iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
Die Kabelfernbedienung der Earpods

Basics: Alle Funktionen der iPhone-Fernbedienung. Fotos, Anrufe halten & mehr

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

Unser gestern ausgegebener Verweis auf die Schlummerfunktion des iPhones, die sich mit immerhin drei Hardware-Tasten und so auch gemütlich mit geschlossenen Augen aktivieren lässt, hat uns dazu motiviert, die gute alte iPhone-Basics-Reihe zu wieder aufleben zu lassen.

In den vergangenen Jahren haben wir uns hier zahlreichen (hinlängliche bekannten) iPhone-Funktionen gewidmet, um Vergessenes noch mal ins Gedächtnis zu rufen und frisch gebackenen iPhone-Besitzern unter die Arme zu greifen.

meldung

Heute frischen wir die Funktionen der Fernbedienung am Apple-eigenen EarPods-Kopfhörer auf. Seit November 2011 mit einer leicht veränderten Funktionstaste ausgestattet, liegen die EarPods (hier im Videotest) jedem neuen iPhone bei und lassen sich für 29€ im Apple Online Store ordern.

Die Drei-Tasten-Fernbedienung am Kabel der EarPods steuert in erster Linie eure Musik-Applikationen, reduziert und erhöht die aktuellen Lautstärke, pausiert und spielt die Playliste der aktiven Musik-Applikation ab, kann darüber hinaus aber noch viel mehr:

TS4396--arrow--mul

  • Verwenden von Siri bzw. der Sprachsteuerung: Mitteltaste drücken und halten.
  • Foto-Aufnahme: Bei aktiver Foto-App die „+“ oder „-“ Taste drücken.
  • Springen zum nächsten oder vorherigen Video-Kapitel: Mitteltaste zweimal drücken, um zum nächsten Kapitel zu gelangen, oder dreimal, um zum vorherigen Kapitel zurückzukehren.
  • Anhalten eines Musiktitels oder Videos: Mitteltaste drücken. Durch erneutes Drücken wird die Wiedergabe fortgesetzt.
  • Wechseln zum nächsten Musiktitel: Mitteltaste zweimal schnell hintereinander drücken.
  • Zurückkehren zum vorherigen Musiktitel: Mitteltaste dreimal schnell hintereinander drücken.
  • Schneller Vorlauf: Mitteltaste zweimal schnell hintereinander drücken und gedrückt halten.
  • Schneller Rücklauf: Mitteltaste dreimal schnell hintereinander drücken und gedrückt halten.
  • Anpassen der Lautstärke: Die „+“ oder „-“ Taste drücken.
  • Annehmen eines eingehenden Anrufs: Mitteltaste drücken.
  • Beenden des aktuellen Anrufs: Mitteltaste drücken.
  • Ablehnen eines eingehenden Anrufs: Mitteltaste drücken und erst nach ungefähr 2 Sekunden wieder loslassen. Zwei Pieptöne geben an, dass der Anruf abgelehnt wurde.
  • Wechseln zu einem eingehenden oder gehaltenen Anruf und Halten des aktuellen Anrufs: Mitteltaste drücken. Mitteltaste erneut drücken, um wieder zurück zum ersten Anruf zu wechseln.
  • Wechseln zu einem eingehenden oder gehaltenen Anruf und Beenden des aktuellen Anrufs: Mitteltaste drücken und erst nach ungefähr 2 Sekunden wieder loslassen. Zwei Pieptöne geben an, dass der erste Anruf beendet wurde
Dienstag, 15. Jul 2014, 12:22 Uhr — Nicolas
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • 3 mal drücken und halten erfordert schon bissl Übung. Aber alles in allem sinnvolle Funktionen

  • Liest sich ein wenig wie die Tastenkombis für Tekken! ;-P

  • Aha, ich habe jetzt gerade erfahren, dass da überhaupt eine Fernbedienung drin ist. :) Ich habe noch bei keinem iPhone den Kopfhörer überhaupt ausgepackt. Dann muss ich da ja doch mal reinschauen.

  • Wo wir gerade beim Thema Fernbedienung sind .. ich habe seit dem letzten Update ein Problem damit. Ich rufe jeden morgen, nachdem ich unsere Jungs in die KiTa gebracht habe, meine Frau an. Das iPhone bleibt dabei in der Hosentasche und starte über die Fernbedienung Siri und sage „Ruf meine Frau an“. Funktioniert jetzt seit über einem Jahr meistens problemlos. Aber seit dem letzten Update bleibt dann, nachdem Siri den Anruf gestartet hat, der Telefonfunktionen Bildschirm offen und ich betätige dann unbewusst beim gehen die Stummtaste oder die Lautsprechertaste oder lege gleich wieder. Das war bis vor dem letzten Update nicht so gewesen. Kann man es abschalten, dass die Telefonfunktionen standardmässig angezeigt werden? Wenn ich die haben möchte, würde mir schon ein Wisch oder eine andere Geste reichen. Ich meine ich auch, dass das bis vor dem letzten Update so war.
    Hat da noch einer die Erfahrung oder einen Tip für mich?

  • Die Möglichkeit eine sprachaufnahme zu starten ohne es Siri zu sagen gibt es nicht, oder?

    • Doch Memo starten und auf Record Button klicken

    • Das ist ja eine kuriose Frage… Du kannst alle iOS Funktionen ohne Siri steuern und einige auch mit Siri. Die Frage ist also eher was alles mit Siri möglich ist, nicht ohne. ;)

      • So kurios finde ich die Frage gar nicht. Nachdem der Artikel die Funktionen der Headset-Fernbedienung behandelt, gehe ich mal stark davon aus, dass MasterS2301 wissen wollte, ob man die Sprachaufzeichnung mittels Tastenkombination am Headset nutzen kann. Mit Siri ist dies ja anscheinend möglich (hab es noch nie getestet), aber ohne wohl eher nicht.

        Sollte er jedoch tatsächlich nur nach der grundsätzlichen Möglichkeit der Sprachaufzeichnung ohne Siri als Mittelsfrau gefragt haben, fände ich das auch ziemlich kurios.

  • Es gibt noch eine Sache die sich aus zwei zusammen setzt. Die Mitteltaste vier mal drücken. Die Musik wird pausiert und auf Anfang gesetzt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven