iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 459 Artikel
   

iPhone 6s mit Force Touch? Angeblich werden bereits Displays produziert

Artikel auf Google Plus teilen.
58 Kommentare 58

In Asien werden angeblich gerade in großem Stil Force-Touch-Panels für die nächste iPhone-Generation produziert. Ein Gerücht, das der Brancheninformationsdienst DigiTimes auf Informationen aus Zuliefererquellen stützt.

force-touch-500

Wir sind diesbezüglich ehrlich gesagt noch skeptisch. Natürlich scheint es auf der Hand zu liegen, dass Apple künftig auch beim iPhone auf den von der Apple Watch und den neuen MacBooks bekannten kräftigen Klick setzt. Ob die Technik aber bereits reif für diesen Schritt ist, oder erst mit dem nächsten „großen“ iPhone-Update beim Sprung in die siebte Generation kommt, bleibt abzuwarten.

Entsprechende Gerüchte sind jedenfalls seit geraumer Zeit im Umlauf. Warten wir’s ab, in den nächsten 6 bis 10 Wochen dürfte Apple den Vorhang lüften. (via Mac Rumors)

Freitag, 31. Jul 2015, 18:06 Uhr — chris
58 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Klar! Was soll denn sonst das 6s vom 6er unterscheiden? Da muss doch das fortschrittlichste Display aller Zeiten als verkaufsargument herhalten xD

    • Ich sehe auch gar keinen Vorteil darin, fester auf’s Display zu tippen also vorher. Zum Glück kann man das am Macbook auch ausschalten.

      Zumal das ganze bei Macbook und Watch was anderes ist, weil das Bedien-Konzept auf Rechts-/Kontext-Klick ausgelegt ist/wurde. Bei iPhone braucht’s das nicht. Und es gibt kein Fallback für all die Geräte ohne FT – bzw. wäre der Fallback genauso gut, so dass man FT nicht braucht. Und ganz zu schweigen von den Usability-Problemen: Der User hat dann Tap, versteckter Double-Tap, versteckter Long-Press, versteckte Gesten in alle Richtungen und dann auch noch mal Force Touch. Alter Falter, was für ein Unsinn.

      • Ich finde den Force Touch auf der Watch komplett idiotisch! Ich weis nie wo und ob ich diesen anwenden kann & wie lange ich da drücken muss. Versteckte Bedienmöglichkeiten wollte Steve nie haben, verstehe nun auch warum!

  • Irgend was muss ja Anreiz zum Kauf des 6s geben.

  • Das wird bestimmt kommen, ist ja scheinbar weit genug, sonst wäre es nicht in der Watch zum Einsatz gekommen.

  • Das wäre ja ein Unterscheidungsmerkmal, denn irgendwelche Prozessoren oder Ram sind irgendwie kein Kaufargument mehr. Auf dem IPhone läuft alles flüssig. Ne bessere Kamera oder das Force Touch wären was.

    • Wobei ich oft merke, dass zu wenig Arbeitsspeicher da ist.

    • Mehr RAM sind für mich auf jeden Fall ein Kaufargument! Wäre für mich die wichtigste Neuerung am 6S. Ich warte seit dem 5er drauf und hab mir geschworen, erst wieder ein neues iPhone zu kaufen wenn es mehr Arbeitsspeicher hat. Es wird Zeit, kann mein 5er nämlich langsam nicht mehr sehen. ;-)

    • Wer den Ram für ausreichend hält, der weiß nicht, was der Ram Mangel bewirkt. Eine Fehlermeldung kommt da nicht.

      • Kay mit einem ... !

        Dämlich irgendwas in die Welt setzten kann jeder begründe mal …

      • Die meisten iPhone Nutzer können oder wollen sich nicht mit der Technik auseinandersetzen, die in ihrem Telefon steckt.
        Man liest öfter Beschwerden, dass die Seiten so oft neu geladen werden. Nur die wenigsten von denen kennen aber die Ursache dafür.
        Nur mal so als ein Beispiel.

  • Bei der Watch funktioniert diese Technik ausgezeichnet. Warum sollte Apple damit nicht auch das nächste iPhone schmücken? Und auch das iPad Pro – so denn es erscheint.

  • Die App Outbank hat sich die Tage das Update 1.6.0 gezogen und siehe da in der Beschreibung „Nutzen Sie Force Touch, um ihre Umsätze als gelesen zu markieren“.

    Warum sollte also der Entwickler nur pokern…?!

  • da ist das nächste Broken-Screen-Gate ja nicht weit, weil ein Halbstarker beim Drücken das Display zerbrochen hat…

  • Ich hoffe sehr das es kommt. Mein 5s geht in Rente und Force Touch und möglicherweise optische Bildstabilisierung wie beim 6+ wären tolle Funktionen

      • Es muss doch nichts schlecht an dem alten iPhone sein, um sich ein neues zu gönnen.

      • Ich glaube das meint er nicht damit.
        Mehr das er gern ein neues haben will.

        Mein 5er funktioniert auch noch ganz gut aber irgendwie möchte ich trotzdem ein neues ;)

      • Es ist halt absehbar, dass es irgendwann einmal nicht mehr das neueste Model ist. Das ist für Viele hier schon der blanke Horror.

      • Ich hatte nach knapp zwei Jahren mit dem 5er mehrere Mängel festgestellt. Akku hielt nicht mal mehr von morgens bis mittags und die Kamera hatte Flecken, die der Reparaturservice auf den Sensor geschoben hat. Dann kann ich das besser verkaufen, statt zu warten, bis man es garnicht mehr gebrauchen kann.

      • Ich hatte nach knapp zwei Jahren mit dem 5er mehrere Mängel festgestellt. Akku hielt nicht mal mehr von morgens bis mittags und die Kamera hatte Flecken, die der Reparaturservice auf den Sensor geschoben hat. Dann kann ich das besser verkaufen, statt zu warten, bis man es garnicht mehr gebrauchen kann. Mein 4er hatte ich an einen Bekannten verkauft. Das könnte dann nach 6 Monaten in die Tonne. Ich hatte noch Geld für bekommen.

  • Wie macht sich sowas denn bemerkbar?

  • Aber das geht doch bestimmt nicht wenn ich noch ein Panzerglas-Schutzglas (Schutzfolien) auf das Display pappe, oder?

    • Also ich hab seit kurzer Zeit auf meinem Display meiner Apple Watch eine Schutzfolie drauf und merke kein Unterschied zu vorher vom druckpunkt

      • Nein,, er fragt nicht ob Force Touch mit Schutzfolien funktioniert, sondern mit den 0,3mm dicken Glasscheiben.
        Das würde mich auch sehr interessieren. Zur Not verzichte ich dann halt auf die ForcedTouch Funktion, hab aber mein Display super geschützt.

      • Du machst ne Folie auf deine Uhr? Warum das denn bitte? :D

      • wieso ueberhaupt eine folie? seit 12 jahren ohne. nie ein problem

  • Das Gehäuse des iPhones IST bereits sein Schutz! Wer da Fien oder Gläser draufklebt, sollte lieber über die Folie oder das Glas noch eine Folie kleben, weil man sonst ja Kratzer in die Schutzfolie bekommt.

    Blasenwerfende verkratze Folien sehen so was von asi aus! Keine Nutzer einer 30 000 Euro teuren Patek Philippe-Uhr klebt Plastikfolie!!!! oder gar Glas auf seine Uhr!

    • Marvin Hilscher

      Das ist ja der Vorteil des Panzerglas, keine Blasen. Und ich bestelle mir zum iPhone sicher keine Apple Care+ Versicherung. Es muss also ganz bleiben wenn es mal fällt. Und mit dem Panzerglas kann man sogar mit einem Hammer draufschlagen und das iPhone bleibt ganz. Folien finde ich hingegen auch albern.

      • hahaha der war gut… mit dem hammer drauf nur weil eine „Panzerglas“ Folie drauf ist… viel spaß wenns dann kaputt ist!

        Also ich kenne einige die trotz „Panzerglas“ Folie ein kaputtes Display haben und das einfach nur durch Fallen und nicht durch Hammer drauf hauen.

    • Sorry, aber wer ne Folie auf eine Plane Glasscheibe nicht Blasenfrei drauf bekommt, hat wirklich 2 linke Hände.
      Richtig genacht heben die auch einige Wochen….

  • We can’t be more exited ..stunning ..simple as it should be .. Wow

  • Ich hoffe doch, dass die Optik verändert wird.
    Das 6er ist so hässlich in meinen Augen :P

    • In meinen nicht, da ist Apple wohl in einer verzwickten Lage, dem einen gefällt es, dem anderen nicht ;)

      • Der Kamerapickel und die Plastikstreifen gefallen fast keinem. Da könnte man schon noch etwas machen.
        Ansonsten finde ich es gut, dass man nicht mehr von weitem sieht, dass es ein iPhone ist.

  • ForceTouch bitte nur in das 4″ iPhone 6s,

    Trolololo

  • ich muss ehrlich sagen, dass ‚force touch“ mir jetzt nicht so einen mehrwert bietet. auf der watch sind die kurzen doppeltippeingaben irgendwie angenehmer, als das feste drücken.
    aber ist eben auch geschmacksache.

  • Mit der Akkukapazität das habe ich mir auch immer gewünscht . Aber seit es die ultraflachen leichten Powerpacks gibt, ist das für mich zur Priorität 2 geworden.

    Jetzt wünsche ich mir für die 7er Gen. ein so helles Display, dass man auch im hellen Sonnenschein mühelos lesen kann.
    Ansonsten würde ich mich mehr für Software interessieren. Eine Top funktionierende Diktier-/Sprachsteuerungsfunktion und eine ebenso gute Schreibnotiz App, in der das Gekritzel dann wirklich zu 95% richtig in Druckschrift transformiert wird.

    Sollte jemand da schon jetzt SEHR leistungsstarke Apps kennen, wäre ich für Hinweise dankbar.

  • Gibt es inzwischen eine App die Alarm schlägt, wenn Apple Watch und IPhone die Bluetooth Verbindung verlieren und sich (optional) erst nach Eingabe eines Pin kurzfristig entschärfen lassen?

    Und wenn ja, wie heißen die?

    Danke

    • So eine App kann es unter iOS gar nicht geben da das viel zu weit ins System eingreifen würde. Das lässt Apple nicht zu. Da musst du schon warten bis Apple es selber integriert. Und das dann hoffentlich deaktivierbar. Wenn ich in den Keller gehe lasse ich mein Handy immer oben. Würde mich nerven wenn es da immer nen Alarm gibt.

  • Marvin Hilscher

    Wann wird Google eigentlich durch Bing ersetzt? In Safari als Standardsuchmaschine meine ich. Da war doch mal was, das 2015 die Verträge auslaufen. Am liebsten wäre mir ja DuckDuckGo aber nur wenn Siri dann auch damit sucht. Finde zwei unterschiedliche Suchen nur blöde und nutze deswegen schon lange Bing in Safari. Nur viel mir gerade ein, da mal was gelesen zu haben über einen Wechsel des Standards. Wer weiß mehr?

  • ForceTouch interessiert mich eigentlich überhaupt nicht. Der einige Grund warum ich mir auch wieder das neuste iPhone hole: Die ständig verbesserte Kamera.

  • dasDubioseObjekt

    Das ist ja selbstlos von dir…also ich habe mein 4er damals verschenkt, weil der Powerbutton nicht mehr richtig funktionierte

  • Ich finde den Force-Touch irgendwie unsinnig. Es ist ganz normales Nutzerverhalten, dass man auf einen Knopf fester drückt, wenn dieser nicht (sofort) die gewünschte Funktion bringt. Jeder kennt vermutlich das feste Drücken der Fernbedienungsknöpfe wenn mal wieder die Batterien alle sind. Der Force-Touch kommt also unwillkürlich dann zum Einsatz, wenn etwas nicht wie gewünscht funktioniert. Das als Feature zu verkaufen um versteckte Funktionen zu erreichen, überzeugt mich (ohne es getestet zu haben) nicht.

    Funktionen zu erreichen die nicht sichtbar sind, ist ja ohnehin so eine Sache. Es gibt wenige sinnvolle Einsatzzwecke, die sich als Standard etabliert haben, wie z.B. der Rechtsklick auf Dateien für zusätzliche Funktionen.

    In iOS Apps gibt es an vielen Stellen schon versteckte Funktionen, wenn man ein Element etwas länger gedrückt hält. Ein zusätzlicher Force-Touch kann doch nur zu Verwirrung führen: Muss ich jetzt lange drücken? Oder feste? Was passiert wenn ich lange und feste drücke?

  • Am wichtigsten ist eine bündige Kamera!
    Und es geht, Samsung hat gerade eine 16 Megapixel Kamera auf den Markt gebracht!
    Gesamttiefe genau 5 MM!
    Es ginge also ohne Probleme bei 7 MM Gehäusen!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19459 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven