iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 054 Artikel

Garantie in Anspruch nehmen

iPhone XR: Bei Display-Flackern Bildschirmtausch einfordern

Artikel auf Mastodon teilen.
50 Kommentare 50

ifun-Leser Julian macht uns auf diesen Diskussionsstrang in den deutschen Apple-Support-Foren aufmerksam. Eine wachsende Zahl von Nutzern berichtet dort unter der Überschrift „iPhone XR Display flackert/Wellen“ von Problemen mit dem Bildschirm des iPhone XR. Die Vermutung liegt nahe, dass ein Teil der Geräte mit fehlerhaften Komponenten ausgeliefert wurde.

Anwendervideo via Apple-Support-Foren

Wenn ich mein iPhone benutze treten des öfteren Wellen auf. Die kann man sich so vorstellen, als würde man einen Bildschirm abfilmen und die Kamera würde die falsche Refresh-Rate verwenden. Die Wellen treten dann auf, werden stärker und bleiben dann 1-2 Sek. so stark und dann wird es wieder schwächer. Irgendwann geht es dann wieder weg. Am häufigsten tritt es auf, wenn ich mein Display anschalte.

Wir selbst konnten die Probleme bisher zwar an keinem der in unserem Umfeld genutzten Geräte nachvollziehen, falls bei euch aber dergleichen auftritt, empfehlen wir mit Blick auf den eingeschränkten Garantiezeitraum eine zeitnahe Reklamation bei Apple. Auch wenn es sich um keinen anerkannten Serienfehler handelt, tauscht der Hersteller die Bildschirme bei betroffenen Geräten Nutzerberichten zufolge unkompliziert auf Garantie.

Mittlerweile hat der Apple Store am Ku’damm ganz unkompliziert mein Display getauscht. Gekostet hat mich das nichts, da ich noch in der Garantie lag. … Ich musste eine gute Stunde warten und könnte das Telefon wieder mitnehmen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
26. Aug 2019 um 12:55 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    50 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Sagte er und freute sich über sein brennendes Samsung Note…

      Nein, mal im Ernst. Es können immer Fehler auftreten.
      Und diese Fehler werden durch den Hersteller, in diesem Fall Apple, hervorgand gelöst.
      Entweder im Store und dann sofort oder wenn man keinen Sore in der nähe hat, innerhalb weniger Tage.

      Wenn das gleiche Problem zB. bei Samsung auftritt, darf man erstmal 14 Tage auf sein Handy verzichten.

      • Also ich hab seit jeher ein iPhone… ;)

      • Dann schreib nicht so einen Schrott?

      • @Tartaros84

        Was war an meiner Aussage nun falsch? Qualität hat ihren Preis.

        Frage: Woran merkt man, dass man einen wunden Punkt getroffen hat? An der (Über-) Reaktion auf eine ganz simple und nicht genauer spezifizierte Aussage ;)

      • Da machst du es dir zu einfach, Maurice.
        Im Zusammenhang mit der Meldung hat dein erster Kommentar einen sehr sarkastischen Unterton. Und so war es ja auch gemeint.

        Für sich genommen ist aber die Aussage, Qualität habe ihren Preis, gerechtfertigt und trifft auf Apple in der Summe ja auch zu.

      • Es können immer Fehler auftreten? Richtig, tun sie bei Apple auch definitiv.

      • Bei der Telekom werden alle NICHT Apple Geräte innerhalb von 48 Stunden getauscht. Meist 24 Stunden ( Werktags ) Wie der Support bei den Herstellern läuft bzw. andere Mobilfunker damit umgehen weiss ich nicht. Ist nicht immer alles kacke wenn nicht bei Apple gekauft wird ;-)

        Sonnige Grüsse

    • Welch sinnloser Kommentar.

      Habe bisher noch nichts von dem Problem feststellen können. Zum Glück.

  • Oh shit und ich dachte ich hätte mich neulich nur verguckt bei meinem XR. So krass wie oben im Video war es noch nicht, aber ich werd wohl scheinbar mal noch nen Apple Store ansteuern.

    PS: Muss man das Flackern im Store vorführen ? Bei mir kam das bis jetzt zweimal

    Danke !

    • Ich war neulich beim AppleStore im RheinCenter (Köln) mit dem Problem. Da natürlich dort das Problem nicht auftrat (Vorführeffekt) und es generell auch nicht im Diagnoseprogramm der Geniusbar angezeigt wird, sollte ich das ganze abfilmen (die Seriennummer in den Einstellungen muss dabei sein). Anschließend verlief der Umtausch.

      Dieses Flackern tritt v.a. bei schlechtem Handynetz auf und eher weniger bei WLAN Verbindungen.

    • Dass scheinbar ständig falsch für anscheinend genutzt wird, ist ja n alter Hut. Aber für vermutlich oder wahrscheinlich? Das ist mir neu!

  • Ist das nicht bei allen auftretenden Problemen so? Man meldet das Problem an den Hersteller bzw. Händler und bekommt im besten Fall geholfen.

  • Danke für den Hinweis. Habe das gleiche Problem festgestellt und habe es erst auf einen Software Fehler etc. gehalten.

    Kann ich denn einfach so hin gehen und einen Austausch verlangen? Das flackern ist ja immer sehr unregelmäßig.

    • „Verlangen“ kannst Du von Apple nur etwas, wenn Du Dein iPhone direkt von Apple gekauft hast. Alles andere (auch die Garantie) ist rein freiwillig und kulant. Ansonsten kannst Du natürlich vom Händler, bei dem Du das iPhone gekauft hast, eine Behebung des Mangels verlangen.

  • Bei mir zum Glück nichts.
    Ich mag mein ‚billig‘ iPhone immer noch :-)
    Hoffe es hält noch lange durch. Die 3er Kamera dieses Jahr kickt mich nicht.
    Ist auch besser für die Umwelt :-D

    • Na klar, wenn einem nicht mehr einfällt, ist es gut für die Umwelt. Das XS-Teil ist einfach teurer Schrott wäre ehrlicher.

      • XR, pardon. Die Namensgebung verwirrt bisweilen und ist auch so gewollt.

      • Und so jemand trägt den Namen „awesome“… sehr bezeichnend!

      • Wo hast DU denn jetzt bitte ein Problem?

      • Inwiefern, ihr Sumokrieger? Ich sage es, wie es ist. No mercy.

      • Lol.. von Anfang bis Ende ein beleidigender und vollig sinnloser Austausch von Gedanken hier! Gratulation an Euch! So führt man Diskussionen und tauscht sich zum Thema Technik hier mittlerweile aus.
        Liebes iFun-Team, bitte einfach löschen

      • Bist ja der einzige mit Durchblick….
        Is richtig…. ;-p

      • Du widersprichst also der Aussage, es wäre besser für die Umwelt, ein Gerät länger zu nutzen? Selten dämliche Aussage, „awesome“. ;)

      • Ja klar das XR ist schrott :-D
        Klar ist ein XS ‚besser‘ aber nicht für den Aufpreis.
        Wofür brauche ich OLED? Werde bestimmt wenig 4K Inhalte auf dem Handy gucken…
        Verpixelte Youtube Videos und anderer Internetschrott läuft auch LCD wie eine 1…
        Die restlichen Features sind die selben wie beim XS und die Doppelkamera habe ich noch nie vermisst. Portrait funktioniert super
        Wenn man das XR für einen super Preis bekommt gibts da wirklich NIX zu meckern. Alles andere sind Argumente um es sich schön zu reden ein +1000€ handy zu kaufen…

      • Awesome hat mit grünem Bubbles geschrieben. Steinigt ihn!

  • Bei mir ist es so, dass das Flackern nur an bestimmten Orten auftritt.

    Hat jemand einen Use Case wie man das gezielt nachstellen kann, wegen Garantie etc.

  • Ein Kumpel hat das selbe Problem. Er hat diese Woche einen Termin in München. Interessant zu wissen, dass er nicht alleine ist…

  • Ich hatte das Problem bei meinem 2018 er iPad Pro 12.9, nach langen hin und her mit Apple wurde es getauscht. Muss ehrlich sagen mit der Qualität bin ich nicht mehr zufrieden, gerade bei den Preisen. Meine Apple Watch 4 wurde schon zwei mal von Apple getauscht…….

  • Es sieht fast so aus, als wäre dies durch schlechte Abschirmung verursacht. So wie damals als man Handy Strahlen in billigen Lautsprechern hören konnte, jetzt kann man sie auch sehen :)

  • an die betroffenen hier: wann habt ihr wuer xr denn gekauft?

  • Im Ernst:

    Wenn bei euch Störungen der oben gezeigten Art vorhanden sind, prüft mal, ob ihr nicht
    in der Nähe von Hochspannungsleitungen seid. Bspw. Trambahn, Zugnetz usw.
    Dort tritt das Problem aufgrund von mangelnder Abschirmung der Displaykomponenten
    sehr oft auf…

  • Ich habe das selbe Problem mit meinem XR, habe das direkt zu Release gekauft…. tritt allerdings nur sehr selten auf. Hochspannungsleitungen o.ä. kann ich definitiv ausschließen.

  • War bei mir genauso! Habe mich telefonisch beim support gemeldet, das handy wurde eingeschickt und das display getauscht. Seither alles in Ordnung :)

  • Mein Freund sagt auch ständig sein XR würde flackern.
    Hab immer gesagt er bilde sich das ein :D

    Dann hat er wohl recht….

    Mache direkt mal einen Termin im Store.

  • Hab es bei meinem auch bereits 4-5x beobachtet. Laut einem Foren Beitrag tritt es wohl vor allem auf wenn man nur Edge hat – was bei den letzten Malen auch der Fall war. Ob da ein Displaytausch überhaupt etwas bringt?

  • Mein XR von 11.2028 war auch unter den Betroffenen!
    Kurzer Anruf beim Support- und das Gerät wurde getauscht (01.2019)
    Auch Apple macht Fehler… :-)

  • Wenn ich schon immer lese, „Apple muss was tun“, „Das Gerät war so teuer“ ,“Geh in den Apple Store und verlange einen Austausch“.

    Das alles träfe nur dann zu, wenn ihr außerhalb der EU lebt. Dort habt ihr eventuell Ansprüche gegen den Hersteller. In der EU aber nur gegenüber des Verkäufers, von dem ihr das iPhone gekauft habt. Sofern Apple das iPhone also in der EU nicht direkt an euch verkauft hat, müssen die rein gar nichts machen. Also nur Apple Kunden haben Ansprüche. Das Geld für das teure iPhone habt ihr ja schließlich auch Saturn, Media Markt oder einem Mobilfunkanbieter in die Hand gedrückt und seid somit Kunden von denen.

    Anstatt sich also ständig zu beschweren, einfach mal freuen, dass ihr womöglich von Apple freiwillig Hilfe bekommt, im besten Fall sogar ein kostenloses Reparaturprogramm, selbst wenn die freiwillige Herstellergarantie abgelaufen ist oder euch euer Händler die Zunge rausgestreckt hat.

    Und nur noch so nebenbei. Bevor ihr während der Garantiezeit in den Apple Store rennt und eure Geräte tauschen lasst, fragt besser vorher noch einmal bei eurem Händler nach, da ihr ansonsten womöglich auf eure Ansprüche aus den Verbrauchergesetzen verzichtet.

  • Bei mir haben sie einfach nichts gemacht und mir mein Handy wieder zurück geschickt…..

  • Ich habe auch das gleiche Problem und noch ein zusätzliches Problem mit der Kamera, hier treten zum Teil grüne Sprenkel auf dem Bild auf. Der Support bei Apple ist hier aber nicht kulant und das einschicken des Gerätes hat nichts gebracht! Auch jetzt stellt sich der Support nicht sehr kulant da und ich komme mir mit der Zeit ziemlich verarscht vor!

  • Michael Heubach

    Ich habe das Problem mit dem Sporadisch flackernden Display auch. Als ich vor einigen Wochen, noch während der Garantie in der Genius Bar war, konnte der Fehler nicht reproduziert werden. Das wurde soweit auch vermerkt…. nun war ich, nachdem ich einige Videos von meinem flackernden Display gemacht hat wieder im Store Hamburg vorstellig und man hat mich mit der Begründung abgewiesen, dass die Garantie nun seit 20 Tagen abgelaufen sei. Man würde mir aus Kulanz jedoch zu 50% der Kosten das Display ersetzen. Ich bin echt enttäuscht von dem Serviceverhalten im Hamburger Store, zumal das Displayproblem inzwischen bei Apple durchaus bekannt sein sollte.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37054 Artikel in den vergangenen 6021 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven