iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 950 Artikel

Reparaturfreundlichkeit massiv verbessert

iPhone 14 deutlich besser reparierbar als iPhone 14 Pro

20 Kommentare 20

Nicht mehr ganz so gehetzt wie in früheren Jahren, haben die Reparaturservice-Experten von iFixit heute nun ihren traditionellen Blick in das Innere des iPhone 14 veröffentlicht und könnten die zu weiten Teilen vollständig neue Innenarchitektur nicht viel deutlicher loben.

IPhone14 386 Edit 1 1

Verglichen mit dem direkten Vorgänger, dem iPhone 13, das in Sachen Reparaturfreundlichkeit zu den kompliziertesten Modellen überhaupt zählte, ist Apples neues iPhone 14 nun wieder so einfach zu reparieren wie zuletzt das iPhone 8 vor fünf Jahren.

Auf Reparaturfreundlichkeit hin optimiert

Hauptgrund dafür ist der modulare Neuaufbau im Inneren des Gerätes, der den Austausch von Display und Glasrückseite deutlich einfacher macht als bislang. Apple, und hier scheinen die Reparaturspezialisten sehr sicher, muss das iPhone 14 auf seine Reparaturfreundlichkeit hin optimiert haben.

IPhone14 219 Edit Edited 2048x1281

Dies würde auch erklären, warum Apple die Abdeckung seiner Geräte beim Kauf der AppleCar+-Zusatzversicherung nicht mehr auf maximal zwei Schadenfälle deckelt, sondern bei Zahlung der Austauschpauschale von 99 Euro jetzt beliebig viele Verluste und Totalschäden abdeckt.

Pro-Geräte weiterhin zeitintensiv

Allerdings ist vom modularen Neuaufbau des iPhone 14 in den diesjährigen Pro-Geräten noch nichts zu sehen. Diese machen auch weiterhin zeitintensive Eingriffe notwendig. Bei den regulären Modellen handelt es sich in diesem Jahr jedoch um ein nahezu vollständiges, internes Redesign, mit dem Apple einfach nur beeindrucken würde.

Getrübt wird das Lob durch die Tatsache, dass Apple seine Ersatzteile mit Software-Sicherungen versehen würde und mit iOS-Warnungen Alarm schlägt, wenn Ersatzteile verbaut werden, die nicht explizit von Apple Freigegeben wurden. (Bekanntlich beschweren sich aktuelle iPhones auch, wenn diese mit Original-Teilen aus Fabrikneuen Geräten bestückt werden). Dies soll auch für neue Glasrückseiten beim iPhone 14 gelten. Ansonsten sei das interne Redesign ein gewaltiger Schritt nach vorne.

19. Sep 2022 um 19:00 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    20 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33950 Artikel in den vergangenen 5504 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven