iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 490 Artikel
Das geringste Übel

iPhone App Wahl-O-Mat bereit für Bayern- und Bundestagswahl

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

Vor dem Gang in die Wahlkabine hilft das Wahl-O-Mat Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung seit 2002 bei der Suche nach dem geringsten Übel. Auf dem iPhone ist der Entscheidungshelfer seit 2011 vertreten und stellt auch dort seine 30+ Fragen, mit deren Beantwortung ihr eure Nähe zu den Positionen der zur Wahl stehenden politischen Parteien ermitteln könnt.

Seit heute steht der Wahl-O-Mat (AppStore-Link) in Version 3.1 zum Download im App Store bereit und zeigt sich nicht nur in einem komplett neuen Design, sondern ist inzwischen auch für die Bayern-Wahl und die Bundestagswahl am 22. September vorbereitet.

Noch richtet sich der Fragenkatalog des Wahl-O-Maten zwar ausschließlich an die süddeutschen Leser; wer jetzt die App lädt, kann ab Donnerstag aber auch auf die Fragen zur Bundestagswahl zugreifen und seine Positionen mit denen von FDP, SPD, CDU, Grünen, Piraten und Linken abgleichen.

polizei

Eine schöne Diskussionsgrundlage für den Kneipen-Besuch am Freitagabend.

Montag, 26. Aug 2013, 17:44 Uhr — Nicolas
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Im Grunde eine gute Sache das Problem ist dass sich 2 std nach der Wahl ja sowieso keiner am seine Versprechen erinnert und solche Entscheidungshilfen sind ja anhand solcher Versprechen und programmen aufgebaut…

  • Schickes Design, im IOS 7 Stil. Da sind meine Steuern endlich mal gut angelegt wurden.

  • Unabhängig vom Sinn und Unsinn des Wahl-O-Maten gefällt mir der „iOS7-Flat-Look“ der App sehr gut – können sich andere Apps sehr gerne dran orientieren!

  • Bin ich blöd oder ist das zur zeit erstmal nur für Bayern? Wo kann ich die Bundestagswahl auswählen?!

  • Beim Wahlamt Bayern gibt es grosse Lücken in den Fragen (warum wohl). Etwa Wahlfreiheit 8./9. Klasse, Gentechnik (FDP ist ganz, CSU ein bisschen dafür), Mindestlohn, Breitbandverbindung (> 6000) auf dem Land.

    • wenn man in den Wahl-o-Mat das ganze Programm rein nehmen würde,
      müsstest du wahrscheinlich 592 Fragen beantworten.

      Das soll ja nur eine grobe Orientierung sein,
      man soll sich gerne noch selber damit auseinander setzen

  • Na toll, jetzt bin ich als ein Fall für den Verfassungsschutz, kaum will man keine Moscheen mehr haben muss ich laut Wahlomat jetzt die NPD wählen.

    • Recht so. Bei mir kamen auch DVU oder NPD auf die ersten Plätze. Muss ich mich jetzt beim Rest der Welt entschuldigen ?. Oh Gott, die Schlapphüte sind wohl schon in großer Aufregung.

      • Am Ende der Fragen muss man angeben welche Parteien überhaupt infrage kommen. Wenn man da die Rechten mit anhackt kann es passieren das sie weit oben landen. Ist ja auch klar die Rechten Parteien sind vollkommen Weltfremd und vertreten utopische Wahlprogramme. NPD und Co. verspricht einem alles Hauptsache man wählt sie. Ich persöhnlich bin ja für dafür das man sämtlichen Rechten kram in Deutschland für Vogelfrei erklärt aber das ist nur meine Meinung.

      • Vorallem „anhackt“.

      • Snooze möchte also Meinungen, die seiner Überzeugung widersprechen, „für vogelfrei erklären“. Nicht gerade demokratisch, vielleicht sollte er/sie auswandern…

  • Also übersichtlich ist die App definitiv. Ob man das nun aber schön finden muss ist noch eine ganz andere Frage…

  • Wenn man sich das blaue vom Himmel wünscht, bekommt man eine Partei, die solches verspricht. Tolles Ergebnis! ;-)
    Im Ernst: Man muss selbst so kompetent sein als Wähler, zu verstehen, was Wahlwerbung ist und was möglich ist. „Wahlwerbung“ sollte ebenso wie andere „Werbung mit falschen Aussagen“ sehr hart bestraft werden.

  • Interessant finde ich auch mein Ergebnis. Die CSU landet nur ganz knapp vor der NPD auf dem vorletzten Platz.

  • Bei mir aktualisiert sich die App nicht auf die Bundestagswahl …
    obwohl ich sie schon neu geladen habe. Kann mir einer sagen was ich tun muss?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19490 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven