iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 547 Artikel

Nach 1000 Ladungen noch 80%

iPhone 15: Doppelt so viel Ladezyklen wie die Vorgänger

Artikel auf Mastodon teilen.
82 Kommentare 82

Die Lebensdauer der in den iPhone-15-Modellen verbauten Akkus ist Apple zufolge massiv besser, als dies bei früheren iPhone-Generationen der Fall war. Bislang hat Apple mit Blick auf die Haltbarkeit der in den Geräten verbauten Batterien keine Unterschiede gemacht und stets davon gesprochen, dass eine gewöhnliche Batterie bei 500 vollständigen Ladezyklen unter normalen Betriebsbedingungen in der Regel bis zu 80 Prozent ihrer ursprünglichen Kapazität behält. Jetzt nimmt Apple die verschiedenen Modelle des iPhone 15 hiervon aus und spricht von einer doppelt so langen Lebensdauer.

Apple Iphone 15 Akku Ladezyklen

Apple hat die englische Version des Support-Dokuments „Batterie und Leistung beim iPhone 11 und neuer“ bereits entsprechend überarbeitet und spricht hier nun davon, dass die in den iPhone-15-Modellen verbauten Batterien so konzipiert sind, dass sie über 1000 Ladezyklen hinweg 80 Prozent ihrer ursprünglichen Kapazität behalten. All die in diesem Zusammenhang von Apple gemachten Angaben hängen natürlich im Wesentlichen davon ab, wie die Geräte regelmäßig verwendet und aufgeladen werden.

Apple testet Akkuleistung fortwährend

In einer an amerikanische Medien ausgegebenen Stellungnahme hat sich Apple zum Hintergrund dieser durchaus markanten Überarbeitung der Leistungsbeschreibung geäußert. So sei die Verbesserung einerseits auf technische Verbesserungen bei den verwendeten Komponenten zurückzuführen, man mache mit Blick auf die Batterielaufzeit aber auch stetig Fortschritte seitens Software und den damit verbundenen Optimierungsmöglichkeiten her.

Apple habe im Verlauf seiner stetig für aktuelle wie auch für ältere iPhone-Modelle durchgeführten Testreihen zur Akkuleistung nun festgestellt, dass die in den vier Modellen des iPhone 15 verbauten Batterien auch nach 1000 Lade- und Entladevorgängen noch 80 Prozent ihrer ursprünglichen Kapazität liefern.

Batterie-Infos mit iOS 17.4 übersichtlicher

Wir haben ja heute erst darüber berichtet, dass Apple mit iOS 17.4 die Anzeige zur Akkuleistung in den Systemeinstellungen überarbeitet und die verfügbaren Informationen übersichtlicher bereitstellt.

21. Feb 2024 um 10:23 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    82 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Lässt sich tatsächlich bestätigen! Habe nun das 15 Pro Max seit dem 1. Verkaufstag und noch 100%. In dem Zeitraum hatte mein iPhone 14 Plus (was zugegeben das schlechteste iPhone diesbezüglich war was ich je besessen habe) nur noch 91%.

  • Na, dann schaffe ich es mit meinen aktuell 228 Zyklen ja bis zum iPhone 17 ;-)

  • HETZENzhbabbler

    War ja klar das die was am Akku verbessert hatten. Wahrscheinlich auch der Grund für die extra Anzeigen und Daten.

  • Bin gespannt was die Erfahrungsberichte zeigen wenn es an die Lebensdauer der aktuellen 14er Generation kommt, welche ja massive Probleme haben. Mein 14 Pro Max hat 1 Jahr lang bis zu 97% durchgehalten. Finde das einen starken wert. Allerdings ist es jetzt innerhalb von 4 Monaten auf 88% gefallen. Das find ich schon krass.

  • Nutze mein 15 Pro auch seit dem Release Tag und muss sagen, der Akku ist deutlich besser. Bei den Vorgängern war nach einem halben Jahr die Akku Kapazität bei 90-95%. Beim aktuellen immer noch bei 100%.

    • Kann ich bestätigen. Ich habe mein 15 Pro seit Montag nach Erscheinen, aktuell 86 Zyklen (lade immer nur bis 80%) und auch noch 100% Akkuzustand. Beim 13 Pro vorher war ich nach dieser Zeit schon unter 90%. Allerdings gab es da ja die 80% Ladegrenze noch nicht. Das wird sicher eine ziemliche Rolle spielen.

  • Also mein 13pro hat jetzt nach ca. 2 1/2 Jahren und 875 Akkuzyklen noch 90% Restkapazität.
    Von daher alles ok….

    • … mein 13 pro Max ebenfalls 90% … bin nach wie vor sehr zufrieden

    • Ich muss auch sagen, dass der Akku beim 13er auch „stabiler“ mit der Gesundheit war. Der 14 pro ist wegen dem always on screen relativ schnell in die sub 90% gelandet. Ähnlich war es damals mit der Apple Watch. Die Apple Watch 4 hatte einen Akku der relativ lange gehalten hat. Die 5er hingegen hatte bereits nach einem Jahr die 8x% erreicht. Nur um bei der 6er wieder besser zu sein. Wahrscheinlich ein first gen Problem (5er hatte auch das erste mal ein always on screen).

  • Vermutlich hat das auch was mit der Funktion zu tun, dass der Akku (auf Wunsch einstellbar) nur bis 80% geladen wird!

  • Mein 14 Pro Max war eine Katastrophe…nach nicht mal einem Jahr am Ende zum Verkauf gerade mal 87%. Das war extrem grottig und nicht nachvollziehbar.

    Antworten moderated
  • Mein 13 Pro nach fast 2,5 Jahren bei 91% Restkapazität (597 Zyklen) und auch die realen Werte sind sehr gut geblieben, iOS 17 hat sich auch deutlich positiv ausgewirkt. Allgemein haben die iPhone Akkus sehr hohe Qualität, richtiges laden eines auf Lithium basierten Akkus natürlich vorausgesetzt. Ich kommen abends nach einem langen Arbeitstag mit mehreren Stunden (Bildschirm Ein)Nutzung mit immer 50-60% nach Hause obwohl ich es jeden Früh 0500 Uhr abziehe. Von meinen Werten träumen alle Samsungbesitzer in meiner Bubble…

  • Wäre doch super. Den gefühlt wurde im IPhone 14 Pro der wahrscheinlich schlechteste Akku verbaut. So schnell hat bis jetzt noch kein Akku nachgelassen.

  • iPhone 12 mini hat noch 78% bei 1400 Ladezyklen. Aber so richtig lange hält er nicht mehr durch…

  • Kann ich so bestätigen!
    1. Ladung 23.09.2023 103,3% 3368 mAh.
    146. Ladung 21.02.2024 101,8% 3334 mAh

  • Ich glaube eher, dass sie das schreiben, weil die EU Verordnung zu Akkus vorschreibt, dass es 80% bei 1000 Zyklen sein müssen. Ich glaube nicht, dass Apple hier eine Verdopplung der Langlebigkeit erreicht hat. Das Kleingedruckte muss halt stimmen.

    • Sehr guter Hinweis! Das ist in der Tat die logische Erklärung. Und um die Chance zu erhöhen, dass die (evtl. unveränderten) Akkus diese Vorgabe erreichen, hat Apple die 80%-Ladefunktion eingebaut, um die Akkus etwas zu schonen. (Hatte mich schon gewundert über diese Einstellmöglichkeit. Es ist einfach nicht Apple-typisch, dem Benutzer MEHR Einstellmöglichkeiten zu bieten, wo bisher „Apple-knows-best“ ausgereicht hat.)

    • Danke für den Kommentar. Das hätte eher vom Team von iphone-ticker.de kommen sollen (Stichwort Journalismus). Es ist also eher eine Steigerung auf dem Papier – um Normen „einzuhalten“.

  • Haben gerade bei den iPhone 13 Pro Max meiner Frau und mir die Akkus von Apple (natürlich auf eigene Kosten) tauschen lassen. Wie früher auch schon mal (bei einem iPhone 6s Plus und einem iPhone X) hat sich die reelle Leistung dadurch deutlich gesteigert, obwohl die Leistungsangaben von Apple bei 85 %, 82 % bzw. 81 % und glaub auch 82 % lagen. Gefühlt hat sich die Laufzeit verdoppelt. Kennt jemand das Phänomen? Durch die hohe Zahl (und ein wenig auch den Eindruck den die Supportleute machen) wird einem vermittelt, dass eigentlich alles in Ordnung sei. Natürlich wurde uns auch das Upgrade auf aktuelle Geräte angeboten. Ich finde das irgendwie fragwürdig…

  • iPhone 13 Pro Max, wird seit 2,5 Jahren völlig unterschiedlich geladen, 638 Zyklen und bei 89%. Find ich top :)

  • Das 14pro ist bei mir auch rapide gesunken. Zwar nur auf 94% nach nem Jahr – finde das aber echt traurig.
    Das 15er scheint aber in allen Sachen das ausgereifte Produkt zu sein.

    Egal was, aber dieses wir schmeissen jedes Jahr ein neues iphone auf den Markt hinterlässt spuren.

  • iPhone 11 hab es jetzt seit 4,5 Jahren und hab noch 84 % Akku

  • An der Stelle kann man vielleicht noch mal darauf hinweisen, dass ein Ladezyklus heißt, dass von 0% bis 100% aufgeladen wird. Also entgegen der häufig anzutreffenden Meinung, jedes Hängen ans Ladekabel sei ein neuer Ladezyklus, zählt immer nur der Stand beim Start des Ladens. Lädt man also von 90% – 100% auf, kann man das 10 mal tun und erst dann wäre das EIN Ladezyklus.

    Antworten moderated
    • In den Einstellungen unter Batterie jetzt neuerdings unter iOS 17. Vier, wird es aber auch als ein Lade Zyklus gezählt wenn du dein iPhone zum Beispiel von 50 auf 100 % lädst oder von 40 auf 100 %.

      Antworten moderated
    • Zitat von der Apple Webseite: „Ein Ladezyklus ist dann abgeschlossen, wenn 100 % der Batteriekapazität entladen wurden.“ Wenn also dazwischen mehr verbraucht wurde kann es sein dass der Counter anspringt auch wenn nur wenig nachgeladen wurde

  • Mein iPhone 11 hat ca450 Ladezyklen hinter sich und hat laut dem iPhone selber noch 92% von der ursprünglichen Kapazität.
    Laut dem MacBook und einem Zusatzprogramm sind es allerdings nur noch 88%.
    Was aber auch noch gut ist.
    Zu 95% über induktiv geladen und meistens zwischen 40 und 90% geladen. Einmal im Monat auf null und dann wieder auf 100%

  • Habe mit meinem iPhone XR noch 82% bei 1060 Ladezyclen ; also es stimmt

  • Wie verhält sich euer iPhone 15 Pro (Max) beim Laden? Mein iPhone wird extrem warm, wenn nicht sogar heiß, selbst durch die Hülle merklich spürbar. Ich nutze ausschließlich optimiertes Laden und auch immer wieder mal die 80% Grenze. Aktuell 92 Ladezyklen bei 99%.
    Diese Hitzeentwicklung hatte ich vorher bei keinem Gerät.

    Antworten moderated
  • iPhone 15 Pro Max hat 52 Ladezyklen, Akku bei 98%.
    Das war bei meinem 14 Pro Max nach einem Jahr und gleicher Nutzung noch bei 100%.
    Mal sehen wie es weitergeht.

  • iPhone 12mini, seit 11/2020 im Dauereinsatz. Locker 1000 Zyklen hat auch die 80%.

  • iPhone 15 Pro 77 Zyklen 100% – immer nur bis 80% geladen.

  • IPhone XR ~ 84% max. Kapazität

    Seit Januar 2019 in Gebrauch und wird täglich min. 1x geladen.

    Also da erwarte ich vom iPhone 15 ein deutlich besseres Ergebnis als dieses.

  • Bisher bei meinem iPhone 15 Pro 132 Ladezyklen und Batteriekapazität noch bei 100 %.

  • schuettelgulasch
  • iPhone 15 pro Max. 39 Ladezyklen und bereits auf 99% gesunken.

  • iP12 Pro – 654 Ladezyklen – 88% – knapp 3,5 Jahre alt.
    Geladen wird, wie es gerade passt.

    Antworten moderated
  • 15pro mit 85 Zyklen und 99%. Geladen wird immer nur bis 80%

  • iPhone 15 Pro Max – 68 Ladezyklen – 99%. Ab 47 Ladezyklen hatte ich schon 99%.
    Geladen bisher IMMER bis 80%.

  • Dann könnte sich Apple Care fürs 14 mal bezahlt machen, wenn es nach 23 Monaten unter 80% rutscht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37547 Artikel in den vergangenen 6108 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven