iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 408 Artikel
   

30 Tage iOS 7: Studie kritisiert zahlreiche Design-Entscheidungen

249 Kommentare 249

Wenn ihr der nunmehr seit knapp vier Monaten vorgebrachten Kritik an iOS 7, an den User Interface und Design-Entscheidungen Apples, die das iPhone Betriebssystem zu dem gemacht haben, was seit dem 18. September zum Download angeboten wird, noch nicht überdrüssig geworden seid: Hier entlang!

Die Nielsen Norman Gruppe hat eine Bestandsaufnahme fast aller kritikwürdigen Interface-Macken kompiliert und setzt sich detailverliebt mit all jenen Umstellungen auseinander, die nicht einfach nur „nicht gefallen“, sondern den Einsatz des iPhone-Betriebssystems erschweren.

Das Forscherteam, das bereits 2009 zu dem Schluss gekommen ist, dass Design-Änderungen in etablierten Systeme grundsätzlich auf Kosten der Usability gehen, nimmt in seinem Bericht kein Blatt vor den Mund:

Apple has demolished millions of hours of user learning by changing the icons.

Drei Beispiele: Neue Scroll-Bereiche erschweren die Navigation im Netz und blenden Kontrollzentrum und Benachrichtigungs-Zentrale oft gegen den Willen des Nutzers ein.

scroll

Apples Interface-Sprache setzt sich bei Dritt-Entiwcklern nur zögerlich durch. Das Ergebnis: Ein wilder Mix von Knöpfen, Button und nicht hervorgehobenen Nur-Text-Auszeichnungen, die sich im App Store die Klinke in die Hand drücken und eine einheitliche Linie vermissen lassen.

Der neue Date-Picker, Apples Listendarstellung mit der sich Daten- und Formularfelder auswählen lassen ist unter iOS 7 noch kleiner als unter iOS 6 geworden. Die Schrift ist schmal, oben und unten verzerrt und läuft auf virtuellen Rädern die unter iOS 7 eigentlich keine Daseinsberechtigung mehr haben.

The new picker doesn’t have any clear usability advantages, except for the “cool” design.

picker

Im Fazit des lesenswerten Artikels, sorgen sich die Autoren vor allem um die Reaktionen der im App Store vertretenden iOS-Entwickler. Ein Lese-Tipp.

We still have to see whether Apple’s strong design guidelines will protect most app designers from not getting lost in the flat 2D world. Early experience with applications redesigned for iOS 7 is fairly negative: several have worse usability than their iOS 6 versions.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
16. Okt 2013 um 19:39 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    249 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    249 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33408 Artikel in den vergangenen 5416 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven