iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

iOS 7 Schnipsel: Siri setzt auf Microsofts BING-Suche

Artikel auf Google Plus teilen.
36 Kommentare 36

Die Integration der BING-Suchmaschine in Apple Sprachassistentin Siri ist nicht neu. Wer in der Vergangenheit ausdrücklich nach Googles Such-Konkurrenten gefragt hat, wurde bereits unter iOS 6 mit den Ergebnissen aus Redmond beliefert, neu jedoch ist BINGs Platzierung als Siris Standard-Suchpartner in iOS 7.

Wer seine Websuche nicht mehr eintippt, sondern einspricht wird unter iOS 7 direkt zu Microsoft verwiesen, deren Ergebnisse wiederum – wir erinnern uns – nachweislich aus Google Suchresultaten kopiert werden.

bing-siri

Unabhängig von den gesetzten Browser-Einstellungen, weicht Siri bei eingesprochenen Websuchen zukünftig automatisch auf die Google-Konkurrenz aus und umgeht so geschickt das Exklusivitäts-Abkommen zwischen Apple und Google.

Nicht vergessen, noch zahlt Google immerhin gut 100 Mio. US-Dollar für den Platz als voreingestellter Suchpartner in Safari. Und dieser dürfte sich unter iOS 7 auf vielen Geräten ändern. So bietet BING jedem Besucher den Wechsel der Standard-Suche an.

Jeder zweite Nutzer könnte hier wohlmöglich unbedacht auf „OK“ klicken. Vielen würde die damit angestoßene Umstellung wahrscheinlich gar nicht erst auffallen. Derrick Connell, Bings Corporate Vice President, ist seine Freude über den Deal im Microsoft-Blog anzumerken:

Starting this fall with iOS 7, Bing will power Siri’s new integrated web search. When users ask Siri a question either the specific answer or web search links will now be delivered automatically so users can find information even faster.

Mittwoch, 12. Jun 2013, 10:22 Uhr — Nicolas
36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ihr habt ios 7 und 6 verwechselt oben ;)

  • Ich persönlich mag bin ja ein wenig lieber. Finde den Schritt von daher gar nicht schlecht. Kann mir aber auch vorstellen das es hier viele etwas ärgern wird. Ich suche bereits länger mit Bing und bin sehr zufrieden. Apple rückt halt immer weiter von Google ab, daran müssen sich machen erst gewöhnen – Ihnen bleiben dann aber die Google-Apps im Store. Nur sind diese halt nicht ins System integriert. Ich kann nur schreiben: Gebt Bing eine Chance und testet es wenigstens 14 Tage im Alltag.

    • Ich finde man sollte es sich aussuchen können ob man google, bing oder insbesondere andere Suchmaschienen nutzen möchte! Die ganzen unternehmen aus dem Silikon Valley gehen Partnerschaften ein, integrieren sich gegenseitig um ihre Marktbeherrschende Position auszubauen!

  • Bing taugt ja mal gar nix (Zumindestens die Websuche), hoffentlich kann man in iOS 7 Siri konfigurieren welche Suchmaschine genutzt wird – bei mir wird es Google bleiben (fuer Safari und wenn es geht in Siri).

    • Nein, unter Siri kann man es nicht ändern. Im Browser hast du aber weiter die Wahl der Qual. ;-)

    • Richtig, besser hätte man es nicht kommentieren können.

    • Gott was bin ich froh, damit keine Probleme zu haben xD Siri is deaktiviert und zur suche gibts die hervorragende Google Search App mit Now^^
      Wird auch beim nächsten iPhone nicht anders sein^^

      • Siri braucht im Gegensatz zu Google Sprachsuche eine gefühlte Ewigkeit!
        Hat sich das in iOS 7 verbessert?

      • Keine Ahnung, ich hab iOS6 drauf (kein Apple Dev und trotz Grundkenntnisse in der Programmierung habe ich keine Lust eine Beta im ersten Stadium bei mir zu installieren (anders als manch anderer hier (keine Programmierkentnisse aber ne Beta))) und Siri ist deaktiviert.
        Wird beim nächsten iPhone und bei iOS 7 nicht anders sein, sorry das es da falsch rüber gekommen ist :)
        Aber an sich sollte es in iOS7 nicht viel schneller gehen…(zumindest kann ich mir bei der Geschwindigkeit auf dem 4s nicht vorstellen das es mit iOS7 genauso schnell wie Google sein wird xD)

      • Naja Siri kann einiges mehr als googles sprachsuche^^ und ja unter iOS 7 ist es erneut flotter geworden.

    • ich glaube wenn man es deutlich zu siri sagt: „suche IN GOOGLE nach plapla“ dann sucht se auch in google und nicht in bing
      bin mir jedoch nicht 100% sicher

  • Finde ich nicht toll, das man hier wieder in seiner Entscheidungsfreiheit eingeschränkt wird.
    Wenn es auch im Browser festgeschrieben wäre, dann wäre das Fass für mich übergelaufen.
    Einen Grund kann ich mir aber Vorstellen für diese Entscheidung: Momentan wird man nach der Websuche unter Google weitergeleitet auf den Safari und bekommt dort die Ergebnisse auf Google.de angezeigt. Jetzt unter iOS7 ist es ja so, das die Ergebnisse ohne das man klar erkennt, das diese von Bing geliefert werden, direkt in der Siri App angezeigt werden. Ich könnte mir gut vorstellen, das Google dem nicht zustimmen wollte und Apple deswegen jetzt auf Bing setzt.

    • Der Sinn ist wohl eher, dass Apple und Google direkt Konkurrenten mit ihren mobilen Betriebssystemen sind und Apple sich mehr und mehr von Google trennen möchte. Irgendwann ist einfach ein Punkt erreicht, wo man seinen Konkurrenten für kein Geld der Welt mehr unterstützen möchte und ich denke diesem Punkt nähert sich Apple immer mehr an.

      • Nichtsdestotrotz gibt es Dinge, die die Konkurrenz besser kann. Apple ist jedoch nicht in der Lage, das anzuerkennen.

      • Aber ist Microsoft mit WindowsPhone nicht auch „direkte“ Konkurrenz?

      • Microsoft ist aber genau so ein Konkurrent. Mit dem PC auch uneinholbar vor dem Mac (ich denke nicht das wir irgendwann mehr Macs in Wohnhäusern stehen haben werden als PCs). Beim Smartphone ist Microsoft keine wirkliche Konkurrenz, aber Windows Phone wird auch immer stärker. Problem bei Microsoft war halt schon immer das sie ihre mobilen Betriebssysteme ohne Upgrade Möglichkeiten über den Haufen geworfen haben und was komplett neues gemacht haben. Deswegen werde ich auch nie wieder auf ein mobiles System von denen zurückgreifen.

      • Es ist halt die krucks an der Sache, natürlich sind die großen Konzerne in manchen Segmenten hatte Konkurrenten, aber auf anderen Segmenten füren sie langjährige, glückliche Ehen. Die einzelnen Firmen könnten in dem Masse wie sie heute existieren doch gar nicht bestehen wenn man nicht das know how der Konkurrenz mitnutzen dürfte. Aber dafür gibt es ja patentgebühren. Oder glaubt ihr BMW entwickelt alles selber?

  • Sollte Siri nicht eine neue Stimme haben in ios 7 deutsch und englisch ? ich hab immer noch die alte! kann man das ändern ?

  • Die Bildersuche in Siri in iOS 7 geht über Bing, ist sehr schnell und die Bilder werden sehr nett in einem 9×9 Raster präsentiert. „Zeige mir Bilder von Ferraris!“ zum Beispiel. Klasse. Allgemeine Frgen werden mit Wikipedia beantwortet. „Wer ist Helmut Kohl?“ wie mit kleinem Bild und Kutzbeschreibung beantwortet. Bei Frage nach dem Genutzsdatum wied dies explizit hervorgehoben. Bei der Frage nach dem Geburtsort wird auch noch eine kleine Karte präsentiert. „Schalte die Taschenlampe an!“ aktiviert die LED. Geht auch aus aus Befehl. „Schalte monile Daten ab“ geht ebenso und vieles mehr.
    Sire scheint sich zu mausern.

    • Hahaha xD wie genial ich das mit der Taschenlampe finde, wie der nette Herr sich bei der iOS7 an der Taschenlampe aufgegeilt hat xD xD xD
      Muss jetzt jedes mal bei dem Wort an iOS7 denken und diese „geniale Neuerung“ xD xD xD

  • Ich finde es gut das sich APPLE an MS nährt und nicht wie erst gedacht an Yahoo, es wird seitens MS ja auch viel getan für Bing.

    • Ich fänds besser wenn sie bei Google bleiben würden^^
      Aber sie nähern sich ja trotzdem Yahoo (siehe Flickr)… Mal sehen wie weits da noch geht…

      • ich glaube die die Schnittstellen Vimo und Flickr werden bestimmt spätesten bei iOS 9 frei schnitstellen werden ;)

  • anderes Thema: noch nie war das Forum nach einer WWDC so still wie jetzt!

  • Kann mir jemand von euch sagen wann die Beta für das IPad kommt?

  • Na Klasse. Schon diverse Websites die Bing statt Google für Übersetzungen verwenden sind unerträglich – und die Übersetzungs-Links nutzlos – geworden.
    Nun hält das Ganze auch noch auf dem iPhone Einzug.
    Herzlichen Dank.

    The best possible user experience??
    Daß ich nicht lache.

  • Vor der WWDC gab es ja auch viele Gerüchte über Siri am Mac. Schade das die hilfreiche Dame nicht intigieret wurde, oder schätzt ihr ,dass das noch nachgeholt wird?

  • gibt es evtl. schon hinweise, welche apps standardmäßig nun auch auf dem ipad dabei sind, ich meine wetter- oder taschenrechnerapp?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven