber einfach gar nicht mehr zu erreichen.

Solltet ihr mit dem iPhone-Kalender arbeiten empfiehlt es sich daher, mögliche Ortsangaben vorerst nur noch als Termin-Notiz mitzuschicken und nicht mehr in die dafür vorgesehenen Felder einzutragen. Wenn alles gut geht, räumt iOS 10.3 das Problem mit der nächsten iPhone-Aktualisierung wieder aus der Welt – hoffentlich.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
24. Feb 2017 um 16:34 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    35 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30881 Artikel in den vergangenen 5169 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven