iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 486 Artikel
   

Apple aktualisiert Airport Dienstprogramm für iOS

Artikel auf Google Plus teilen.
5 Kommentare 5

Nach dem Desktop-Update des „Airport Dienstprogramm“ hat Apple nun auch die iOS-Version des Netzwerkbetreuers aktualisiert (AppStore-Link) und bereitet iPhone und iPad damit auf den Einsatz der neuen Airport Basisstationen AirPort Extreme und Time Capsule vor.

airport

Das 15MB große „Airport Dienstprogramm“ zeigt Netz-Status und Netzwerk-Infrastruktur an, informiert über die aktiven Geräte und deren Merkmale (wie IP, Mac-Adresse etc.) und dient zur Ersteinrichtung neuer Netzwerk-Komponenten.

Solltet ihr euch bereits zum Kauf der neuen Router entschieden und dafür sowohl auf dem iPhone als auch auf dem Mac die neuen Versionen des „Airport Dienstprogramms“ installiert haben, werft einen Blick auf den Oktober-Artikel „Altes Airport-Dienstprogramm unter Mountain Lion nutzen“.
Hier haben wir erklärt wie sich Netzwerke mit neuen und alten Airport-Geräten konfigurieren lassen.

Mittwoch, 12. Jun 2013, 11:16 Uhr — Nicolas
5 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Es wäre ja schon schön zu wissen ob bei den neuen Routern von Apple der dhcp Server abgeschaltet werden kann.

    Bei den alten ging es nicht, daher flog meine AirPort Extreme raus

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19486 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven