iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 332 Artikel
Geräte-Dummy im Video

iPhone 8: Röntgenbilder zeigen drahtlose Lade-Option

Artikel auf Google Plus teilen.
35 Kommentare 35

Ein Röntgenbild soll neue Details zum kommenden Premium-iPhone liefern. Auf der Aufnahme, die gemeinsam mit weiteren Fotos angeblich direkt aus der iPhone-Produktion des Apple-Vertragspartners Foxconn stammt, ist das Gerät offenbar auf einer Induktions-Ladestation zu sehen.

Iphone 8 Produktion

Bilder: Slashleaks

Die Fotos hat dem Vernehmen nach ein Foxconn-Mitarbeiter geschossen, der – sollten diese authentisch sein – wohl mehr, als nur seinen Job riskiert. Die begleitenden Angaben bestätigen, dass Apple für dieses Jahr drei iPhone-Modelle plant, diese hätten die internen Bezeichnungen „D20“, „D21“ und „D22“. Letztere steht, wie wir aus den HomePod-Leaks wissen, für das Premium- Modell „iPhone 8“, „iPhone Edition“ oder „iPhone Pro“ (der offizielle Name ist noch nicht bekannt).

Iphone 8 Roentgenbild

Auch der auf dem Screenshot der Röntgenaufnahme auftauchende Codename „Ferrari“ ist uns bereits geläufig, dieser tauchte im Zusammenhang mit den 2017er-iPhone-Modellen erstmals im Dezember letzten Jahres auf.

iPhone 8 Prototyp im Video

Eine ziemlich konkrete Vorstellung davon, was uns mit dem Sondermodell des iPhone in den kommenden Monaten erwartet, liefert die italienische Webseite Italiamac.it. Die Kollegen haben ein Video online gestellt, auf dem angeblich ein iPhone-Dummy zu sehen ist, mit dessen Hilfe Hüllenhersteller ihre Produkte für die kommende Geräte-Generation vorbereiten. Die Aufnahmen bergen keine Überraschungen, vermitteln aber einen ganz guten Eindruck davon, wie das kommende Premium-iPhone wohl aussieht und in der Hand liegt.

Dienstag, 08. Aug 2017, 8:08 Uhr — chris
35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Genau das dachte ich mir auch als erstes ;D

    • Da sieht mans mal wieder: Überall, wo ernsthaft und zuverlässig gearbeitet werden muß, bleibt man bei Windows XP. Weil der Rest ganz einfach unbrauchbarer Schrott ist. Ich hatte recht, wie immer. Und auch ich bleibe bei meinem geliebten XP.

      • Das ist richtig, Windows XP ist die einzige brauchbare Version von Windows. Wird daher ja auch als einzige für Geräte benutzt die zuverlässig laufen müssen wie Geldautomaten und Parkhausschranken. Für Anspruchsvolle Anwender und Creative Köpfe gibt es das Virenfreie Mac OS.

      • Du hattest nie recht. Das einzig brauchbare Windows ist Windows 7. Ich habe Windows XP auch geliebt. Jetzt vergöttere ich Windows 7.

      • Geräte die zuverlässig laufen müssen verwenden Windows 7. Selbst an einem Geldautomaten gesehen als Windos 7 ein automatisches Update durchführte. Vergiss Windows XP.

    • Und? Was hat das mit dem Thema zu tun?

    • xD
      Stimmt
      Das wohl beste OS von MS was es gab

  • Hoffe für Foxconn, dass die das Xp nicht am Netz haben. ‍♂️

    • Solange die keine Internetverbindung haben ist das doch i.O.

    • Weil? XP für Consumer ist nicht XP für Business ist nicht XP für Behörden, Banken, etc.

      Nur weil XP drauf steht, ist das nicht jenes XP, welches du als Konsument genutzt hast/nutzt. Gewisse Bereiche nutzen heute noch XP und haben bis dato auch einen Support, bekommen Sicherheitsupdates etc.

    • Als ob das einer weiß! Bist du bei der IT bei Foxconn? Generell heißt es auch für Großfirmen, dass xp keinen Support bekommt. Wirtschaftlich gesehen ist es auch einfacher xp zu ersetzen, statt es am Leben zu halten. Und ein Röntgengerät braucht sicher kein xp. Es wird also höchstwahrscheinlich nicht am Netz hängen – also nicht am Internet! Solche Geräte mit xp laufen Firmenintern meistens in einem gesonderten Netzwerk. Bleib mal locker, du Aggro.

      • Grossfirmen bekommen Support/Sicherheitsupdates für XP wenn sie dafür bezahlen, das geht aber in die Millionen. Kritische Lücken wie Wannacry wurden von MS dieses Jahr noch sogar kostenlos gepatched.

      • Ich arbeite in einem Unternehmen mit Weltweit ca. 14.000 Mitarbeitern und habe auch Einblick in einige Labore.
        Es gibt tatsächlich Röntgen- und andere Messgeräte, die noch auf Rechner mit XP angewiesen sind, die die Hersteller ihre Software noch nicht zu 100% auf Win 7 oder Win 10 umgestellt haben.
        Die Upgrades kommen erst, wenn sicher gestellt ist, dass jede benötigte Soft- und Hardware mit dem neuen Betriebssystem funktioniert.
        Der Standard-Officerechner wird natürlich schneller mal auf ein neues Betriebssystem umgestellt.

  • Wow, Apple hat ja schon das ein oder andere auf Hochglanz polierte Video ihrer Produktion und auch Testlabore veröffentlicht, aber was soll denn das hier bitte sein? Sieht wie die Abstellkammer des Hausmeisters aus, irgendso ein Hinterzimmer! Und da wird das 1500$ iPhone Pro getestet? Da wundert mich nicht, dass die Geräte Kinderkrankheiten ohne Ende haben. Windows XP ist nur der Gipfel des Eisbergs. Ein technikversiertes Unternehmen sollte kein Betriebssystem benutzen, welches auf nem uralten Stand der Sicherheit ist, aber vermutlich sind die Programme der Testgeräte uralt und laufen nicht mehr auf Windows 7/10. Softwarewartung kostet nur Geld, da kann man schon mal sparen. Oh mann. Sollte das hier tatsächlich echt sein, zeigt das nur mal wieder, wie heuchlerisch Apple mit ihren Hochglanzvideos die Kundschaft veräppelt.

    • 1. Hier geht es vermutlich um Tests in der Fertigung, nicht vom Gerät selber.

      2. XP für Konsumenten/Business-Kunden ist nicht XP für Behörden, Banken, etc. Für letztere gibt es bis heute Updates, Support etc.

      3. Bitte dringend erst informieren, bevor man solchen Unfug in einem so langen Absatz von sich gibt – danke!

      • Man kann von MS zwar noch kostenpflichtigen Support für XP bekommen, aber das ist sehr sehr teuer.

        Nur die Embedded Version von XP bekommt noch bis 2019 Updates.

      • Wofür brauche ich Updates, wenn der PC nicht im Internet, evtl. nicht mal im Netzwerk hängt? Leider gibt es die Situation das es keine neueren Treiber für teurere Maschinen gibt. Deswegen kauft sich kaum eine Firma ein neues Röntengerät / MRT / etc.

    • Mein Gott. Bist du naiv? Hast du schon mal in einem Großunternehmen gearbeitet? Dass ist alles viel mehr basic als die Werbevideos zu vermitteln versuchen.

    • Und dies meine Damen und Herren war wohl der Kommentar des Tages, mit der größtmöglichen Unwissenheit angereichert die wir heute finden konnten.

  • Frage die bei dem Video auftaucht: Was sind diese 4 Punkte unten?

    Und: Wird die Kamera also wirklich noch hässlicher?

    • die smart connector punkte wird es nicht geben, die machen beim iphone überhaupt keinen sinn

      • An Smart Connector hab ich auch schon gedacht, aber wie du sagst: Macht keinen sinn. Also irgendeine Funktion müssen die haben. Vielleicht für das neue Apple Akku-Pack? Oder der Lightning Anschluss ist nur noch für Kopfhörer und es ist für eine MagSafe-Variante für das iPhone?

      • Der SmartConnector könnte schon Sinn machen, wenn man ein Dock zeigt, das aus dem iPhone einen Laptop macht. So wie damals beim Motorola ATRIX. Das könnte durchaus in die Strategie passen.

        Allerdings ist das in keinem Fall ein Smart-Connector. Der hat nur drei Punkte. ;-)

  • Das bestätigt mich in meinem Willen, dass ich mir das iPhone 7plus kaufe. Hoffentlich ist dann ein paar Euro günstiger

  • Also nach Röntgenbilder sieht das ganze nicht aus. Viel mehr sehen die Bilder nach Fotos aus einer Schwarzweißkamera zur Kontrolle in einer Industrieanlage aus. Ich würde behaupten auf einem Röntgenbild würde man keine Logos oder 3-D Barcodes erkennen.

  • Anhand des Bildes ist aber kein vollflächiges Display zu erkennen, kann aber auch die „einfache“ Version sein oder die darauf laufende App ist noch nicht auf das neue Format umprogrammiert ?!

  • Eine Frage drängt sich mir auf:
    Wie schaffen es andere Hersteller, die Kamera bei ähnlicher Höhe plan in ihre Phones zu integrieren?
    Ich verstehe! Marketing!
    Ein Iphone ohne Hülle ist kein iPhone.
    Induktives Laden, wie innovativ.
    Jede neue Meldung zum iPhone 8 festigt meine Gedanken, mir als kommendes Phone ein Huawei zu gönnen.

  • Es sind alles Spekulationen, das gute ist dass bis zum release nur noch wenige Wochen dauert und dann doch wieder gefeiert oder gerhated werden^^

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21332 Artikel in den vergangenen 3676 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven