iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 385 Artikel

Neues Design nur für die teuren Modelle

iPhone 14 Pro und Pro Max: Mit zwei „Löchern“ statt einem „Notch“?

58 Kommentare 58

Ein Foto, das auf dem chinesischen Kurznachrichtenportal Weibo seine Runden dreht, soll die Glasfronten der nächsten iPhone-Generation abbilden und ergänzt unseren gestrigen Bericht über die erwarteten Veränderungen des iPhone 14 hervorragend.

Ihr erinnert euch sicher noch: Momentan gehen Marktbeobachter davon aus, dass sich Apple in diesem Jahr verstärkt auf die beiden Pro-Geräte konzentrieren und ausschließlich diesen einen neuen A16-Chip mit auf den Weg geben wird. Auch die sichtbaren Veränderungen an der Gerätefront, die das iPhone 14 nach zwei Jahren mit nahezu identischen Bauformen einführen wird, sollen offenbar den beiden teureren Pro-Geräten vorbehalten sein.

Konkret geht es hier um die Neugestaltung der Gerätefront. Erstmals seit der Präsentation des iPhone X im Jahr 2017 könnte Apple nun wieder auf die „Notch“ genannte Bildschirmaussparung verzichten und diese im Display der Pro-Geräte durch nur noch zwei kleine Aussparungen ersetzen. Ein kreisrundes Loch für die FaceTime-Kamera des Gerätes und ein pillenförmigen Ausschnitt der Face-ID-Modul. Umgebungslicht- und Näherungssensor beherbergen könnte.

Iphone 14 Fronten

Ein kleiner Schritt auf dem Weg zum Ziel

Eben jene sollen auf dem Weibo-Schnappschuss nun erstmals abgebildet sein und lassen die Frage aufkommen, welchen Vorteil Apple in der neuen Komposition der iPhone-Front sieht.

Zwar nähern sich die Gerätefronten (sollte der Schnappschuss valide sein) an Apples langfristiges Ziel an, perspektivisch über einen vollflächigen Touchscreen auf der Gerätefront zu verfügen, unterscheiden sich effektiv aber nur marginal vom bislang durch den Notch ausgesparten Bereich.

Wie auch immer die diesjährigen Geräte ausfallen werden: Wir gehen davon aus, dass die Gewöhnung an ein mögliches neues Hardware-Design nur wenige Tage in Anspruch nehmen wird. Auch nach dem Verkaufsstart des iPhone X benötigten die meisten Anwender keine Woche, um sich an die damals noch ungewöhnliche Stirn der neuen Geräte zu gewöhnen.

EvoiPhone 2

Die bisherigen iPhone-Generationen | Bild: @imicsun

29. Apr 2022 um 11:24 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    58 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    58 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34385 Artikel in den vergangenen 5574 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven