iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 480 Artikel
Vier neue Werbeclips

iPhone 7, Apple Watch und Apple Music: Apple zeigt neue Videos

Artikel auf Google Plus teilen.
26 Kommentare 26

In der Nacht zum Montag hat Apple vier neue Werbevideos zum aktuellen Produkt-Lineup freigegeben. Neben den beiden iPhone 7-Videos „Morning Ride“ und „Midnight“, die sich auf die Wasserdichtigkeit der neuen Geräte und ihre verbesserte Fotofunktion in schlechten Lichtverhältnissen konzentrieren, hat Cupertino auch die Apple Watch Series 2 und den Music-Streaming-Dienst Apple Music mit neuen Reklame-Produktionen bedacht.

Midnight

Statt auf die gewohnten 30-Sekünder setzt Apple hier jedoch auch 60 bzw. 120 Sekunden Videomaterial und versucht sich, vor allem bei Apple Music, erneut als Sketch-Produzent.

Persönlich gefallen uns die aggressiveren Spots wie „Morning Ride“ und der iPhone 7-Trailer deutlich besser – über Geschmack lässt sich aber zum Glück streiten. Macht euch einfach selbst ein Bild.

iPhone 7: Morning Ride

iPhone 7: Midnight

Apple Music

Apple Watch Series 21

Montag, 19. Sep 2016, 7:40 Uhr — Nicolas
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sehen richtig gut aus. Grade der Apple Msuic Spot gefällt mir ganz gut.
    Wenn ich die Videos auf meinem iPhone 7 Plus ansehe, merke ich aber, nach dem Ende eines Videos, dass das iPhone einen kurzen „klick“ macht, wenn der Ton aufhört. Ist mir jetzt schon öfter aufgefallen. Wenn ich spiele mit Ton schließe oder in Musik auf Pause drücke. Wiedergabe hierbei immer nur über die iPhone Boxen, ohne Kopfhörer. Ich hoffe das ist ein Softwareproblem und liegt nicht an der Hardware.

  • Dürre Apple Musik Werbung ist echt witzig

  • James Corden ist eh klasse, der Apple Music Spot ist witzig. :) Wenn man mit der Apple Watch derartig hart beim Sport zur Sache geht, ist bald ne neue fällig. Da sollte man sie lieber vorher abnehmen, wenn „Kollisionsgefahr“ besteht. :D

  • Bin gespannt, ob es Apple schafft, mich als resistenten Uhrträgerverweigerer seit 35 Jahren von ihrer Watch zu überzeugen. Es wäre prima, wenn man mit der Uhr mit Hilfe eines AirPods auch telefonieren könnte. Das wäre für mich das fehlende i-Tüpfelchen.

  • @ norbert: wenn dein iphone verbunden ist, sollte das kein problem sein

  • Werbung zeigen und dann sind die Geräte (Apple Watch) NICHT VERFÜGBAR !!!! Ich habe die Watch Series 2 bei Erscheinen per online shop bestellt und es steht immer noch „11.-24. Oktober“ als voraussichtlicher Liefertermin auf der Apple Seite. Ist doch alles gesteuerter Mist, diese Warterei ! Da gehe ich bald wieder auf meine alte Swatch Uhr zurück !!!

    • Mein Gott, jetzt reg dich nicht so auf. Es ist normale und bekannt, dass es am Anfang Lieferprobleme gibt.

      Das hat nix mit Verknappung zu tun.

    • Ja, es ist gesteuert von den Illuminati. Warum gibt es trotzdem keinen Aufstand? Ich sage nur ein Wort: wegen der Chemtrails, die uns alle gefügig machen. Beschwer dich bei der durch die USA ferngesteuerten BRD/DDR-Gmbh-„Regierung“. Die USA GmbH & Co. KG werden dabei durch die Chinesen ferngesteuert, die ihrerseits durch von unter der Erde lebenden Alien-Reptilien ferngesteuert werden.

  • klasse spots. apple-music- und watch-spot gefallen mir am besten. ich frage mich, wie gut das display der watch s2 auf toucheingabe reagiert, wenn es nass ist. das ist, wie auch beim iphone, ein problem beim stoppen der stoppuhr nach dem schwimmen. die watch reagiert da besser??
    meine erste version ist mit nassem display oder nassen fingern nicht zu bedienen. wer hat (bald) eine series 2 und kann was dazu sagen?

  • Du brauchst eh dein iPhone um mit ihr telefonieren zu können, also ja es geht xD

  • Ich finde den Apple Music-Spot i-wie eigenartig. Kann aber nicht beurteilen warum.
    Wäre ich kein Applefan, würde ich denke ich wegschalten.

  • weiss jemand zufällig was das für eine Fahrradhalterung im Morning Ride Spot ist?

  • apple watch sport find ich gut.
    Aber Surfen mit der Watch??? da wäre ich vorsichtig, der druck der Wellen kann schon ganz schön groß werden. Da bin ich mir nicht sicher, ob das nicht irgendwann Auswirkungen hat.

    Ich glaube ich frage mal bei Apple an, wie es mit Surfen aussieht?!

  • Wenn Apple Microsoft wäre würden sie erst mal ihre Produkte mit der Konkurrenz sinnlos vergleichen

  • Alle Spots sind ausgesprochen langweilig und fad.
    Sehr schade, ich hatte mir mehr erhofft.
    Habe bei jedem durchgehalten, In der Hoffnung, dass noch was passiert.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19480 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven