iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 434 Artikel
Display überfordert

iPhone 11 Pro: Der Bildschirm flackert

143 Kommentare 143

Apples neuestes iPhone, das in der günstigsten Ausführung 1.149 Euro teure iPhone 11 Pro, hat mit reproduzierbaren Display-Macken zu kämpfen, die bereits unter iOS 13 beobachtet werden konnten, aber auch unter iOS 13.1, 13.1.1, 13.1.2 und selbst in der ersten Beta von iOS 13.2 auftreten. Der Bildschirm flackert.

Flacker Bildschirm

Viele Nutzer haben den reproduzierbaren Fehler beim Sichten der zuletzt aufgenommenen Fotos festgestellt, stolpern über diesen aber auch beim Videokonsum und empören sich an mehreren Stellen im Netz – etwa in der offiziellen Apple-Community, auf YouTube oder im Forum der Apple-Portals macrumors.com – zurecht über die Aussetzer des Displays.

Aktuell scheint es, als wären die Geräte mit der Kombination der Display-Optimierung TrueTone, dem Dunkelmodus von iOS 13, der Nightshift-Option und der sich automatisch anpassenden Display-Helligkeit bei dynamischen Lichtverhältnissen schlicht überfordert.

So tritt das Bildschirmflackern stets dann auf, wenn alle Display-Anpassungen aktiviert sind und das Gerät auf sich ändernde Lichtverhältnisse reagiert. Etwas auf das Einschalten einer Lampe, auf den Mitbewohner, der sich gerade zwischen iPhone 11 Pro und Esstisch-Kerze gestellt hat, oder auf den Ortswechsel von Wohnzimmer zu Garten-Terrasse.

Ein Software-Problem ist wahrscheinlich, ein Hardware-Defekt nicht ausgeschlossen.

Freitag, 04. Okt 2019, 21:03 Uhr — Nicolas
143 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Der Preis für das beste Display war mehr als verdient!

  • War ja klar. Apple traue ich inzwischen alles zu. Hole mir deshalb auch immer die S-Geräte. Hatte nie Probleme :) so auch aktuell beim Xs.

  • Flicker-Gate. Nennt das Kind doch beim Namen :)

  • Hab das iPhone 11 pro Max und auch alle Optimierungen an. Bei mir tritt der Fehler nicht bisher nicht auf. Eventuell sind nicht alle Geräte betroffen?

    • Kann das Problem beim 11 Pro glücklicherweise auch nicht feststellen…

      • +1
        Btw.: wann kann man endlich Kommentare bewerten!?

      • Hoffentlich nie, da das bei Vielen zu einer verzerrten Wahrnehmung in Bezug auf generelle Mehrheiten führt.
        Focus online. ( schlechtes Magazin, finde ich) hat es erst vor kurzem wieder abgeschafft, da sich einige politische Gruppen aufgrund der Likes in einer Mehrheit wähnten und zuletzt sogar die Wahlergebnisse angezweifelt haben.
        Die Gesellschaft ist offenbar nicht fähig, intelligent damit umzugehen….deshalb besser nicht!

      • markus1:

        Stimmt, wenn man sich die Wahlergebisse anschaut, kann man nur am Verstand dieses Landes und deren Bewohner zweifeln.

    • iPhone 11 Pro Max 512
      zum glück noch nichts bemerkts und ich hab das teil fast nonstop in benutzung. :)

    • Hatte erst das 11pro und hatte das Problem. Bin dann aber auf das Max gewechselt (allerdings nicht wegen des Problems, sondern weil mir das Display zu klein war – hatte vorher das XS Max). Seither kein Flackern mehr

  • Na toll, ich bekomme mein 11 pro nächste Woche.

    • Weil es ja auch dadurch zu einem schlimmen China Handy wird was völlig nutzlos ist!

      • Es ist ein China Handy!!

      • Nein, es ist natürlich kein Chinahandy ;)

      • China stellt es nur her. Die China-Handys werden auch in China entwickelt. Das iPhone in den USA. Das ist der große Unterschied.

      • IRM, weil Apple alles erfindet? Es heißt auch nur designed in California ;)

      • Und was bedeutet deiner Meinung nach „designed“?

      • Wer entwickelt einen VW? Die Ingenieure und Designer (Kalifornien) oder die Arbeiter am Fließband(Foxcon, China)?

        Selten so einen Stuß gelesen.

      • Kritischer Konsument

        Man kann auch freundlich bleiben! Weiter: auch Apple bestellt viele Bauteile mit den entsprechenden Specs in China oder sonstwo und dort werden diese entwickelt (z.B. Kameras, Mobilfunk Chips etc.) …. anders ausgedrückt: ein Hersteller plant das gesamte Legogebilde und manchen Baustein, für viele Spezial-Legos macht das Engineering und Herstellung aber jemand anders.

  • Verfehlt man das Ziel nicht um Meilen, wenn man Night Shift und TrueTone eingeschaltet hat? :0

  • Kein Fehler bei meinem 11 Pro. Und ich hab gerade testweise alles was im Text erwähnt wird aktiviert.

  • Betrifft zwar nicht das Pro, aber ich musste 3(!) iPhone 11 zurückschicken wegen Pixelfehlern – erst das vierte Gerät war einwandfrei. Qualitätssicherung: bei Apple mittlerweile Fehlanzeige!

    • Pixelfehler?
      Beschreib das mal genauer, damit wir das hier checken können!

    • Das würde ich auch mal gerne Wissen, wo du Pixelfehler findest?

    • Wo? Naja, an verschiedenen Stellen! Waren halt tote schwarze Pixel, gut zu erkennen beim „Hello“ Screen nach dem Einschalten, weil dieser ja einen weißen Hintergrund hat. Weiß nicht, was man da genauer beschreiben könnte – Pixelfehler ist doch selbsterklärend?! Ausgepackt, eingeschaltet, Pixelfehler erkannt, eingepackt, zurückgeschickt. Und das leider bei 3 Geräten in Folge, bis das Display des vierten Geräts endlich makellos war.

    • WOW… Augen wie ein Adler und gleich beim einschalten sofort bemerkt. Ein Einzelner Punkt den ich hier setzte ( . ) besteht aus ca. 16 Pixeln. Das ist echt der Wahnsinn dass du das sehen konntest. HOCHACHTUNG!

  • Apple-Bashing in 3… 2… 1… *popcorn hol*

  • Ich habe das auch gehabt genau ein Mal und das unter 13.1 . Mit 13.1.2 nichts genau so wenig wie unter 13.2 :-) mein Gerät ist ein Pro Max 512. Wie geschrieben alles im grünen Bereich und macht auch Hammer Fotos und Videos.

  • Habe das Problem auch festgestellt, allerdings nur in der Fotos-App. Bei gleicher Einstellung (TrueTone etc) habe ich zB beim Browsen in Safari oder in anderen getesteten Apps das Problem nicht. Wechsle ich zu Fotos, gehts wieder los. Daher kann ich mir nicht vorstellen, dass es ein Hardware-Problem sein kann und hoffe, dass dem per Wartungsupdate abgeholfen wird.

  • Ich habe 2 11pro’s und absolut keine Probleme da flackert nichts..

  • Hat das iPhone X auch – nicht nur das 11er….

  • Leute, jetzt wartet doch mal ab! Evtl. ist es ja wirklich nu ein Software-Problem!

  • …was nicht ist kann aber noch kommen. Hätte ich mir bloß das 11 Pro Max geholt… ;-)

  • Bei dem kleinen Gerätepreis kann das schon mal vorkommen

    • Solange einen geholfen wird, dann Is doch gut.

      • ne, es ist nicht gut. Bei den Preisen, die Apple aufruft, muss man als Kunde erwarten können, sich nicht auch noch mit sowas beschäftigen zu müssen. Das ist inakzeptabel. Da spielt es auch keine Rolle, dass vielleicht nicht alle Käufer davon betroffen sind.

      • Es spielt eine große Rolle!

      • Dann kauf dir keine Technik

      • Bei dem Preis inakzeptabel.Ich will da nichts tauschen, probieren oder zurück schicken.
        Habe selbst bis vor einigen Jahren Apple als „läuft immer“ gekannt, ohne basteln und Updates und tauschen – das ist jetzt lange vorbei. Mir würde alle 2 Jahre ein neues ausgereiftes Gerät genügen.

      • Andere Hersteller sind genauso teuer und die haben noch ein viel größeren Bug…nennt sich Android.

      • Man kann bei keinem Massengefertigten Produkt Fehler ausschließen. Egal wie teuer es ist. Wichtig is wie eine Firma drauf reagiert.

      • Der erste seines Namens

        Alles klar, bei welcher Firma ist das denn bitte so? Nenne mir mal bitte eine und wehe, wehe, die haben schon mal ein Produkt gehabt, was millionenfach produziert & verkauft wurde und bei einigen Probleme hatte.

        Manchmal muss man sich an den Kopf fassen und sich echt fragen was da bei einigen falsch läuft. Konsumier am besten nichts mehr auf dem Weltmarkt, nicht, dass du am Ende noch mal Probleme mit einem Produkt haben könntest.

      • Samsung :-)

      • Der erste seines Namens

        Hoffe das war Ironie mit Samsung. Ansonsten könnte ich mir da nur an den Kopf fassen.

      • Gernhardt Reinholzen

        Lol „bei dem Preis“. Glaubt ihr, nur weil ihr über 1000€ für ein Smartphone ausgebt seid ihr exklusive Kunden, die das Recht auf Sonderansprüche haben?

        Ob man ein Gerät für 200€ oder eines für 2000€ kauft ändert weder was an der Qualitätskontrolle noch was am Support. Es macht einfach keinen Unterschied. Der Preis kommt rein von den angebotenen Features und dem Entwicklungsaufwand und dingen wie dem langen Softwaresupport. All das lässt sich Apple bezahlen, aber bei Technikprodukten war der Preis noch nie ein Zeichen für besondere Qualität…

        Am schönsten sieht man das immer bei Monitoren. Ob man sich einen für 200 oder einen für 2000€ kauft macht bei der Verarbeitung und Qualitätskontrolle null unterschied. Man bekommt halt auch für 2000€ knarzende Plastikbomber, die mit etwas pech auch noch Pixelfehler haben… Man zahlt rein für die verbaute Technik und deren Features bzw. Leistungsfähigkeit und nichts weiter.

      • Der Service ist halt bei Apple auch topp!
        Gestern hatte mein Sohn eine Frage zum Einrichten eines bestimmten Mailaccounts und der Chat brachte sofort eine Lösung.
        Habe diesen Chat auch öfter genutzt bei Fragen… ob Mac oder Handy, ich hatte immer klasse Erfahrungen.
        Dafür zahle ich gerne mehr!

  • Hätte mich gewundert wenn Apple mal ein neues Gerät ohne Macken und Probleme auf den Markt bringt.
    Ich hoffe, das wird im Hause Apple nicht wieder totgeschwiegen und ignoriert wie das Audioproblem des iPhone 7 – hier ist bei vielen Geräten nach Update oder auch von heute auf morgen nur noch eine Audioausgabe über Kopfhörer möglich, alles andere geht nicht oder ist ausgegraut. Apple ist dieser Fehler lange bekannt aber es wird nichts getan und als Kunde wird man im Regen stehengelassen bzw. es wird frech ein kostenpflichtiger Austausch oder eine Inzahlungnahme angeboten. Liebes iFun-Team, recherchiert hier mal, das Thema betrifft etliche Nutzer und dem technischen Personal der Stores ist das Problem ebenfalls bekannt, sie dürfen nur nichts sagen finden es aber auch extrem unfair – das wurde mir so hinter vorgehaltener Hand in Hamburg erzählt.

  • Hat mein iPhone 11 Pro Max 256gb auch :(

    • Und ich habe beobachtet das wenn ich HDR Filme oder Bilder schaue dann flackert das bei mir. Hat das Evtl was mit den 1200 Nits zu tun ? Und ich habe keine Auto Helligkeit an und egal ob NightMode oder nicht

  • Ich kann dieses Flackern zum Glück nicht reproduzieren.

  • Das noch keiner drauf gekommen ist: Ihr haltet das Gerät falsch ;-)

    • Der erste seines Namens

      Ne findet nur mittlerweile keiner mehr lustig, den gleichen Witz zum 200. mal zu lesen, der beim ersten Mal schon kein Brüller war. Aber Kopf hoch, Versuchs in 5 Jahren nochmal, dann lacht vielleicht ja nochmal einer.

      • Deinen belanglosen Kommentar findet man auch unter jeden Witzespruch,lass mal was neues einfallen.

      • Der erste seines Namens

        Ich glaube da verwechselst du mich aber gewaltig. Würde aber auch nichts zu Sache tun und meinen Kommentar in kleinster Weise die Korrektheit nehmen ;)

  • Wie das flackern bei schlechter Verbindung (edge), da flackert der Bildschirm wie ein alter Fernseh

  • Ich denke mit True Tone ist Night Shift nicht nötig.. auf jeden Fall für mich :D

  • dann sollte softwaretechnisch eine Kombination der Einstellungen, die das verursacht, ausgeschlossen werden.

  • meine 11 pro schaltet sich teilweise während der benutzung einfach ab, so dass ich es neu entsperren muss.

    werde die software jetzt neu aufspielen und dann mal sehen wie es sich verhält. sonst werde ich es zurück schicken

  • Gab doch schon beim Xr diese Probleme. Eventuell sind diese dann dort auch so zu erklären oder? Mein Xr hat bei manchen Farben ein Flackern im Display, aber nur wenn diese sehr großflächig sind. Ansonsten bisher keine Probleme.

  • Habe ich auf dem iPhone X auch schon mal gehabt. Aber nur kurz …

  • Gerade beim Essen mit einer guten Freundin gewesen. Wollte ihr ein paar schöne Bilder zeigen und plötzlich dieses flackern oder blitzartige Artefakte. Was mir einfällt ist halt nur das grelle Licht zum Tisch ausgerichtet. Ich habe nur Truetone an. Oh Mann , wie peinlich.

  • Kann das Problem leider ganz einfach reproduzieren. Autohelligkeit eingeschaltet. Dann spielt es bei mir keine Rolle ob nur TrueTone, oder nur NightShift, oder beides zusammen aktiv – auch ist es bei mir egal ob Dark Mode, oder der normale Modus aktiv ist. In allen Kombinationen,mit Autohelligkeit, flackert es in der Fotos App. In meinem Fall ein iPhone 11 Pro 256GB. Hoffe das es per Update zu fixen sein wird.

  • War bei mir auch schon mehrmals auf dem iPhone XS. Sollte von daher also eigtl. eher ein Software Problem sein. Daher hab ich mir nichts bei gedacht, dass ich die Beta laufen habe .

  • Ich habe das iPhone XS Max und habe des öfteren mit dem gleichen Problem zu kämpfen. Wenn man bedenkt wieviel man für so ein Smartphone bezahlt hat ist das nicht zu rechtfertigen.

  • Ist mir bei meinem 11 Pro noch nicht aufgefallen.
    Hab alles aktiviert und zum Testen auch mal Bildschirm auf volle Helligkeit. Alles gut.
    Ich werde das mal weiter beobachten.

  • Selbst schuld wer immer das neueste haben will muss mehr diesen Fehlern leben. Oder einfach mal 4 Wochen warten. Aber die Apple hier muss gestillt werden.

  • Wer alle diese Optionen auf einmal aktiviert hat dem ist doch sowieso nicht mehr zu helfen!

  • Mein Bildschirm flackert auch (iPhone 11 Pro 256gb) und ich hatte das über die Feedback App zurückgemeldet, weil ich die Betaversion von iOS 13.1 hatte… Das war das erste Feedback, bei dem ich von Apple tatsächlich eine Antwort bekommen habe, dass Sie weitere Informationen brauchen. Ich konnte es damals allerdings nicht reproduzieren…

  • Habe ebenfalls alles gerade aktiviert aber weder bei Video noch bei Fotos kann ich das Problem feststellen ?! Eigentlich läuft bei mir alles super bisher nur das Bluetooth zickt .

  • Habe das Problem auch bei dem Xs!

    TrueTone, Dunkelmodus, Displayhelligkeit auf Minimum oder Maximum und das Display ist bei Fotobearbeitungen und Fotos schauen überfordert!

  • So nehmt die Gewährleistung in Anspruch und sendet die Geräte an Apple zurück. Und ladet ein Foto der Rücksendung online hoch für einen Raid.

  • Passt doch wunderbar zur Qualitätsoffensive von Apple. ;-)

    Ich gehe auch von einen Software-Bug aus und würde mich da nicht verrückt machen. Wird sicher mit einem Update ausgebügelt. Kommt halt davon, wenn man jedes Jahr ein neues iPhone UND gleichzeitig ein neues IOS auf den Markt werfen muss! Die neuen iPhones wären auch sicher erstmal mit IOS 12 gut bestückt gewesen. Neue Hardware und gleichzeitig neue Software ergibt eben eine doppelte Fehlerquelle.

  • Puhhhh ich hab es jetzt endlich auf den Pro Max reproduziert bekommen … und kann den Fehler bestätigen.

    Einfach das Telefon kurz mit dem Display in Richtung eines hellen Fensters halten und dann wieder umdrehen. Dann wird das Flackern ausgelöst. Aber bei mir ist es nur ein kurzes Flackern dann ist wieder alles normal.

    Dürfte so wirklich nicht sein – aber wird sicherlich durch ein Update behoben werden können.

    Alle Modi zusammen aktiviert sind übrigens aber was die Farbtemperatur des Displays angeht einfach ekelhaft anzusehen. Ich empfinde es als viel zu gelb – wirkt als sei das Display kaputt

  • Wenn es die Hardware ist, dann ist erstmal die prozentuale Anzahl betroffener Geräte interessant denn auch bei Apple kann Produktionsfehler geben. Wenn es ein Softwarefehler ist, wird es behoben werden

  • Kann ich so nicht bestätigen – tritt bei mir nicht auf – wer stellt denn bitte das Display nachts im night Shift auf Maximum?

  • Bei meinem iPhone 11 wird die Wlan Anzeige nicht angezeigt obwohl das Teil mit dem Router verbunden ist.

    Erst nach Aufsuchen der Einstellung -> WLAN kommt die Anzeige wieder zurück.

  • Oh je.. egal ob Software, oder Hardware- Problem.. Apple wird schon eine Lösung parat haben, ob es nun ein Update ist, oder ein Rückrufprogramm.. Wenn ihr so sensibel seid, dann kauft und updatet erst 3-4 Monate später!
    Aber leider scheint das ein typisches Sinnbild unserer heutigen Gesellschaft zu sein.. Alles muss ganz schnell gehen, nur an sich selbst denken und wehe es funktioniert nicht.
    Abgesehen vom First-World-Problem.
    Seid doch mal alle etwas entspannter, niemand zwingt euch das neuste vom neusten zu haben.

    • Na ja umgekehrt zwingt auch die Hersteller niemand dazu Produkte auf den Markt zu bringen die Fehler haben weil nicht ausreichend getestet wurde. Aber auch das sind ‚Erste Welt Probleme‘. Der Aktionär will ja ‚befriedigt‘ werden. Die Kosten müssen eben gedrückt und der Gewinn immer weiter maximiert werden …

    • Muss ja auch nicht immer das neuste sein, ist nur einfach das Problem das die Leute heutzutage zu viel Geld haben, und wissen nicht wohin damit.

  • Hui, jetzt haben es auf einmal wieder ganz viele. Wäre dieses Problem nicht veröffentlicht worden, hätten es 90 % bestimmt nicht mal selber gemerkt.
    Mann oh mann

    • Daumen hoch!
      Sie reproduzieren sogar den Fehler, obwohl sie diese angeblichen Einstellungen die dazu führen, nie so benutzt hätten.
      Ja, es ist Lustig:-)

      • Ihr habt beide recht … musste mich verbiegen bis ich das überhaupt reproduzieren konnte. ergo: alles nicht so schlimm

  • Hat mein Sony XAV-AX200 Autoradio etwa denselben Bildschirm?
    Seit ich iOS13 auf meinem iphone (SE1) läuft, flackert der Bildschrim unter CarPlay…

  • Ich war gestern in einem Apple Store und habe mir die Displays der aktuellen Modelle angesehen. Ich bin absolut begeistert von dem Display des 11er. Nie hätte ich gedacht, das LCD mal so gut werden könnte. Eigentlich konnte ich keinen unterschied zu den OLEDs der 11pro Modelle erkennen. Für mich ist OLED deshalb inzwischen ein echter Nachteil. Die ganzen Probleme wegen Einbrennen, Abnutzung bis hin zum Dark-Mode wegen Stromverbrauch gibt es bei LCD nicht. Als Samsung vor Jahren die ersten OLDs hatte, habe ich fast heulen müssen, als ich mein 4s daneben gehalten habe. Aber heute ist mir ein LCD dessen Bild (fast) genauso gut ist lieber.

    • mit dem 11er machst du garantiert alles richtig!
      Du wirst vor allem die unfassbare Akkulaufzeit schätzen…

      Ich bin zwar noch beim XR, aber auch das ist schon der absolute Hammer. Ich glaube auch, dass die Bildschirmauflösung bei der Größe des Displays kompett überbewertet ist.

      Bei iPad, MBP und iMac hingegen halte ich ultrascharfe Displays für sinnvoll.

    • Hab mir auch das 11er angesehen als ich das Pro Max abgeholt habe und muss sagen: echt TOP … auch von den unterschiedlichen Gehäusefarben war ich begeistert. Hab aber dennoch das Pro Max wegen der dritten Kamera gewählt, da ich gern Porträts aufnehme oder mal eben schnell eine 2-fache Vergrößerung brauche ohne näher an das aufzunehmende Objekt treten zu müssen. Ich denke wenn man die genannte Funktion nicht benötigt, bekommt man mit dem 11er ein fantastisches iPhone – und das zu nem wirklich guten Preis!

  • Habe heute mein iPhone 11 Pro Max erhalten und habe alles aktiviert. Kann es jedoch (zum Glück) nicht reproduzieren

  • War auch bei meinen Xs-Geräten so. Nightshift muss dabei aber gar nicht aktiviert sein. Ist mir aber immer nur in der Fotos-App aufgefallen.

  • Jetzt bin ich beruhigt, dass es scheinbar ein weiter verbreitetes Problem ist. Habe das Flackern auf meinem Display auch. Werde warten ob es behoben werden kann via Update oder ob es getauscht werden muss.

  • Also, habe alle möglichen scenario ausprobiert: es tritt auf, wenn entweder Night Shift ODER True Tone aktiviert sind. Am stärksten flackert es, wenn True Tone in den Einstellungen auf „Wärmer“ und die Helligkeit auf 100 % eingestellt wird. Dieses Phänomen tritt zudem nur in der Fotoapp auf. (Hier ein 11pro max).

  • Habe mir auch ein 11 pro Max 256 Gb bestellt.
    Es ist das erste mal, dass ich ein iPhone ohne Vertrag voll bezahle und war mir allerdings sicher Qualität zu kaufen.
    Ich hoffe einfach mal, dass alles in Ordnung ist oder per Update Besserung in Sicht ist.

  • Ich hab keine Probleme, liegt aber sicher daran, dass ich das schwarze 256GB Modell habe.

  • Kann mir jemand sagen, welcher ein iPhone 11 oder 11Pro hat wie das mit der Helligkeit ist. Im Apple–Store fand ich die Helligkeit bei 100% bei beiden Modellen nicht so prickelnd. Da ist mein iPhone 6 besser. Oder riegelt Apple die Ausstellungsmodelle ab?

  • Ich möchte wissen ,ob Apple das Problem des Bildschirmflackerns gelöst hat? Nach langem Sparen hätte ich gerne ein gutes und sicheres Handy. Jetzt bin ich verunsichert, ob ich mir ein 11 pro kaufen soll . können sie mir die Frage beantworten

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26434 Artikel in den vergangenen 4483 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven