iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 458 Artikel
   

iOS 8.4: Apple aktualisiert deutsches Benutzerhandbuch

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Das ging schnell. Nur zwei Tage nach Ausgabe des iOS-Updates auf Version 8.4 hat Apple jetzt die deutsche Version des iPhone-Benutzerhandbuchs überarbeitet und bietet die neue Version jetzt zum Download im iBooks Store an – der PDF-Download verharrt derzeit noch in Version 8.3.

fuerdich

Die spannendste Neuerung im deutschen Handbuch dürfte ohne Frage das Kapitel zu Apple Music sein. Hier geht Apple auch auf die iCloud-Musikmediathek, lässt die von ifun.de aufgeworfenen Fragen nach dem Einsatz des hauseigenen Kopierschutzes derzeit aber noch unbeantwortet.

So heißt es auf Seite 208:

iCloud-Musikmediathek: Die iCloud-Musikmediathek enthält all Ihre Musik von Apple Music, Ihre iTunes- Käufe und die von Ihrem Computer geladenen Musiktitel sowie Ihre iTunes Match-Mediathek. Suchen Sie nach einen bestimmten Musiktitel unter „Meine Musik“. […] Hinweis: „Einstellungen“ > „Musik“ > „iCloud- Musikmediathek“ muss aktiviert sein, um Apple Music zu Ihrer Mediathek hinzufügen und sichern zu können. […] Wenn Sie ein iTunes Match-Abonnent oder ein Apple Music-Mitglied sind, können Sie über die iCloud- Musikmediathek auf Ihre iTunes Match-Mediathek zugreifen.

Donnerstag, 02. Jul 2015, 10:25 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kann mir bitte jemand sagen, wie ich in der neuen Musik App die iCloud Titel, die zwar gekauft wurden, aber nicht lokal auf dem Gerät sind, wieder ausblenden kann? Die werden seit dem Update leider ALLE angezeigt.
    Früher gab es in Einstellungen nen Schalter, wo man die iCloud Titel ein- und ausblenden konnte, den gibt es aber nun nicht mehr.
    Bitte um Hilfe, das nervt mich tierisch.

  • Ich verstehe zwei wichtige Punkte nicht im Vergleich von Spotify und Apple Music:
    1. Wenn ich am iPhone ein Album hinzufüge sehe ich es am Laptop erst, wenn ich die iCloud-Musikmediathek aktiviert hab? Wobei dann aber alle Titel in die Cloud kopiert werden und die dann natürlich schnell Geld kostet? Bei Spotify hab ich in Sekunden das exakte Abbild meiner Playlists synchron…
    2. Ich kann bei Apple keine Ansicht in reiner Playlist Darstellung wählen, gell? Also müsste ich komplette Alben immer als Playlist ablegen, damit ich die aus Spotify gelernte Ansicht erhalte?

    • Ich fände den offline schalter sinnvoller oben: anstatt mediathek und playlist besser mediathek offline und playlist. Dann hat man besser im blick, wo man gerade ist und ob man ggf noch streamt (vllt war der schalter ja vorgestern auf der couch noch anders gesetzt).

  • Kann mir jemand helfen. Ich habe Apple Musik installiert. Wenn ich ich ein Album unter „Für Dich“ auswähle und in „meine Musik“ hinzufüge, so klappt das nicht. Ausserdem habe seit Installlation keinen einzigen Titel mehr unter „Meine Musik“. Die iCloud-Medithek ist aktiv und der Haken für „automatische Verlängerung“ des Abo ist deaktiviert. Ich bin langsam verzweifelt. Vielen Dank

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19458 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven