iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 410 Artikel

Zum Ausprobieren der "Kamera-Übergabe"

iPhone als Mac-Kamera: Halterung aus dem 3D-Drucker

Artikel auf Mastodon teilen.
28 Kommentare 28

Mit der Kamera-Übergabe hat Apple für Herbst ein erweitertes Zusammenspiel zwischen Mac und iPhone angekündigt. Die Updates auf macOS Ventura und iOS 16 werden nicht nur die Verwendung des iPhone als leistungsfähige Webcam erleichtern, sondern auch die Option bereitstellen, gleichzeitig den Tisch beziehungsweise die Arbeitsfläche vor dem Rechner und das eigene Gesicht anzuzeigen.

Beginnen wir mit der einfachen Nutzung des iPhone als Webcam, von Apple ein wenig irritierend ebenso „Kamera-Übergabe“ genannt, wie die Möglichkeit, das iPhone in Verbindung mit bestimmten Anwendungen als Scanner zu verwenden. Für die Verwendung als Webcam wird ein iPhone XR oder neuer vorausgesetzt, das lediglich dicht an den Mac gehalten werden muss, um automatisch als aktive Kamera erkannt zu werden

Iphone Als Mac Kamera

Sofern man über ein etwas neueres iPhone-Modell verfügt – Apple nennt hier das iPhone 11 mit seiner Ultraweitwinkel-Kamera als Voraussetzung – stehen im Zusammenhang mit der „Kamera-Übergabe“ zwei weitere Funktionen zur Verfügung. Zum einen kann man bei Videoanrufen auf dem Mac dann den Folgemodus verwenden, die Kamera verfolgt dann automatisch die Person vor dem Rechner, wenn diese sich durch den Raum bewegt. Als weitere Neuerung steht in Verbindung mit dem iPhone 11 oder neuer die sogenannte „Schreibtischansicht“ zur Verfügung. Dabei ist wie bei einer Overhead-Kamera die Arbeitsfläche vor dem Mac zu sehen und ergänzend wird das Gesicht der vor dem Mac sitzenden Person eingeblendet.

Zoom Beide Videos

iPhone-Halterung für „Kamera-Übergabe“ selbst drucken

Im Rahmen von Apples Ankündigung diesbezüglich war die Rede davon, dass die hierfür benötigte Halterung als Zubehör vom Apple-Partner Belkin angeboten wird. Wer Zugang zu einem 3D-Drucker hat, kann es (wenngleich wir den offiziellen Preis noch nicht kennen) auf jeden Fall auch günstiger haben. Auf der Onlineplattform Printables lassen sich bereits von Jonathan Wight erstellte Vorlagen zum Selbstdrucken einer solchen Halterung für den iMac und das MacBook Pro laden.

IMG 0019

16. Jun 2022 um 20:15 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Warum das iPhone nicht hochkant nehmen und in der Verkleidung des Macbook Displays hinten auch ne Magsafe Aufnahme damit man keine zusätzliche Halterung braucht? Wahrscheinlich zu teuer in der Produktion aber so wärs halt nicht so halbgar umgesetzt wie jetzt.

    • Warum überhaupt diese iPhone Frickellösung ? Für den Preis, was ein MacBook kostet kann Apple doch mal vernünftige Webcams einbauen.

      • Die siehst aber schon wie groß die Linsen der integrierten Webcams sind und die des iPhones?
        Auch musst Du bedenken, dass der gesamte „Kameraapparat“ des iPhones fast die gesamte Gehäusedicke ausnutzt. Und jetzt bedenke wie die dick der Monitor eines MacBook ist.
        Des Weiteren bekommst Du „Desktopshare“ nur mit der zusätzlichen UWW Linse hin. Müsstest also noch eine zweite Kamera hinzunehmen

      • Wie recht Du hast Baumtreter. Durch das Feature bekommt der MacBook die mit Abstand beste Webcam unter allen Notebooks.

      • Pfffff wär viel zu loooogisch ;-)

    • @artdecore Weshalb hat Apple nur nicht so geniale Designer und Visionäre wie Dich? Wenn es so fantastische Köpfe dort geben würde, dann wären alle Produkte perfekt. Hach wäre das schön! ;-P

    • Weil die Kamera im iPhone sich nicht drehen lässt und dein Gegenüber dich nur im Hochformat sieht. Das heißt der Bildschirm vom Mac wäre nur zur Hälfte oder einem Drittel ausgefüllt, der Rest sind schwarze Balken links und rechts. Oder man zoomt das ganze Bild, was auch nicht optimal ist.

  • Mir ist noch nicht ganz klar, wie das Kameraobjektiv meinen Schreibtisch einfangen kann wenn es auf mein Gesicht gerichtet ist.

  • Was sich Apple mit dieser Funktion gedacht hat, versteht doch auch niemand. Ihre schlechten verbauten Webcams werden jetzt mit einer Bastellösung versucht zu verbessern. Wer bitte hängt sich sein iPhone an den Rahmen des MacBook? Baut endlich vernünftige Webcams ein.

    • Geht es sich dabei nicht darum sich selbst und das, was man vor sich liegen hat, jemand anderem zu präsentieren? Handschriftliche Notizen, Zeichnungen o.Ä.?

      • Notizen mit der Hand xD Seit Miro, Notion und Co. eigentlich Geschichte.

      • Soll ich das Papier dass ich zu Hause, vielleicht mal ein neuen Notizblock geschenkt bekommen habe ungenutzt wegwerfen obwohl ich darauf noch etwas notieren könnte?
        Warum ist das direkt „absurd“?

  • Frage: woher weiß ich, dass die iPhone Kamera gerade eingeschaltet ist. Der grüne Punkt wird ja nur auf dem Display angezeigt. Und die Kamera wird ja ohne weiteres zutun einfach aktiviert.

  • Allein das Angebot an den User, sich sein Telefon an den Laptop-Bildschirm zu kleben ist dermaßen vom Mond das ich schreiend weglaufen könnte. Das ist ja wohl lächerlich.

    • Das ist doch eine gute Lösung. Brauchen vermutlich nur die wenigsten, die aller wenigsten

    • Californiasun86

      Technisch zwar gut umgesetzt, aber eine wirklich vernünftige Webcam von Anfang an wäre da sicher hübscher, als sich so ein Klopper (iPhone 13 Pro Max z.B.) ans dünne Display zu hängen.
      Irgendwie kann man da nur mit den Kopf schütteln. Und ich bin echt Apple-Fan.
      Aber wahrscheinlich feiern viele auch noch Apple für diese „Genialität“. Ne nicht wahrscheinlich, sondern mit Sicherheit wenn ich viele Kommentare hier so lese.

  • Ich hoffe ja, dass wenn diese Technik erstmal da ist, Facetime auch für den ATV verfügbar wird.

  • Ich frage mich, wie lang das MacBook Gehäuse das mitmacht? Ein iPhone pro ist ja nicht wirklich leicht.

  • Cool. Hab eh noch 4 iPhone 13 max pro Space gray, 512 gb hier rum liegen.

  • Schade, dass der Kontakt zum MacBook benötigt wird. Wäre für mich der ideale Webcam Ersatz am Großen Monitor gewesen. Hätte dafür auch dann auf ein Kabel gesetzt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37410 Artikel in den vergangenen 6081 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven