iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 969 Artikel
iOS-Tipp

iPhone-Apps mit Siri-Unterstützung anzeigen

Artikel auf Google Plus teilen.
26 Kommentare 26

Mit iOS 10 erlaubt es Apple Entwicklern, ihre Apps an Siri anzubinden. Seither könnt ihr beispielsweise auch WhatsApp-Nachrichten per Sprachkommando verfassen oder mit PayPal Geld an Freunde schicken, ohne die virtuelle Tastatur zu berühren. Eine Übersicht der auf eurem iPhone installierten Apps mit Siri-Unterstützung findet ihr in den iOS-Einstellungen.

Siri App Support

Für die Anzeige öffnet ihr die Einstellungs-App auf eurem iPhone und ruft im Bereich Siri die Option „App-Support“ auf. Hier findet ihr nicht nur die Liste mit allen vorhandenen Apps mit Siri-Unterstützung, sondern könnt die Funktion auch jeweils einzeln aktivieren oder abstellen.

Dieser Einstellungsbereich ist also auch dann einen Besuch wert, wenn eine eurer Apps nicht so recht mit Siri will. Ihr könnt nachsehen, ob die App generell unterstützt wird und ob die Siri-Unterstützung für diese App auch aktiviert ist.

Dienstag, 17. Jan 2017, 8:39 Uhr — chris
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und wo sieht man, welche Befehle unterstützt werden?

    Was kann ich denn zum Beispiel in Paypal über Siri steuern?

  • Nur Spotify erlauben sie es nicht.
    Schlagen sollte man sie!

  • Geld senden mit Paypal klappt bei mir nicht. Finde auch keine Hilfe im Netz. Bei wem klappts?

  • Sind einfach viel zu wenige Apps! Alexa kann deutlich mehr.

  • Besser wäre eine Übersicht der möglichen Befehle je App. Es wird oft damit geworben das nun Siri integriert ist, aber welche Kommandos gehen findet man oftmals erst nach Recherche

    • Das vernünftig zu kommunizieren, liegt eher in der Verantwortung der App Entwickler

    • Kein Problem. In Siri’s Hilfe sind am unteren Ende alle App Store Apps und deren Befehle aufgelistet, sofern die App so schlau ist, das zu tun. Also Siri öffnen und unten links auf das Fragezeichen gehen.

      • Danke, das war mir in der Tat neu!

      • Also bei mir versteht Siri bei WhatsApp den Text und auch nem Namen des Empfängers (schreibt ihn ja hin) und fragt dann pausenlos an wen die Nachricht gesendet werden soll. Keine Chance die Nachricht loszuschicken. Also Nutzwert null

  • Ich warte auf den Tag, an dem uns ein böser Mensch auf offener Straße zwingt, Geld auf sein Konto zu überweisen…

  • Wäre schön wenn mal eine Siri Unterstützung für Glympse kommt.

  • Aber per Siri über die Apple Watch eine WhatsApp-Nachricht zu initiieren ist nicht möglich oder? (Kann es leider selbst gerade nicht probieren…)

  • Wer ist eigentlich diese „Linda“?

  • Und warum kann man mit Siri jetzt z.B. eine WA schreiben, sich diese aber nicht vorlesen lassen!? Wird bestimmt das nächste „big feature“ im Juni auf der WWDC :-))

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20969 Artikel in den vergangenen 3618 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven